Doppelkindergarten in Rüti

Aktive und passive Maßnahmen zur Klimatisierung

In dem wachsenden Örtchen Rüti, das zusammen mit den beiden Dörfern Winkel und Seeb die Gemeinde Winkel unweit des Flughafens Zürich bildet, entstand nun zwischen dem alten Schulhaus aus dem Jahr 1964 und der Heilpädagogischen Schule ein Doppelkindergarten nach Plänen von Brandenberger Kloter Architekten aus Basel. Für die Heizung und Warmwasserbereitung dient als Wärmequelle eine Wärmepumpe, aber auch auf die Integration passiver Maßnahmen legten die Architekturschaffenden Wert.

Gallerie

Der Entwurf nimmt die leichte Hanglage des Grundstücks als Ausgangspunkt für die räumliche Organisation: Der Neubau ist in zwei um ein Halbgeschoss versetzte Ebenen gegliedert – Hort und Mittagstisch auf der unteren, die Kindergärten auf der oberen. Durch die Fassadenbekleidung aus hellem, sandfarbenem Backstein und grauen Belchtafeln, welche umlaufend die Kante des Flachdachs absetzen, fügt sich der niedrige Baukörper unauffällig in die Umgebung ein.

Am kindlichen Maßstab orientiert
Den Grundriss prägt eine einfache Schottenbauweise, durch die die Räume allesamt nach Osten und Westen orientiert sind. Quer dazu, in der Gebäudemitte liegen einige Nebenräume sowie die Erschließung. Sie ist angelegt wie eine innere Straße, mit Aufweitungen und Engstellen. Diese Rhythmisierung mag kleinteilig wirken, die Verantwortlichen wollten sich damit jedoch am kindlichen Maßstab orientieren. Nischen und Flächen machen aus dem Innenraum eine spannende Erlebniswelt. Im Zentrum des Gebäudes verbindet eine breite Treppe die obere und die untere Ebene, deren Stufen in teils doppelter Höhe zum Spielen und Aufenthalt einladen. Die Etagen sind somit geschickt miteinander verwoben, wodurch sich ein durchgängiges Raumerlebnis ergibt.

Innen bestehen die tragenden Wände aus weiß geschlämmten Backsteinen, was den haptischen Bedürfnissen der Kinder entgegenkommen soll und zudem für eine gewisse Oberflächenrobustheit sorgt. Fensterrahmen, Einbauten und die Böden der Aufenthaltsräume sind aus hellem Eichenholz gefertigt, den oberen Raumabschluss bilden weiße Akustikdecken. Für viel Tageslicht im Innenraum sorgen schmale Oberlichterbänder, die sich aus der mehrfachen Höhenstaffelung des Dachs ergeben.

Wärmeenergie aus der Luft
Die wichtigste Wärmequelle für das Gebäude ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe. Sie wird gleitend nach der Außentemperatur reguliert und ist mit einem Kulissenschalldämpfer ausgestattet, damit die Lautstärke unter den erlaubten 45 dB liegt. Die Warmwasserbereitung erfolgt durch einen Beistell-Wassererwärmer mit integriertem Heizregister, dessen benötigte Wärme ebenfalls von einer Wärmepumpe erzeugt wird. In den Räumen erfolgt die Übergabe der Wärme in allen Bereichen durch eine Fußbodenheizung. Sie wird mittels einer elektrischen Einzelraumtemperaturregelung sowie einem Differenzdruckregler gesteuert, der vor jedem Fußbodenheizungsverteiler installiert ist. Pro Ebene ist ein Raumthermostat vorgesehen, die Vorlauftemperatur beträgt 30 °C. Die Betriebstechnik ist teilweise automatisiert, wodurch der Stromverbrauch im Alltag minimiert werden kann.

Wertvolle gebäudetechnische Ergänzungen
Der Heizwärmebedarf liegt bei rund 14 kWh/m², womit die Vorgaben des schweizerischen Minergie-Gebäudestandards erfüllt sind. Dieser Wert wird auch durch eine Reihe passiver Maßnahmen erreicht: Die Außenwände bestehen aus Verblendmauerwerk und Ortbetonwänden, die tragenden Innenwände aus Holz sind hochwertig gedämmt. Damit sind die Voraussetzungen für einen guten Wärmeschutz im Winter sowie einen Überhitzungsschutz im Sommer geschaffen. Beton und Mauerwerk wirken als thermische Masse und speichern einen Teil der internen Abwärme sowie des solaren Wärmeeintrags und wirken somit ausgleichend auf das Innenraumklima. Großzügige Vordächer filtern außerdem die direkte Sonneneinstrahlung und vermeiden einen zu großen Wärmeeintrag. Zur Nachtauskühlung werden die Lüftungsflügel automatisch geöffnet, ebenso das Oberflicht über dem Haupteingang. Daraus ergibt sich ein natürlicher Kamineffekt, durch den die verbrauchte, kühlere Luft hinausgesogen wird. Aber auch individuelles Lüften ist jederzeit möglich. -tg

