Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Lichtlenkung

Tageslicht wird mittels Lichtlenkung an andere Stellen innerhalb eines Gebäudes geleitet, zum Beispiel tiefer in Innenräume. Dadurch kann ein Zuviel an Tageslicht in Fensternähe in die Raumtiefe umgelenkt werden. (Vermeidung von störenden Lichtreflexionen auf den Bildschirmen an Computerarbeitsplätzen.)

Lichtlenkung kann unter Nutzung der folgenden physikalischen Phänomene geschehen:

  • Reflexion (z. B. Spiegel)
  • Brechung (z. B. Prismen)
  • Beugung (z. B. Hologramme)

Artikel zum Thema

Sonnenschutzelemente sorgen für Lichtmuster im Wohnhaus in Stuttgart (Architekten Blocher Blocher Partners, Stuttgart)

Sonnenschutzelemente sorgen für Lichtmuster im Wohnhaus in Stuttgart (Architekten Blocher Blocher Partners, Stuttgart)

Planungsgrundlagen

Licht und Behaglichkeit

Unser Helligkeitseindruck hängt von der Beleuchtungsstärke und den Reflektionen der angestrahlten Gegenstände ab. Eine gute...

Tageslichsimulation: Eine fehlende Verschattung reduziert den visuellen Komfort

Tageslichsimulation: Eine fehlende Verschattung reduziert den visuellen Komfort

Planungsgrundlagen

Raumluft-, Licht- und thermische Simulationen

Neben der Gebäudesimulation können auch eine Reihe von anderen Simulationen in den verschiedenen Planungsprozessen eine...

Solarfabrik Freiburg; Architekten Rolf + Hotz, Freiburg

Solarfabrik Freiburg; Architekten Rolf + Hotz, Freiburg

Tageslicht und Energieeinsparung

Beim nachhaltigen und energiesparenden Bauen wird vorwiegend an die Reduzierung des Heiz- oder Kühlenergieverbrauches gedacht....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de

Baunetz Wissen Nachhaltig Bauen sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 | www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

185 Einträge