Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Hydraulischer Abgleich

Durch die fachgerechte Einregulierung einer Heizungsanlage erhalten alle Heizkörper nur die Wassermengen, die notwendig sind, um die Räume mit der gewünschten Wärme zu versorgen. Gleichzeitig werden Druckdifferenzen an Armaturen und somit Strömungsgeräusche begrenzt. Das wird durch genaue Planung, Überprüfung und Einstellung von Thermostatventilen, Umwälzpumpen und Regelungen bei der Inbetriebnahme der Anlage erreicht. Auch ein nachträglicher hydraulischer Abgleich ist möglich, wenn die dafür erforderlichen Armaturen im Rohrnetz vorhanden sind.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zur Glossar Übersicht

185 Einträge