Bibliothek in Sydney

Geometrische Glaskörper als Zugang zum unterirdischen Lesesaal

Der Bezirk Green Square in Sydney unterliegt momentan einem intensiven Entwicklungsplan, der vorsieht, dass bis 2030 insgesamt 60.000 neue Bewohnerinnen und Bewohnern hier Raum finden sollen. Der Stadtrat der australischen Metropole hat diesbezüglich einen internationalen Wettbewerb zur Gestaltung einer Bibliothek und des umgebenden Platzes ins Leben gerufen; dabei sollten Bibliothek und Platz als getrennte Elemente wahrgenommen werden. Das Architekturbüro Studio Hollenstein gewann diesen Wettbewerb im Jahr 2013: Sie legten die Bibliothek unterirdisch an und verteilten die restlichen Funktionen des Neubaus auf verschiedene geometrische Baukörper, die strategisch über den Platz verstreut sind.

Gallerie

Maximale Transparenz durch Glas
Das voll verglaste Eingangsgebäude mit dreieckigen Baukörper beherbergt ein Café und deutet durch seine geometrische Gestaltung den Zugang zu den im Untergrund liegenden Räumlichkeiten an. Im sechsgeschossigen Bibliotheksturm sind eine Reihe von Gemeinschaftsräumen spielerisch übereinander angeordnet. Räumlichkeiten im Untergrund werden durch runde Oberlichter, die vom Platz aus begangen werden können, mit Tageslicht versorgt. Daneben bildet ein kreisrunder Innenhof, der aufgrund der Bepflanzung auch als Garten bezeichnet wird, die Möglichkeit für Ein- und Ausblicke.

All diese Elemente verknüpfen die Bibliothek und den Platz miteinander und bilden so ein nahtloses städtisches Terrain. Dabei ermöglicht das warme australische Klima auch das Arbeiten im Freien: Auf dem Platz verteilte Außenmöbel mit eingebauten Steckdosen locken etwa Studierende in die Sonne, sodass sich das Projekt wie ein Park an die städtische Umgebung anschmiegt. Die Intention der Architekten war es, dem Ort eine soziale und kulturelle Bedeutung zuzuschreiben sowie die soziale Interaktion und das Gemeinschaftsleben zu fördern.

Flexibles Nutzungskonzept
Das Projekt antwortet dabei gleichzeitig auf viele der Probleme, die mit dem Wohnen an Orten mit hoher Dichte verbunden sind, einschließlich des Mangels an Platz und Annehmlichkeiten, der Abkopplung von der Kultur des Ortes und der sozialen Isolation. Daher wurde sorgfältig darauf geachtet, dass die geschaffenen Räumlichkeiten offen für künftige Nutzungsänderungen sind. So sind etwa alle Bücherregale entlang der Außenwände des Bibliothekshauptgebäudes angeordnet, sodass die Grundrisse flexibel genutzt werden können.

Glas: Structural-Glazing-System
Die Fassaden des Eingangsgebäudes und des Bibliotheksturms sind auf eine größtmögliche Transparenz ausgelegt. Hierzu ist das zu 30° gegenüber der Horizontalen geneigte Dach des Eingangsgebäudes auf den Pfosten der Pfosten-Riegel-Fassade aufgelegt. Die Ausführung erfolgte bei beiden Fassaden als Structural-Glazing-System, bei dem die ausfachenden 2-fach Isolierverglasungen gegenüber Windsogbeanspruchung über in den Randverbund eingreifende Eindrehhalter gelagert sind und so auf außenseitige Anpressleisten verzichtet wird. Dabei muss die Randverbundverklebung der 2-fach Isolierverglasungen statisch wirksam ausgebildet werden.

Die begehbaren Verglasungen der Oberlichter aus kreisrunden Verbundsicherheitsgläsern bestehen aus einem 4-fach Aufbau. Dabei ist die obere Glasschicht aus Einscheibensicherheitsglas als Verschleißschicht ausgebildet, die statisch für den Lastabtrag nicht erforderlich ist und lediglich die darunter liegenden Glasschichten vor Glasbruch bei z. B. hartem Stoß (Herabfallen harter Gegenstände) schützt.

