Grundschule in Kirkmichael

Regional typische Gebäudeformation mit Schieferdeckung

Gallerie

Kirkmichael ist ein malerisches kleines Dorf, umgeben von grünen Wiesen und den nahen Wäldern des Galloway Forest Parks. Es gehört zur schottischen Grafschaft Ayrshire südwestlich von Glasgow. Charakteristisch für die landwirtschaftlich geprägte Gegend sind weiße, giebelständige Häuser, die um einen Hof gruppiert sind. Damit der Landstrich langfristig attraktiv bleibt, spielt das schulische Angebot eine wichtige Rolle. Anstelle eines überholten Altbaus der 1970er-Jahre erhielt die Kirkmichael Primary School daher im Jahr 2014 ein neues Gebäude nach Plänen der Glasgower Architekten Holmes Miller. Bei der Konzeption der Grundschule orientierten sich die Architekten stark an der regionalen Bautypologie: Ihr Gebäudeensemble schlichter eingeschossiger Baukörper mit symmetrischen Satteldächern, die eng beisammen stehen und durch einen Flachbau verbunden sind, erscheint als zeitgenössische Interpretation der ortstypischen Landhäuser.

Das am südlichen Ortsrand gelegene Schulgelände wird nach Osten und Westen durch Straßen begrenzt. Gen Süden reihen sich fünf Giebelhäuser leicht versetzt nebeneinander auf, mit einem mittigen Flachbau. Vier der Giebelhäuser nehmen die offenen Gruppen- und Klassenräume auf, außerdem haben sie alle einen eigenen Zugang zum davor liegenden Pausenhof. Der fünfte Baukörper ist der größte und beinhaltet die Turnhalle. Abgewinkelt an der Nordseite steht ein sechstes Haus, in dem sich die Verwaltungsräume und Lehrerzimmer befinden. Sein Giebel weist zum erhöhten Vorplatz und mündet im verbindenden Flachbau mit dem Haupteingang. Dieser leitet über in einen langen Flur, der das Gebäude (u.a. aus Gründen der Sicherheit) in einen öffentlichen und einen halböffentlichen Bereich teilt: den Verwaltungsbau mit der auch extern genutzten Turnhalle auf der einen, die Schul- und Horträume auf der anderen Seite.

Die Grundschule hat Platz für 75 Kinder einschließlich des Hortes im ersten Haus der Reihe. Ihre offene Konzeption soll das Zusammenwirken von schulischer Ausbildung mit sozialen Angeboten und solchen der Gesundheitsvorsorge fördern. Durch die Aufgliederung des Volumens und die Anordnung der Baukörper fügt sie sich gut in die dörfliche Struktur. Das Gebäude ist als Holzkonstruktion auf einem Betonsockel errichtet. Eine differenzierte Fassadenbekleidung kennzeichnet die verschiedenen Nutzungen: Die Häuser mit Klassenräumen tragen eine Holzschalung (vertikal und horizontal im Wechsel), während die Verwaltung, die Turnhalle und der Hort weiß verputzt sind.

Schiefer
Die Wirkung des Schulhauses als Ensemble einzelner, eng zusammengerückter Häuser entsteht einerseits durch die vor- und zurückspringenden Fassaden. Maßgeblich sind aber auch die eigenständigen, mit Schiefer gedeckten Satteldächer. Die verbauten Materialien wie Holz, Naturstein und Putz haben eine lange Tradition in der Region – das begrünte Flachdach fällt hierbei heraus. Schiefer ist ein verbreitetes Dachdeckungsmaterial im schottischen Council Area (Verwaltungsgebiet) South Ayrshire. So trägt er zur Einbindung des Neubaus in die bestehende Struktur bei, außerdem ist er langlebig und witterungsbeständig.

Die 7 bis 8 mm starken Schieferplatten stammen aus einem Steinbruch in Nordspanien. Das Format orientiert sich mit 350 x 200 mm am traditionellen schottischen Format; verlegt wurden die Platten als Rechteck-Doppeldeckung. Ihre Befestigung erfolgte mit je zwei Nägeln auf einer Lattung mit Konterlattung (25 x 50 mm behandeltes Weichholz). Die Plattenstärke innerhalb einer Reihe ist gleich, nimmt jedoch in Firstrichtung etwas ab. Die Steine einer Reihe sind untereinander durch einen 3-5 mm breiten Spalt getrennt. (us)

