Tageslichtnutzung

Gallerie

Als eine Art Lebenselixier ist Tageslicht für jeden Menschen unerlässlich. In den meisten Bürogebäuden wird jedoch vorwiegend Kunstlicht genutzt, weil es eine gleichmäßige Lichtquelle darstellt und seine Intensität nicht schwankt. Eine ausreichende Tageslichtdosis ist jedoch wichtig für unsere physische und psychische Gesundheit. Zudem spart Tageslicht, gezielt genutzt, elektrische Energie und steht überdies als Lichtquelle kostenlos zur Verfügung. Es enthält doppelt so viel Lichtstrom wie jede menschengemachte Lichtquelle, entspricht perfekt unserem Sehapparat und ist für unser Wohlbefinden unersetzlich.

Gleichzeitig muss die Tageslichtnutzung immer in Verbindung mit einem geeigneten Sonnen- und Blendschutzsystem eingesetzt werden, da sich ansonsten die Vorzüge schnell ins Gegenteil verwandeln. Dies ist insbesondere bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen unbedingt zu beachten, wo hohe Beleuchtungs- und Blendschutzanforderungen erfüllt werden müssen. Darüber hinaus sind folgende Aspekte zu berücksichtigen:

  • Sommerlicher Wärmeschutz
    zur Reduzierung der Raumaufheizung und der damit verbundenen Kühllastaufwendungen

  • Blendschutz
    zur Optimierung der Arbeitsplatzbedingungen insbesondere an Bildschirm-Arbeitsplätzen

  • Lichtlenkung
    zur optimierten Ausleuchtung von Räumen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Reduzierung der Einschaltdauer von Kunstlicht (Energieeinsparung)

  • Wärmeschutz
    zur Reduzierung der Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) mit dem Ziel der Heizenergieeinsparung

  • Einbindungsmöglichkeiten in komplette Fassadensysteme
    zur Konzeption „dynamischer“ Gebäude

  • Regelung der Sonnenschutzsysteme
    zur Optimierung der Wirkungsgrade der einzelnen Funktionen

  • Verknüpfungsmöglichkeiten bieten
    zur Gesamtgebäudeoptimierung unter Betrachtung unterschiedlicher Gewerke
    wie z. B. Hitzeschutz, Raumheizung, Kunstlicht (durch Bussysteme)

  • Transparenz liefern
    z.B. durch Aufrechterhaltung des Sichtkontaktes nach außen zur Erhöhung der Nutzerakzeptanz des Sonnenschutzes oder durch geringe Farbveränderung des Tageslichtes (d.h. kein Blick nach außen wie durch eine Sonnenbrille, natürliche Farben werden nicht verändert)
Die technischen Tageslicht-/Sonnenschutzprodukte/-systeme müssen versuchen, alle diese Anforderungen zu erfüllen. Einbindungsmöglichkeiten zur Gestaltung einer intelligenten Fassade sind hierfür die Voraussetzung.

Fachwissen zum Thema

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Grundlagen

Anforderungen an den Sonnenschutz

Um einen Innenraum vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen, kommen unterschiedliche Verschattungssysteme infrage:...

Innenansicht eines Bürogebäudes: Burda Medienpark in Offenburg von Ingenhoven Overdiek Kahlen und Partner, Düsseldorf

Innenansicht eines Bürogebäudes: Burda Medienpark in Offenburg von Ingenhoven Overdiek Kahlen und Partner, Düsseldorf

Grundlagen

Gebäudeplanung versus Nutzerbedürfnisse

Die Bedürfnisse der Nutzer eines Gebäudes sind individuell verschieden und stehen teilweise den Anforderungen an ein...

TransmissionReflexion     Absorption

TransmissionReflexion Absorption

Grundlagen

Lichttechnische Größen

Zur Bewertung der unterschiedlichen Sonnenschutzsysteme werden bestimmte physikalisch definierte Werte herangezogen. Diese...

Regelwerke

VDI-Richtlinie 6011 - Tageslichtnutzung

Tageslichtnutzung und künstliche Beleuchtung sind integraler Bestandteil der Architektur und der technischen Gebäudeausrüstung....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Blendschutz an Arbeitsplätzen

Für einen effektiven Blendschutz bei Arbeitsplätzen müssen die räumliche Lage, die beleuchteten Innenflächen und der Standort des...

Einbruchschutz

Untersuchungen der Polizei haben ergeben, dass über ein Drittel der Einbrüche im Versuchsstadium steckenbleibt, nicht zuletzt...

Insektenschutz

Beweglicher Insektenschutz an einem Dachfenster

Beweglicher Insektenschutz an einem Dachfenster

Lösungen für Insektenschutz bieten die verschiedenen Hersteller mittlerweile für alle Fenstertypen und -abmessungen. Von der...

Schatten – aber bitte auch Licht

Anforderungen von Sonnenschutz, solarer Energienutzung und Blendschutz

Anforderungen von Sonnenschutz, solarer Energienutzung und Blendschutz

Schutz vor Hitze und Blendung, zugleich Durchblick und natürliches Licht – und alles energieeffizient, kostengünstig und...

Sonnenschutz und Stromerzeugung

Dachintegrierte Photovoltaikanlage am Berliner Hauptbahnhof; gmp Architekten

Dachintegrierte Photovoltaikanlage am Berliner Hauptbahnhof; gmp Architekten

Glasfassaden und Glasdächer dienen zunehmend der Integration von Solarzellen zur photovoltaischen Stromgewinnung. Die einfallende...

Tageslichtlenkung

Raffstore mit Doppelbehang zur Tageslichtlenkung

Raffstore mit Doppelbehang zur Tageslichtlenkung

Unter dem Begriff Tageslichtlenkung werden Techniken zusammengefasst, die Tageslicht gezielt in den Innenraum lenken. Sie bieten...

Tageslichtnutzung

Bürofenster mit Tageslichtlenksystemen im Oberlichtbereich: Bürohaus in Hagen von BLFP Frielinghaus Architekten, Friedberg

Bürofenster mit Tageslichtlenksystemen im Oberlichtbereich: Bürohaus in Hagen von BLFP Frielinghaus Architekten, Friedberg

Als eine Art Lebenselixier ist Tageslicht für jeden Menschen unerlässlich. In den meisten Bürogebäuden wird jedoch vorwiegend...

Verdunkelung

Eine Verdunkelung ist eine Vorrichtung, mit der eine Öffnung durch einen aufrollbaren Behang lichtdicht verschlossen werden kann....

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige