Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Heizlast

Die DIN EN 12831 Heizungsanlagen in Gebäuden ersetzte im Jahr 2004 den Begriff „Wärmebedarf“ durch „Heizlast". Darauf hatte sich die europäische Fachwelt geeinigt, um das Verwechseln mit dem Heizwärmebedarf aus der Energieeinsparverordnung (EnEV) zu vermeiden. Die Heizlast wird in Watt angegeben, der Heizwärmebedarf dagegen in kWh/a.

Mit der Heizlast werden die Heizquelle (Kessel) und die Heizflächen berechnet. Die zur Berechnung der Norm-Heizlast erforderlichen Parameter und Faktoren sind in den nationalen Anhängen zur DIN EN 12831 hinterlegt (z.B. DIN EN 12831 Beiblatt. 1). Seit 1. Juli 2008 gilt eine Neuausgabe des nationalen Beiblattes für Deutschland, welche die Ergebnisse auf die Werte der alten DIN 4701 Energetische Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen absenkt.

Artikel zum Thema

Wärmebedarf

Berechnen der Norm-Heizlast (Wärmebedarf)

Seit April 2004 gilt die DIN EN 12831 für das Berechnen der Heizlast. Die EU-Norm mit nationalem Beiblatt ersetzt die alte...

Wärmebedarf

Heizlast und EnEV

Mit der DIN EN 12831 Heizungsanlagen in Gebäuden - Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast wurde im Jahr 2004 für den...

Bestandteile einer Heizungsanlage

Bestandteile einer Heizungsanlage

Normen/​Richtlinien

Normen Heizungsanlagen

DIN EN 215, Ausgabe: 2007-11Thermostatische Heizkörperventile - Anforderungen und Prüfung; Deutsche Fassung EN 215:2004+A1:2006DIN...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zur Glossar Übersicht

185 Einträge