Objektinformationen

Architekten: Holmes Miller, Glasgow
Projektbeteiligte: Clark Contracts, Paisley (Bauunternehmer)
Bauherr:
South Ayrshire Council, Property & Design
Fertigstellung:
2014
Standort:
Kirkmichael/Ayrshire, Schottland
Bildnachweis: Andrew Lee, Glasgow

Objektstandort



Artikel zum Thema

Rechteck-Doppeldeckung (50 x 25) auf dem Dach eines ehemaligen Bauernhofs in Uiffingen von Bruno Blesch, Box­berg

Deckungsarten

Rechteck-Doppeldeckung auf dem Dach

Durch ihre orthogonale Linienführung unterscheidet sich die Rechteck-Doppeldeckung stark von den eher traditionellen...

Traditionelle Schiefereindeckung im Steildach: Kloster Paradies in Soest

Werkstoff Schiefer

Schiefer als Dachdeckungsmaterial

Naturstein wird bereits seit langer Zeit als Deckungsmaterial verwendet, die ersten Schieferabdeckungen hat man schon an...

Versuchsaufbau der Windsogprüfung bei einer Altdeutschen Schieferdeckung

Werkstoff Schiefer

Schiefer im Windsogtest

Jedes Jahr nehmen die Kräfte und die Anzahl von Stürmen zu. Versicherungen erhöhen zum Ausgleich der Schadensummen die Beiträge...

Übertage-Abbau in Galizien

Schieferarten

Spanischer Schiefer

Spanien ist heute der weltweit größte Schieferlieferant, obwohl im Land selbst traditionell nicht viel mit Schiefer gebaut wurde....

Objekte zum Thema

Die Schieferwand führt als Memorial Wall direkt auf das Schlachtfeld

Kultur/​Bildung

Besucherzentrum Culloden in Iverness-Shire

Im Gedenken an die Schlacht von Culloden wurde im Jahr 2007 in der schottischen Grafschaft Iverness-Shire ein neues...

Ansicht von Osten: Rechts die Garage, im Hintergrund das zweigeschossige Wohnhaus, vorne der Gästetrakt

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Blacksod Bay

Auf einem Zipfel ganz im Nordwesten Irlands, nur 30 Meter vom Atlantik entfernt, trotzt ein geräumiges Wohnhaus mit massiven...

Nordfassade und Dach sind mit Schiefer ausgeführt, die übrigen Seiten von Lärchenholz geprägt

Wohnen/​EFH

Wohnhaus Ty Pren in Trallong

Auf einer Seite war das Vieh untergebracht, auf der anderen Seite wohnten Menschen – so waren die traditionellen Langhäuser seit...

Ostansicht des Wohnflügels mit Ruinen unterhalb der Auskragung

Wohnen/​EFH

Wohnhaus Ty-Hedfan in Pontfaen

Als Ty-Hedfan bezeichnen die Londoner Architekten Featherstone Young ihr Wohnhaus im walisischen Pontfaen – als schwebendes Haus. ...

Zum Seitenanfang

Der kompakte, verschlossene Baukörper steht als Solitär hinter dem historischen Schulgebäude

Kultur/​Bildung

Werkstatt der St James School in Ashford

Traditionell handwerkliche Holzkonstruktion mit Schieferdach und Oberlicht

Fünf Giebelhäuser sind leicht versetzt nebeneneinander aufgereiht (Südansicht)

Kultur/​Bildung

Grundschule in Kirkmichael

Regional typische Gebäudeformation mit Schieferdeckung

Von Nordwesten: Der über den Betonsockel an zwei Seiten auskragende Baukörper gibt der Schule zur Straße ein neues Gesicht

Kultur/​Bildung

Grundschule Châteauneuf in Sion

Rechteck-Doppeldeckung an Dach und Fassaden

Den repräsentativen Altbau mit klassizistisch-frontaler Ausrichtung und Schieferdach ergänzten die Architekten um einen flachen und begrünten Quader (Ansicht Südost)

Kultur/​Bildung

Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen

Sanierung eines historischen Mansarddachs mit Schiefer

Der eingeschossige, im Grundriss nahezu quadratische Flachbau, ist in der leicht hügeligen Landschaft aufgeständert

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte auf dem Campus der Universität Ourense

Schieferbruch zur Dachgestaltung als fünfte Fassade

Eingangsseite

Kultur/​Bildung

Gemeindehaus der Kreuzkirche in Schweinfurt

Schiefer-Schuppendeckung passend zum Fischmotiv

Drei Volumen scheinen gleichsam aus dem Berg zu wachsen, einem Ausläufer der Anden

