Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Harter Stoß

Prallt ein fester Körper mit hoher Geschwindigkeit (z.B. Hagel, fallende Werkzeuge, etc.) auf ein im Verhältnis weicheres Bauteil, spricht man von einem harten Stoß. Seine Auswirkung bleibt in der Regel auf die lokale Umgebung der Stoßstelle beschränkt.

Zur Überprüfung des Verhaltens von Verbundsicherheitsglas bei stoßartiger Belastung durch einen kleinen harten Gegenstand kommt der Kugelfallversuch nach DIN 52338 Prüfverfahren für Flachglas im Bauwesen zum Einsatz. Als Stoßkörper dient eine Stahlkugel aus Wälzlagerstahl mit einer Masse von etwa 1.030 g. Die Fallhöhe beträgt in der Regel 1,00 m, 2,50 m oder 5,00 m. Hierbei handelt es sich um eine vergleichende Qualitätsprüfung von Verbundglas.

Deutlich schwerer ist der sogenannte „Torpedo“, der zur Prüfung begehbarer Verglasungen verwendet wird. Mit einem Gewicht von 40 kg simuliert er eine halbe Körpermasse, die mit einem harten kleinen Gegenstand auf der Glasoberfläche auftrifft. Vor dem Abwurf des Stoßkörpers ist auf die Verglasung die halbe planmäßig gleichmäßig verteilte Nutzlast in Form von Personenersatzlasten (1 kN je Personenersatzlast; Aufstandsfläche 200 × 200 mm) in ungünstigster Laststellung aufzubringen, wobei mindestens von einer Personenersatzlast auszugehen ist.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Begehbare Verglasungen dürfen ausschließlich durch planmäßigen Personenverkehr belastet werden

Begehbare Verglasungen dürfen ausschließlich durch planmäßigen Personenverkehr belastet werden

Bemessung

Bemessung von begehbaren Verglasungen

Glastreppen und begehbare Verglasungen dürfen ausschließlich durch planmäßigen Personenverkehr bei üblicher Nutzung und mit einer...

Oberflächenschäden (schematisch)

Oberflächenschäden (schematisch)

Herstellung/​Eigenschaften

Festigkeit von Glas

Bei Gläsern ohne thermische Vorspannung wird die Festigkeit des Glases im Wesentlichen durch die Kerbempfindlichkeit der unter...

Glasschaden durch harten Stoß

Glasschaden durch harten Stoß

Sicherheit/​Tragfähigkeit

Stoßbelastungen

Stoßbelastungen können auf die unterschiedlichste Art und Weise erfolgen. Hierbei kann sich die Masse, Form und das...

Glas

Herstellung/Eigenschaften

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zur Glossar Übersicht

187 Einträge