Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Höhenklassen

In DIN EN 12811-1 Temporäre Konstruktionen für Bauwerke – Teil 1: Arbeitsgerüste - Leistungsanforderungen, Entwurf, Konstruktion und Bemessung sind neben den Last- und Breitenklassen auch zwei Höhenklassen definiert. Diese haben hierzulande aber nur eine geringe Bedeutung, da üblicherweise Systemgerüste eingesetzt werden, die der Höhenklasse H1 entsprechen.

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Klassen liegt in der lichten Durchgangshöhe, die durch den oberen Querriegel oder einen Gerüsthalter bzw. -anker begrenzt ist. Beträgt die lichte Durchgangshöhe weniger als 1,90 Meter, handelt es sich um die Höhenklasse H1, ist sie größer als 1,90 Meter um die Klasse H2.


Artikel zum Thema

Maße der lichten Höhe und Breiten der Gerüstlagen nach DIN EN 12811-1:2004-03 Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 1: Arbeitsgerüste

Maße der lichten Höhe und Breiten der Gerüstlagen nach DIN EN 12811-1:2004-03 Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 1: Arbeitsgerüste

Grundlagen Gerüste

Gerüstklassen

Die DIN EN 12811 Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 1: Arbeitsgerüste - Leistungsanforderungen, Entwurf, Konstruktion...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zur Glossar Übersicht

185 Einträge