Firmenzentrale Kaffee Partner in Osnabrück

Corporate Architecture in fließenden Formen

Gallerie

Expressiv geschwungene Formen in Weiß, kombiniert mit sanften Brauntönen, kennzeichnen die Firmenzentrale des Unternehmens Kaffee Partner im Norden von Osnabrück. Leicht und lebendig soll das Gebäudeensemble wirken, so die Intention der Architekten und Designer 3deluxe aus Wiesbaden. Sie positionierten an der östlichen Grundstücksecke des 28.600 m² umfassenden Areals einen zwei- bis sechsgeschossigen Kopfbau, der L-förmig an eine bestehende Logistikhalle mit Werkstatt anschließt.

Die äußere Einbindung der Halle, die von der Ingenieurgemeinschaft Krabbe aus Osnabrück geplant wurde, erfolgt über fließend angeordnete, weiße Betonfertigteile. Diese umlaufen die Fassaden des gesamten, im Grundriss u-förmigen Gebäudekomplexes: Vor der Halle sind sie als weitgehend geschlossenes, streifenförmiges Relief ausgebildet, das sich für die Fensterbänder des Verwaltungstraktes öffnet und anschließend teilweise wellenförmig fortsetzt. Der herausragende Kopfbau erscheint quasi als Bug des Ensembles, im Zusammenspiel mit den überlappenden Geschossebenen ergibt sich aus der Fußgängerperspektive ein facettenreiches Spiel aus Form, Licht und Schatten. Im Nordosten schließt ein Trakt zur Kundenbetreuung an, dessen Fassadenbänder wieder parallel verlaufen. Auch das Dach eines separaten Pavillons im Westen des Geländes, konzipiert als Coffee Drive-Thru, ist bekleidet und überhöht durch bandartige, stellenweise geschwungene, weiße Betonteile.

Der nach außen organisch geformte Eckbau der Verwaltung ist visueller und organisatorischer Dreh- und Angelpunkt der Firmenzentrale. Trotz der wellenartigen Auskragungen einzelner Etagen beruhen Grundrisse und Tragstrukturen auf einem orthogonalen Raster. Der nordöstlich gelegene Haupteingang zwischen Verwaltung und Kundenbetreuung führt zum Foyer mit Produktausstellung, Cafeteria und mehreren Lounges. Als halböffentliches Forum für Angestellte und Besucher dient es der internen und externen Kommunikation.

Auch innerhalb des Verwaltungstraktes sind neben den Büros und Konferenzräumen mehrere Sitzecken angeordnet, um die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu fördern. Der Vorstand hat seine Räume im Penthouse auf der Dachterrasse: Panoramafenster ermöglichen von hier den freien Blick über das Firmengelände. Analog zur Fassade sind die Ausbaumaterialien im Inneren vorrangig in Weiß und naturnahen, bräunlichen Farbtönen als Bezug zur Welt des Kaffees gestaltet.

Flachdach
Je nach Nutzung und Bewitterung sind die zum Teil weit auskragenden Stahlbetondecken unterschiedlich ausgebildet: Zur Ausführung kamen bekieste Flächen, Gründächer und Terrassen. Der grundsätzliche Aufbau besteht aus einer bituminösen Abdichtung über der Stahlbetondecke, auf welcher eine Wärmedämmung (WLG 040) in einer Stärke von 120 mm aufgebracht wurde. Das zu den Entwässerungspunkten notwendige Gefälle von zwei Prozent wurde durch eine zusätzliche Gefälledämmung hergestellt. Die Abdichtung erfolgte durch eine unterseitig mit Polyestervlies kaschierte, mehrschichtige Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn auf Basis von FPO mit Glasvlies- und Glasgittereinlage als innenliegende Verstärkung.

Objektinformationen

Architekt: 3deluxe / System modern, Wiesbaden; Igk Krabbe, Osnabrück
Projektbeteiligte: Max Bögl Bauservice (Fertigbetonelemente Fassade), Hörnschemeyer Dächer, Wallenhorst (Dachabdichtung)
Bauherr: Ost und Koch Immobilien
Fertigstellung: 2012
Standort: Kaffee-Partner-Allee 1, 49090 Osnabrück
Bildnachweis: Sascha Jahnke (3deluxe) und Emanuel Raab, Wiesbaden

Objektstandort

Kaffee-Partner-Allee 1
49090 Osnabrück
Deutschland

Architektenprofil

Artikel zum Thema

Dachentwässerungssystem Loro-Drainlet

Entwässerung

Allgemeines zur Entwässerung und Dränage

Dacheindeckung bzw. Dachabdichtung sollen die Bauteile und Baustoffe eines Gebäudes trocken, funktionstüchtig und standsicher...

Flachdachbahnen aus Kunststoff

Kunststoffbahnen

Arten und Eigenschaften von Kunststoffbahnen

Anders als bitumenhaltige Abdichtungen erzeugen Kunststoffabdichtungen ihre wassersperrende Wirkung nicht durch Verschmelzung...

Begrüntes Flachdach: Intensiv begrüntes Dach mit Rasen, Sträuchern und Bäumen

Nutzung Flachdach

Arten von Flachdächern

Flachdächer lassen sich vielseitig nutzen, sei es als erweiterte Wohnfläche oder Dachterrasse, als Standort für Gebäudetechnik...

