Anforderungen an genutzte Dachflächen

Kriterien für die Planung

Die Nutzung der Dachlandschaft umfasst viele Bereiche, die bis ins Detail exakt gelöst werden müssen, um in Zukunft mögliche Schäden sowie damit verbundene Aufwendungen vermeiden zu können. Besonders bei den Belagsflächen oberhalb der Abdichtungen sind sichere und durchdachte Konstruktionen unumgänglich. Wichtig ist der ungehinderte Abfluss von Niederschlag.

Gallerie

Die auftretenden Belastungen durch das Eigengewicht von Plattenbelägen, ebenso deren Auflast und Bewegungen aus der Nutzung der Belagsflächen, sind risikolos in die Unterkonstruktion einzuleiten. Je nach den objektbezogenen Gegebenheiten sowie den gewünschten Belagsfunktionen sind folgende Kriterien zu berücksichtigen:

  • Die zulässige Belastung und
  • das Gefälle der Dachkonstruktion,
  • die Abdichtungsart,
  • die vorhandenen Anschlusshöhen und eventuelle Höhendifferenzen,
  • die zukünftige Nutzung der Beläge,
  • die Plattengröße und
  • die Verlegungsart sowie
  • die geplante Entwässerung.

Es gibt verschiedene technisch sinnvolle Lösungen, die nach den oben genannten Kriterien auszuwählen sind. Bei unebenen Untergründen können z.B. höhenverstellbare Stelzlager eingesetzt werden, die eine gleichmäßige Verlegung der Plattenbeläge gewährleisten. Die exakte Höhe wird bei der Plattenverlegung eingestellt, indem der Justierring im belasteten Zustand verstellt und der gewünschten Höhe angepasst wird. Mit den Stelzlagern können auch die Fugenbreiten bestimmt werden, so dass eine Entwässerung durch die Fuge möglich ist und es zu keiner Pfützenbildung auf den Bodenplatten kommt.

Fachwissen zum Thema

Wandanschluss mit regensicherem Profil

Wandanschluss mit regensicherem Profil

Detailzeichnungen

Anschlüsse an aufgehende Bauteile

Gemäß den Flachdachrichtlinien, Punkt 4.3, sind u.a. folgende Punkte zu beachten: Die Anschlusshöhe soll bei Dachneigungen bis 5°...

Flachdächer lassen sich vielseitig nutzen, sei es als erweiterte Wohnfläche oder Dachterrasse, als Standort für Gebäudetechnik (z.B. Klimageräte), zur Energieerzeugung, als Parkdeck oder sogar als Sportanlage (Abb. Wohnen am Lokdepot in Berlin-Schöneberg, Robertneun, 2014/15)

Flachdächer lassen sich vielseitig nutzen, sei es als erweiterte Wohnfläche oder Dachterrasse, als Standort für Gebäudetechnik (z.B. Klimageräte), zur Energieerzeugung, als Parkdeck oder sogar als Sportanlage (Abb. Wohnen am Lokdepot in Berlin-Schöneberg, Robertneun, 2014/15)

Nutzung Flachdach

Arten von Flachdächern

Trotz der vielfältigen Funktionen, die Flachdächer bieten können, werden sie in lediglich drei Nutzungsarten unterschieden.

Dacheinlauf (Zeichnung)

Dacheinlauf (Zeichnung)

Entwässerung

Dachentwässerung nach Flachdachrichtlinien

Die Flachdachrichtlinien sind Fachregeln, die für die Planung und Ausführung von Abdichtungen auf flachen und flach geneigten...

Stufenlos höhenverstellbare Drän- und Ablaufroste für die Entwässerung im Türanschlussbereich und über Bodenabläufen

Stufenlos höhenverstellbare Drän- und Ablaufroste für die Entwässerung im Türanschlussbereich und über Bodenabläufen

Entwässerung

Dränsysteme unter Balkon- und Terrassenbelägen

Gründächer können einen Großteil des Regenwassers aufnehmen und anschließend nach und nach an das Entwässerungssystem abgeben. Bei...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zum Seitenanfang

Aufbau von begeh- und befahrbaren Flachdächernneu

Begehbares Dach und Vorplatz an der Casa da Musica in Porto (OMA, 2005)

Begehbares Dach und Vorplatz an der Casa da Musica in Porto (OMA, 2005)

Welche Funktionsschichten gehören dazu, welche Punkte sind besonders zu beachten?

