Erweiterung Hotel Bühelwirt in St. Jakob

Ausgedehntes Steildach mit Holzdeckung

Die Gipfel am Südtiroler Ahrntal erreichen eine Höhe von 3.000 Metern und mehr. Als Ausgangspunkt und Ruhepol für Wanderer und Skifahrer gleichermaßen bietet das Hotel Bühelwirt in St. Jakob auf einer Höhe von 1.200 Metern über dem Meeresspiegel beste Voraussetzungen. Das traditionsreiche Haus beherbergt bereits seit 1910 Gäste; 2017 erfuhr es eine Erweiterung nach Plänen von Pedevilla Architekten aus dem gleichfalls norditalienischen Bruneck. Ein erklärtes Ziel des Hotelbetreibers lautet, das „Innen mit dem Außen in Einklang zu bringen“ – so galt dies den Architekten als Leitgedanke des Entwurfs.

Gallerie

Das Hotel liegt unweit der Dorfkirche auf dem „Bühel“, das heißt einem Hügel. Die Erweiterung schließt talseitig im Osten an den Bestand an. Ein Korridor führt ins Erdgeschoss des Neubaus, wo sich die Erweiterung des Restaurants befindet. Auf zwei weiteren Vollgeschossen und drei sich nach oben verjüngenden Ebenen unter einem hohen Dachraum finden 20 Gästezimmer und ein Wellnessbereich Platz. Gebäudeform und Standort sind so gewählt, dass sie dem Altbau weder die Aussicht noch das Sonnenlicht nehmen. Das kompakte Bauwerk mit dem hohem Steildach hat einen keilförmigen Grundriss, der sich im Süden weitet. Dorthin öffnet sich die Fassade ebenso wie gen Osten, mit großen Fenstern und kleinen Loggien. Die Architektur nimmt auf den Bestand ebenso Bezug wie auf den fantastischen Ausblick in die Alpenlandschaft. Schräg hervorspringende Erker ermöglichen individuelle, durchweg postkartentaugliche Aussichten; hölzerne Sitznischen vor den Fenstern bieten den Gästen Platz zum Schauen.

Außer der Dachform und der hölzernen Außenbekleidung wurden andere charakteristische Elemente der lokalen Bautypologie zeitgemäß interpretiert. Die Böden und Einbauschränke der Gästezimmer sind aus Lärchenholz, das aus regionaler Waldwirtschaft stammt. Die Innenwände sind zum Teil mit Holz bekleidet oder mit Lehm verputzt. Dem Lehmputz wurden Zuschläge aus einem nahegelegenen Kupferbergwerk beigemischt, wodurch die Wände einen Grünschimmer erhielten. Passend dazu wurden Wand- und Stehleuchten aus Kupfer gefertigt; die Vorhänge stammen aus einer lokalen Lodenmanufaktur.

Dach
Mit einer Dachneigung von 39,4° adaptiert der Erweiterungsbau zwar die traditionelle Form tief gezogener Satteldächer, die dem rauen Klima in der Alpenregion trotzen. Er transformiert diese aber ins 21. Jahrhundert: Durch die Asymmetrie weicht der Baukörper von den Konventionen ab, die rundum einheitliche, dunkle Holzhülle verleiht ihm skulpturale Wirkung, sodass er sich gut in die bewaldete Berglandschaft fügt.

Dachaufbau (von außen nach innen):

  • 2,5 cm Holzschalung vertikal b = 16 cm (Lärche gebeizt, sägerau)
  • Lattung und Konterlattung
  • Fassadenbahn mit Polyester-Vlies
  • Kreuzweise Lattung 12 + 8 cm, dazwischen 20 cm Steinwolle 035
  • Dampfbremse
  • 30 cm STB-Decke

Das Projekt wurde mit einem „best architects award 2019“ ausgezeichnet.

Bautafel

Architekten: Pedevilla Architekten, Bruneck
Projektbeteiligte: Jud und Partner, Olang (Planung HLS); Ingenieurbüro Oberlechner, Rasen-Antholz (Elektroplanung); IPM Ingenieurbüro, Bruneck (Statik); Ingenieurteam Bergmeister, Vahrn (Brandschutz); Arcfactory, Bozen (Innendesign); Zimmerei Laner & Oberkofler, Taufers (Zimmererarbeiten); Peintner, Bruneck (Sanitärinstallationen); Elektro R.B.I., Sankt Jakob (Elektroinstallationen); Tischlerei Nagà, La Valle (Einbaumöbel)
Bauherr: Michaela Nöckler
Standort: Am Bühel 30, St. Jakob im Ahrntal, Südtirol, Italien
Fertigstellung: 2017
Bildnachweis: Gustav Willeit, Corvara / Zürich; Pedevilla Architects, Bruneck

Fachwissen zum Thema

Aufsparrendämmsystem

Aufsparrendämmsystem

Dämmung/​Lüftung

Anorganische Dämmstoffe

Zu den anorganischen Dämmstoffen zählen Mineraldämmplatten, Mineralwolle, Blähglas, Blähperlit, Blähton, Perlite und Schaumglas.Mi...

