Stadthaus Delagoplatz in Bozen

Gestockte Sichtbetonfassade

Gallerie

Ein leicht asymmetrisches Satteldach und Sichtbetonwände mit putzartiger Oberflächenstruktur sind die prägenden Merkmale des neuen Wohn- und Geschäftshauses am Maria-Delago-Platz in Bozen. Das fünfgeschossige Gebäude ersetzt einen deutlich niedrigeren Bau mit Walmdach aus den 1950er-Jahren, der etwas plump zwischen den Nachbarhäusern saß. Der Neubau hingegen orientiert sich an den Traufhöhen der Umgebung und rahmt die Nordseite des Platzes in stadträumlich angemessener Form. In ihrem Entwurf nahmen die ortsansässigen Architekten Andreas Lengfeld und Pavol Mikolajcak den L-förmigen Umriss des Vorgängerbaus auf und erhielten einen bestehenden Treppenturm, der die oberen Geschosse sowie die Tiefgarage des Stadthauses Delago erschließt.

Die äußere Erscheinung des Neubaus ist ebenso ansprechend wie dezent: Das Zeitgenössische wird weder verleugnet, noch über Gebühr inszeniert. Die Lochfassade mit den französischen Fenstern wirkt klassisch und irritiert allenfalls auf den zweiten Blick dadurch, dass die Öffnungen minimal versetzt zueinander angeordnet sind. Sie lassen sich manuell mit Schiebeelementen aus gebeiztem Lärchenholz verschließen, die in der Außenwand verschwinden, wenn sie nicht gebraucht werden. Balkone, Dachterrassen und Loggien sind so verteilt, dass jede Wohnung über einen oder mehrere private Freiräume verfügt.

Während die gewerblichen Nutzungen im Erdgeschoss jeweils über einen eigenen, zur Straße oder zum Platz ausgerichteten Eingang verfügen, gelangen die Nutzer bzw. Bewohner über den außenliegenden Treppenturm auf der Rückseite des Gebäudes in die oberen Etagen. Im ersten Obergeschoss sind Büroräume untergebracht, darüber auf drei weiteren Stockwerken jeweils zwei Wohnungen. Sie orientieren sich mit zweiflügeligen Fenstern aus dunklem Lärchenholz jeweils nach drei Seiten. Bodenbeläge und Türen sind aus Eiche gefertigt, die Wände innen verputzt und weiß gestrichen.

Beton

Das Wohn- und Geschäftshaus ist ein Stahlbetonskelettbau mit gemauerten Ausfachungen im Bereich der Außenwände und einer 20 cm starken Sichtbetonfassade. Geschalt wurde mit herkömmlichen 330 cm hohen und 30, 45, 90 oder 120 cm breiten modularen Schalplatten. Die Betonierabschnitte reichten in der Regel jeweils bis zu den Unterkanten der Öffnungen.

Für die Decken verwendete man einen Beton der Festigkeitsklasse C25/30, für die Stützen und die Fassaden einen C30/37. Dem mit Hochofenzement hergestellten Sichtbeton wurden unter anderem Giallo Mori, Basalt, Dolomitgestein sowie 0,8 kg/m³ ockerfarbenes Pigment beigemischt, durch das die Fassade ihren warmen gelblichbraunen Farbton erhielt. Nach dem Aushärten ließen die Planer die Außenwände stocken, wobei eine Betonschicht von etwa 5 bis 10 mm abgetragen wurde. Anhand von Musterstücken war zuvor die gewünschte Erscheinung festgelegt worden. Das Ergebnis ist eine erdfarbene, raue Oberfläche, die an eine strukturierte Putzfassade erinnert. Dass sich der Bauherr für eine Sichtbetonschale entschied, lag unter anderem an der längeren Haltbarkeit und den geringeren Instandhaltungskosten dieses Materials und dieser Bauweise im Vergleich zu verputzten Wärmedämmverbundsystemen. Vor Vandalismus schützt eine Anti-Graffiti-Beschichtung, die im Erdgeschoss bis zu einer Höhe von circa 4,00 m aufgetragen wurde. -chi

