Aus Luft hergestellt

Fassadenwerkstoff auf Basis von Biokohle

Bis 2050 wird ein Bevölkerungszuwachs um zwei Milliarden Menschen erwartet. Woher sollen die Baumaterialien für den zu erwartenden zusätzlichen Wohnungsbedarf kommen? Und wie kann die exorbitante Menge an CO2-Emissionen verhindert werden, die damit emittiert werden würde? Diese Frage stellten sich 2016 die Architektin Allison Dring und Materialforscher Daniel Schwag. Ihre Berliner Firma Elegant Embellishments hat sich der Entwicklung von Fassadenwerkstoffen verschrieben, mit deren Hilfe städtische Luft aktiv gereinigt werden kann. Resultat einer zweijährigen Forschungstätigkeit ist eine Materialinnovation, die mehrfach nachhaltig sein soll: Made of Air (MOA) ist ein auf Biokohle basierendes Material, dass zu 90 Prozent aus Kohlenstoff besteht, der aus der Luft zurückgewonnen wurde. Das Ziel, so die Entwickler, ist kein geringeres, als mit Hilfe des neuen Materials den Klimawandel in den Griff zu bekommen.

Gallerie

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Negativemissionstechnologie: Am Ende aller Produktionsprozesse soll in jedem Fall mehr CO2 aus der Luft zurückgewonnen und gebunden worden sein, als emittiert. MOA besteht aus Biokohle, einer kohlenstoffreichen Substanz ähnlich der Holzkohle, die bei der Pyrolyse von Abfallbiomasse (Pflanzenreste aus der Forst- und Landwirtschaft) anfällt. Bei der Pyrolyse wird Biomasse in einer sauerstofffreien Umgebung verbrannt. Die dabei entstehende Hitze wird gespeichert oder zu elektrischer Energie konvertiert. Der bei der Photosynthese von der Pflanzensubstanz gebundene Kohlenstoff wird in der entstehenden Biokohle gebunden. Daher besteht MOA buchstäblich aus Kohlenstoff, der aus der Luft gewonnen wird.

Gebunden wird die Biokohle in einem Biopolymer-Bindemittel, das frei von fossilen Brennstoffen ist und damit vollkommen ungiftig und zudem recycelfähig sein soll. Als Thermoplast soll MOA beliebig oft in jegliche Form gebracht werden können. Alternativ kann es am Ende seiner Lebensspanne vergraben werden. Die Entwickler sehen das Material vorwiegend zur Verwendung an Gebäudefassaden, in der Möbelherstellung und für Innenausbauten, im Transportwesen und für urbane Infrastrukturen. Nach der Entwicklung mehrerer Prototypen wurde Ende 2019 die erste architektonische Verwendung als Fassadenpaneel an der elektrischen Ladestation „e-tron“ des Autoherstellers Audi am Münchner Flughafen realisiert.

Hersteller: Elegant Embellishments, Berlin

Video

Made of Air explained

Fachwissen zum Thema

Der Rocket-Tower (ehemals: GSW-Hochhaus) in Berlin galt zur Zeit seiner Erbauung als das „erste ökologische Hochhaus Deutschlands“. Architektur: Sauerbruch Hutton, Berlin 1999

Der Rocket-Tower (ehemals: GSW-Hochhaus) in Berlin galt zur Zeit seiner Erbauung als das „erste ökologische Hochhaus Deutschlands“. Architektur: Sauerbruch Hutton, Berlin 1999

Grundlagen

Energieoptimierte Gebäude und intelligente Fassaden

Sparsamkeit im Energieverbrauch und hoher Nutzungskomfort, das sind die zwei Komponenten, die durch intelligente Lösungen im Fassadenbau umgesetzt werden sollen.

