Tagesstätte in Nordwijk

Bullaugen und handgefertigte dunkle Ziegel

Gallerie

Am Rande des niederländischen Seebads Nordwijk, zwischen Wald und Nordsee, liegt ein Zentrum für behinderte Menschen, das 1924 gegründet wurde. Im Laufe von über 80 Jahren ist dort auf 55 ha ein Dorf mit fast 1400 Einwohnern entstanden, im Rahmen von Maßnahmen zum Umbau und zur Neustrukturierung auch ein Tageswohnheim für 50 Personen mit Behinderung. 

Das Gebäude umfasst auf zwei Ebenen Gruppen- und Ruheräume, Bereiche für verschiedene Aktivitäten, Therapien und Verwaltung, eine Küche und das dazu gehörige Restaurant. Trotz einer kubischen Grundform erhielt es den Namen „Seestern“: Architektin Marlies Rohmer löste den strengen Quader auf, indem sie im Erdgeschoss alle vier Ecken herausschnitt und im Obergeschoss darüber Terrassen mit niedrigen Umfassungswänden schuf. So verliert der Quader an Masse ein sternförmiges Volumen entsteht. Das Konzept ermöglicht die gute Belichtung der angrenzenden Räume im Erdgeschoss, im Obergeschoss entstehen wichtige Aufenthaltsorte unter freiem Himmel. Hier können die Bewohner, die außerhalb des Gebäudes nur in Begleitung frische Luft genießen können, selbständig nach draußen gehen.

Mauerwerk
Die Hülle aus Backstein ist durch weiß verputzte Flächen im Bereich der Aussparungen als "Haut" erkennbar und in regelmäßigen Abständen durchsetzt von Bullaugen. Die Ziegel sind handgefertigt und prägen gemeinsam mit den tönernen Fensterlaibungen im strengen Raster das Erscheinungsbild der Tagesstätte.

Das Wohnheim behauptet sich als eigenwilliger Solitär in der Parklandschaft. Durch den Kontrast zwischen großem Volumen und kleinteiligen Elementen ensteht eine spannungsvolle, lebendige Form. Die runden Fensteröffnungen ermöglichen den Bewohnern, die das Haus nur selten verlassen können, vielfache Ausblicke in die umgebende Landschaft. Von außen dagegen bietet das Haus kaum Einblicke und gibt sich weitgehend geschlossen.

Die handgefertigten dunklen Ziegel mit unregelmäßigen Oberflächen verleihen der Fassade ihre raue Charakteristik. Die Bullaugen setzen dagegen mit dicken, glasierten Rahmen trotz des gleichen Materials einen starken Kontrast. Auch sie sind von Hand gefertigt und stammen aus einer Behindertenwerkstatt, ihre Farbgebung changiert von hell- bis ziegelrot. 

Bautafel

Architekten: Marlies Rohmer, Amsterdam
Projektbeteiligte: Adams Bouwadviesbureau BV, Druiten (Tragwerksplanung), Nieck Roosen, Weesp (Landschaftsarchitekt), Caelum Energiemanagement, Zevenaar (Beratende Ingenieure)
Bauherr: s’Heeren Loo West Nederland Willem van der Bergh Stiftung, Nordwijk
Fertigstellung: 2007
Standort: Nordwijk/NL
Bildnachweis: Marlies Rohmer, Amsterdam

Artikel zum Thema

Der Neubau der europäischen MTV Zentrale in Berlin erhielt eine Vormauerschale im Wilden Verband aus grau-blau-anthrazit changierenden Klinkern

Der Neubau der europäischen MTV Zentrale in Berlin erhielt eine Vormauerschale im Wilden Verband aus grau-blau-anthrazit changierenden Klinkern

Planungsgrundlagen

Mauerwerksbauweise: Konstruktion gestalten

Mauerwerk – das ist die Einheit von Tragwerk und Hülle. Die konstruktiven Gesetzmäßigkeiten des Mauerwerkbaus bestimmen Form,...

Beispiel für Verblendmauerwerk: Theater in Kopenhagen

Beispiel für Verblendmauerwerk: Theater in Kopenhagen

Wand

Mauerwerksfassaden

Mit der Fassade wird ein wichtiger Teil des äußeren Erscheinungsbildes eines Gebäudes entworfen. Die Wahl des Fassadentyps...

Ein hoher Eisengehalt im verwendeten Ton führt bei den gebrannten Ziegeln zu der typisch roten Färbung

Ein hoher Eisengehalt im verwendeten Ton führt bei den gebrannten Ziegeln zu der typisch roten Färbung

Mauersteine

Mauerziegel

Die Regelung von Mauerziegeln erfolgte ursprünglich in der Normenreihe DIN 105. Zwischenzeitlich existiert eine Vielzahl von...