Bautafel

Architekten: Lengfeld Mikolajcak Architekten, Andreas Lengfeld und Pavol Mikolajcak, Bozen
Projektbeteiligte: Bernard Bau, Montan (Generalunternehmen); Dr. Ing. Hannes Hepperger, Bozen (Tragwerksplanung); Miedl, Neukirchen v. Wald; Pescoller Werkstätten, Bruneck; Climagrün, Bozen (Fassaden); Mittelberger Spenglerei, Voran (Dach); Walter Meinrad, Kurtining A.D.W.; Metall Ritten, Kobenstein (Fenster); Frei & Runggaldier, Kaltern; KKR, Bozen (HLKS-Planung)
Bauherr: Fondazione Mayrlsche Stiftung, Bozen
Standort: Maria-Delago-Platz, 39100 Bozen, Italien
Fertigstellung: 2015
Bildnachweis: Oskar Da Riz, Bozen

Artikel zum Thema

Das Berliner Haus des Lehrers (1961-64) ist ein Stahlskelettbau mit Glas-Aluminium-Vorhangfassade und Mosaikfries, rechts die Kongresshalle

Das Berliner Haus des Lehrers (1961-64) ist ein Stahlskelettbau mit Glas-Aluminium-Vorhangfassade und Mosaikfries, rechts die Kongresshalle

Skelettbau

Fassadenkonstruktionen bei Betonskelettbauten

Für Bürogebäude ergibt sich das Tragsystem in Abhängigkeit von der erforderlichen Nutzungsflexibilität, dem gewünschten...

Scharrierte Betonoberfläche

Scharrierte Betonoberfläche

Oberflächen

Handwerkliche Bearbeitung

Eine fertig gestellte Betonoberfläche kann im Nachhinein z.B. durch handwerkliche, mechanische und technische Maßnahmen bearbeitet...

Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart; Architekten: UN Studio

Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart; Architekten: UN Studio

Betonarten

Sichtbeton

Als Sichtbeton werden Betonflächen bezeichnet, deren Oberflächen sichtbar bleiben und an deren Aussehen besondere Anforderungen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org
Zum Seitenanfang

Rampen aus L-förmigen Betonfertigteilen bringen die Autos auf die verschiedenen Ebenen des Parkhauses

Rampen aus L-förmigen Betonfertigteilen bringen die Autos auf die verschiedenen Ebenen des Parkhauses

Sonderbauten

Parkhaus der Messe Amsterdam RAI

Doppelhelix aus Betonfertigteilen

Die ausgeglichenen Proportionen und das symmetrische Schalungsbild prägen die Erscheinung des Neubaus, hier die Südfassade

Die ausgeglichenen Proportionen und das symmetrische Schalungsbild prägen die Erscheinung des Neubaus, hier die Südfassade

Sonderbauten

Feuerwehrhaus in Vierschach

Rot eingefärbter, mustergültig ausgeführter Leichtbetonbau

Das organisch wirkende Bauwerk setzt sich aus zwei Betonhalbschalen zusammen

Das organisch wirkende Bauwerk setzt sich aus zwei Betonhalbschalen zusammen

Sonderbauten

Kobel auf dem Kobersberg bei Rimpar

Sandgestrahlte Betonschale als gebaute Topographie

Ansicht der Westfassade mit dem Berliner Hauptbahnhof im Hintergrund

Ansicht der Westfassade mit dem Berliner Hauptbahnhof im Hintergrund

Sonderbauten

Gleichrichterwerk 106 in Berlin

Zweischalige Sichtbetonkonstruktion mit Punktrelief

Links das Pumpenhaus und die Passage zum Fuß des Turms, im Vordergrund die Rampe auf das Dach des Sockelgeschosses

Links das Pumpenhaus und die Passage zum Fuß des Turms, im Vordergrund die Rampe auf das Dach des Sockelgeschosses

Sonderbauten

Wasserturm in Dudelange

Umbau einer historischen Stahlbetonkonstruktion zu einem Ausstellungsort

Der Zugang liegt zwischen zwei versetzt angeordneten, fensterlosen Betonbaukörpern

