Glass Farm in Schijndel

Auf Glas gedruckter Bauernhof

Lange hat es gedauert, bis der Marktplatz der niederländischen Gemeinde Schijndel wieder ein Ort geworden ist, der seinen Namen verdient. Durch Bomben im Zweiten Weltkrieg stark zerstört, blieben bauliche Lücken zurück, die den zentralen Platz zwischen Hauptstraße, Kirche und Rathaus in eine unwirtlich große Fläche verwandelten. Das störte vor allem die Bewohner, unter anderem den in Schijndel geborenen Winy Maas, Architekt und Partner des niederländischen Architekturbüros MVRDV. Bereits 1980 schlug er dem Stadtrat vor, den Marktplatz neu zu bebauen. Zwanzig Jahre später stimmte dieser zu, danach unterbreiteten die Architekten unermüdlich neue Bebauungsvorschläge, die jeweils hitzige Debatten auslösten. Schließlich entschied man sich für den mittlerweile siebten Entwurf des Büros, in dessen Folge die Glass Farm entstand, ein als Bauernhof getarnter Neubau, der Büros, Restaurants, Läden und ein Fitnessstudio beherbergt.

Gallerie

Das Besondere: Für die Fassade kamen nicht die traditionell üblichen Baustoffe wie Backstein, Holz oder Reet zum Einsatz, sondern einzig und allein Glas, das mit Fotos dieser Materialen bedruckt ist. Selbst die Schornsteine sind damit verkleidet. Die Bedruckung zeigt ein typisches Bauernhaus der Region. Die dafür verwendeten Bilder stammen von dem niederländischen Fotografen Frank van der Salm, der sie gemeinsam mit den Architekten zu einer der 1.800 Quadratmeter großen Bauernhausfassade zusammenstellte. Da jede einzelne Scheibe ein anderes Muster aufweist und die Bildwiedergabe fotorealistisch sein sollte, kam dafür nur das Digitaldruckverfahren in Flachbettdrucktechnik infrage. Das Verfahren ähnelt dem eines Inkjet-Druckers, wie er in Büros üblich ist. Dabei werden die Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow sowie der Schwarzanteil des CYMK-Farbraums in einem Druckkopf zur gewünschten Farbe gemischt und anschließend auf die zu bedruckende Fläche, in diesem Fall Glas, appliziert. Der Vorteil gegenüber des Siebdruckverfahrens besteht darin, dass der Druckvorgang schnell, kostengünstig und individuell für jede Glasscheibe erfolgen kann.

In seinen Proportionen entspricht der Neubau denen eines realen Bauernhauses, ist jedoch um das 1,6-fache größer. Auch die aufgedruckten Bilder entsprechen diesen Größenverhältnissen, was dazu führt, dass Erwachsene das Gebäude aus der Perspektive eines Kleinkindes wahrnehmen. Es besitzt drei Geschosse und eine Nutzfläche von insgesamt 1.600 Quadratmetern. Lufträume an den beiden Schmalseiten reichen vom Erdgeschoss bis ins geneigte Dach, das an seiner höchsten Stelle 14 Meter misst. Wie in allen Räumen fällt auch hier viel Tageslicht durch die transluzente Glashülle. Von außen erzeugt das Gebäude leichte Irritationen, denn auf den ersten Blick sieht es aus wie ein typisches Bauernhaus – zumindest solange, bis sich Spiegelungen auf der Glashülle zeigen. Mit beginnender Dunkelheit verwandelt es sich in ein von innen heraus leuchtendes Denkmal für die Bauernhäuser der Region.

Glas
Die als Structural-Glazing-Fassade ausgeführte Außenhülle besteht aus insgesamt rund 500 Glasscheiben aus zweifach Isolierglas. Eingeschobene Aluminiumelemente im Bereich der Randabstandhalter sichern sie für den Lastfall Windsog gegen Abheben. Die fotorealistische Bedruckung erfolgte auf der Innenseite der Außenscheibe (Position 2). Nachdem die Farbe getrocknet war, wurden sie zu Einscheibensicherheitsglas weiterverarbeitet. Die Außenscheibe des Isolierglases ist als thermisch vorgespanntes Glas ausgeführt, während die Innenseite als Verbundsicherheitsglas aus 2 x 4 mm Floatglas besteht. Im Überkopfbereich waren aus statischen Gründen 2 x 8 mm starke Scheiben Floatglas notwendig.

