Europäische Norm: Tageslicht in Gebäuden

Leitfaden zur DIN EN 17037

Kaum eine Ressource ist so unbegrenzt vorhanden wie Tageslicht. Bei der Farbwiedergabe dient es künstlichen Leuchtmitteln als Bezugspunkt, darüber hinaus steigert es das Wohlbefinden. Mithilfe einer entsprechenden Gebäudeausrichtung, von Tageslichtlenksystemen und eines durchdachten Sonnenschutzkonzeptes kann es so genutzt werden, dass der Bedarf an künstlichen Lichtquellen, und damit der Stromverbrauch, minimiert wird. Den Planungsteams gelingt es allerdings nicht immer, diese kostenlose Ressource in den architektonischen Entwurf einzubetten und eine entsprechende Lichtplanung zu forcieren.

Gallerie

Mit der „DIN EN 17037:2019-03” ist nun die deutsche Fassung der ersten europäischen Norm zu diesem Thema erschienen. Sie erweitert die ältere „DIN 5034: Tageslicht in Innenräumen” um zentrale Aspekte. Mit dem kostenlos verfügbaren Leitfaden zu DIN EN 17037: Tageslicht in Gebäuden gibt der Verband Fenster + Fassade (VFF) zusammen mit dem Bundesverband Flachglas (BF) in Kooperation mit weiteren Verbänden und Herstellern Architektinnen und Architekten eine Planungshilfe an die Hand, welche die Umsetzung des umfangreichen Regelwerks erleichtern soll.

Gegenüber der DIN 5034 bezieht die neue DIN EN 17037 neben der Tageslichtversorgung auch die Aspekte Aussicht, Besonnung und den Blendschutz mit ein. Darüber hinaus orientiert sich das beschriebene Level der Tageslichtnutzung an einer wünschenswerten Qualität in den Stufen „gering“, „mittel“ und „hoch“ und nicht, wie bislang, an Mindestanforderungen. Nicht zuletzt beschreibt die neue europäische Norm den aktuellen Stand der Technik. Die Publikation zeigt grafisch aufbereitete Anwendungsbeispiele zu wesentlichen Belangen wie Tageslichtversorgung, Sichtverbindung nach außen, Besonnung und Blendung. Der 20-seitige Leitfaden steht auf der unten genannten Webseite des BF (siehe Surftipps) als Pdf-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Fachwissen zum Thema

Um sowohl Direkt- als auch Reflexblendung am Arbeitsplatz zu verhindern, sollten die Fenster mit variabel verstellbaren Verschattungselementen ausgestattet sein.

Um sowohl Direkt- als auch Reflexblendung am Arbeitsplatz zu verhindern, sollten die Fenster mit variabel verstellbaren Verschattungselementen ausgestattet sein.

Funktionen

Blendschutz an Arbeitsplätzen

Bei der Verschattung von Fensterflächen ist grundsätzlich zwischen Sonnen- und Blendschutz zu unterscheiden, da Letzterer nicht zwingend Wärmeschutzeigenschaften haben muss.

Innen liegende Horizontallamellen am Kanzleramt in Berlin, Architektur: Axel Schultes und Charlotte Frank

Innen liegende Horizontallamellen am Kanzleramt in Berlin, Architektur: Axel Schultes und Charlotte Frank

Grundlagen

Gebäudeplanung versus Nutzerbedürfnisse

Eine Möglichkeit zur Senkung des Energieverbrauchs ist die Automatisierung des Sonnenschutzes je nach Wetterlage. Doch kommen dadurch Nutzerinteressen zu kurz? Der Beitrag zeigt, wie beide Seiten verknüpft werden können.

TransmissionReflexion     Absorption

TransmissionReflexion Absorption

Grundlagen

Lichttechnische Größen

Zur Bewertung der unterschiedlichen Sonnenschutzsysteme werden bestimmte physikalisch definierte Werte herangezogen. Diese...

Wahrzeichen mit Belichtungsfunktion: Die Kuppel des Reichstagsgebäudes ist integraler Bestandteil der Stadtsilhouette Berlins, dient aber auch der Belüftung und Belichtung des Plenarsaals.

Wahrzeichen mit Belichtungsfunktion: Die Kuppel des Reichstagsgebäudes ist integraler Bestandteil der Stadtsilhouette Berlins, dient aber auch der Belüftung und Belichtung des Plenarsaals.

Funktionen

Tageslichtnutzung

Tageslicht ist wichtig für die psychische und physische Gesundheit, spart gezielt genutzt elektrische Energie und steht überdies als Lichtquelle kostenlos zur Verfügung. 

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Europäische Norm: Tageslicht in Gebäuden

Europäische Norm: Tageslicht in Gebäuden

Mit dem Leitfaden zur ersten Tageslichtnorm auf europäischer Ebene geben verschiedene Verbände Architekten und Architektinnen eine Planungshilfe an die Hand. 