Kultur/​Bildung

Bibliothek in Medellín

Monumentale Volumen mit Schieferumhüllung

Die Nordfassade öffnet sich großflächig für drei Nutzungen: Kirche, Kreuzgang und Speisesaal

Kultur/​Bildung

Marienkloster auf der norwegischen Insel Tautra

Schiefer als Witterungsschutz

Glockenturm an der südwestlichen Ecke des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kapelle St. Lawrence in Vantaa

Schieferwege leiten die Trauernden

Nachtsheim

Kultur/​Bildung

Kirche in Nachtsheim

Zeltdachdeckung mit Schiefer

Die Schieferwand führt als Memorial Wall direkt auf das Schlachtfeld

Kultur/​Bildung

Besucherzentrum Culloden in Iverness-Shire

Schicht auf Schicht: Caithness Flagstone als Trockensteinmaueransicht

Der Hörsaal liegt direkt an der Westseite des Altbaus

Kultur/​Bildung

Hörsaalgebäude in Klosterneuburg

Schieferplatten schaffen Übergang vom Außen- zum Innenraum

Links im Bild der Eingang, rechts der Schlangenkopf

Kultur/​Bildung

Ordos Art Museum in der Mongolei

Chinesischer Schiefer

Westansicht

Kultur/​Bildung

Kirche in Jyväskylä

Außen Schiefer, innen Holz

Kultur/​Bildung

Museum in Bad Münster am Stein

Tadao Ando baut mit Beton und Schiefer

Eingangsbereich

Kultur/​Bildung

Gemeindehaus in Oranienburg

Fassade mit Kreuzfuge

Kultur/​Bildung

Gemeindehaus in Lichtenfels-Schney

Stein auf Stein: Schiefer und Sandstein

Kultur/​Bildung

Schulerweiterung in Wipperfürth

Schiefer und Container

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum in Peking

Großskulptur aus Schiefer

Kultur/​Bildung

Akademie in Lörrach

Geschlaufte Deckung mit Schiefer für die Fassade

Ostansicht

Kultur/​Bildung

Bürgerhaus in Hallstadt

2 x Schiefer

Hofansicht mit der Hangkante

Kultur/​Bildung

Schule in Blauen bei Basel

Eigenmaterialität und Farbigkeit

Schiefer und Beton

Kultur/​Bildung

Sprachheilschule in St. Gallen

Schiefer und Beton

Der Neubau vermittelt zwischen zwei alten Gebäuden

Kultur/​Bildung

Schulerweiterung in Friedrichshafen

Schichtmauerwerk aus Schiefer

Ansicht der Kunsthalle mit Außentreppe

Kultur/​Bildung

Kunsthalle Portikus in Frankfurt am Main

Schuppendeckung - Dach als Bilderrahmen

Der L-förmige Baukörper umschließt den Schulhof

Kultur/​Bildung

Schulerweiterung in Hünenberg

Beton, Glas und Schiefer

Die Schieferfassade wird strukturiert durch die horizontalen Betonbänder

Kultur/​Bildung

Heilpädagogische Schule in Rapperswil

Schiefer und Beton im Einklang

Die Mehrzweckhalle ruht auf einem Betonsockel

Kultur/​Bildung

Mehrzweckgebäude der Kantonsschule Trogen

Waagerechte Deckung aus rechteckigen Schiefern

Ostansicht mit Glasfenster

Kultur/​Bildung

Kirche St. Maria in Storkow bei Berlin

Wilde Deckung in Moselschiefer

Die neue Fassade aus Schiefer und Alluminium-Lamellen

Kultur/​Bildung

Berufsschulzentrum in Herisau

Schiefer und Aluminium - Einfache waagerechte Rechteck-Deckung

Der Kindergarten im Garten

Kultur/​Bildung

Schulzentrum Riedwies in Uetikon am See

Lineare Rechteck-Deckung als Kronendeckung

Gesamtansicht

Kultur/​Bildung

Walisisches Millenium Center in Cardiff

Gestrandeter Wal in Schiefer - Verlegung in horizontalen Bändern

Lageplan

Kultur/​Bildung

Schauspielhaus Basel

Rechteck-Deckung mit Chromnickelstahl-Blechen

Asbestsanierung mit Schiefer

Rathscheck bietet Asbestmüden finanzielle Unterstützung

Partner