Klimawandel und Emissionen

Temperaturanstieg und notwendige Ziele

Die mittlere Lufttemperatur hat sich in Deutschland zwischen 1881 und 2018 um 1,5° Celsius erhöht, so das Ergebnis eines Monitoringberichts, den das Umweltbundesamt und das Bundesumweltministerium im November 2019 vorgelegt haben. Allein in den vergangenen Jahren fünf Jahren ist sie um 0,3°C angestiegen. Auch die Anzahl besonders heißer Tage im Jahr, d.h. mit Temperaturen über 30°C, ist deutlich nach oben gegangen: Hier gab es einen Anstieg von etwa drei im Jahr 1951 auf aktuell etwa 20 Tage. Zu den Folgen gehören gesundheitliche Belastungen durch Hitze, eine erhöhte mittlere Oberflächentemperatur der Nordsee und stärkere Ertragsschwankungen in der Landwirtschaft.

Gallerie

Um den globalen Klimawandel, der beispielsweise mit einem deutlichen Anstieg der Meeresspiegel verbunden ist, und dessen schwerwiegende sozioökonomischen Folgen zu begrenzen, müssen die Emissionen schnellstmöglich gesenkt und die Konzentration der Treibhausgase stabilisiert werden. Die größte Einzelursache für Treibhausgasemissionen ist die Nutzung von Energie aus fossilen Brennstoffen – sie ist für rund zwei Drittel des weltweiten Gesamtausstoßes verantwortlich. Verursacht werden diese zu etwa gleichen Teilen durch Industrie, Verkehr und Gebäude.

Um die Treibhauskonzentrationen zu stabilisieren, müsste der weltweit durchschnittliche Pro-Kopf-Konsum fossiler Brennstoffe um rund zwei Drittel, in den Industrieländern sogar um den Faktor zehn zurückgehen. Auf der anderen Seite müssen Hitze, Starkregen und Hochwasser bei Bau- und Infrastrukturprojekten bedacht werden.

Fachwissen zum Thema

Blick gen Süden am Bahnhof Ørestad auf das jüngste Stadtviertel Kopenhagens

Blick gen Süden am Bahnhof Ørestad auf das jüngste Stadtviertel Kopenhagens

Einführung

Bauen im 21. Jahrhundert

Vor dem Hintergrund der globalen Erwärmung erlangen die Fragen einer ressourcenschonenden Energieerzeugung, einer effizienten...

Energiebilanz

Einführung

Energiebilanz

Für die Energiebilanz eines Gebäudes ist nicht allein die Nutzungszeit relevant, sondern auch die Graue Energie, Transport und Verkehr sind zu bedenken.

Zur sozio-kulturellen Bewertung gehören ästhetische und gestalterische Faktoren, aber auch Behaglichkeit und Gesundheitsschutz (im Bild: Modernisierung eines Wohnquartiers aus den 1930er Jahren in Hamburg-Wilhelmsburg, Architektur: kfs - krause feyerabend sippel partnerschaft, Lübeck).

Zur sozio-kulturellen Bewertung gehören ästhetische und gestalterische Faktoren, aber auch Behaglichkeit und Gesundheitsschutz (im Bild: Modernisierung eines Wohnquartiers aus den 1930er Jahren in Hamburg-Wilhelmsburg, Architektur: kfs - krause feyerabend sippel partnerschaft, Lübeck).

Einführung

Faktoren/Kategorien des nachhaltigen Bauens

Wie belastend für die Umwelt sind die Baumaterialien, die Errichtung und der Betrieb eines Gebäudes? Welche Kosten sind damit verbunden und wie behaglich lässt sich dort wohnen oder arbeiten?

Fossile Energie und die 2.000 Watt-Gesellschaft

Klimaschutz

Fossile Energie und die 2.000 Watt-Gesellschaft

Entwickelt an der ETH Zürich in den 1980er-Jahren, wurden Strategien zur Senkung des Energieverbrauchs politisch übernommen und zeigen seit einigen Jahren Wirkung.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Holz sponsored by:
SenerTec - Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH, Schweinfurt
www.senertec.de
Zum Seitenanfang

Klimawandel und Emissionenneu

Klimawandel und Emissionen

Der Klimawandel ist eingetreten. Um schwerwiegende sozioökonomische Folgen zu begrenzen, muss der Verbrauch fossiler Brennstoffe deutlich zurückgehen.

Fossile Energie und die 2.000 Watt-Gesellschaft

Fossile Energie und die 2.000 Watt-Gesellschaft

Entwickelt an der ETH Zürich in den 1980er-Jahren, wurden Strategien zur Senkung des Energieverbrauchs politisch übernommen und zeigen seit einigen Jahren Wirkung.

Konsum und Energieproblematik

Primärenergieverbrauch weltweit

Primärenergieverbrauch weltweit

Um die Energieprobleme dieses Jahrhunderts zu lösen, müssen wir jetzt die Weichen richtig stellen.

Nutzung erneuerbarer Energiequellen

Energieverbrauch pro Kopf

Energieverbrauch pro Kopf

Um die Energieprobleme in den Griff zu bekommen müssen regionale Energienutzungspläne erstellt werden, die zeigen wo und welche...

Ökostrom

Die wichtigste regenerative Energiequelle zur Stromerzeugung ist die Windenergie

Die wichtigste regenerative Energiequelle zur Stromerzeugung ist die Windenergie

Der nicht geschützte Begriff Ökostrom bezeichnet gemeinhin Strom, der auf ökologisch vertretbare, also möglichst nachhaltige,...

Solarthermische Kraftwerke

Solarfeld eines Parabolrinnenkraftwerks in der Mojave-Wüste

Solarfeld eines Parabolrinnenkraftwerks in der Mojave-Wüste

Hohe Energiepreise und wachsende Stromnachfrage vor dem Hintergrund der Klimaproblematik lassen die Stromerzeugung aus...

Wege aus der Energiekrise

Weltweiter Primärenergieverbrauch und Treibhausgasausstoß

Weltweiter Primärenergieverbrauch und Treibhausgasausstoß

Der einzige nachhaltige Weg aus der Energie-Misere führt über die Wiedereingliederung unserer Zivilisation in die natürlichen...

Lokale Energieerzeugung

Die KWK-Anlage der Dachs 0.8 von Senertec versorgt Ein- und Zweifamilienhäuser energieeffizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme.

Partner-Anzeige