Boxhalle in Chihuahua

Einschaliges Mauerwerk aus versetzt angeordneten Betonlochsteinen

Gallerie

Wer Sport treibt, verbringt seine Freizeit sinnvoll – eines der erklärten Ziele von Conade, der mexikanischen Nationalkommission für Körperkultur und Sport. Die Regierungsorganisation fördert Sportler, finanziert Einrichtungen zur körperlichen Ertüchtigung und unterstützt öffentliche Sportprogramme. In einem Stadtviertel von Chihuahua im Norden Mexikos errichtete die Kommission gemeinsam mit der lokalen Verwaltung eine öffentliche Boxhalle. Das Trainingscenter mit einer Mauerwerksfassade aus versetzt angeordneten Betonsteinen wurde vom ortsansässigen Architekturbüro Urbánika peplant.

Chihuahua ist mit über 800.000 Einwohnern die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates, der im Norden an die Vereinigten Staaten von Amerika grenzt und seit Jahren ein Brennpunkt des Drogenhandels ist. Die Boxhalle entstand in einem Stadtteil Chihuahuas, in dem größtenteils Familien mit niedrigem Einkommen leben und die Arbeitslosigkeits- und Kriminalitätsrate hoch sind. Die Einrichtung soll allen Anwohnern offen stehen und damit informelle Trainingsorte wie Garagen und Hinterhöfe ersetzen. Der Baukörper mit einer Nutzfläche von knapp 660 m² ist abgesehen vom Eingang weitgehend geschlossen gehalten. Für die indirekte Belichtung des Innenraums sorgt ein zwischen Fassade und Pultdach umlaufendes Fensterband.

Vor dem Eingang zum Trainingscenter schufen die Architekten einen 200 m² großen Vorplatz (eine sogenannte Plaza), eingefasst durch eine halbhohe, umlaufende Mauer und verschattet durch das weit auskragende Pultdach der Boxhalle. Ein kleiner Laden orientiert sich dorthin, er dient der Unterstützung der überwiegend freiwillig und unentgeltlich arbeitenden Trainer. Mit der Plaza, die in dem trockenen, heißen Klima der Region einen angenehmen Aufenthaltsraum im Freien bietet, entstand ein gemeinsamer Ort für die Nachbarschaft. Die Anwohner können sich hier treffen, auch wenn die Halle geschlossen ist. Deren Eingang bilden vier 3,8 x 3,8 m große Öffnungen mit zweiflügeligen Türen. Die stützenfreie Halle mit dem zentralen Boxring hat eine lichte Raumhöhe von sechs bis sieben Metern, zusätzliches Tageslicht wird über transluzente Paneele im Pultdach direkt über dem Boxring nach innen geführt. Unter der eingestellten Galerie befinden sich Sanitärbereiche und Nebenräume. Eine Treppe führt auf die Galerieebene mit Flächen für das Krafttraining sowie eine überdachte Außenterrasse für private Trainingseinheiten.

Mauerwerk
Das Tragwerk der Boxhalle besteht aus Stahlbetonstützen und -decken, das Pultdach ruht auf Stahlträgern. Für die Außenwände konzipierten die Architekten ein selbsttragendes, einschaliges Mauerwerk aus Betonlochsteinen.

Die Seitenflächen der Mauersteine im Format 20 x 20 x 40 cm sind unterschiedlich bearbeitet: Je eine Kopf- und eine Längsseite sind glatt geschliffen bzw. unbehandelt und rau belassen. Die Betonlochsteine wurden um sieben Grad aus der Mittellinie herausgedreht vermauert. Ihre rauen Oberflächen bilden die Außenfassade, die glatten Seiten das Sichtmauerwerk im Inneren der Halle. Die beiden Seiten sollen eine Assoziation zum Boxsport vermitteln: die raue Haut des Boxers als Gegenpol zu dessen künstlerischer Anmut im Ring.

Objektinformationen

Architekten:
Urbánika Arquitectura y diseño – Federico Campos & Oscar Chávez, Chihuahua
Projektbeteiligte: Leoncio Ceballos, Ana Lucia Lozoya, Humberto Mendoza, Adriana Baca, Lorena Méndez, Chihuahua
Bauherr: Municipio de Chihuahua; Instituto Municipal de Deporte / Conade
Fertigstellung: 2013
Standort:
Chihuahua, Mexiko
Bildnachweis: Guadalupe Campos, Theo Leinad und Urbánika Arquitectura y diseño, Chihuahua

Artikel zum Thema

Wand

Einschalige Außenwände

Einschalige Wände bestehen aus einer Wand, die durchaus mehreren Schichten aufweisen kann. Aus statischen Gründen liegt die...

Beispiel für Verblendmauerwerk: Bürohaus am Heidkampsweg in Hamburg von Jürgen Böge + Ingeborg Lindner-Böge, Hamburg

Wand

Mauerwerksfassaden

Mit der Fassade wird ein wichtiger Teil des äußeren Erscheinungsbildes eines Gebäudes entworfen. Die Wahl des Fassadentyps...

Mauersteine

Normalbetonsteine

Normalbeton entsteht durch das Mischen von Zement, Sand, Kies, gebrochenem Felsgestein und Wasser. Betonsteine werden in...

Objekte zum Thema

Eine umlaufende Wand aus durchlässigem Mauerwerk umschließt das Grundstück auf drei Seiten

Büro/​Verwaltung

Umbau einer Seidenfabrik in Schanghai zum Architekturbüro „J-Office"

Wenige einfache Eingriffe verhalfen einer aufgegebenen ehemaligen Seidenfabrik in Schanghai zum Comeback als Architekturbüro. Das...

Zum Seitenanfang

Der Neubau bietet Platz für 300 Schüler (Ansicht Nord)

Bildung/​Sport

Erweiterung der Sophie-Scholl-Schule in Gießen

Reliefiertes Klinkermauerwerk in drei verschiedenen Farbtönen

Markantes Zeichen der Montessori-Waalsdorp-Schule ist die plastische Mauerwerksfassade an der Eingangsseite (Nordostansicht)

Bildung/​Sport

Montessori-Schule in Den Haag

Plastische Mauerwerksrippen im doppelten Läuferverband

Der Haupteingang der Mädchenschule Gohar Khatoon in Masar-i-Sharif

Bildung/​Sport

Mädchenschule in Masar-i-Scharif

Zweischalige Außenwand aus handgefertigten Ziegelsteinen zur Klimaregulierung

In Kayonza, östlich von Ruandas Hauptstadt Kigali hat die Initiative Women for Women ein Ausbildungszentrum realisiert

Bildung/​Sport

Ausbildungszentrum für Frauen in Kayonza

Einschaliges Sichtmauerwerk aus handgefertigten Ziegelsteinen

Die Kindertagesstätte ist im Passivhausstandard errichtet

Bildung/​Sport

Kindertagesstätte Spatzennest in Wuppertal

Passivhaus aus einschaligem Porenbetonmauerwerk

Krippe und Mensa sind in zwei eigenen, eingeschossigen Baukörpern untergebracht und stehen leicht versetzt zueinander; beide haben Fassaden aus hellem Sichtmauerwerk

Bildung/​Sport

Kinderkrippe mit Mensa in Neckarwestheim

Sichtmauerwerk aus Wasserstrichziegeln

Neubau und eines der Bestandsgebäude des Kinderhauses Entlisberg in Zürich

Bildung/​Sport

Kinderhaus Entlisberg in Zürich

Geschlämmtes Kalksandstein-Sichtmauerwerk

Südostansicht des Schulpavillons mit Kolonnade aus Lehm-Ziegel-Pfeilern

Bildung/​Sport

Schulpavillon Allenmoos II in Zürich

Spezialeinsatz für Kolumba-Ziegel als Riemchen und Lehmeinlage

Die neue titangrau schimmernde Klinkerfassade vermittelt zu den umgebenden Bauten aus Sichtmauerwerk ebenso wie zu den aluminiumverkleideten

Bildung/​Sport

Institutsgebäude 0505 der TU München

Fassadensanierung mit wellenförmiger Vormauerschale aus dunklem Klinker

Fünf Sporthallen unterschiedlicher Größe sind in dem neuen Sportzentrum in verschiedenen Quadern untergebracht (Ostansicht)

Bildung/​Sport

Sportzentrum in Eindhoven

Mauerwerk auf Lücke gesetzt

Von Nordosten: Das neue Schulhaus ist ein zweigeschossiger Baukörper mit vorgelagerter Erschließung