Dach eines Schwarzwaldhauses mit Holzschindeln und hölzerner Regenrinne

Dach eines Schwarzwaldhauses mit Holzschindeln und hölzerner Regenrinne

Dachdeckungen

Holz

Holz als Bedachungsmaterial kam früher in unterschiedlichen Formen zum Einsatz, am häufigsten als Schindeln. Im Laufe der Zeit...

Objekte zum Thema

Das Wohnhaus am Hang orientiert sich in Größe, Dachform und Materialität am örtlichen Vorbild des Bregenzerwälderhauses

Das Wohnhaus am Hang orientiert sich in Größe, Dachform und Materialität am örtlichen Vorbild des Bregenzerwälderhauses

Wohnen

Wohnhaus in Sulzberg

Die kleine österreichische Gemeinde Sulzberg auf dem Rücken des gleichnamigen Berges überblickt aus rund 1.000 Meter Höhe in...

Das Wohnensemble wurde am Rande eines Weilers platziert: vorn das Wohnhaus und dahinter leicht versetzt das Ferienhaus

Das Wohnensemble wurde am Rande eines Weilers platziert: vorn das Wohnhaus und dahinter leicht versetzt das Ferienhaus

Wohnen

Wohnhaus Pliscia 13 und Ferienhaus Chalet La Pedevilla bei Enneberg

Zwischen den über 3.000 Meter hohen Bergen der Dolomiten erstreckt sich das Südtiroler Gadertal mit seinen zahlreichen, für die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Initiative Steildach/Dachkult, Augsburg | www.dachkult.de
Zum Seitenanfang

Die Kubatur der Freizeit- und Begegnungsstätte Haus Meedland auf Langeoog erinnert an traditionelle friesische Langhäuser.

Die Kubatur der Freizeit- und Begegnungsstätte Haus Meedland auf Langeoog erinnert an traditionelle friesische Langhäuser.

Sport/​Freizeit

Freizeit- und Begegnungsstätte auf Langeoog

Friesische Hallenbauten modern interpretiert

Das Zeug zur Landmarke besitzt das neue Besucherzentrum im niederländischen Nationalpark De Hoge Veluwe.

Das Zeug zur Landmarke besitzt das neue Besucherzentrum im niederländischen Nationalpark De Hoge Veluwe.

Sport/​Freizeit

Besucherpavillon im De Hoge Veluwe Nationalpark

Außen gesattelt, innen gewölbt

Der neue Mittelpunkt des Sportclubs Varkenoord in Rotterdam von NL Architects ist Clubhaus und Tribüne zugleich

Der neue Mittelpunkt des Sportclubs Varkenoord in Rotterdam von NL Architects ist Clubhaus und Tribüne zugleich

Sport/​Freizeit

Clubhaus Varkenoord in Rotterdam

Satteldach als Tribüne

Für die Erweiterung des traditionsreichen Wanderhotels Bühelwirt zeichnen Pedevilla Architekten verantwortlich

Für die Erweiterung des traditionsreichen Wanderhotels Bühelwirt zeichnen Pedevilla Architekten verantwortlich

Sport/​Freizeit

Erweiterung Hotel Bühelwirt in St. Jakob

Ausgedehntes Steildach mit Holzdeckung

Gen Norden öffnet sich die Sporthalle nach Plänen von Almannai Fischer Architekten, die mit dem Ingenieurbüro Harald Fuchshuber zusammenarbeiteten (Westansicht)

Gen Norden öffnet sich die Sporthalle nach Plänen von Almannai Fischer Architekten, die mit dem Ingenieurbüro Harald Fuchshuber zusammenarbeiteten (Westansicht)

Sport/​Freizeit

Sporthalle in Haiming

Filigrane Dachkonstruktion mit Nagelplattenbindern

Das Grandview Heights Aquatic Centre vereint Angebote für Sport und Freizeit unter einem weit ausschwingenden Dach

Das Grandview Heights Aquatic Centre vereint Angebote für Sport und Freizeit unter einem weit ausschwingenden Dach

Sport/​Freizeit

Grandview Heights Aquatic Centre in Surrey

Hängendes Schalendach in Wellenform

Die 7,20 auf 10,80 Meter große Kyodo Bogenschießhalle verfügt über eine Dachkonstruktion aus filigranen Holzlatten

Die 7,20 auf 10,80 Meter große Kyodo Bogenschießhalle verfügt über eine Dachkonstruktion aus filigranen Holzlatten