Der Innenhof bzw. Garten ist mit raumhohen, zylindrisch gebogenen Verbundsicherheitsverglasungen verglast. Diese sind linienförmig entlang Boden und Decke gelagert. Die Formgebung der Verglasungen erfolgte durch einen thermischen Biegeprozess. Im Bereich des Platzes wird diese Verglasung in Form von Brüstungsverglasungen fortgesetzt.

Bautafel

Architektur: Studio Hollenstein, Sydney; Stewart Architecture, Fyshwick
Projektbeteiligte: JML-Craft, Sydney (Fassadenkonstruktion); Arup, Sydney (Tragwerksplanung, Lichtdesign, Nachhaltigkeit); Hassell, Sydney (Landschaftsplanung); Collider, Sydney (Beschilderung); John Holland Group, Sydney (Generalunternehmer)
Bauherrschaft:
City of Sydney Council
Fertigstellung: 2018
Standort:
355 Botany Rd, Sydney NSW 2017, Australien
Bildnachweis: Julien Lanoo; Tom Roe, Melbourne; Studio Hollenstein, Sydney

Fachwissen zum Thema

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Funktionsgläser

Isolierglas

Der Kurzbegriff Isolierglas bezeichnet ein Mehrscheiben-Isolierglas, das eine komplexe und funktionelle Verglasungseinheit...

Oberlicht über einem Treppenraum

Oberlicht über einem Treppenraum

Horizontale Glaselemente

Oberlichter

Dachoberlichter werden eingesetzt, um auch in tiefen Räumen einen ausreichenden Tageslichteinfall zu erreichen. Sie können in Form...

Eine schlanke Pfosten- und Riegelkonstruktion aus Stahl und Aluminium bildet die Fassade am Bundeskanzleramt, Schultes Architekten, Berlin

Eine schlanke Pfosten- und Riegelkonstruktion aus Stahl und Aluminium bildet die Fassade am Bundeskanzleramt, Schultes Architekten, Berlin

Vertikale Glaselemente

Pfosten-Riegel-Fassaden

Eine Pfosten-Riegel-Fassade besteht aus tragenden Profilen und basiert auf einem Konstruktionsprinzip, das die Montage sämtlicher...

Vertikalglas an einem Berliner Wohnhaus

Vertikalglas an einem Berliner Wohnhaus

Vertikale Glaselemente

Vertikalverglasungen

Im Glasbau stellen Vertikalverglasungen den häufigsten Anwendungsfall dar. Linienförmig gelagerte Vertikalverglasungen sind in DIN...

Bauwerke zum Thema

Geplant wurde das Gebäude vom Office for Metropolitan Architecture aus Rotterdam

Geplant wurde das Gebäude vom Office for Metropolitan Architecture aus Rotterdam

Bildung

Bibliothèque Alexis de Tocqueville in Caen

Dass sich die Leser im Freihandmagazin einer Bibliothek heute selbst mit Büchern versorgen können, ist nicht zuletzt dem Office...

Ein gewundenes, weißes Betonband bildet die Kubatur der Mediathek in Thionville. Entwurfen wurde sie vom Architekturbüro Dominique Coulon & associés aus Straßburg

Ein gewundenes, weißes Betonband bildet die Kubatur der Mediathek in Thionville. Entwurfen wurde sie vom Architekturbüro Dominique Coulon & associés aus Straßburg

Bildung

Mediathek Puzzle in Thionville

Mit dem Einzug digitaler Wissensträger und veränderten Lese- und Nutzungsgewohnheiten hat sich die Konzeption von Bibliotheken...

Das Roy and Diana Vagelos Education Center ist konzeptionell in eine Nord- und eine Südhälfte gegliedert

Das Roy and Diana Vagelos Education Center ist konzeptionell in eine Nord- und eine Südhälfte gegliedert

Bildung

Roy and Diana Vagelos Education Center in New York

Eine fünf- bis sechsgeschossige Wohnbebauung aus den 1920er-Jahren prägt das Stadtbild im nördlichen Manhattan. Am westlichen Rand...