Bautafel

Architektur: Brandenberger Kloter Architekten, Basel
Projektbeteiligte: Buri Bauphysik & Akustik, Volketswil (Bauphysik, Brandschutz, Akustik); Frei + Partner, Baden (Heizungs/Lüftung, Sanitär); Haller Ingenieure, Baar (Tragwerk); Hänggi Basler Landschaftsarchitektur, Bern (Landschaftsarchitektur); zfp architektur, Bülach (Bauleitung); Wyder Elektroplanung, Zürich (Elektro); Jäckli Geologe, Zürich (Geologe); Gossweiler Ingenieure, Bülach (Geometer); MB Grafik, Michael Birchmeier, Basel (Signaletik); Nitya Un-Ju Park, Zürich (Textildesign)
Bauherr/in: Primarschulgemeinde Winkel
Fertigstellung: 2020
Standort: Lufingerstrasse 30, 8185 Winkel, Schweiz
Bildnachweis: Basile Bornand, Basel

Fachwissen zum Thema

Beispiel eines Gas-Brennwert-Kompaktheizkessels (Flexible Standortwahl für die Heizung)

Beispiel eines Gas-Brennwert-Kompaktheizkessels (Flexible Standortwahl für die Heizung)

Warmwasserbereitung

Arten der Speicherwassererwärmung

Die Erwärmung des Speicherwasser kann auf verschiedene Arten erfolgen, wobei eine Kombination jeweils möglich ist. Sie macht Sinn,...

Luft/Wasser-Wärmepumpe für Innenaufstellung

Luft/Wasser-Wärmepumpe für Innenaufstellung

Regenerative Energien

Luft/Wasser-Wärmepumpen

Als Energiequelle für die Wärmeerzeugung nutzen Luft/Wasser-Wärmepumpen die Umgebungsluft im Raum oder die Außenluft. Die Luft...

Die Erwärmung von Trinkwasser macht mitunter einen großen Teil des Energieverbrauchs im Gebäude aus. Entsprechenden Einfluss kann man durch die richtige Planung des Trinkwassersystems auf diesen nehmen.

Die Erwärmung von Trinkwasser macht mitunter einen großen Teil des Energieverbrauchs im Gebäude aus. Entsprechenden Einfluss kann man durch die richtige Planung des Trinkwassersystems auf diesen nehmen.

Warmwasserbereitung

Trinkwassererwärmung

Die Warmwasserbereitung macht mitunter einen großen Teil des Energieverbrauchs im Gebäude aus. Entsprechenden Einfluss kann man durch die richtige Planung des Trinkwassersystems auf diesen nehmen.

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Heizung

Wärmeerzeugung

Welche Möglichkeiten stehen für die Erzeugung von Wärmeenergie für Heizung und Warmwasser zur Verfügung? Von Heizkesselarten und KWK über Wärmepumpen bis Solarthermie

vgwort
Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Zwischen dem Freizeitbad Cuppamare und einer großzügigen Parkierung steht die neue Veranstaltungshalle von Kuppenheim nach Plänen von Dasch Zürn + Partner.

Zwischen dem Freizeitbad Cuppamare und einer großzügigen Parkierung steht die neue Veranstaltungshalle von Kuppenheim nach Plänen von Dasch Zürn + Partner.

Kultur/​Bildung

Veranstaltungshalle in Kuppenheim

Silbergrau und energieeffizient bereichert der Bau den Ort

Zwischen dem alten Schulhaus und der Heilpädagogischen Schule in Rüti entstand ein Doppelkindergarten nach Plänen von Brandenberger Kloter Architekten aus Basel.

Zwischen dem alten Schulhaus und der Heilpädagogischen Schule in Rüti entstand ein Doppelkindergarten nach Plänen von Brandenberger Kloter Architekten aus Basel.

Kultur/​Bildung

Doppelkindergarten in Rüti

Aktive und passive Maßnahmen zur Klimatisierung

Der neue Schulbau für zehn Grundschulklassen entstand nach Plänen von Dietrich Untertrifaller umgeben von Einfamilienhäusern im Ortsteil Unterdorf.

Der neue Schulbau für zehn Grundschulklassen entstand nach Plänen von Dietrich Untertrifaller umgeben von Einfamilienhäusern im Ortsteil Unterdorf.