Fassadenbegrünung am Museo delle Scienze in Trient; Architektur: Renzo Piano Building Workshop

Fassadenbegrünung am Museo delle Scienze in Trient; Architektur: Renzo Piano Building Workshop

Fassadenarten

Sonderform: Begrünte Fassaden

Bauwerksbegrünungen verbessern die Luftqualität, erzeugen Sauerstoff, filtern Staub, Schadstoffe und Lärm und schützen vor Hitze und Kälte.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Deutscher Fassadenpreis 2022 für VHFneu

Das Blockheizkraftwerk Leipzig-Möckern mit einer VHF aus eloxierten Aluminiumschindeln ist der Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2022 für VHF.

Das Blockheizkraftwerk Leipzig-Möckern mit einer VHF aus eloxierten Aluminiumschindeln ist der Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2022 für VHF.

Ausgezeichnet für ihren Entwurf einer spiegelnden Fassade aus eloxierten Aluminiumschindeln für das Blockheizkraftwerk Leipzig-Möckern wurden Thoma Architekten aus Berlin.

Dach- und Fassadengrün in Hamburgneu

Titelblatt des Handbuchs Grüne Wände

Titelblatt des Handbuchs Grüne Wände

Der rot-grüne Hamburger Senat fördert schon seit geraumer Zeit die Begrünung von Dach- und Fassadenflächen. Dabei sind Zuschüsse von bis zu vierzig Prozent möglich.

Faserzementschindeln im Rautenmuster

Einladend und frisch: So präsentiert sich die Kita in der Berliner Hubertusstraße seit ihrer Fassadensanierung.

Einladend und frisch: So präsentiert sich die Kita in der Berliner Hubertusstraße seit ihrer Fassadensanierung.

Diese Berliner Kita fällt seit einer Fassadensanierung auf. Grund sind bunte Fensterrahmen und Faserzementschindeln, die ein charakteristisches Rautenmuster bilden. 

Keramikfassaden für Bestanderweiterungen

Das Kreuzchor-Alumnat in Dresden hat eine Erweiterung von Meyer-Bassin und Partner bekommen

Das Kreuzchor-Alumnat in Dresden hat eine Erweiterung von Meyer-Bassin und Partner bekommen

Die Erweiterungen des Kreuzchor-Alumnats in Dresden und des Arcadia Parcs in Düsseldorf erhielten Keramikfassaden in hellen Terrakottatönen.

Edelstahlgewebe an Büroneubau

An einem Büroneubau im französischen Friville-Escarbotin wurde eine Fassadenverkleidung aus Edelstahlgewebe montiert

An einem Büroneubau im französischen Friville-Escarbotin wurde eine Fassadenverkleidung aus Edelstahlgewebe montiert

Die Metallgewebehülle dieses Bürogebäudes in Frankreich ist zugleich Gestaltungselement und Sonnenschutzfassade.

Essbare Fassadenbegrünung in Wien

In Wien hat der kommunale Kanalnetzbetreiber die Fassade eines Betriebsgebäudes begrünt

In Wien hat der kommunale Kanalnetzbetreiber die Fassade eines Betriebsgebäudes begrünt

Von dieser nachträglich begrünten Fassade können Passierende zukünftig Kiwis und Weintrauben pflücken.

Modulfassade mit integrierter Anlagentechnik

Mit der am Fraunhofer-Institut entwickelten EE-Modulfassade sollen wichtige Bestandteile der Gebäudetechnik in die Gebäudehülle wandern.

Mit der am Fraunhofer-Institut entwickelten EE-Modulfassade sollen wichtige Bestandteile der Gebäudetechnik in die Gebäudehülle wandern.

Das Fraunhofer-Institut entwickelt eine Modulfassade, die mit Hilfe erneuerbarer Energien die dahinter liegenden Räume heizen, kühlen und lüften kann.

Klimatisierung mit Fassadengrün

Beim Gebäudekomplex KÖ-Bogen II in Düsseldorf von Ingenhoven Architects haben die Optigrün-Partner Benning und Leonhards acht Kilometer Hainbuchenhecke in Pflanzgefäßen mit automatisierten Bewässerungsgefäßen eingebaut.