Bildung/​Sport

High School in Thazin

Handgefertigte Klinker im Läuferverband

Die Boxhalle entstand in einem Stadtteil mit einer überwiegend armen Bevölkerung, hoher Arbeitslosigkeits- und Kriminalitätsrate

Bildung/​Sport

Boxhalle in Chihuahua

Einschaliges Mauerwerk aus versetzt angeordneten Betonlochsteinen

Der U-förmige Baukörper der Schule umfasst den nach Süden offenen Pausenhof

Bildung/​Sport

Erweiterung der Ludwig-Hoffmann-Grundschule in Berlin

Wasserstrichklinker in Rot-Orange und ornamentierte Fertigteile

Die bestehenden Bauten (im Vordergrund) erhielten mit dem Neubau (im Hintergund) eine logische Fortsetzung

Bildung/​Sport

Mensa Georg-Büchner-Schule in Darmstadt

Vormauerung aus rot-blau-bunten Wasserstrichziegeln

Der geschwungene Anbau bietet Platz für zusätzlich 225 Schüler (Ostansicht)

Bildung/​Sport

Fitzroy-Highschool in Melbourne

Zweischaliges geschwungenes Mauerwerk mit farbigen Verblendern

Die prägnante Form des Unterschnitts leitet sich aus der inneren Funktion des Hörsaals ab

Bildung/​Sport

Institutsgebäude Haus T in Bremerhaven

Verblendmauerwerk mit rosafarbenen Fugen

Straßenansicht

Bildung/​Sport

Collège Claude Lévi-Strauss in Lille

Zweischalige Wand aus Handstrichziegeln

Die Ansicht vom Garten (Südwesten)

Bildung/​Sport

Kindergarten in Berlin

Zweischaliges Mauerwerk aus Kalksandstein und Klinker

Kombination aus massivem Backsteinsockel und Quader mit Leichtmetallfassade

Bildung/​Sport

Grundschule in Alphen aan den Rijn

Fassade aus Klinkern im Waalformat

Das Gebäude wird auch als zentraler Gemeinschafts- und Versammlungsort genutzt

Bildung/​Sport

Bildungszentrum in Sra Pou bei Udong

Einschaliges Mauerwerk aus luftgetrockneten Mauersteinen

Außenansicht des Education Center in Nyanza/RWA

Bildung/​Sport

Campus in Nyanza

Einschaliges Lehmziegelmauerwerk

Nordwest-Ansicht

Bildung/​Sport

Kindertagesstätte in Neckarsulm

Bruchraues Sichtmauerwerk aus Kalksandstein

Straßenansicht

Bildung/​Sport

Stadtbücherei in Helmond

Ziegelfassade mit geklebtem Verblender und offenen Stoßfugen

Bildung/​Sport

Erweiterung der Grüneberg-Schule in Köln

Klinkerfassade in dunklem Grau

Bildung/​Sport

Paul-Maar-Grundschule in Großziethen

Drei verschiedene Mauerwerksarten

Bildung/​Sport

Förderschule in Euskirchen

Mauerwerk schafft Geborgenheit

Bildung/​Sport

Schulneubau am Bodensee

Grob vermörtelte Ziegel

Bildung/​Sport

Dreifach-Sporthalle im fränkischen Feucht

Kalksandstein in schlichter Strenge

Bildung/​Sport

Dänische Gemeinschaftsschule in Schleswig

Gelber Ziegel im Kreuzverband

Die eingeschossige Freiluftschule mit ihren, entlang eines Flures alternierend angeordneten, dreiseitig freistehenden Klassenräumen ist einmalig in ihrer Art

Bildung/​Sport

Waldschule in Berlin

Rot-braun-bunte Ziegel in zwei Verbänden

Plastische Wirkung nach außen

Bildung/​Sport

Erweiterung der Hochschule in Bremerhaven

Skulpturale Form aus Torfbrandklinkern

Stirnseite des Schulbaus mit Eingangsbereich

Bildung/​Sport

Grund- und Hauptschule Scharnhauser Park in Ostfildern

Archaisch anmutende Ziegelfassaden

Straßenansicht

Bildung/​Sport

Levi-Strauss-Oberschule in Berlin

Massiver Blockverband für expressiven Ziegelbau

BIM-Objekte

Ab sofort steht für Architekten
und Planer eine große Auswahl
an Ytong und Multipor BIM-
Objekten online zur Verfügung

Partner