Wohnhaus The Double in Amsterdam

Vorgehängte hinterlüftete Fassade aus strukturierten Glasschindeln

Die Valkenburgerstraat ist eine in den 1960er-Jahren gebaute Hauptverkehrsstraße unweit des Amsterdamer Zentrums. Während die Gebäude an der Ostseite der Straße vollständig abgerissen und in den 90ern durch Neubauten ersetzt wurden, sind sie auf der Westseite erhalten geblieben. Mit dem Wohnhaus The Double haben Wiel Arets Architekten eine Verbindung zwischen den unterschiedlichen Bebauungen geschaffen.

Gallerie

Dem Namen entsprechend setzt sich das Gebäude aus zwei Baukörpern zusammen, die über eine gemeinsame Tiefgarage und einen Innenhof verbunden sind. Entlang der Straße erstreckt sich der eine Bau, der mit sieben Geschossen die benachbarten Häuser zwar deutlich überragt, sich durch die Neigung des Obergeschosses um ca. 45 Grad aber an deren Satteldächern orientiert. Der zweite Baukörper ist sechs Geschosse hoch und zu einem Kanal auf der Rückseite des Grundstücks ausgerichtet. Ab dem zweiten Obergeschoss ist er noch einmal in zwei Volumen unterteilt.

Die Nutzfläche beider Häuser beträgt insgesamt rund 9.700 Quadratmeter, auf die sich 45 Wohneinheiten verteilen. Das Vorderhaus bietet ab der ersten Etage Platz für jeweils vier Wohnungen, die über einen Mittelkern erschlossen werden. Im Erdgeschoss befinden sich außerdem Gewerbeflächen. Im zweiten Gebäudeteil sind ebenfalls vier Wohnungen pro Etage untergebracht, dazu kommt eine Maisonette in den unteren beiden Geschossen. Die Erschließung des Hinterhauses erfolgt vom Innenhof aus über zwei Treppenkerne. Alle zum Hof ausgerichteten Wohnungen verfügen über Balkone, auf den Dächern des zum Kanal ausgerichteten Hauses gibt es große Terrassen, die für alle Bewohner zugänglich sind.

Sämtliche Fassaden einschließlich des abgeschrägten Dachgeschosses an der Valkenburgerstraat sind mit grauen, strukturierten Glasschindeln verkleidet und mit großformatigen, grünlich schimmernden Fenstern bestückt. Zur Straße variieren die Fenster in der Größe und setzen sich jeweils aus einem großen festverglasten Teil und einem Schiebelement zusammen. Vor den gebäudebreiten Balkonen zum Hof und zum Kanal verlaufen Geländer aus hellgrau lackierten, stehenden Flachstahlelementen, die im oberen Drittel zweifach geknickt und miteinander verschweißt sind.

Glas
Für die ungewöhnliche Verkleidung der vorgehängten hinterlüfteten Fassade ließen sich die Architekten von den Schieferdächern der umgebenden Bebauung inspirieren. Die 6 mm dicken Glasschindeln sind 524 x 600 mm groß und bestehen aus einseitig strukturiertem Ornamentglas mit grau emaillierter, glatter Rückseite. An der Straßenfassade kommen zwei unterschiedliche Grauschattierungen zum Einsatz, wodurch das Wohnhaus eine optische Zweiteilung erhält. Die Trennlinie verläuft senkrecht in der Mitte des Hauses; die hier eingesetzten Glasschindeln sind zweifarbig emailliert.

Die Befestigung der Glaselemente entspricht der Waagerechten Deckung, einer typischen Verlegeart für Schiefer. Wie bei dieser sind die Schindeln überlappend mit horizontalem Versatz von ca. 30 mm gedeckt. Ihre Anbringung an der Unterkonstruktion erfolgte mittels Alu-Klemmhaltern mit integrierten Haken aus eloxiertem Aluminium, die innen mit einer Gummieinlage versehen sind. Die Haken sitzen jeweils an den Überlappungen und halten gleichzeitig zwei Scheiben. Jede Scheibe liegt links und rechts auf zwei solcher Haken auf. Diese Art der Befestigung kommt ohne Bohrungen oder sonstige Bearbeitungen des Glases aus. An den Unterseiten der Balkone sind die strukturierten Glasschindeln ohne Überlappung auf Abstand verlegt.