Bautafel

Architekten: MVRDV, Rotterdam
Porjektbeteiligte: Frank van der Salm, Rotterdam (Fotograf); Hooijen Konstruktiebureau, Tilburg (Tragwerksplanung); IOC, Ridderkerk (Gebäudetechnik); AGC Mirodan, Heule (Digitaldruck auf Glas); Brakel Atmos, Uden (Fassadentechnik)
Bauherr:
Rembrand (Van Den Brand Real Estate & Remmers Construction Group), Baarn
Fertigstellung: 2013
Standort:
Markt, 5482 Schijndel, Niederlande
Bildnachweis: Persbureau van Eijndhoven, Tilburg; MVRDV, Rotterdam; Brakel Atmos, Uden

Fachwissen zum Thema

Das Kunstwerk „Stanza II“ von Catherine Gfeller in Genf wurde mithilfe des Digitaldruckverfahrens auf 10 mm ESG gedruckt

Das Kunstwerk „Stanza II“ von Catherine Gfeller in Genf wurde mithilfe des Digitaldruckverfahrens auf 10 mm ESG gedruckt

Glasbearbeitung

Digitaldruck auf Glas

Fotorealistische Bilder lassen sich mithilfe verschiedener Techniken auf Glas abbilden. Neben dem Durchfärben (Emaillieren) kann...

Horizontalverglasung über der Berliner Reichstagskuppel; Architekten: Foster & Partners

Horizontalverglasung über der Berliner Reichstagskuppel; Architekten: Foster & Partners

Horizontale Glaselemente

Horizontalverglasungen

Alle Verglasungen, die mehr als 10° gegen die Vertikale geneigt sind, werden gemäß DIN 18008-2 Glas im Bauwesen - Bemessungs- und...

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Funktionsgläser

Isolierglas

Der Kurzbegriff Isolierglas bezeichnet ein Mehrscheiben-Isolierglas, das eine komplexe und funktionelle Verglasungseinheit...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zum Seitenanfang

Die Uhlmann Montage- und Logistikhalle in Laupheim von Barkow Leibinger Architekten hilft durch neue Raumanordnungen, Produktionsabläufe zu optimieren

Die Uhlmann Montage- und Logistikhalle in Laupheim von Barkow Leibinger Architekten hilft durch neue Raumanordnungen, Produktionsabläufe zu optimieren

Gewerbe/​Industrie

Montage- und Logistikhalle in Laupheim

Fassade aus transparentem und weiß emalliertem Glas

Das Umspannwerk Sellerstraße vom Architekturbüro Heide & von Beckerath wird demnächst rund 19.000 Haushalte und 3.000 Gewerbeeinheiten mit Strom versorgen

Das Umspannwerk Sellerstraße vom Architekturbüro Heide & von Beckerath wird demnächst rund 19.000 Haushalte und 3.000 Gewerbeeinheiten mit Strom versorgen

Gewerbe/​Industrie

Umspannwerk Sellerstraße in Berlin

Bewegte Fassade aus Profilglaselementen

Der Erweiterungsbau des Chadstone Shopping Centre wird von einer freigeformten Stahl-Glas-Konstruktion überdacht

Der Erweiterungsbau des Chadstone Shopping Centre wird von einer freigeformten Stahl-Glas-Konstruktion überdacht

Gewerbe/​Industrie

Chadstone Shopping Centre in Melbourne

Frei geformtes Dach mit kaltgebogenen Isolierverglasungen

Die ETA-Fabrik ist ein Forschungsprojekt an der TU Darmstadt, um übergreifende Ansätze zur Senkung des Energiebedarfs zu untersuchen

Die ETA-Fabrik ist ein Forschungsprojekt an der TU Darmstadt, um übergreifende Ansätze zur Senkung des Energiebedarfs zu untersuchen

