Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Helmholtzresonatoren

Helmholtzresonatoren sind Resonanzabsorber für tiefe Frequenzen.
Sie lassen sich einzeln oder in linienförmiger Anordnung sehr gut in vorhandenen Hohlräumen unterbringen. Zum Beispiel in Wand- oder Deckensimsen, unter Treppenstufen, in Wandverkleidungen, hinter Brüstungen, im Inneren von Stützen oder im Gestühl. In ihrer Wirkungsweise sind sie vergleichbar mit den Einzelelementen eines Lochplattenabsorbers.

Helmholtzresonatoren bestehen aus einem Resonatorhals, der als Masse wirkt (Masse der bewegten Luft) und aus einem Resonatorvolumen, das infolge der eingeschlossenen Luft die Feder des so gebildeten resonanzfähigen Feder-Masse-Systems darstellt.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Schallabsorption

Linienresonatoren

Mehrere Helmholtzresonatoren lassen sich miteinander kombinieren. So können beispielsweise linienförmige Absorber gebildet werden....

Äquivalente Schallabsorptionsfläche von Helmholtzresonatoren bei ihrer Resonanzfrequenz für verschiedene Resonatorvolumina

Äquivalente Schallabsorptionsfläche von Helmholtzresonatoren bei ihrer Resonanzfrequenz für verschiedene Resonatorvolumina

Schallabsorption

Planung von Helmholtzresonatoren

Die Abbildung enthält näherungsweise Angaben über die mit Helmholtzresonatoren bei der Resonanzfrequenz erreichbaren äquivalenten...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zur Glossar Übersicht

187 Einträge