Der Zugang liegt zwischen zwei versetzt angeordneten, fensterlosen Betonbaukörpern

Sonderbauten

Atelier Aberto in São Paulo

Sichtbetonboxen in offenem Raumfluss

Der Saunaturm besteht aus Betonfertigteilen, die üblicherweise für den Schachtbau zum Einsatz kommen

Der Saunaturm besteht aus Betonfertigteilen, die üblicherweise für den Schachtbau zum Einsatz kommen

Sonderbauten

One Man Sauna in Bochum

Kunstinstallation aus Betonfertigteilen

Im heterogenen Umfeld der Dresdener Südvorstadt schufen die Architekten einen markanten Baukörper mit hohem Wiedererkennungswert

Im heterogenen Umfeld der Dresdener Südvorstadt schufen die Architekten einen markanten Baukörper mit hohem Wiedererkennungswert

Sonderbauten

Feuer- und Rettungswache in Dresden

Außen rot, innen feinster Sichtbeton

Straßenfassade des Presshauses mit Pyramidenkamin, umhüllter Dachterrasse und Lichtfuge

Straßenfassade des Presshauses mit Pyramidenkamin, umhüllter Dachterrasse und Lichtfuge

Sonderbauten

Presshaus Jöchl in Langenzersdorf

Sichtbeton: schalglatt, gestockt, sandgestrahlt, geschliffen

Wie von Außerirdischen auf der Erde vergessen

Wie von Außerirdischen auf der Erde vergessen

Sonderbauten

Museumotel L’Utopia in Raon L’Etape

Schlafen im Betonufo

Die Kapelle liegt auf einem Hügel hoch über der Bucht von Acapulco

Die Kapelle liegt auf einem Hügel hoch über der Bucht von Acapulco

Sonderbauten

Capilla del Atardecer in Acapulco/MEX

Betonfelsen: Dodekaeder aus Ortbeton

Zeitgemäße Umsetzung des traditionellen Weinberghauses

Zeitgemäße Umsetzung des traditionellen Weinberghauses

Sonderbauten

Weinberghaus bei Wörrstadt

Fertigteile aus nur 3 cm starkem Hochleistungsbeton

Der Pavillon befindet sich am südwestlichen Rand des Rollfeldes

Der Pavillon befindet sich am südwestlichen Rand des Rollfeldes

Sonderbauten

Infopavillon der Initiative Plattenvereinigung in Berlin

Recycelte Betonplatten aus München, Berlin und Frankfurt/Oder

Der Wasserpavillon liegt direkt an einem See

Der Wasserpavillon liegt direkt an einem See

Sonderbauten

Wasserpavillon in Siegen

Hellgrau schimmerndes Angler- und Privatparkhaus

Erschlossen wird das Gebäude vom nördlichen Vorplatz

Erschlossen wird das Gebäude vom nördlichen Vorplatz

Sonderbauten

Zentrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg

Faltwerk aus schräg geneigten Betonscheiben

Die Umfriedungsmauer ist von einem breiten Arkardendach überdeckt, das Weg entlang der Urnengräber vor Regen und Sonneneinstrahlung schützt

Die Umfriedungsmauer ist von einem breiten Arkardendach überdeckt, das Weg entlang der Urnengräber vor Regen und Sonneneinstrahlung schützt