Außenansicht

Außenansicht

Bildung

Zentralbibliothek in Seattle

Architekt Rem Koolhaas setzt den konventionellen Hüllen der ehrwürdigen Institution ein zwölfgeschossiges Glasprisma entgegen. Mit...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zum Seitenanfang

Im Zentrum der Stadt Akishima, unmittelbar an einem Streckenabschnitt der Ome-Linie gelegen, befindet sich das 15.800 m² große Grundstück des neuen Gemeinschaftszentrums.

Im Zentrum der Stadt Akishima, unmittelbar an einem Streckenabschnitt der Ome-Linie gelegen, befindet sich das 15.800 m² große Grundstück des neuen Gemeinschaftszentrums.

Bildung

Bibliothek und Gemeinschaftszentrum in Akishima

Prähistorische Geschichte hinter raumhoher Glasfront

Im Rahmen eines umfassenden Entwicklungsplans für den Bezirk Green Square in Sydney wurde ein Wettbewerb zur Gestaltung einer Bibliothek und des umgebenden Platzes ausgeschrieben. Der Gewinnerentwurf stammt vom ortsansässigen Architekturbüros Studio Hollenstein.

Im Rahmen eines umfassenden Entwicklungsplans für den Bezirk Green Square in Sydney wurde ein Wettbewerb zur Gestaltung einer Bibliothek und des umgebenden Platzes ausgeschrieben. Der Gewinnerentwurf stammt vom ortsansässigen Architekturbüros Studio Hollenstein.

Bildung

Bibliothek in Sydney

Geometrische Glaskörper als Zugang zum unterirdischen Lesesaal

Mit dem Biomedicum erhält das bekannte Karolinska Institut auf dem Campus in Solna eine moderne Forschungseinrichtung. Entworfen wurde der Neubau vom dänischen Architekturbüro C.F. Møller.

Mit dem Biomedicum erhält das bekannte Karolinska Institut auf dem Campus in Solna eine moderne Forschungseinrichtung. Entworfen wurde der Neubau vom dänischen Architekturbüro C.F. Møller.

Bildung

Laborgebäude Biomedicum bei Stockholm

Doppelfassade mit maximaler Transparenz

Die Medizinische Fakultät nach Plänen von François Fontès öffnet sich mit einer riesigen Glasfassade.

Die Medizinische Fakultät nach Plänen von François Fontès öffnet sich mit einer riesigen Glasfassade.

Bildung

Medizinische Fakultät in Montpellier

Großformatige Glasschwerter, gestapelte Fassadengläser

Ein gewundenes, weißes Betonband bildet die Kubatur der Mediathek in Thionville. Entwurfen wurde sie vom Architekturbüro Dominique Coulon & associés aus Straßburg

Ein gewundenes, weißes Betonband bildet die Kubatur der Mediathek in Thionville. Entwurfen wurde sie vom Architekturbüro Dominique Coulon & associés aus Straßburg

Bildung

Mediathek Puzzle in Thionville

Organisch geformter Baukörper mit gebogenen Isolierverglasungen

Nach seiner Sanierung erfüllt das Hauptgebäude der Uhlandschule in Stuttgart Plusenergiestandard

Nach seiner Sanierung erfüllt das Hauptgebäude der Uhlandschule in Stuttgart Plusenergiestandard

Bildung

Uhlandschule in Stuttgart

Dreifachverglasung mit Wärmeschutzbeschichtung

Das Roy and Diana Vagelos Education Center ist konzeptionell in eine Nord- und eine Südhälfte gegliedert

Das Roy and Diana Vagelos Education Center ist konzeptionell in eine Nord- und eine Südhälfte gegliedert

Bildung

Roy and Diana Vagelos Education Center in New York

Von Glasschwertern getragene Vorhangfassade

Geplant wurde das Gebäude vom Office for Metropolitan Architecture aus Rotterdam

Geplant wurde das Gebäude vom Office for Metropolitan Architecture aus Rotterdam

Bildung

Bibliothèque Alexis de Tocqueville in Caen

Thermisch verformte Isolierverglasungen

Grüntuch Ernst Architekten planten das Ensemble von Kindergarten, Grundschule und Gymnasium der Deutschen Schule Madrid (Ansicht vom südlichen Vorplatz)