Kultur/​Bildung

Grundschule Unterdorf in Höchst

Erdgekoppelte Wärmepumpenanlage versorgt das Passivhaus

Vor beeindruckender Alpenkulisse steht der neue Kindergarten in Bad Reichenhall. Der von Härtner Ito Architekten geplante Neubau bietet Platz für 124 Kinder.

Vor beeindruckender Alpenkulisse steht der neue Kindergarten in Bad Reichenhall. Der von Härtner Ito Architekten geplante Neubau bietet Platz für 124 Kinder.

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte in Bad Reichenhall

Wasser-Wasser-Wärmepumpe und große Betonspeichermassen sorgen für wohlige Wärme

Das neue Türkenwirtgebäude der Wiener Universität für Bodenkultur beherbergt ein studentisch verwaltetes Lokal mit angeschlossenem Hofladen, eine große Mensa, einen Hörsaal für 400 Studierende und drei Institute inklusive diverser Lehrbereiche sowie einer Mineraliensammlung.

Das neue Türkenwirtgebäude der Wiener Universität für Bodenkultur beherbergt ein studentisch verwaltetes Lokal mit angeschlossenem Hofladen, eine große Mensa, einen Hörsaal für 400 Studierende und drei Institute inklusive diverser Lehrbereiche sowie einer Mineraliensammlung.

Kultur/​Bildung

Neubau der Universität für Bodenkultur in Wien

Mensa, Hörsaal und drei Institute im nachhaltigen Türkenwirtgebäude

Die Gebäudehülle der Bibliothek du Boisé in Montreal ähnelt einem gläsernen Prisma, das mit einer dunklen, holzverkleideten „Kappe“ bedeckt ist, die in Wellen verläuft

Die Gebäudehülle der Bibliothek du Boisé in Montreal ähnelt einem gläsernen Prisma, das mit einer dunklen, holzverkleideten „Kappe“ bedeckt ist, die in Wellen verläuft

Kultur/​Bildung

Bibliothèque du Boisé in Montreal

Nachhaltigste Bücherei Kanadas mit Wärmepumpe und Sonnenheizung

Die Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim planten Roth Architekten als Effizienzhaus Plus

Die Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim planten Roth Architekten als Effizienzhaus Plus

Kultur/​Bildung

Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim

Beheizung über Lüftungsauslässe in den Decken

Der Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt in der Oberpfalz ist gestalterisch geprägt von seiner Fassade aus roten Betonfertigteilen

Der Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt in der Oberpfalz ist gestalterisch geprägt von seiner Fassade aus roten Betonfertigteilen

Kultur/​Bildung

Willibald-Gluck-Gymnasium in Neumarkt in der Oberpfalz

Energiekonzept mit Erdwärme und Sonnenstrom

Dreigeschossige Südfassade des Instituts für Angewandte Photophysik der TU Dresden von Heinle, Wischer und Partner

Dreigeschossige Südfassade des Instituts für Angewandte Photophysik der TU Dresden von Heinle, Wischer und Partner

Kultur/​Bildung

Institut für Angewandte Photophysik der TU Dresden

Abwärmenutzung, Bauteilaktivierung, Lüftung mit WRG und Photovoltaik

Das gläserne Polak Building ist Teil der ökologischen Umgestaltung der Erasmus Universität in Rotterdam

Das gläserne Polak Building ist Teil der ökologischen Umgestaltung der Erasmus Universität in Rotterdam

Kultur/​Bildung

Polak Building in Rotterdam

Heizen und Kühlen mit Grundwasser, Klimalamellen und PV-Module

Eine setzkastenartige Glasfassade prägt das Erscheinungsbild der Berufsschule in der Wiener Embelgasse

Eine setzkastenartige Glasfassade prägt das Erscheinungsbild der Berufsschule in der Wiener Embelgasse

Kultur/​Bildung

Berufsschule Embelgasse in Wien

Fernwärme und mechanische Belüftung

Eine Rauminstallation aus farbigen Stahlsäulen des Bildhauers Erich Reusch durchbricht die geraden Sichtachsen im Bochumer Schlosspark, ohne zu dominieren

Eine Rauminstallation aus farbigen Stahlsäulen des Bildhauers Erich Reusch durchbricht die geraden Sichtachsen im Bochumer Schlosspark, ohne zu dominieren

Kultur/​Bildung

MuT – Museum unter Tage in Bochum

Geothermie und Erdwärmepumpe

Zur baulichen und funktionalen Stärkung seiner Ortsmitte hat die kleine Gemeinde Mörtschach sich gegenüber dem alten Schmutzerhaus ein neues Kulturzentrum errichten lassen

