Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Hieb

Mit Hieb bezeichnet man die Art, wie die Kanten einer Schieferplatte gehauen werden.

Unterschieden wird zum Beispiel bei der Altdeutschen Deckung in drei Deckungsarten:

  • normaler Hieb
  • scharfer Hieb
  • stumpfer Hieb
Die verschiedenen Steinbreiten der Sortierungen sind innerhalb einer Gebindehöhe zu verteilen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Rathscheck Schiefer, Mayen

Das Dominikanerkloster Paradies in Soest stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist heute ein medizinisches Zentrum

Deckungsarten

Altdeutsche Schieferdeckung

Die Altdeutsche Schieferdeckung gilt als die anspruchsvollste Art der Schieferdeckung. Die Schiefer werden nach Gattungen sortiert...

Der erste Schritt der Übertage-Produktion beginnt mit dem Zuschnitt der Schieferblöcke in die zur weiteren Verarbeitung benötigte Form

Der erste Schritt der Übertage-Produktion beginnt mit dem Zuschnitt der Schieferblöcke in die zur weiteren Verarbeitung benötigte Form

Einführung

Gestein, Bearbeitung und Verlegetechnik

Die Qualität von Naturstein hängt nicht nur von den Materialeigenschaften ab, auch die Bearbeitung wirkt sich erheblich auf seine...

Objekte zum Thema

Museum in Bad Münster am Stein

Kultur/​Bildung

Museum in Bad Münster am Stein

Über vier Jahrzehnte lang haben sich Anna Kubach-Wilmsen und ihr Ehemann Wolfgang Kubach mit dem Material Stein beschäftigt. Sie...

Sonderbauten

Neudeckung der Ulrepforte in Köln

Die Ulrepforte wurde 1220 als ein Stadttor der freien Reichs­stadt Köln erbaut. Der Name der Pforte leitet sich von den hier einst...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

219 Einträge