Beim Gebäudekomplex KÖ-Bogen II in Düsseldorf von Ingenhoven Architects haben die Optigrün-Partner Benning und Leonhards acht Kilometer Hainbuchenhecke in Pflanzgefäßen mit automatisierten Bewässerungsgefäßen eingebaut.

Begrünte Gebäudeaußenflächen gleichen die Versiegelung von natürlichen Flächen im urbanen Raum aus. Sie verbessern das Mikroklima durch Beschattung, Wasserrückhalt und Verdunstung.

Moosfilter als Stadtmöbel und Fassadenelement

Das Stadtmöbel CityTree kombiniert Moosfilter und Sitzbank.

Das Stadtmöbel CityTree kombiniert Moosfilter und Sitzbank.

Sensorengesteuerte Module mit Moos binden und verstoffwechseln Feinstaub aus der Luft und sorgen zudem für eine Senkung der Umgebungstemperatur.

Pretty Plastic Tiles

Ein niederländisches Designerteam hat Fassadenfliesen aus 100% recyceltem PVC entwickelt.

Ein niederländisches Designerteam hat Fassadenfliesen aus 100% recyceltem PVC entwickelt.

Mit den Fassadenfliesen aus 100% recyceltem PVC erhalten ausgediente Plastik-Fensterrahmen, Regenrinnen und Fallrohre ein zweites Leben.

Energieeffiziente Elementfassade

Drees & Sommer und FKN Fassaden haben eine modulare Element-Fassade entwickelt

Drees & Sommer und FKN Fassaden haben eine modulare Element-Fassade entwickelt

Das Fassadensystem soll den Energieverbrauch reduzieren, selbst Energie erzeugen und hohen Schallschutz bieten.

Geräusche aus der Fassade

Die Berufsschule EPCL in Lausanne erhielt eine neue Fassade mit Piezo-Metallscheiben.

Die Berufsschule EPCL in Lausanne erhielt eine neue Fassade mit Piezo-Metallscheiben.

Das Plätschern und Fließen eines nahegelegenen Flusses imitierend, erzeugt die Fassade dieser Berufsschule  in Lausanne akustische Signale.

Recycelte Aluminiumfassade mit Fluorpolymer-Einbrennlackierung

In Duisburg haben Hadi Teherani Architects ein Büro- und Geschäftshaus mit bemerkenswerter Fassade realisiert.

In Duisburg haben Hadi Teherani Architects ein Büro- und Geschäftshaus mit bemerkenswerter Fassade realisiert.

Der Einsatz von recyceltem Aluminium und eine robuste Beschichtung machen die Fassade des Mercator One in Duisburg zu einer nachhaltigen Lösung. 

Farbrekonstruktion der Berliner Schlossfassade

Bei der Rekonstruktion der Berliner Schlossfassaden wurden Farben des Hersteller Keim verwendet.

Bei der Rekonstruktion der Berliner Schlossfassaden wurden Farben des Hersteller Keim verwendet.

Quitteähnlicher Gelbton: Auf der Suche nach dem historisch adäquaten Farbton der rekonstruierten Berliner Schlossfassade orientierte man sich an einem Putzrest von 1820. 

Gläserner Pavillon mit Sonnenschutz aus Edelstahl

Mit einem gläsernen Pavillon erweiterte das Berliner Büro Vielmo Architekten das Berufsschulzentrum Rottweil.

Mit einem gläsernen Pavillon erweiterte das Berliner Büro Vielmo Architekten das Berufsschulzentrum Rottweil.

Ein Höchstmaß an Transparenz erreicht der lichtdurchflutete Anbau. Für den notwendigen Sonnenschutz sorgen eine Überkopfverschattung und puristische Behänge aus Edelstahl.

Vorgehängte hinterlüftete Fassade aus Faserzementtafeln

Auf dem Flugplatz Niederstetten im Nordosten von Baden-Württemberg haben Ecker Architekten eine Flughalle saniert und neu umhüllt.