Zur baulichen und funktionalen Stärkung seiner Ortsmitte hat die kleine Gemeinde Mörtschach sich gegenüber dem alten Schmutzerhaus ein neues Kulturzentrum errichten lassen

Kultur/​Bildung

Kulturhaus in Mörtschach

Pelletsheizung zur Wärmeversorgung von Neu- und Altbau

Der Kirchenneubau ist mit Rochlitzer Porphyr verkleidet, einem in Leipzig viel verwendeten Naturstein

Der Kirchenneubau ist mit Rochlitzer Porphyr verkleidet, einem in Leipzig viel verwendeten Naturstein

Kultur/​Bildung

Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig

Erdsonden, Geothermie, Lüftung mit WRG, Photovoltaik und Regenwassernutzung

Kindergarten in Passivhaus-/Plusenergiebauweise: Außen kompakt, innen vielschichtig

Kindergarten in Passivhaus-/Plusenergiebauweise: Außen kompakt, innen vielschichtig

Kultur/​Bildung

Kindergarten Muntlix in Zwischenwasser

Wärmepumpe mit Erdsonden, Zentrallüftung mit WRG und Photovoltaik

Mit seinem Klinkermauerwerk und dem Satteldach orientiert sich der Neubau in Materialität und Form an der Kirche von 1769, unterscheidet sich aber in der Ausführung deutlich von ihr

Mit seinem Klinkermauerwerk und dem Satteldach orientiert sich der Neubau in Materialität und Form an der Kirche von 1769, unterscheidet sich aber in der Ausführung deutlich von ihr

Kultur/​Bildung

Gemeindezentrum in Heiligenhaus

Gasbrennwertheizung und Lüftung mit WRG

Aus dem einstigen Konsumtempel Kaufhaus Schocken wurde das Museum für Archäologie, in dem heute rund 6.200 Exponate ausgestellt sind

Aus dem einstigen Konsumtempel Kaufhaus Schocken wurde das Museum für Archäologie, in dem heute rund 6.200 Exponate ausgestellt sind

Kultur/​Bildung

Smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

Fernwärme, Fernkälte, Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Die Bibliothek kragt um mehr als 16 Meter über die Eingangsfassade hinaus

Die Bibliothek kragt um mehr als 16 Meter über die Eingangsfassade hinaus

Kultur/​Bildung

Learning and Library Center der Wirtschaftsuniversität Wien

Heizen und Kühlen mit Grundwasser

Kubatur und Anordnung des modernen Ausstellungsgebäudes erinnern an die traditionellen Häuser im Ort Ahrenshoop

Kubatur und Anordnung des modernen Ausstellungsgebäudes erinnern an die traditionellen Häuser im Ort Ahrenshoop

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum Ahrenshoop

Unsichtbare Gebäudetechnik, Geothermie und Sole/Wasser-Wärmepumpe

Sowohl die Gebäudehülle als auch die die haustechnischen Komponenten der Technischen Schulen in Steinfurt erfuhren eine energetische Ertüchtigung

Sowohl die Gebäudehülle als auch die die haustechnischen Komponenten der Technischen Schulen in Steinfurt erfuhren eine energetische Ertüchtigung

Kultur/​Bildung

Technische Schulen Steinfurt

Klimawand zum Heizen, Kühlen und Lüften

Das Jugendhaus Don Bosco in Mainz setzt auf Holz: bei der Außenfassade, der Baukonstruktion, der Innengestaltung und beim Heizen

Das Jugendhaus Don Bosco in Mainz setzt auf Holz: bei der Außenfassade, der Baukonstruktion, der Innengestaltung und beim Heizen

Kultur/​Bildung

Bischöfliches Jugendhaus Don Bosco in Mainz

Pelletsheizung, Holzkamin, Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Außenansicht mit Spielplatz im Südosten

Außenansicht mit Spielplatz im Südosten

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Kühlungsborn

Luft-/Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung

Der Eingang befindet sich auf der Nordseite des Gebäudes

Der Eingang befindet sich auf der Nordseite des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte „Die Sprösslinge“ in Monheim am Rhein

Wärmepumpe, Solarthermie, WRG und Photovoltaik

Westansicht am Abend: Ausstellungs- und Schulungshaus, Hotel und Restaurantbetrieb unter einem Dach

Westansicht am Abend: Ausstellungs- und Schulungshaus, Hotel und Restaurantbetrieb unter einem Dach

Kultur/​Bildung

Wälderhaus in Hamburg

Nahwärmenetz, Wärmepumpe und Bauteilaktivierung

Mit seiner Fassade aus recycelten Klinkern wirkt das Kunstmuseum, als wäre es schon immer dagewesen