Gewerbe/​Industrie

ETA-Fabrik in Darmstadt

Forschungs- und Ausbildungszentrum mit effizienten Spezialverglasungen

Der viergeschossige Neubau des National Institute for Biotechnology beschreibt im Grundriss ein einfaches Rechteck um einen Innenhof herum (Südansicht)

Der viergeschossige Neubau des National Institute for Biotechnology beschreibt im Grundriss ein einfaches Rechteck um einen Innenhof herum (Südansicht)

Gewerbe/​Industrie

National Institute for Biotechnology in Beer Sheva

Profilbaugläser für den kontrollierten Tageslichteinfall

Das Geschäftshaus liegt an einer viel befahrenen Kreuzung im Geschäftsviertel von Schanghai

Das Geschäftshaus liegt an einer viel befahrenen Kreuzung im Geschäftsviertel von Schanghai

Gewerbe/​Industrie

Ports 1961 Flagship-Store in Schanghai

Fassade aus mattweißen Glassteinen

Das Laborgebäude fasst zweiseitig einen neu angelegten Platz; unter dem auskragenden Bauvolumen mit Textilfassade befindet sich der Haupteingang

Das Laborgebäude fasst zweiseitig einen neu angelegten Platz; unter dem auskragenden Bauvolumen mit Textilfassade befindet sich der Haupteingang

Gewerbe/​Industrie

Laborgebäude des Bundesamts für Materialforschung in Berlin

Eisenoxidarmes Ornamentglas mit Riffelstruktur

Die Gebäudestruktur besteht aus versetzt angeordneten Glaskuben

Die Gebäudestruktur besteht aus versetzt angeordneten Glaskuben

Gewerbe/​Industrie

Nestlé Firmenzentrale U27 in Assago

Pfosten-Riegel-Fassade aus Dreifach-Isolierglas

Das öffentliche Krankenhaus befindet sich in Móstoles, einer Vorstadt von Madrid

Das öffentliche Krankenhaus befindet sich in Móstoles, einer Vorstadt von Madrid

Gewerbe/​Industrie

Rey-Juan-Carlos-Krankenhaus in Móstoles

Zylindrisch gebogene Verglasungen mit sphärischen Vertiefungen

Die Grundform des viergeschossigen Stahlbetonbauwerks bilden drei ineinander verzahnte Quader

Die Grundform des viergeschossigen Stahlbetonbauwerks bilden drei ineinander verzahnte Quader

Gewerbe/​Industrie

Clariant Innovation Center in Frankfurt

Weiß bedruckte Glasfassade mit Eiskristall-Effekt

Das von Harald Deilmann für die damalige WestLB geplante Gebäude entstand zwischen 1975 und 1978, links im Hintergrund die zeitgleich errichtete Dresdner Bank, auch sie von Deilmann geplant

Das von Harald Deilmann für die damalige WestLB geplante Gebäude entstand zwischen 1975 und 1978, links im Hintergrund die zeitgleich errichtete Dresdner Bank, auch sie von Deilmann geplant

Gewerbe/​Industrie

DOC Dortmunder Centrum für Medizin und Gesundheit

Bronzefarbenes Sonnenschutzglas im Stil der 1970er Jahre

Der Neubau sorgt für eine Wiederbelebung des zentralen Marktplatzes im niederländischen Schijndel

Der Neubau sorgt für eine Wiederbelebung des zentralen Marktplatzes im niederländischen Schijndel

Gewerbe/​Industrie

Glass Farm in Schijndel

Auf Glas gedruckter Bauernhof

Zur Stadt und zum gegenüberliegenden Bahnhof hin ist der Neubau in niedrige Bauvolumen gegliedert

Zur Stadt und zum gegenüberliegenden Bahnhof hin ist der Neubau in niedrige Bauvolumen gegliedert

Gewerbe/​Industrie

Würth-Haus in Rorschach

Verbundsicherheitsglas mit aluminiumbeschichteter Kunststoffeinlage

Beim Umbau blieb die charakteristische Dreigliedrigkeit der Straßenfront erhalten

Beim Umbau blieb die charakteristische Dreigliedrigkeit der Straßenfront erhalten