Auf dem Flugplatz Niederstetten im Nordosten von Baden-Württemberg haben Ecker Architekten eine Flughalle saniert und neu umhüllt.

Architecture parlante: Durch ihren spezifischen diagonalen Zuschnitt und die matte Oberfläche in Grau erinnert die Gebäudehülle an einen Tarnkappenbomber.

Neue DIN EN Norm für Vorhangfassaden

Prüfstelle für VHF im Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim.

Prüfstelle für VHF im Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim.

Die DIN EN-Norm für Vorhangfassaden wurde im November 2020 überarbeitet, jedoch steht die Harmonisierung als europäische Norm noch aus.

Auslobung: Verzinkerpreis 2021

Zum 17. Mal wird der Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung dieses Jahr ausgelobt.

Zum 17. Mal wird der Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung dieses Jahr ausgelobt.

Prämiert werden innovative Bauwerke, Objekte und Produkte, die im wesentlichen feuerverzinkt sind. Bewerbungen sind noch bis zum 31. März möglich.

Die Farbrekonstruktion des Pavillon Le Corbusier

Der 1967 posthum fertiggestellte Pavillon Le Corbusier in Zürich ist der letzte Bau des Architekten.

Der 1967 posthum fertiggestellte Pavillon Le Corbusier in Zürich ist der letzte Bau des Architekten.

Eine besondere Herausforderung bei der Restaurierung des Kleinods in Zürich war die Wiederherstellung der historisch korrekten Nuancen der Fassadenfarben.

Parkhaus mit textiler Fassade

Das Parkhaus auf dem Schüco Campus ist mit der Textilfassade Facid des Herstellers umhüllt. Entworfen wurde der Bau von Schlattmeier Architekten.

Das Parkhaus auf dem Schüco Campus ist mit der Textilfassade Facid des Herstellers umhüllt. Entworfen wurde der Bau von Schlattmeier Architekten.

Wie ein Kokon umhüllt das gräuliche Glasfasergewebe den Betonbau. Nachts wird es farbig illuminiert.

Denkmalsanierung und Erweiterung in Penzlin

Bereit für Besucher: In der historischen Innenstadt von Penzlin ist das Johann Heinrich Voß Haus saniert und erweitert worden.

Bereit für Besucher: In der historischen Innenstadt von Penzlin ist das Johann Heinrich Voß Haus saniert und erweitert worden.

Einheitliche Gebäudehülle: Sowohl Dach als auch Fassade des Erweiterungsbaus sind mit Faserzementplatten bekleidet.

Schlanker Wohnturm mit dreidimensionaler Keramikfassade

Dreidimensionale Keramikelemente zieren die Fassade des Wohnturms The Park Loggia, der nach Plänen des Architekturbüros Skidmore Owings & Merrill in New York errichtet wurde.

Dreidimensionale Keramikelemente zieren die Fassade des Wohnturms The Park Loggia, der nach Plänen des Architekturbüros Skidmore Owings & Merrill in New York errichtet wurde.

Keramik statt Glas: Das Architekturbüro Skidmore Owings & Merrill gestaltet die Fassade eines New Yorker Hochhauses mit dreidimensionalen Keramikelementen.

Wellenfassade aus perforierten Aluminiumschindeln

Der Büropavillon 3 Broadgate in der City of London hat eine neue Fassade erhalten.

Der Büropavillon 3 Broadgate in der City of London hat eine neue Fassade erhalten.

Wie ein textiler Überwurf mutet die neue Hülle für den in die Jahre gekommenen Büropavillon in London an.

Nominierungen Deutscher Fassadenpreis für VHF 2020

Die Nominierten des Deutschen Fassadenpreis 2020 für VHF stehen fest.

Die Nominierten des Deutschen Fassadenpreis 2020 für VHF stehen fest.

Aus 100 Einreichungen von 80 Architekturbüros hat die Jury des renommierten Architekturpreises sechs Projekte mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden nominiert.