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Planungsgrundlagen

Oberflächen, Strukturen und Farben von Mauerwerk

Bei verputztem Mauerwerk wird das Erscheinungsbild durch den Putz mit seiner Struktur und Farbgestaltung beeinflusst. Die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zum Seitenanfang

wohnheim

Das 15-geschossige Wohnheim Campus Kollegiet der Syddansk Universitet in Odense von C.F. Møller beeindruckt mit einem 360-Grad-Blick über die Insel Fünen

Soziale Einrichtungen

Studentenwohnheim Campus Kollegiet in Odense

Hinterlüftete Vorhangfassade aus Verblendmauerwerk

Das Maunula House in Helsinki beherbergt eine Bücherei sowie ein Jugend- und Erwachsenenfortbildungszentrum

Das Maunula House in Helsinki beherbergt eine Bücherei sowie ein Jugend- und Erwachsenenfortbildungszentrum

Soziale Einrichtungen

Maunula House in Helsinki

Cremefarbenes Verblendmauerwerk für Gemeindehaus

Südansicht des nach dem Architekten Ross Langdon benannten Gesundheitszentrums in Uganda

Südansicht des nach dem Architekten Ross Langdon benannten Gesundheitszentrums in Uganda

Soziale Einrichtungen

Ross Langdon Gesundheitszentrum in Mannya

Perforiertes Sichtmauerwerk für Licht, Klima und Privatsphäre

Mit seiner Fassade aus Backstein fügt sich das neue Haus gut in die traditionellen Mauerwerksbauten vor Ort; die Varianten des Mauerwerksverbands verleihen ihm zugleich ein modernes Erscheinungsbild

Mit seiner Fassade aus Backstein fügt sich das neue Haus gut in die traditionellen Mauerwerksbauten vor Ort; die Varianten des Mauerwerksverbands verleihen ihm zugleich ein modernes Erscheinungsbild

Soziale Einrichtungen

Kindertagesstätte Kinderland in Wittstock/Dosse

Zweischalige Wand mit reliefartigem Verblendmauerwerk

Die Pfosten-Riegel-Glasfassade zum Verbindungsflur lässt das Gebäude offen wirken, erleichtert die Orientierung und bietet dem Personal einen guten Überblick über den Hof

Die Pfosten-Riegel-Glasfassade zum Verbindungsflur lässt das Gebäude offen wirken, erleichtert die Orientierung und bietet dem Personal einen guten Überblick über den Hof

Soziale Einrichtungen

Behindertenwohnstätte Am Vorwerk in Leipzig

Einschaliges Außenmauerwerk aus Planformat-Kalksandsteinen mit WDVS

Der ehemalige Kirchenbau aus den 1960er Jahren ist nun eine Kindertagesstätte

Der ehemalige Kirchenbau aus den 1960er Jahren ist nun eine Kindertagesstätte

Soziale Einrichtungen

Umnutzung der Kirche St. Sebastian in Münster zur Kita

Haus im Haus aus Kalksandstein-Plansteinen

Das neue Studentenwohnheim schließt eine Baulücke in der Häuserfront

Das neue Studentenwohnheim schließt eine Baulücke in der Häuserfront

Soziale Einrichtungen

Studentenwohnheim in Paris

Verblendmauerwerk aus schwarzen Klinkersteinen

Verschiedene Standorte in einem Zentrum vereint

Verschiedene Standorte in einem Zentrum vereint

Soziale Einrichtungen

Zentrum für Alterspsychiatrie in Pfäfers

Vorfabrizierte Fassadenelemente aus Klinker-Geflecht

Eingang

Eingang

Soziale Einrichtungen

Altenpflegeheim in Herten-Westerholt

Kalksandstein für ein gutes Raumklima

Soziale Einrichtungen

Kinderheim in Lohbrügge

Mauern zum Flügge-Werden

Jugendarrest in Maasberg

Soziale Einrichtungen

Jugendarrest in Maasberg

Abstraktes Muster aus Ziegel und Glas

Soziale Einrichtungen

Gesundheitszentrum in Ouagadougou

Getrocknete Lehmziegel

Haus 8 nach der Sanierung

Haus 8 nach der Sanierung

Soziale Einrichtungen

Sanierung des Studentendorfs Schlachtensee in Berlin

Innendämmung für Ziegelsplittmauerwerk

Über den heraus geschnittenen Ecken liegen Terrassen

Über den heraus geschnittenen Ecken liegen Terrassen

Soziale Einrichtungen

Tagesstätte in Nordwijk

Bullaugen und handgefertigte dunkle Ziegel

Innenhof mit mäandrierendem Fußweg

Innenhof mit mäandrierendem Fußweg

Soziale Einrichtungen

Studentenwohnen am Saalepark in Hof

Ringofenziegel im wilden Verband

Ziegelkonfigurator

Verband, Fugenfarbe und -dicke
für über 200 Vormauerziegel
konfigurieren – mit dem Textur-
generator Terca von Wienerberger

Partner-Anzeige