Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Heizkreisverteiler

Der Heizkreisverteiler ist die gemeinsame Anschlussstelle mehrerer Heizkreise (z.B. in Einrohrheizungen, Fußbodenheizungen). Er ist in der Regel mit den dazugehörigen Einrichtungen, wie Steuereinrichtungen, Wärmemengenzählern und Absperrventilen ausgestattet und muss für den jeweiligen Benutzer zugänglich sein.

Vor Heizkreisverteilern ist zumeist eine massive Rohrbelegung vorhanden, die eine fachgerechte Einbringung des Estrichs und die Ausbildung von notwendigen Estrichauflagern erschwert. Die Definition des elektrischen Heizkreisverteilers ist bezogen auf die Fußboden-Speicherheizung sinngemäß entsprechend. Der Heizkreisverteiler ist in diesem Falle mit den entsprechenden Einrichtungen (Steuereinrichtungen, Schaltschützen) sowie FI-Schutzschaltern auszurüsten.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Mäanderförmig verlegte Fußbodenheizung

Mäanderförmig verlegte Fußbodenheizung

Heizflächen

Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung ist eine Heizeinrichtung (Wärmeabgabesystem) mit im Fußboden verlegten Heizrohren, Flächenelementen oder...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zur Glossar Übersicht

187 Einträge