Goldfassade mit versteckter Botschaft

Mit der Beschichtung Duraflon von Hersteller HD Wahl wurde im Baden-Württembergischen Bopfingen der Neubau eines Einkaufszentrums beschichtet.

Mit der Beschichtung Duraflon von Hersteller HD Wahl wurde im Baden-Württembergischen Bopfingen der Neubau eines Einkaufszentrums beschichtet.

Im Profil der gold schimmernden Fassade ist als Morsecode der Name des Bauprojekts versteckt.

Profilglasfassade mit Wärmedämmung

Für den Neubau des Opernfundus Hamburg von DFZ Architekten wurde eine Gebäudehülle aus roten Aluminiumprofilen und doppelschaligem U-Profilgas gewählt.

Für den Neubau des Opernfundus Hamburg von DFZ Architekten wurde eine Gebäudehülle aus roten Aluminiumprofilen und doppelschaligem U-Profilgas gewählt.

Beim Opernfundus in Hamburg sorgen mit transluzentem Fasergespinst gedämmte Glaselemente in der ansonsten aus roten Alublechen bestehenden Hülle für blendfreies Licht.

Aluminiumpaneele in knalligen Gelb- und Grüntönen

In fünf abgestuften Gelb- und Grüntönen zieren die pulverlackierten Aluminiumpanele von hersteller Küffner die Fassade der neuen Jugendherberge Bayreuth.

In fünf abgestuften Gelb- und Grüntönen zieren die pulverlackierten Aluminiumpanele von hersteller Küffner die Fassade der neuen Jugendherberge Bayreuth.

Mut zur Farbe und Verve beweist das Planungsteam der Jugendherberge in Bayreuth: Die gewählte Fassadenbekleidung zieht Blicke auf sich und ist besonders langlebig.

Restaurierung eines ikonischen Mosaik-Außenwandbildes

Dreißig Meter breit und sieben Meter hoch, leuchtende Farben, ein Apfel und ein Kristall in zwei offenen Händen, links organische Pflanzenformen, rechts rationale Geometrien – das ist das Großmosaik Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik.

Dreißig Meter breit und sieben Meter hoch, leuchtende Farben, ein Apfel und ein Kristall in zwei offenen Händen, links organische Pflanzenformen, rechts rationale Geometrien – das ist das Großmosaik Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik.

Nach langjähriger Einlagerung und Restaurierung kann das Kunstwerk von Josep Renau heute wieder an seinem Originalstandort in Erfurt erlebt werden.

Kunst am Bauzaun

Das Berliner Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung wird saniert und erhält einen Museumsneubau.

Das Berliner Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung wird saniert und erhält einen Museumsneubau.

Den Bauzaun um die Baustelle des Berliner Bauhaus-Archiv gestaltete ein Kollektiv aus Madrid als farbenfrohes, temporäres Kunstwerk.

Aus Luft hergestellt

Das Fassadenmaterial „Made of Air“ (MOA) wurde von dem gleichnamigen Berliner Startup als Negativemissionstechnologie entwickelt.

Das Fassadenmaterial „Made of Air“ (MOA) wurde von dem gleichnamigen Berliner Startup als Negativemissionstechnologie entwickelt.

Das innovative Fassadenmaterial besteht zu 90 Prozent aus Kohlenstoff, der aus der Luft zurückgewonnen wurde.

Gehäkelte Verhüllung am Kloster Lorch

Mit der textilen Verhüllung eines kleinen Fachwerkhäuschens des Klosters Lorch nehmen Hild und K Architekten an der Remstal Gartenschau 2019 teil.

Mit der textilen Verhüllung eines kleinen Fachwerkhäuschens des Klosters Lorch nehmen Hild und K Architekten an der Remstal Gartenschau 2019 teil.

Bei dieser textilen Intervention, die mit der Wahrnehmung von Architektur experimentiert, waren viele Menschen beteiligt.