Mit seiner Fassade aus recycelten Klinkern wirkt das Kunstmuseum, als wäre es schon immer dagewesen

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum in Ravensburg

Betonkernaktivierung, Gas-Absorptionswärmepumpe und Lüftung mit WRG

Nordansicht der Tate Modern, die davor liegende Millennium Bridge (Entwurf Foster + Partners) verbindet das Museum auf der südlichen Bankside mit der nordlich der Themse gelegenen St. Paul's Cathedral

Nordansicht der Tate Modern, die davor liegende Millennium Bridge (Entwurf Foster + Partners) verbindet das Museum auf der südlichen Bankside mit der nordlich der Themse gelegenen St. Paul's Cathedral

Kultur/​Bildung

Tate Modern in London

Energiekonzept mit Abwärmenutzung und Wasser/Wasser-Wärmepumpen

Der Werkstattflügel des Bauhauses Dessau mit seiner berühmten Glasvorhangfassade

Der Werkstattflügel des Bauhauses Dessau mit seiner berühmten Glasvorhangfassade

Kultur/​Bildung

Bauhaus Dessau

Energetische Sanierung im Denkmal

Ansicht der Grundschule von der Goethestraße

Ansicht der Grundschule von der Goethestraße

Kultur/​Bildung

Plusenergie-Grundschule in Hohen Neuendorf

Pelletsheizung und Photovoltaik

Blick auf die Hauptfassade kurz nach der Fertigstellung des Gebäudes

Blick auf die Hauptfassade kurz nach der Fertigstellung des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Atelier- und Bürohaus in Weimar

Prototyp eines Passivhauses aus Holzbeton

Der weiße Baukörper symbolisiert ein verschnürtes Energiebündel

Der weiße Baukörper symbolisiert ein verschnürtes Energiebündel

Kultur/​Bildung

Science Center Welios in Wels/A

Niedrigenergiegebäude mit Fernwärmenutzung, Solarthermie und Photovoltaik

Hafenansicht des Ozeaneums

Hafenansicht des Ozeaneums

Kultur/​Bildung

Ozeaneum in Stralsund

Wärme-Contracting und Ökostrom

Museumsgebäude Brandhorst

Museumsgebäude Brandhorst

Kultur/​Bildung

Museum Brandhorst in München

Geothermie und Bauteilaktivierung

Eingangsgebäude mit auskragendem Dach über der Zufahrt zum Gelände

Eingangsgebäude mit auskragendem Dach über der Zufahrt zum Gelände

Kultur/​Bildung

Forschungszentrum in Dresden-Rossendorf

Energie aus der Erde

Kindergarten-Flachbau in Passivbauweise

Kindergarten-Flachbau in Passivbauweise

Kultur/​Bildung

Passivhaus - Kindergarten in Oelsnitz/Vogtland

Gastherme, Lüftung mit WRG und Erdwärmetauscher

Pausenhof der sanierten Schule

Pausenhof der sanierten Schule

Kultur/​Bildung

Sanierte Neubergschule in Neckarsulm

Pelletsheizung mit Stirlingmotor

Die Gebäude wurden wie ein Oberpfälzer Bauernhaus gestaltet und angeordnet.

Die Gebäude wurden wie ein Oberpfälzer Bauernhaus gestaltet und angeordnet.

Kultur/​Bildung

Haus am Habsberg in Lauterhofen

Heizen mit Sonne und Holzpellets

Michaeliskirche

Michaeliskirche

Kultur/​Bildung

Biomasseheizung in der Michaeliskirche in Leipzig

Emissionsarmes Heizen mit Pellets

Gemeindezentrum und Kirche

Gemeindezentrum und Kirche

Kultur/​Bildung

Gemeindezentrum Neulußheim in Baden-Württemberg

Beheizung mit regenerativer Eigenwärme

Außenansicht

Außenansicht

Kultur/​Bildung

Jahrhunderthalle in Bochum

Energiemanagement mit Flächenheiz- und Kühlsystem

Südansicht des Kultur- und Bürgerhauses mit vorgelagerter Terrasse und Restaurant

Südansicht des Kultur- und Bürgerhauses mit vorgelagerter Terrasse und Restaurant

Kultur/​Bildung

Kultur- und Bürgerhaus in Denzlingen

Nutzung von Erdwärme und Sonnenenergie

Naturpark-Infohaus Zwiesel

Naturpark-Infohaus Zwiesel

Kultur/​Bildung

Naturpark-Informationshaus Zwiesel im Bayerischen Wald

Thermische Solaranlage und Hackschnitzelheizung

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige