Paradero Hotel bei Todos Santos

Nach außen gekehrt

Ganz im Süden der mexikanischen Halbinsel Niederkalifornien besetzt die Luxusherberge Paradero Hotel eine Fläche von 2,2 Hektar. Eingebettet in landwirtschaftlich genutzte Flächen und Steppe liegt die Unterkunft unweit der Pazifikküste und nahe des Ortes Todos Santos. Entworfen und geplant wurde das Hotel von den Architekten Ruben Valdez und Yashar Yektajo.

Gallerie

An diesem Ort nahe des nördlichen Wendekreises scheint die Sonne fast ununterbrochen, zudem ist die Landschaft am Fuße der Gebirgskette Sierra de la Laguna sehr vielfältig und reicht von wüstenartigen Bereichen mit zahlreichen, bis zu 200 Jahre alten Kakteen über Palmenwälder in Strandnähe bis hin zu felsigen Küsten. Das Hotel befindet sich dabei inmitten der Mesa Farming Community, einem Zusammenschluss verschiedener Familienbetriebe mit einer bewirtschafteten Fläche von 65 Hektar.

Hortus Conclusus
Die bauliche Struktur des Hotels orientiert sich laut Aussage der Architekten an jener der historischen spanischen Missionen, bei der sich die Gebäude mauerartig um einen weiten Innenhof legen. Allerdings fehlt beim Paradero Hotel der letzte Bauabschnitt, der das Karree im Westen schließen würde. In der Mitte ist jedoch bereits ein Garten mit heimischen Pflanzen angelegt, die nur wenig Wasser benötigen. Gewundene Wege verbinden die 35 Gästeapartments mit den gemeinschaftlichen Einrichtungen der Unterkunft.

Anders als bei ähnlichen Anlagen, die sich von der Umgebung eher abschotten, richtet sich das Paradero Hotel mit seinen Räumen vor allem nach außen. Der Garten ist von weitgehend geschlossenen Mauern – allen voran den Treppenhäusern der Gästeapartments – umgeben. Diese erinnern durch ihre ausladende Form an Bastionen von Wehrmauern, nur dass sie eben nach innen gerichtet sind. In der Mitte des derart eingefriedeten Gartens sitzt das Restaurant, in dem unter anderem die ringsum angebauten beziehungsweise im Pazifik gefangenen Lebensmittel verarbeitet werden.

Beton: Beigefarben und brettergeschalt
Die monolithischen Sichtbetonwände zeigen einen sandfarbenen Ton, durch den sich das Bauwerk in das Farbspektrum der umgebenden Landschaft einfügt. Die angestrebte Wirkung der Erdverbundenheit erreichte das Planungsteam unter anderem dadurch, dass es den Beton auch im Inneren roh beließ und die Böden im gleichen Farbton verwirklichte.   

Die Betonbauteile wurden in kleinen Abschnitten mit Brettern und improvisierten Trägerschalungen geschalt, wobei die oben offenen Treppenhäuser eine vertikale und die die Apartments innen und außen eine horizontale Struktur zeigen. Kleinformatige dreieckige Aussparungen, die durch Schalungseinlagen hergestellt wurden, sorgen bei den Treppenhäusern für Durchblicke und punktuellen Lichteinfall.

Bei den zentralen Einrichtungen – dem Eingangsgebäude, dem halbrunden Sonnendeck mit Pool sowie beim Restaurantbereich – finden sich sowohl vertikal als auch horizontal orientierte Betontexturen. Der Beton wurde mittels Betonpumpe eingebracht. -chi

Bautafel

Architektur: Rubén Valdez und Yashar Yektajo
Projektbeteiligte: Polen Arquitectura de Paisaje (Landschaftsarchitektur); B-Huber (Innenarchitektur); Estudio Fedra (Baumanagement)
Bauherr/in: Paradero Hotels
Standort: La Mesa KM 59 +3100, Carretera Todos Santos – Cabo San Lucas, El Pescadero B.C.S., Mexiko 23300
Fertigstellung: 2021
Bildnachweis: Rafael Gamo

Fachwissen zum Thema

Betoniervorgang

Herstellung

Betoniervorgang

Das Einbringen des Betons in die Schalung ist eine wichtige Voraussetzung für das Erreichen einer hohen Betonqualität. Beton ist...

Betonoberfläche bei Verwendung einer saugenden Schalhaut

Betonoberfläche bei Verwendung einer saugenden Schalhaut

Schalungen

Schalhaut und Oberflächenstrukturen

Schalungen bestimmen nicht nur die Form des Betons, sondern vor allem dessen Oberfläche. Durch die Wahl einer bestimmten Schalhaut...

Bauwerke zum Thema

Das Gästehaus Mond wurde vom Zürcher Büro Abraha Achermann für ein Schweizer Auswandererpaar nahe der Bucht von Hiriketiya entworfen und geplant.

Das Gästehaus Mond wurde vom Zürcher Büro Abraha Achermann für ein Schweizer Auswandererpaar nahe der Bucht von Hiriketiya entworfen und geplant.

Sonderbauten

Gästehaus Mond auf Sri Lanka

Wie ein Neubau mit Sichtbeton in einer gänzlich anderen Klimazone gelingt, zeigt dieses kleine Hotel im Süden der Insel.

Halb versunken ankert das Restaurant Under in einer Bucht bei Lindesnes.

Halb versunken ankert das Restaurant Under in einer Bucht bei Lindesnes.

Sonderbauten

Unterwasserrestaurant Under in Lindesnes

Halb versunken ankert dieses Restaurant vor der Küste Norwegens und lädt ein, mit Blick auf Meeresbewohner zu speisen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org
Zum Seitenanfang

Eingebettet in landwirtschaftlich genutzte Flächen und Steppe liegt das Paradero Hotel unweit der Pazifikküste und nahe des Ortes Todos Santos auf der mexikanischen Halbinsel Niederkalifornien.

Eingebettet in landwirtschaftlich genutzte Flächen und Steppe liegt das Paradero Hotel unweit der Pazifikküste und nahe des Ortes Todos Santos auf der mexikanischen Halbinsel Niederkalifornien.

Freizeit/​Sport

Paradero Hotel bei Todos Santos

Nach außen gekehrt

Fast sakral mutet das Servicegebäude am Kreuzbergpass an, das von den Büros Büros Pedevilla Architekten und Willeit Architektur entworfen und geplant wurde.

Fast sakral mutet das Servicegebäude am Kreuzbergpass an, das von den Büros Büros Pedevilla Architekten und Willeit Architektur entworfen und geplant wurde.

Freizeit/​Sport

Servicegebäude Kreuzbergpass bei Sexten

Funkelschatz am Wegesrand

Um eine uralte Platane legt sich die Touristeninformation in Brixen, die vom Büro Modus Architects geplant wurde.

Um eine uralte Platane legt sich die Touristeninformation in Brixen, die vom Büro Modus Architects geplant wurde.

Freizeit/​Sport

Touristeninformation in Brixen

Umarmung auf Zehenspitzen

Der erste und bisher einzige 18-Loch-Golfplatz in Jordanien liegt an einer künstlichen Lagune zwischen Rotem Meer und Arava-Wüste.

Der erste und bisher einzige 18-Loch-Golfplatz in Jordanien liegt an einer künstlichen Lagune zwischen Rotem Meer und Arava-Wüste.

Freizeit/​Sport

Servicegebäude auf einem Golfplatz bei Aqaba

Organisch geformte Betonschale wie aus dem Boden wachsend

Gruber und Popp Architekten entwarfen die Betonoase, ein Jugend- und Familienzentrum im Berliner Bezirk Lichtenberg

Gruber und Popp Architekten entwarfen die Betonoase, ein Jugend- und Familienzentrum im Berliner Bezirk Lichtenberg

Freizeit/​Sport

Betonoase in Berlin

Jugendclub und Familienzentrum Infraleichtbeton

Der Complexe sportif Sam Joubij von CAB Architectes sucht den Bezug zum nahe gelegenen Fluss Paillon

Der Complexe sportif Sam Joubij von CAB Architectes sucht den Bezug zum nahe gelegenen Fluss Paillon

Freizeit/​Sport

Sportkomplex Sam Joubij in Nizza

Kantig robust in Ortbeton

Teil des von Haugen/Zohar Architects & Landskapsfabrikken gestalteten Rastplatzes ist ein Toilettenhäuschen

Teil des von Haugen/Zohar Architects & Landskapsfabrikken gestalteten Rastplatzes ist ein Toilettenhäuschen

Freizeit/​Sport

Rastplatz Ureddplassen in Norwegen

Wellenförmige Betonüberdachung

Instandgesetzte Bestandsfassade des Hotels Nomad mit neuen Aluminiumfenstern

Instandgesetzte Bestandsfassade des Hotels Nomad mit neuen Aluminiumfenstern

Freizeit/​Sport

Hotel Nomad in Basel

Tiefenhydrophobierung für 1950er-Jahre Betonfassade

Das Schwimmbad Allmendli sitzt auf einer ehemaligen Unterkunft der Rettungstruppen der Schweizer Armee

Das Schwimmbad Allmendli sitzt auf einer ehemaligen Unterkunft der Rettungstruppen der Schweizer Armee

Freizeit/​Sport

Schwimmbad Allmendli in Erlenbach

Betonkassettendecke aus einem Guss

Spektakuläre Architektur in 2.275 Metern Höhe

Spektakuläre Architektur in 2.275 Metern Höhe

Freizeit/​Sport

Messner Mountain Museum Corones auf dem Kronplatz

Hauchdünne Schalen aus carbonfaserbewehrtem Beton

Das Clubhaus steht sowohl den Tennisspielern des Vereins, als auch den Bewohnern des neuen Stadtviertels offen

Das Clubhaus steht sowohl den Tennisspielern des Vereins, als auch den Bewohnern des neuen Stadtviertels offen

Freizeit/​Sport

Clubhaus für den TC IJburg in Amsterdam

Doppelt gekrümmte Ortbetonschale als Dach und Tribüne

Nordwestansicht des Sporthallenkomplexes kurz vor der Fertigstellung

Nordwestansicht des Sporthallenkomplexes kurz vor der Fertigstellung

Freizeit/​Sport

Sporthallen Weissenstein in Bern

Gestapelte Baukörper aus hellem und dunkel lasiertem Ortbeton

Was als Rampe ebenerdig beginnt, endet als Tribüne auf dem Dach über den Garderoben

Was als Rampe ebenerdig beginnt, endet als Tribüne auf dem Dach über den Garderoben

Freizeit/​Sport

Promulins Arena in Samedan

Geschwungene Betonkonstruktion mit Lärchenholzverkleidung

Das Menschenaffenhaus der Wilhelma Stuttgart fügt sich mit seinen Seilnetzten und begrünten Dachflächen behutsam in die Umgebung

Das Menschenaffenhaus der Wilhelma Stuttgart fügt sich mit seinen Seilnetzten und begrünten Dachflächen behutsam in die Umgebung

Freizeit/​Sport

Menschenaffenhaus der Wilhelma Stuttgart

Tierische Kletterwelt in graubeigem Sichtbeton

Die zum Wasser ausgerichtete Nordfassade

Die zum Wasser ausgerichtete Nordfassade

Freizeit/​Sport

Wassersportzentrum in Berlin-Niederschöneweide

Rohling aus Sichtbeton und Polycarbonat

Das Gebäude öffnet sich mit drei Glasfassaden zum Altbau, Rückseite und Dach bestehen aus Beton

Das Gebäude öffnet sich mit drei Glasfassaden zum Altbau, Rückseite und Dach bestehen aus Beton

Freizeit/​Sport

Turbinenmuseum in Pernegg

Gläserner Schaukasten von Beton gefasst

Der fast 17.000 Quadratmeter große Museumsneubau befindet sich unweit der Innenstadt am Woodall-Rodgers-Freeway

Der fast 17.000 Quadratmeter große Museumsneubau befindet sich unweit der Innenstadt am Woodall-Rodgers-Freeway

Freizeit/​Sport

Perot Museum of Nature & Science in Dallas

Betonierte Gesteinsschichten

Zugang für die Sportler mit dem als Welle ausgebildeten Dach auf der Südfassade zu den Sportplätzen hin

Zugang für die Sportler mit dem als Welle ausgebildeten Dach auf der Südfassade zu den Sportplätzen hin

Freizeit/​Sport

Quartierssporthalle Rütli in Berlin-Neukölln

Roh belassener Betonsockel mit transluzenter Haube

Die berühmte Spiralgalaxie M51 stand Pate für den Entwurf des Hauses

Die berühmte Spiralgalaxie M51 stand Pate für den Entwurf des Hauses

Freizeit/​Sport

Haus der Astronomie in Heidelberg

Spiralgalaxie aus Ortbeton

Die schräg zueinander stehenden Gebäude beherbergen das Besucherzentrum, eine Schule und den Kindergarten des Ortes

Die schräg zueinander stehenden Gebäude beherbergen das Besucherzentrum, eine Schule und den Kindergarten des Ortes

Freizeit/​Sport

Naturparkzentrum und Schule in Villnöß

Gestockter Sichtbeton gepaart mit Lärchenholz

Ein sich um die gesamte bauliche Struktur faltendes Band aus hellsandsteinfarbenem Sichtbeton fasst den dreigeschossigen Baukörper

Ein sich um die gesamte bauliche Struktur faltendes Band aus hellsandsteinfarbenem Sichtbeton fasst den dreigeschossigen Baukörper

Freizeit/​Sport

Sporthalle der Eisgrubschule in Mainz

Horizontale Bandstruktur aus sandsteinfarbenem Sichtbeton

Gesamtansicht des Ausstellungszentrums

Gesamtansicht des Ausstellungszentrums

Freizeit/​Sport

Lilienthal-Centrum in Stölln

Rot eingefärbter Stampfbeton

Sportausbildungszentrum Mülimatt in Windisch

Freizeit/​Sport

Sportausbildungszentrum Mülimatt in Windisch

Gefaltetes Betonwerk

Ansicht der basaltschwarzen Fassaden

Ansicht der basaltschwarzen Fassaden

Freizeit/​Sport

Hallenbad in Povoação auf den Azoren

Basaltgraue Betonkuben in grüner Landschaft

Besucherinformationszentrum Grube Messel

Freizeit/​Sport

Besucherinformationszentrum Grube Messel

Sichtbetonscheiben, Gesteinsschichten und schiefe Ebenen

Sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung sind die beiden Gebäudeteile gegeneinander verschoben

Sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung sind die beiden Gebäudeteile gegeneinander verschoben

Freizeit/​Sport

Großsporthalle Hämmerlingstraße in Berlin

Weißer Kubus auf dunklen Sichtbetonfertigteilen

Markantes Besucherzentrum

Markantes Besucherzentrum

Freizeit/​Sport

Nationalparkzentrum in Zernez

Verschmolzene Betonquader

Gesamtansicht

Gesamtansicht

Freizeit/​Sport

Strudelbachhalle in Weissach

Schwarz eingefärbter und polierter Sichtbeton

Ansicht bei Nacht

Ansicht bei Nacht

Freizeit/​Sport

Gemeindezentrum in Übersaxen

Fassade in Splittbeton

Ausstellungsgebäude am Fuß des Mittelberges

Ausstellungsgebäude am Fuß des Mittelberges

Freizeit/​Sport

Besucherzentrum Arche Nebra in Wangen

Ablesbare Schalungsstrukturen

Außenansicht

Außenansicht

Freizeit/​Sport

Sporthalle des Lycée René Caillié in Marseille

Strukturierte Sichtbetonfassade

Außenansicht

Außenansicht

Freizeit/​Sport

MobileLifeCampus in Wolfsburg

Gefaltete Bandstruktur aus Sichtbeton

Außenansicht des Seebades

Außenansicht des Seebades

Freizeit/​Sport

Seebad in Kaltern

Monolitischer Schwimmbadkörper aus Beton

Ensembleansicht vom Bürgerpark

Ensembleansicht vom Bürgerpark

Freizeit/​Sport

Museums- und Vereinshaus in Grevesmühlen

Sichtbetonturm zwischen Alt- und Neubau

Das Mercedes-Museum bei Nacht: eines der spektakulärsten Bauwerke der Gegenwart

Das Mercedes-Museum bei Nacht: eines der spektakulärsten Bauwerke der Gegenwart

Freizeit/​Sport

Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart

Statement zum Stand der digitalen Technik

Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern

Freizeit/​Sport

Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern

Tragstruktur aus Stahlbetonfertigteilen

JETZT REGISTRIEREN

Digitales Fachwissen zum Bauen mit Beton.
www.beton-webakademie.de

Partner-Anzeige