Bilaterales Denkmalpflegezentrum in Tel Aviv

Mit dem Projekt „Zentrum Weiße Stadt” unterstützt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) den Aufbau eines Denkmalschutz- und Architekturzentrums in Tel Aviv.

Mit dem Projekt „Zentrum Weiße Stadt” unterstützt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) den Aufbau eines Denkmalschutz- und Architekturzentrums in Tel Aviv.

Im historischen Max-Liebling-Haus soll der deutsch-isrealische Kulturaustausch und Wissenstransfer gefördert werden.

Riesenschaufenster für Luxus-Einkaufszentrum

Das „Iconsiam“ ist Bangkoks neueste Luxus-Mall

Das „Iconsiam“ ist Bangkoks neueste Luxus-Mall

Tropische Temperaturen das ganze Jahr machen klimatisierte „Shopping-Malls“ in Bangkok zum bevorzugten Ort für Warenkonsum. Neben...

Python-Fassade in Grenoble

Das Wohnhaus „Le Python“ in Grenoble erhielt eine Fassadenverkleidung aus Aluminiumplatten, deren Muster an Schlangenhaut erinnern (Architekt: Èdouard François, Paris)

Das Wohnhaus „Le Python“ in Grenoble erhielt eine Fassadenverkleidung aus Aluminiumplatten, deren Muster an Schlangenhaut erinnern (Architekt: Èdouard François, Paris)

Auffallen durch Tarnung? Diesen scheinbar paradoxen Ansatz hat der Pariser Architekt Èdouard François in einem neuen Stadtteil von...

Membranfassade produziert Solarstrom

In Darmstadt entstand an einem Merck-Firmengebäude eine Fassade aus ETFE-Folie mit aufgeklebter organischer Photovoltaik (OPV)

In Darmstadt entstand an einem Merck-Firmengebäude eine Fassade aus ETFE-Folie mit aufgeklebter organischer Photovoltaik (OPV)

In öffentlichen Gebäuden wie Shopping Malls, Flughäfen oder Stadien ermöglichen ETFE-Folien weitspannende und leichte...

Glasfassade mit integriertem Wärmeschutz

Systemzeichnung: Kühlbetrieb im Sommer

Systemzeichnung: Kühlbetrieb im Sommer

Hochhäuser mit Glasfassaden prägen zahlreiche Großstädte weltweit. Weil außen liegender Sonnenschutz ab einer bestimmten...

Brandwand als Visitenkarte an saniertem Gründerzeitbau in Berlin

Das ehemalige Verwaltungsgebäude Alt-Moabit 103 wurde von AHM Architekten sainert, die durch den Abriss des Nachbarhauses einen Durchgang schufen und die Brandwand freistellten

Das ehemalige Verwaltungsgebäude Alt-Moabit 103 wurde von AHM Architekten sainert, die durch den Abriss des Nachbarhauses einen Durchgang schufen und die Brandwand freistellten

A BIT MO in Moabit: Ein wenig Modernisierung? Etwas mehr? Das weithin sichtbare Anagramm an der Brandwand des aus der Gründerzeit...

Temporäre Einhausung für Mackintoshs Hill House

Das Hill House, 1902-1904 von Charles Rennie Mackintosh im schottischen Helensburgh errichtet, ist ein Denkmal der Kategorie A mit dringendem Sanierungsbedarf

Das Hill House, 1902-1904 von Charles Rennie Mackintosh im schottischen Helensburgh errichtet, ist ein Denkmal der Kategorie A mit dringendem Sanierungsbedarf

Christo und Jean-Claude hüllten das gesamte Reichstagsgebäude in Berlin in aluminiumbedampftes Gewebe, Fassadenrenovierungen...