Sonderbauten

Friedhofserweiterung in Fußach

Eingefärbte und gestockte Betonoberfläche

Westfassade mit Zugang zu den Parkebenen

Westfassade mit Zugang zu den Parkebenen

Sonderbauten

Parkhaus in Aarau/CH

Mit Wasserhochdruck geschliffener Sichtbeton

Paradeplatz

Paradeplatz

Sonderbauten

Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin

Beton im Bronzekleid

Das Hutznhaisl liegt fernab vom organisierten Skitourismus

Das Hutznhaisl liegt fernab vom organisierten Skitourismus

Sonderbauten

Schutzhütte in Tellerhäuser am Fichtelberg

Rückbesinnung auf das Elementare

Bungalow aus Großplatten der Wohnungsbauserie 70

Bungalow aus Großplatten der Wohnungsbauserie 70

Sonderbauten

Plattenpalast in Berlin

WBS 70 und Fenster des Palasts der Republik recycelt

Die neue Wache liegt auf einem 9.000 m² großen Grundstück

Die neue Wache liegt auf einem 9.000 m² großen Grundstück

Sonderbauten

Feuerwehr- und Rettungswache Langenfeld

Fassadenelemente aus Fotobeton

Giebelseite zum Dorfplatz

Giebelseite zum Dorfplatz

Sonderbauten

Ateliertheater Bardill in Scharans

Monolith aus rot eingefärbtem Beton

Pavillon aus Sandwichelementen

Pavillon aus Sandwichelementen

Sonderbauten

Jackbox in Detmold

Gebäudehülle aus Faserbeton

Der quaderförmige Block ist mit einer denkmalgeschützten Bestandsmauer verzahnt

Der quaderförmige Block ist mit einer denkmalgeschützten Bestandsmauer verzahnt

Sonderbauten

Ateliergebäude in Berlin-Moabit

Sichtbetonquader mit horizontaler Brettschalungsstruktur

Südwest-Ansicht

Südwest-Ansicht

Sonderbauten

Feuerwache in Heidelberg

Stahlbeton, Schleuderbeton und hochfester Beton

Gesamtansicht

Gesamtansicht

Sonderbauten

Hochgarage Pressehaus in Bremen

Fassade aus Ziegel und Beton

Ansicht

Ansicht

Sonderbauten

Experimentalpavillon in Kaiserslautern

Ultrahochfester Stahlfaserbeton mit Schwindabsorbern

Scharfkantig begrenzter monolithischer Baukörper

Scharfkantig begrenzter monolithischer Baukörper

Sonderbauten

Kiosk am Staufensee bei Dornbirn

Sandgestrahlter Beton

Außenansicht

Außenansicht

Sonderbauten

Sporthotel in Savognin/CH

Stahlbetonskelettbau mit modularen Einbauten

Durchlöcherte Betonwandteile

Durchlöcherte Betonwandteile

Sonderbauten

Die perforierte Wand

Digitale Herstellung von Betonwandteilen

"Suiten" im Freien

"Suiten" im Freien

Sonderbauten

Parkhotel in Ottensheim/A

Übernachten in Betonröhren

Glas-Stahlkonstruktion mit tragenden Betonseitenwänden

Glas-Stahlkonstruktion mit tragenden Betonseitenwänden

Sonderbauten

Talstation der Galzigbahn in St. Anton/A

Glas, Stahl und Beton

Außenansicht

Außenansicht

Sonderbauten

Parkhaus in München-Riem

Beschwingte Fassade aus Betonfertigteilen

Auffahrt entlang der gekrümmten Betonwand

Auffahrt entlang der gekrümmten Betonwand

Sonderbauten

Burda-Parkhaus in Offenburg

Rundling mit filigraner Schale und hartem Kern

Außenansicht

Außenansicht

Sonderbauten

Parkhaus in Münster

Schräges Betonskelett

Innenhof

Innenhof

Sonderbauten

Innenhof des Kruisherenhotels in Maastricht/NL

Großformatplatten und Sitzobjekte aus SV-Beton

Im Vordergrund der neu angelegte Eichenhain am linken Bildrand die Katzenhäuser

Im Vordergrund der neu angelegte Eichenhain am linken Bildrand die Katzenhäuser

Sonderbauten

Tierheim in Berlin-Falkenberg

Sichtbeton für die Katz’

Ansicht

Ansicht

Sonderbauten

Konferenzpavillon in Weil am Rhein

Reduktion und Perfektion mit japanischer Proportion

Planungsatlas Hochbau

Der interaktive Planungsatlas
bietet verschiedene Hilfsmittel
um planende Architekten und
Ingenieure zu unterstützen.

Partner