Grüntuch Ernst Architekten planten das Ensemble von Kindergarten, Grundschule und Gymnasium der Deutschen Schule Madrid (Ansicht vom südlichen Vorplatz)

Bildung

Deutsche Schule in Madrid

Wärmeschutz-Zweifachisolierverglasung hinter Betonstreben

Das Student Learning Centre der Ryerson University befindet sich im Herzen von Toronto, Kanada

Das Student Learning Centre der Ryerson University befindet sich im Herzen von Toronto, Kanada

Bildung

Ryerson University Student Learning Centre in Toronto

Gläserne Gebäudehülle mit weißem Siebdruckmuster

Die Fenstergläser sind bronzefarben, die Profilbaugläser wurden aus Weißglas hergestellt

Die Fenstergläser sind bronzefarben, die Profilbaugläser wurden aus Weißglas hergestellt

Bildung

Fichte-Gymnasium in Karlsruhe

Transluzente Profilbauglasfassade mit bronzefarben spiegelnden Kastenfenster

Von Süden: Die zeichenhaften Glasbauten bilden die Eingangssituation zum Miravelles Park

Von Süden: Die zeichenhaften Glasbauten bilden die Eingangssituation zum Miravelles Park

Bildung

Ausbildungszentrum in Torrelavega

Gläsernes Bildungshaus mit feinem weißen Siebdruck

Die Fakultät für Technische Wissenschaften, früher Bauingenieurwissenschaften

Die Fakultät für Technische Wissenschaften, früher Bauingenieurwissenschaften

Bildung

Fakultäten für Architektur und Technische Wissenschaften der Universität Innsbruck

Schräg gestellte Sonnenschutzverglasung hier, Senkklapp-Fenster dort

Die Architekten positionierten den gläsernen Pavillon an der zum Wannsee führenden Gartenmauer

Die Architekten positionierten den gläsernen Pavillon an der zum Wannsee führenden Gartenmauer

Bildung

Fellows Pavilion der American Academy in Berlin

Gläsernes Gartenhaus mit Dachtragwerk aus Stahl

Zentralbibliothek in Halifax

Bildung

Zentralbibliothek in Halifax

Gläserner Bücherstapel mit Siebdruck

Das Seona Reid Building zeigt sich von außen nüchtern, im Inneren ausgeklügelt

Das Seona Reid Building zeigt sich von außen nüchtern, im Inneren ausgeklügelt

Bildung

Seona Reid Building in Glasgow

Hinterlüftete Fassade aus geätzten Glaselementen

Bis 1989 inhaftierte die Staatssicherheit im Gefängnis in der Andreasstraße 37 mehr als 5.000 Menschen aus politischen Gründen

Bis 1989 inhaftierte die Staatssicherheit im Gefängnis in der Andreasstraße 37 mehr als 5.000 Menschen aus politischen Gründen

Bildung

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt

Digital bedruckte Glasfassade mit Szenen der friedlichen Revolution in Thüringen

Das Gebäudeensemble besteht aus sechs glasumhüllten Baukörpern

Das Gebäudeensemble besteht aus sechs glasumhüllten Baukörpern

Bildung

Campus Hoogvliet in Rotterdam

Fassade aus strukturiertem Gussglas mit wasserwellenartiger Oberfläche

Die Erweiterungsbau ist großflächig verglast und nimmt einen Speisesaal sowie die Personal- und Verwaltungsräume auf

Die Erweiterungsbau ist großflächig verglast und nimmt einen Speisesaal sowie die Personal- und Verwaltungsräume auf

Bildung

Erweiterung der Zentralmensa in Kassel

750 m² sonnenschutzbeschichtete Isolierverglasung in Sonderformen

Alle großen Glasscheiben auf der Nordfassade sind opak emailliert

Alle großen Glasscheiben auf der Nordfassade sind opak emailliert

Bildung

Französische Schule Saint-Exupéry in Madrid

Farbenfrohe Fassade aus teils transparentem, teils opakem Glas

Über den Ehrenhof gelangen die Besucher zum Haupteingang an der Nordseite der Bibliothek

Über den Ehrenhof gelangen die Besucher zum Haupteingang an der Nordseite der Bibliothek

Bildung

Folkwang Bibliothek in Essen

Digital bedruckte Gläser mit Natursteinmotiven

Luftansicht der Staatsbibliothek mit Blick von Nord nach Süd

Luftansicht der Staatsbibliothek mit Blick von Nord nach Süd

Bildung

Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin

Glasblasen im Bücherhimmel

Die neue Glasfassade entlang der Uferpromenade

Die neue Glasfassade entlang der Uferpromenade

Bildung

Forum Marienberg in Neuss

Sieb- und Digitaldruck auf Weißglas

Die Fassade der Stadtbibliothek besteht aus 9 x 9 m großen, mit Glasbausteinen ausgefachten Feldern aus Beton

Die Fassade der Stadtbibliothek besteht aus 9 x 9 m großen, mit Glasbausteinen ausgefachten Feldern aus Beton

Bildung

Stadtbibliothek Stuttgart

Bücherwürfel aus Beton und Glasbausteinen

Das Gebäude erinnert vage an ein liegendes Buch

Das Gebäude erinnert vage an ein liegendes Buch

Bildung

Erweiterungsbau der Nationalbibliothek in Leipzig

Bedrucktes und beschichtetes Dreifachisolierglas

Oberiridsch ist nur die verglaste Stahlgitterschale sichtbar

Oberiridsch ist nur die verglaste Stahlgitterschale sichtbar

Bildung

Mansueto Library in Chicago

Ellipsoide Glas-Stahl-Gitterschale

Bildung

Peres Peace House in Jaffa/IL

Unregelmäßige Schichten aus Beton und Glas

Fassadenansicht Süd

Fassadenansicht Süd

Bildung

Bibliothek André Malraux in Straßburg/F

Umwandlung einer Getreidelagerhalle

Die Außenhülle der Halle besteht ringsherum aus 5 m hohen und etwa 1,50 m breiten Einfachverglasungen

Die Außenhülle der Halle besteht ringsherum aus 5 m hohen und etwa 1,50 m breiten Einfachverglasungen

Bildung

Werkhalle in Kanagawa

Weißer Stützenwald am Kanagawa Institute of Technology

Internat in grüner Umgebung

Internat in grüner Umgebung

Bildung

Mädcheninternat in Bad Gleichenberg/A

Klar strukturiert

Glas trägt Glas ...

Glas trägt Glas ...

Bildung

Glasdach der Mensa der TU Dresden

Trägerrost aus Glasbalken

Glas und HPL-Platten bilden einen Kontrast zum Sichtbeton

Glas und HPL-Platten bilden einen Kontrast zum Sichtbeton

Bildung

Anne-Frank-Gymnasium in Rheinau

Fassade aus Glas und HPL-Platten

Gesamtansicht mit Nord- und Ostfassade

Gesamtansicht mit Nord- und Ostfassade

Bildung

Orkanen-Gebäude der Universität in Malmö/S

Fassade mit thermisch vorgespanntem Gussglas

Außenansicht

Außenansicht

Bildung

Zentralbibliothek Recht in Hamburg

Gläserner Bücherturm

Eingangsbereich Bibliothek

Eingangsbereich Bibliothek

Bildung

Medizinische Bibliothek der Philipps-Universität in Marburg

Bedruckte Glaslamellen und Stahl-Glas-Konstruktion

Außenansicht

Außenansicht

Bildung

Zentralbibliothek in Seattle

Isolierglas mit Streckmetalleinlage

Außenansicht

Außenansicht

Bildung

Akademie Mont Cenis in Herne

Gläserne Klimahülle

BAUEN & KLIMAWANDEL

Es wird immer heißer. Nachweislich. Was bedeutet das für die Planung von Wohngebäuden? Alle Antworten in der neuen come-inn. Jetzt gratis lesen!

Partner-Anzeige