Sport/​Freizeit

Bogenschießhalle und Boxclub in Tokio

Komplexe Dachkonstruktionen aus japanischer Zypresse und Resthölzern

Die Architekten Ville Hara und Anu Puustinen vom Büro Avanto entwarfen Helsinkis vierte öffentliche Sauna mit angeschlossenem Restaurant und direktem Zugang zur Ostsee

Die Architekten Ville Hara und Anu Puustinen vom Büro Avanto entwarfen Helsinkis vierte öffentliche Sauna mit angeschlossenem Restaurant und direktem Zugang zur Ostsee

Sport/​Freizeit

Sauna und Restaurant „Löyly“ in Helsinki

Polygonales, teilbegehbares Dach aus Holzbohlen

Ein Hotel wie eine Streusiedlung: Die Gäste des Hofguts verteilen sich auf zahlreiche Einzelhäuser

Ein Hotel wie eine Streusiedlung: Die Gäste des Hofguts verteilen sich auf zahlreiche Einzelhäuser

Sport/​Freizeit

Hotel Hofgut Hafnerleiten bei Bad Birnbach

Drei Ferienhäuser in schwarzer Lärchenholzhülle

Mit seiner organischen Form fügt sich das Gebäude harmonisch in die gestaltete Landschaft

Mit seiner organischen Form fügt sich das Gebäude harmonisch in die gestaltete Landschaft

Sport/​Freizeit

Kaeng Krachan Elefantenpark im Zoo Zürich

Fußballfeldgroße, frei tragende Holzkuppel aus 600 Dreischichtplatten

Die Hofanlage besteht aus Badehaus, Baumallee und Alter Tann

Die Hofanlage besteht aus Badehaus, Baumallee und Alter Tann

Sport/​Freizeit

Hotel Tannerhof in Bayrischzell

Neues Dach auf altem Bauernhaus und Wohntürmchen mit Lärchenschindeln

Die ehemalige Industriehalle liegt direkt am Kanal im Stadtteil St. Pierre, ihre neue Eingangsfassade aus Streckmetall leuchtet in strahlendem Orange

Die ehemalige Industriehalle liegt direkt am Kanal im Stadtteil St. Pierre, ihre neue Eingangsfassade aus Streckmetall leuchtet in strahlendem Orange

Sport/​Freizeit

Umbau einer Industriehalle zum Skatepark in Calais

Abgehängte Akustikelemente verleihen alten Betonrahmen neuen Schwung

Das Ausflugs- und Veranstaltungslokal direkt an der Wupper

Das Ausflugs- und Veranstaltungslokal direkt an der Wupper

Sport/​Freizeit

Haus Müngsten im Brückenpark bei Solingen

Cortenstahl an Dach und Fassade

Luftbild

Luftbild

Sport/​Freizeit

Tropenhaus Gondwanaland in Leipzig

Freitragende Kuppel mit Dachhaut aus Folienkissen

Hotel St. Gotthard Hospiz in der Schweiz

Sport/​Freizeit

Hotel St. Gotthard Hospiz in der Schweiz

Bleidach auf 2.100 m über dem Meeresspiegel

Die sogenannte VT-Falte nach der Sanierung

Die sogenannte VT-Falte nach der Sanierung

Sport/​Freizeit

Instandsetzung einer DDR Typen-Schwimmhalle in Berlin

Betondach in Falten

Hallenansicht

Hallenansicht

Sport/​Freizeit

Reitanlage in Rinkerode

Halle mit Dreigelenkrahmen aus Brettschichtholz

15.000 überdachte und 50.000 temporäre Sitzplätze

15.000 überdachte und 50.000 temporäre Sitzplätze

Sport/​Freizeit

Formel 1 Rennstrecke in Sakhir/BRN

Glasgewebemembranen

Die geöffnete Dachfläche

Die geöffnete Dachfläche

Sport/​Freizeit

Qi Zhong Centre Court Arena in Shanghai/VRC

Magnolien als Inspiration

Blick auf den Elefantenpark aus der Vogelperspektive

Blick auf den Elefantenpark aus der Vogelperspektive

Sport/​Freizeit

Elefantenhaus im Kölner Zoo

Geschwungene Holzdachkonstruktion mit Extensivbegrünung

Das neue Stadion

Das neue Stadion

Sport/​Freizeit

Borussia-Park in Mönchengladbach

Stahlbaupräzision

Luftaufnahme von Westen

Luftaufnahme von Westen

Sport/​Freizeit

AWD-Arena in Hannover

Stadiondach mit transparenter Folie

Dachkult

Die Initiative Steildach diskutiert Grundsätze und bringt Architekten und Planer in den Dialog. Infos und Inspiration unter dachkult.de sowie im Magazin stadt/land/dach.

Partner-Anzeige