Bautafel

Architekten: Wiel Arets Architects, Amsterdam
Projektbeteiligte: Van Rossum Raadgevende Ingenieurs, Rotterdam (Tragwerksplanung); Hillen & Roosen, Amsterdam (Beratende Ingenieure); Crux Engineering, Amsterdam (Geotechnik und Risikomanagement); Wetering Raadgevende Ingenieurs, Maastricht (Gebäudetechnik); Saint-Gobain Glass, Aachen (Strukturglas SGG Silvit Securit)
Bauherr: US CV-1 BV, Amsterdam
Fertigstellung: 2015
Standort: Valkenburgerstraat 130-136, Amsterdam, Niederlande
Bildnachweis: Olaf Rohl, Aachen für Saint-Gobain Glass und Jan Bitter, Berlin

Fachwissen zum Thema

Beim Emaillieren von Glas werden farbige Keramikschichten während der Herstellung in die Oberfläche eingebrannt

Beim Emaillieren von Glas werden farbige Keramikschichten während der Herstellung in die Oberfläche eingebrannt

Glasbearbeitung

Emaillieren von Glas

Beim Emaillieren von Glas werden farbige keramische Schichten während der Herstellung von thermisch vorgespannten Gläsern in die...

Gussglas am Haus der Zukunft (Futurium) in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Gussglas am Haus der Zukunft (Futurium) in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Basisgläser

Ornamentglas

Im Gegensatz zu Floatglas ist Ornamentglas (auch Gussglas genannt) nicht transparent und eben, sondern transluzent und besitzt...

Das historische Eierkühlhaus am ehemaligen Berliner Osthafen erhielt im Rahmen des Umbaus eine vorgehängte hinterlüftete Glasfassade

Das historische Eierkühlhaus am ehemaligen Berliner Osthafen erhielt im Rahmen des Umbaus eine vorgehängte hinterlüftete Glasfassade

Vertikale Glaselemente

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF)

Bei vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) ist zwischen dem gedämmten Gebäude und der Wetterhaut eine Luftschicht angeordnet....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zum Seitenanfang

Ein modener Anbau aus Glas und Beton ergänzt die historische Villa am Gardasee.

Ein modener Anbau aus Glas und Beton ergänzt die historische Villa am Gardasee.

Wohnen

Anbau einer Villa am Gardasee

Maximale Offenheit durch versenkbare Verglasungen

Mit dem Cloaked House in Marco de Canaveses schuf das Architekturbüro 3r Ernesto Pereira ein Ferienhaus, dessen Bewohner sich mit der bewaldeten Umgebung verbunden fühlen können

Mit dem Cloaked House in Marco de Canaveses schuf das Architekturbüro 3r Ernesto Pereira ein Ferienhaus, dessen Bewohner sich mit der bewaldeten Umgebung verbunden fühlen können

Wohnen

Cloaked House in Marco de Canaveses

Raumhohe Verglasungen stellen Verbindung zur Natur her

Den klassischen Aufbau eines Alpenhauses interpretieren Mia2 Architekten beim sogenannten Haus mit Giebel in Roßleithen zeitgemäß

Den klassischen Aufbau eines Alpenhauses interpretieren Mia2 Architekten beim sogenannten Haus mit Giebel in Roßleithen zeitgemäß

Wohnen

Haus mit Giebel in Roßleithen

Überdimensionale Hebeschiebetüren mit 3-Fach Isolierverglasung

Der neue Henninger Turm von Meixner Schlüter Wendt Architekten ragt 140 Meter in den Himmel

Der neue Henninger Turm von Meixner Schlüter Wendt Architekten ragt 140 Meter in den Himmel

Wohnen

Henninger-Turm in Frankfurt

Pixelfassade mit 90 Fenstertypen und aufgesetztem Glaszylinder

Die Skyline von New York wird seit 2017 auch durch die American Copper Buildings geprägt

Die Skyline von New York wird seit 2017 auch durch die American Copper Buildings geprägt

Wohnen

American Copper Buildings in New York

Glasbrücke mit spektakulärer Aussicht

Das Wohnhaus Herenhuis reiht sich auf schmaler Parzelle in eine 1920er-Jahre-Siedlung in Den Haag ein und wurde kürzlich von Cepezed Architekten umgestaltet

Das Wohnhaus Herenhuis reiht sich auf schmaler Parzelle in eine 1920er-Jahre-Siedlung in Den Haag ein und wurde kürzlich von Cepezed Architekten umgestaltet

Wohnen

Wohnhaus Herenhuis in Den Haag

Glasfassade mit zweigeschossiger Schwenktür

Das Wohnhaus The Double liegt an einer Hauptverkehrsstraße am östlichen Rand des Stadtzentrums von Amsterdam

Das Wohnhaus The Double liegt an einer Hauptverkehrsstraße am östlichen Rand des Stadtzentrums von Amsterdam

Wohnen

Wohnhaus The Double in Amsterdam

Vorgehängte hinterlüftete Fassade aus strukturierten Glasschindeln

Der Glasquader ist lediglich über ein v-förmiges Stützenpaar sowie einen Erschließungskern mit dem Boden verbunden