Gewerbe/​Industrie

Neugestaltung der Zeilgalerie in Frankfurt

Medienfassade aus schwarz emailliertem Verbundsicherheitsglas

Zwei Glasblasen dienen einem Grappahersteller als Wahrzeichen

Zwei Glasblasen dienen einem Grappahersteller als Wahrzeichen

Gewerbe/​Industrie

Destillerie Nardini in Bassano del Grappa

Glasblasen aus sphärisch gebogenem Glas

Der Unternehmenssitz befindet sich im Pariser Vorort Issy-Les-Moulineaux

Der Unternehmenssitz befindet sich im Pariser Vorort Issy-Les-Moulineaux

Gewerbe/​Industrie

Unternehmenssitz in Issy-Les-Moulineaux

Gläsernes Schuppenkleid

Gesamtansicht des Glass Cube

Gesamtansicht des Glass Cube

Gewerbe/​Industrie

Glass Cube in Bad Driburg

Rahmenlose Glasfassade mit transparenter Bedruckung

Ansicht des Lärmschutzwalls mit integrierten  Ausstellungsräumen

Ansicht des Lärmschutzwalls mit integrierten Ausstellungsräumen

Gewerbe/​Industrie

Gläserner Lärmschutzwall mit Showroom in Utrecht

Stahlraumfachwerk mit Sonnen- und Wärmeschutzgläsern

Gesamtansicht des Gebäudes

Gesamtansicht des Gebäudes

Gewerbe/​Industrie

Bürogebäude und Fertigungshalle in Taipeh

Fassade aus bedruckten Glasfliesen

Ganzglas-Fassade mit optimiertem Sonnenschutz

Ganzglas-Fassade mit optimiertem Sonnenschutz

Gewerbe/​Industrie

Glasereibetrieb in Bregenz

Selbstreinigende Ganzglaslamellen

Ansicht Neubau mit wiederaufgebauter Schrannenhalle

Ansicht Neubau mit wiederaufgebauter Schrannenhalle

Gewerbe/​Industrie

Schrannenhalle in München

Farbenfroher Glasbau trifft Markthalle

Glaskonstruktion mit einem der "Vulkane"

Glaskonstruktion mit einem der "Vulkane"

Gewerbe/​Industrie

Neue Messe in Mailand/I

1,3 km langes, freigeformtes Glasdach

Außenansicht der "Nebelfassade"

Außenansicht der "Nebelfassade"

Gewerbe/​Industrie

a1 lounge concept store in Wien/A

Computergesteuerte Nebelfassade

Tagansicht

Tagansicht

Gewerbe/​Industrie

Gläserne Waschstraße in Germering

Profilbauglasfassade

Gesamtansicht des Gebäudes

Gesamtansicht des Gebäudes

Gewerbe/​Industrie

Weingut Erich und Walter Polz in Spielfeld/A

Flaschenregal als Lichtkörper

Ansicht des Fabrikations- und Verwaltungsgebäudes mit gefärbten Gläsern

Ansicht des Fabrikations- und Verwaltungsgebäudes mit gefärbten Gläsern

Gewerbe/​Industrie

Fabrikations- und Verwaltungsgebäude in Köln

Gefärbte Gläser für einen Blick ins Grüne

Hochregallager aus der Ferne

Hochregallager aus der Ferne

Gewerbe/​Industrie

P3 Hochregallager in Lüdenscheid

Profilglasfassade mit außen liegenden Flanschen

Bündige Fassade aus Profilbauglas und geschliffenen Betonoberflächen

Bündige Fassade aus Profilbauglas und geschliffenen Betonoberflächen

Gewerbe/​Industrie

Heidelberg Instruments in Heidelberg

Blaues Profilbauglas und geschliffene Betonfertigteile

Bogenkonstruktion des Faltdaches

Bogenkonstruktion des Faltdaches

Gewerbe/​Industrie

Messehalle 3 in Frankfurt a.M.

Wärmedämm- und Sicherheitsglas

Fabelhaftes Glas

Ob Float, ESG, VSG, Gussglas oder
Spiegel: Glas Online konfigurieren und
direkt bestellen war noch nie so einfach

Partner-Anzeige