FPO-Dichtungsbahnen auf den Dächern des Business-Parks Am Goldacker in Duisburg

Kunststoffbahnen

Dachbahnen aus TPO/FPO

Dachbahnen aus thermoplastischem Polyolefin (TPO) gehören zur Gruppe der Kunststoff-Abdichtungssysteme und bestehen aus...

Objekte zum Thema

Der Dachverlauf ist der Hügellandschaft angepasst

Sonderbauten

Feuerwehr Reichraming in Arzberg/A

Parallel zur Bundesstraße und so direkt verbunden mit den möglichen Einsatzorten liegt das Feuerwehrhaus Reichraming im Ortsteil...

Das Haus befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Max-Planck-Institut für Astronomie und der Landessternwarte auf dem Heidelberger Königstuhl

Öffentliche Gebäude

Haus der Astronomie in Heidelberg

In direkter Nachbarschaft zum Max-Planck-Institut für Astronomie und der Landessternwarte auf dem Heidelberger Königstuhl befindet...

Zum Seitenanfang

Die Hofanlage wird von Süden über eine Stichstraße erschlossen

Büro- und Verwaltung

Landwirtschaftliche Fachschule in Güssing

Begrünte Dächer als verbindende Elemente eines Holzbaus

Eingangsseite (Ansicht Nordost)

Büro- und Verwaltung

Verwaltungsgebäude August Fichter in Raunheim

Sichtbetonelemente rahmen die Fassade und bilden die Attika

Ansicht Südost: Der Eingang liegt zurückversetzt unterhalb der abgerundeten Gebäudeecke

Büro- und Verwaltung

Zentrale des Arbeitgeberverbands Hessenchemie in Wiesbaden

Warmdach mit Bitumenabdichtung und Photovoltaik-Anlage

Blick auf das neue Dach und die Nordwestecke des sanierten Gebäudes; links verläuft die Durlacher Allee, im Hintergrund ist Schloss Gottesaue zu sehen

Büro- und Verwaltung

BGV Badische Versicherungen in Karlsruhe

Sanierung eines Bürogebäudes aus den 1970er-Jahren

Ansicht West, rechts der Pavillon

Büro- und Verwaltung

Firmenzentrale Leica Camera in Wetzlar

Werkhalle mit Foliendach

Expressive und auskragende, geschwungene Formen in Weiß, kombiniert mit sanften Brauntönen

Büro- und Verwaltung

Firmenzentrale Kaffee Partner in Osnabrück

Corporate Architecture in fließenden Formen

Westansicht zur Straße: Dunkle Putzfassade mit strahlend weiß gerahmten Fensterbändern

Büro- und Verwaltung

Verwaltung der Stadtwerke Lemgo

Schmale Ansichtskante der Attika und innenliegende Entwässerung

Der Baukörper wirkt filigran durch die schräge Anordnung der Fenster und den krönenden Stahlbetonrahmen

Büro- und Verwaltung

Landesamt für Finanzen in Landshut

Dachterrasse und Innenhof als Überdachung der Tiefgarage

Nordansicht: Die vierstöckige Spitze des schwarzen Gebäudes an der Liebenauer Tangente

Büro- und Verwaltung

Firmenzentrale MP09 in Graz/A

Dachflächen mit Holz, Glas, Begrünung und Kunststoffbahnen

Ein Podest aus Beton gleicht das abfallende Gelände aus und bewirkt den schwebenden Eindruck des Holzbaus

Büro- und Verwaltung

Bürogebäude in Neumarkt

Holzbau mit Gründach

Dachterrasse aus Lärchenholz mit Lichtkuppeln

Büro- und Verwaltung

Bildungszentrum in Dornbirn/A

Verschachtelte Baukörper mit Dachterrasse

Das Wechselspiel von Verwaltungstrakt und Atrium ist in der Ansicht ablesbar

Büro- und Verwaltung

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt/Main

Aerodynamisch geformtes Dach

Das Haus der kirchlichen Dienste ist als kompakter, solitärer Baukörper ausgebildet

Büro- und Verwaltung

Haus der kirchlichen Dienste in Biberach

Extensiv begrünte Flachdächer mit Folienabdichtung

Das Gebäude öffnet sich zum Hof und zur Spree

Büro- und Verwaltung

Aufstockung einer Remise in Berlin

Kubische Dachlandschaft

Die perlmuttfarben schimmernde Fassade besticht durch ihre präzise Detailsausbildung

Büro- und Verwaltung

Dienstleistungs- und Servicecenter in Ludwigshafen / Rhein

ECB-Dachabdichtung auf preisgekröntem Verwaltungsgebäude

Büro- und Verwaltung

Konzernzentrale von Bayer in Leverkusen

Edelstahl- und Glaspaneele aus der Vogelflugperspektive

Ansicht der Hauptfassade

Büro- und Verwaltung

Mexikanische Botschaft in Berlin

Extensivbegrünung als mexikanische Dachlandschaft

Bauder Dachbiotop

Naturschutz auf dem Flachdach
– über das ökologische Potenzial
von Dachbegrünungen

Partner