Der Glasquader ist lediglich über ein v-förmiges Stützenpaar sowie einen Erschließungskern mit dem Boden verbunden

Wohnen

Villa Kogelhof in Noord-Beveland

Kompromisslos gläsern

Von der Form einfach, verschmilzt der eingeschossige Baukörper mit der Umgebung

Von der Form einfach, verschmilzt der eingeschossige Baukörper mit der Umgebung

Wohnen

Mirror House in Almere

Einwegspiegelfassade

Das Zoofenster vom Breitscheidplatz aus gesehen zwischen Gedächtniskirche (links) und der Baustelle des Bikini-Hauses (rechts)

Das Zoofenster vom Breitscheidplatz aus gesehen zwischen Gedächtniskirche (links) und der Baustelle des Bikini-Hauses (rechts)

Wohnen

Zoofenster mit Hotel Waldorf Astoria in Berlin

Luxushotel mit Tarnkappe: Radar-reflexionsdämpfendes Glas

Das Wohnhaus liegt inmitten des angesagten Stadtviertels Grünerløkka

Das Wohnhaus liegt inmitten des angesagten Stadtviertels Grünerløkka

Wohnen

Wohnhaus Korsgata 5 in Oslo

Fenster zum Hof

Der enge Innenhof mit seiner neuen Glasfassade

Der enge Innenhof mit seiner neuen Glasfassade

Wohnen

Baroque Court Apartments in Ljubljana

Saniertes Gebäudeensemble mit neuer Structural-Glazing-Fassade

Die gläserne Hülle lässt das Baumhaus fast zwischen den Bäumen verschwinden

Die gläserne Hülle lässt das Baumhaus fast zwischen den Bäumen verschwinden

Wohnen

Mirrorcube in Harads

Schlafen im gläsernen Baumhaus

Eine farblich wechselnde Beleuchtung erzeugt immer neue Lichtstimmungen auf der Außenhülle des Gebäudes

Eine farblich wechselnde Beleuchtung erzeugt immer neue Lichtstimmungen auf der Außenhülle des Gebäudes

Wohnen

Wohnhaus in Bilzen

Leben hinter Glas

Ein glitzerndes Glasmosaik überzieht die Süd- und Westfassade des 23-geschossigen Wohnturms

Ein glitzerndes Glasmosaik überzieht die Süd- und Westfassade des 23-geschossigen Wohnturms

Wohnen

Apartmenthaus in New York

1.650 Fenstervariationen

Modulare Bauweise aus luftigen Glaskonstruktionen

Modulare Bauweise aus luftigen Glaskonstruktionen

Wohnen

Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg

Sonnenschutzglas mit neutraler An- und Durchsicht

Wohnhaus im Französischen Viertel in Tübingen

Wohnhaus im Französischen Viertel in Tübingen

Wohnen

Mehrfamilienhaus in Tübingen

Balkone aus Glas

Die Villa liegt inmitten eines Douglasienwaldes

Die Villa liegt inmitten eines Douglasienwaldes

Wohnen

Villa in Ede/NL

Glashülle für ein Maximum an Licht und Ausblick

Transparente Schallschutzwand aus Profilglas

Transparente Schallschutzwand aus Profilglas

Wohnen

Wohnen am Mittleren Ring in München

Gläserne Schallschutzwand

Außenansicht während des Wettbewerbs in Washington D.C.

Außenansicht während des Wettbewerbs in Washington D.C.

Wohnen

Solares Plus-Energie-Musterhaus in Washington D.C.

Energieerzeugung durch photovoltaische Schindeln

Die Villa öffnet sich zur Natur, nur nach Norden ist sie weitgehend geschlossen

Die Villa öffnet sich zur Natur, nur nach Norden ist sie weitgehend geschlossen

Wohnen

Haus Berkel in Veenendaal

Lichtdurchfluteter Glasriegel

Wohnen hinter Glas

Wohnen hinter Glas

Wohnen

Temple de l'Amour II bei Avallon

Pavillon aus tragendem Glas

Außenansicht des Schlosses mit Glasdach

Außenansicht des Schlosses mit Glasdach

Wohnen

Schloss Juval in Südtirol

Gelenkig gelagertes Glasdach

Straßenansicht - auf dieser Seite ist das Haus zweigeschossig

Straßenansicht - auf dieser Seite ist das Haus zweigeschossig

Wohnen

Einfamilienhaus AK3 in Sinzig

Fassade aus Kunststoffen, Kupfer und selbstreinigendem Sonnenschutzglas

Fabelhaftes Glas

Ob Float, ESG, VSG, Gussglas oder
Spiegel: Glas Online konfigurieren und
direkt bestellen war noch nie so einfach

Partner-Anzeige