Allgemeines und Regeln zur Nutzung von Flachdächern

Flachdach-Nutzung der besonderes Art: Penthouse auf Bunker in Hamm

Flachdach-Nutzung der besonderes Art: Penthouse auf Bunker in Hamm

Flachdächer werden heutzutage immer vielfältiger genutzt: Als Parkplatz, als Dachterrasse, als Sport- oder Spielplatz oder sogar...

Anforderungen an genutzte Dachflächen

Die Nutzung der Dachlandschaft umfasst viele Bereiche, die bis ins Detail exakt gelöst werden müssen, um in Zukunft mögliche Schäden sowie damit verbundene Aufwendungen vermeiden zu können.

Die Nutzung der Dachlandschaft umfasst viele Bereiche, die bis ins Detail exakt gelöst werden müssen, um in Zukunft mögliche Schäden sowie damit verbundene Aufwendungen vermeiden zu können.

Je nach den objektbezogenen Gegebenheiten sowie den gewünschten Belagsfunktionen sind verschiedene Kriterien zu berücksichtigen.

Arten von Flachdächern

Flachdächer lassen sich vielseitig nutzen, sei es als erweiterte Wohnfläche oder Dachterrasse, als Standort für Gebäudetechnik (z.B. Klimageräte), zur Energieerzeugung, als Parkdeck oder sogar als Sportanlage (Abb. Wohnen am Lokdepot in Berlin-Schöneberg, Robertneun, 2014/15)

Flachdächer lassen sich vielseitig nutzen, sei es als erweiterte Wohnfläche oder Dachterrasse, als Standort für Gebäudetechnik (z.B. Klimageräte), zur Energieerzeugung, als Parkdeck oder sogar als Sportanlage (Abb. Wohnen am Lokdepot in Berlin-Schöneberg, Robertneun, 2014/15)

Trotz der vielfältigen Funktionen, die Flachdächer bieten können, werden sie in lediglich drei Nutzungsarten unterschieden.

Beanspruchungsklassen Flachdächer

Die DIN 18531: Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen und die Flachdachrichtlinie legen Anforderungen an die allgemeinen Eigenschaften und Beanspruchungen der Dachabdichtung fest.

Die DIN 18531: Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen und die Flachdachrichtlinie legen Anforderungen an die allgemeinen Eigenschaften und Beanspruchungen der Dachabdichtung fest.

Nach welchen Kriterien werden Dachabdichtungsbahnen unterschieden? Was versteht man unter hoher mechanischer Beanspruchung?

Das Flachdach zur Energieerzeugung: Arten

Aufgeständerte PV-Module auf einem Leichtdach

Aufgeständerte PV-Module auf einem Leichtdach

Mit der Energie der Sonne lässt sich entweder Strom erzeugen (Photovoltaik) oder Wasser für die Heizungsunterstützung erwärmen (...

Das Flachdach zur Energieerzeugung: Planungshinweise

Solarthermieanlage für die Heißwasserbereitung auf dem Flachdach des John Wheatley Colleges in Glasgow

Solarthermieanlage für die Heißwasserbereitung auf dem Flachdach des John Wheatley Colleges in Glasgow

Flachdächer bieten gute Voraussetzungen zur Energiegewinnung mit erneuerbaren Energien. Ebenso wie geneigte Dächer können sie mit...

Nutzung und Versickerung von Niederschlagswasser

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden. Die...

Wasser(flächen) auf Dachflächen

Wasserflächen auf dem Moneo-Haus der Stiftung Pilar und Joan Miró in Palma de Mallorca

Wasserflächen auf dem Moneo-Haus der Stiftung Pilar und Joan Miró in Palma de Mallorca

Normalerweise sollte stehendes Wasser auf Dachflächen vermieden werden, bewusst geplant hat es aber zahlreiche Vorteile: So werten...

Steildach-Navigator

In wenigen Schritten zum optimalen
Steildach-Systemaufbau – mit dem
Online-Programm von BAUDER

Partner-Anzeige