Lichtkonzert an Glasfassade

Cyanblaue und magentafarbene Punkte leuchten auf, silbrige Lichtblitze huschen durch die Räume, wenn die Sonne auf die gläserne Fassade der sogenannten Funkstation in München fällt

Cyanblaue und magentafarbene Punkte leuchten auf, silbrige Lichtblitze huschen durch die Räume, wenn die Sonne auf die gläserne Fassade der sogenannten Funkstation in München fällt

Cyanblaue und magentafarbene Punkte leuchten auf, silbrige Lichtblitze huschen durch die Räume, wenn die Sonne auf die gläserne...

Farbenfrohe Sandwichpaneele

Der Hersteller Isopan bietet mit Isoparete Evo Sandwichpaneele mit einem Kern aus Polyurethan (PUR) und zwei Außenschichten aus Stahl an, die auch in leuchtenden Farben erhältlich sind

Der Hersteller Isopan bietet mit Isoparete Evo Sandwichpaneele mit einem Kern aus Polyurethan (PUR) und zwei Außenschichten aus Stahl an, die auch in leuchtenden Farben erhältlich sind

Fassaden aus mehrschichtigen, vorgefertigten und großformatigen Wandelementen lassen sich vergleichsweise schnell und einfach...

Modulare Wechselfassade

Ein Gebäude für Street-Art ist das Urban Nation Museum for Contemporary Urban Art Stree-Art in Berlin Schöneberg

Ein Gebäude für Street-Art ist das Urban Nation Museum for Contemporary Urban Art Stree-Art in Berlin Schöneberg

Ursprünglich prangt sie im öffentlichen Raum an Außenwänden, Mauern oder Stromkästen und wird meist ungefragt appliziert:...

Kunst am Unterwerk Sionstal

Das Unterwerk im Kölner Sionstal entstand in Zusammenarbeit der Kölner Architektin Ute Piroeth mit dem Berliner Künstler Wolfgang Rüppel

Das Unterwerk im Kölner Sionstal entstand in Zusammenarbeit der Kölner Architektin Ute Piroeth mit dem Berliner Künstler Wolfgang Rüppel

Unterwerke gibt es überall dort zahlreich, wo der Wechselstrom aus den öffentlichen Stromleitungen in Gleichstrom für den Bahn-...

Basilika aus Drahtgewebe

Der Bildhauer Edoardo Tresoldi entwarf eine freie Rekonstruktion der zerstörten antiken Basilica di Siponto aus einem filigranen Metallgewebe

Der Bildhauer Edoardo Tresoldi entwarf eine freie Rekonstruktion der zerstörten antiken Basilica di Siponto aus einem filigranen Metallgewebe

In der Antike war Siponto nicht nur eine wichtige Hafenstadt an der südlichen Stiefelspitze Italiens, sondern auch Erzbistum....

Biokunststofffassade aus dem 3-D-Drucker

Für die temporäre EU-Ratspräsidentschaft der Niederlande wurde auf dem Amsterdamer Hafengelände ein temporäres Sitzungsgebäude errichtet

Für die temporäre EU-Ratspräsidentschaft der Niederlande wurde auf dem Amsterdamer Hafengelände ein temporäres Sitzungsgebäude errichtet

Die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union ist eine Aufgabe, die jedes EU-Mitgliedsland im halbjährlichen Turnus übernimmt;...

Fassade aus Gusseisen mit filigranem Muster

Neue Fassade vor der Paul Smith-Boutique in Mayfair

Neue Fassade vor der Paul Smith-Boutique in Mayfair

In den Straßen von London sind Balkone, Geländer und Laternen aus Gusseisen ein vertrauter Anblick. Der Tradition folgend...

Hotelzimmer in Baumkronen

Vogelnest von Inredningsgruppen, Sundsvall/S

Vogelnest von Inredningsgruppen, Sundsvall/S

Aus der Geschichte sind Baumhäuser in vielen Varianten bekannt: Im 17. Jahrhundert besaßen die Medicis ein mit Marmor...

MHZ Außenrollo Solix

Die innovative Sonnenschutzlösung lässt sich kinderleicht von innen in den Fensterrahmen einsetzen.

Partner-Anzeige