Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Lichtdurchlässigkeit

Der Begriff der Lichtdurchlässigkeit bzw. Lichttransmission von Verglasungen bezieht sich auf den für den Menschen sichtbaren Sprektralbereich von 380 nm bis 780 nm. Die Angabe erfolgt in [%], Bezugsgröße ist eine Transmission von 100% bei einer unverglasten Mauerwerksöffnung. Unter anderem die Glasdicke, der Oxidanteil im Glasnetzwerk sowie Beschichtungen auf den Gläsern beeinflussen den Transmissionsgrad.

Artikel zum Thema

Die Lichtdurchlässigkeit einer Verglasung bemisst sich an dem für den Menschen sichbaren Spektralbereich von 380 nm bis 780 nm

Die Lichtdurchlässigkeit einer Verglasung bemisst sich an dem für den Menschen sichbaren Spektralbereich von 380 nm bis 780 nm

Herstellung/​Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit

Die Lichtdurchlässigkeit von Glas ist in DIN EN 410 Glas im Bauwesen - Bestimmung der lichttechnischen und...

Die hervorstechende Eigenschaft von Glas ist seine Lichtdurchlässigkeit

Die hervorstechende Eigenschaft von Glas ist seine Lichtdurchlässigkeit

Herstellung/​Eigenschaften

Optische Eigenschaften von Glas

Die wesentliche Eigenschaft von Glas ist seine Lichtdurchlässigkeit im für den Menschen optisch sichtbaren Spektralbereich von 380 

Thermografie-Aufnahme einer Altbaufassade, deutlich erkennbar sind die roten Stellen in den Fensterbereichen

Thermografie-Aufnahme einer Altbaufassade, deutlich erkennbar sind die roten Stellen in den Fensterbereichen

Bauphysik

Wärmeschutz: Wärmefluss durch Isolierglas

Aus wärmetechnischer Sicht sind Glasflächen die Schwachstellen eines Gebäudes. Im Vergleich zu früher konnte die Wärmedämmung von...

Eisenoxidarmes Glas erscheint optisch neutral und besitzt eine höhereLichtdurchlässigkeit als herkömmliche Gläser

Eisenoxidarmes Glas erscheint optisch neutral und besitzt eine höhereLichtdurchlässigkeit als herkömmliche Gläser

Glossar A-Z

Weißglas

Für gewöhnlich ist Glas, wie das im Bauwesen am häufigsten verwendete Kalk-Natronsilikat-Glas, im sichtbaren Bereich des...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zur Glossar Übersicht

189 Einträge