Fraunhofer-Publica

In einer umfangreichen und regelmäßig erweiterten Datenbank dokumentiert die Fraunhofer-Gesellschaft die Publikationen und...

Latentwärmespeicher in Baustoffen und Gebäudetechnik

Um die Innenraumtemperatur auf einem gewünschten Niveau zu stabilisieren, helfen Produkte, die Latentwärmespeicher im Baumaterial...

Luftdichtheit von Rollladenkästen

Titel

Titel

Im Bereich der Gebäudehülle stellt der Rollladenkasten ein wichtiges Bauteil in Bezug auf die Luftdichtheit dar, die in der...

Masterplan für die Aufforstung in Miami Beach

Ikonisch, aber wenig nachhaltig: Palmen werfen kaum Schatten und helfen nur wenig bei der Bekämpfung von Hitzeinseln, etwa in Miami Beach.

Ikonisch, aber wenig nachhaltig: Palmen werfen kaum Schatten und helfen nur wenig bei der Bekämpfung von Hitzeinseln, etwa in Miami Beach.

Um die Außentemperatur im Stadtgebiet zu senken, sollen in der Stadt an der Ostküste der USA anstelle von Palmen mehr Laubbäume gepflanzt werden.

Optimale Lichtbedingungen für Bildschirmarbeitsplätze

Optimale Lichtbedingungen für Bildschirmarbeitsplätze

So sehr wir uns über schönes Wetter und helle Räume freuen, so unangenehm und störend ist es, wenn direktes Sonnenlicht auf den...

Positionspapier zur EU-Renovierungs-Richtlinie

Positionspapier zur EU-Renovierungs-Richtlinie

Die EU hat sich zum Ziel gesetzt, die Sanierungsraten des Gebäudebestands zu verdoppeln. Der österreichische Bundesverband Sonnenschutztechnik stellt Forderungen nach mehr Sonnenschutz an den Gesetzgeber.

Richtlinie zur Beurteilung von Raffstoren / Außenjalousien

Außen liegende Sonnenschutzsysteme beeinflussen nicht nur das Erscheinungsbild einer Fassade in hohem Maße, sie sind auch starken...

Richtlinie zur Reinigung und Pflege von Markisentüchern

Farbecht, einreißfest, wasserdicht und schmutzabweisend sind nur einige der Anforderungen, die an technische Gewebe für...

Rollladen, Tore, Sonnenschutz

Aktuelle Entwicklungen rund um die Themen Rollladen, Tore, Sonnenschutz stehen im Mittelpunkt des gleichnamigen Ratgebers der...

Schatten als Gemeingut

Schatten wurde in der Stadtplanung von Los Angeles vielerorts schlichtweg nicht vorgesehen, so Sam Bloch in seinem Beitrag für das Places Journal.

Schatten wurde in der Stadtplanung von Los Angeles vielerorts schlichtweg nicht vorgesehen, so Sam Bloch in seinem Beitrag für das Places Journal.

Los Angeles mangelt es an Schatten, stellt Sam Bloch in einem Beitrag für das Places Journal fest und erläutert die Ursachen.

Sicht- und Sonnenschutz

Die Fenster- und Fassadengestaltung erfordert Sonnen-, Sicht und Blendschutzsysteme, die einerseits das Aufheizen der Räume durch...

Software zur Konfiguration von Verschattungsvorrichtungen

Tageszeit und Datum können individuell eingestellt werden.

Tageszeit und Datum können individuell eingestellt werden.

Um einen Kompromiss zwischen Tageslicht- und Solarenergienutzung einerseits, sowie Schutz vor Überwärmung und Blendung...

Sommerlicher Wärmeschutz (ES.04:2014-10)

Je größer die Fensterflächen eines Gebäudes sind, umso wichtiger ist der sommerliche Wärmeschutz. Die Energieeinsparverordnung...

Sommertauglichkeit im Wohnungsbau

Sommertauglichkeit im Wohnungsbau

In der Broschüre werden die Potenziale der Sonnenschutztechnik in Hinblick auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, visuellen und thermischen Komfort sowie gesundes Raumklima ganzheitlich betrachtet.

Sonnenschutz im Büro

Die positiven Wirkungen des Tageslichts sollen auch am Arbeitsplatz so weit wie möglich zum Tragen kommen. Für die ergonomische...

Sonnenschutz und Stadtbild

Sonnenschutz und Stadtbild

In Form eines gestalterischen Leitfadens soll die Publikation dabei helfen, den historischen Gebäudebestand denkmalgerecht mit außen liegenden Sonnenschutzsystemen nachzurüsten.

Tageslichtnutzung in Gebäuden

Besonders am Arbeitsplatz brauchen Menschen Tageslicht zum Wohlbefinden. Das fördert ermüdungsfreies, sicheres Arbeiten und wirkt...

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige