Basisdaten Biobasierte Produkte 2018

Broschüre der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR)

Um klimaschädliche Treibhausgase, Gifte und Abfall zu reduzieren, sollten fossile und endliche Ressourcen nach Möglichkeit durch nachwachsende, erneuerbare Rohstoffe ersetzt werden. Für die Herstellung sogenannter biobasierter Produkte werden biogene, erneuerbare Rohstoffe (Biomasse) genutzt wie zum Beispiel Zucker, Stärke, pflanzliche Öle, Holz und Naturfasern. Die Broschüre Basisdaten Biobasierte Produkte 2018, herausgegeben von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), bietet einen Überblick zu wichtigen Daten und Fakten im Bereich der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Es geht um den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in der chemischen Industrie, für Biowerkstoffe, Papier und Karton, Bioschmierstoffe, Waschmittel und Kosmetika, pflanzliche Arzneimittel sowie Holzprodukte und Baustoffe. Marktanteile und Einsatzmengen sind grafisch aufbereitet dargestellt.

Gallerie

Bei der Flächennutzung und dem Anbau nachwachsender Rohstoffe in Deutschland wird unterschieden zwischen Industrie- und Energiepflanzen. Während eine Industriepflanze zur stofflichen Nutzung angebaut wird, werden Energiepflanzen speziell für die energetische Nutzung angebaut, wie zum Beispiel Rapsöl für Biodiesel. Der Anbau nachwachsender Rohstoffe in Deutschland ist in der Zeit von 2005 bis 2016 von rund 1.400 Hektar Gesamtanbaufläche auf 2.690 Hektar gestiegen. Energiepflanzen nehmen davon 2.421 Hektar Anbaufläche ein, die Industriepflanzen nur 269 Hektar. Weitere Themenfelder sind Holznutzung und der Zuwachs von Holz in deutschen Wäldern. Im Bereich der Produkte geht es beispielsweise um Dämmstoffe – die Marktzahlen stammen hier allerdings von 2011: Mit einem Anteil von sieben Prozent ist der Einsatz nachwachsender Rohstoffe gegenüber den fossilen bzw. mineralischen Rohstoffen, die mit 45 bzw. 48 Prozent angegeben sind, sehr niedrig.

Die 23-seitige, farbige Broschüre kann als Pdf-Datei auf der unten genannten Webseite der FNR kostenlos heruntergeladen oder als Druckversion (1,- EUR bzw. 0,50 EUR ab 5 Exemplare) bestellt werden (siehe Surftipps).

Fachwissen zum Thema

Publikationen

Ausbauen und Gestalten mit nachwachsenden Rohstoffen

Nachwachsende, natürliche Baustoffe weisen nicht nur eine gute Ökobilanz auf, sie schaffen auch ein angenehmes, gesundes...

Fachwerkbau aus Holz und Ziegelausfachung n Norddeutschland (um 1800)

Fachwerkbau aus Holz und Ziegelausfachung n Norddeutschland (um 1800)

Baustoffe/​-teile

Holz

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und wird seit Jahrtausenden als Baustoff verwendet. Die Fähigkeit von Bäumen bzw. Pflanzen,...

Unter dem Begriff Stroh fallen alle Arten von getrockneten Stängeln (der Pflanze zwischen Wurzel und Ähre) von Getreiden

Unter dem Begriff Stroh fallen alle Arten von getrockneten Stängeln (der Pflanze zwischen Wurzel und Ähre) von Getreiden

Baustoffe/​-teile

Stroh

Mit dem Blick auf die CO2-Bilanzen von Baustoffen kommen verstärkt wieder regionale Materialien ins Bewusstsein und zum Einsatz....

Organischer Faserdämmstoff Schafwolle

Organischer Faserdämmstoff Schafwolle

Baustoffe/​-teile

Wärmedämmstoffe

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch das Prinzip der geringen Wärmeleitfähigkeit ruhender Luftschichten für den Wärmeschutz....

Zum Seitenanfang

Altbauaktivierung – Strategien und Erfahrungen

Leerstehende oder sanierungsbedürftige Altbauten stellen gerade in innerstädtischen Quartieren einen Missstand dar; sie...

Altbausanierung mit nachwachsenden Rohstoffen

Naturbaustoffe werden insbesondere wegen ihrer bauphysikalischen Verträglichkeit mit historischen Baustoffen, aber auch aufgrund...

Aufstocken, Sanieren und Erweitern mit Holz

Weil innerstädtischer Wohnraum knapp und Freiflächen gleichfalls Mangelware sind, stellen Verdichtungen und Aufstockungen im...

Aus Natur gemacht – Nachwachsende Rohstoffe im Alltag

Aus dem modernen Alltag sind Produkte aus fossilen Rohstoffen wie Erdöl nicht wegzudenken. Deren Vorkommen sind jedoch begrenzt,...

Ausbauen und Gestalten mit nachwachsenden Rohstoffen

Nachwachsende, natürliche Baustoffe weisen nicht nur eine gute Ökobilanz auf, sie schaffen auch ein angenehmes, gesundes...

Basisdaten Biobasierte Produkte 2018

Basisdaten Biobasierte Produkte 2018

Um klimaschädliche Treibhausgase, Gifte und Abfall zu reduzieren, sollten fossile und endliche Ressourcen nach Möglichkeit durch...

Baunetzwoche 531: Holz im Loop

Baunetzwoche 531: Holz im Loop

Welches Potenzial im Weiterbauen mit nachwachsenden Rohstoffen steckt, zeigen ausgewählte Beiträge des Holzbauplus Bundeswettbewerbs. In dieser Publikation werden sie vorgestellt.

Bauprodukte in der DGNB-Zertifizierung

Bei der Lebenszyklusbetrachtung eines Bauprodukts spielen verschiedene Aspekte eine Rolle: Der zur Herstellung notwendige...

Baustoffe für den konstruktiven Holzbau

Der nachwachsende Baustoff Holz kann Kohlenstoff langfristig speichern und Materialien mit nachteiliger Treibhausgas- und...

Bodenschutz im baulichen Umfeld

Wenn im Bauwesen von Nachhaltigkeit, Flächeninanspruchnahme und Ressourcenschutz die Rede ist, sind meist Gebäude und die darin...

Gartenstadt 21

Klimafreundliche städtische Quartiere mit bezahlbaren Wohnangeboten für verschiedene soziale Gruppen, gemeinschaftlich organisiert...

Impulse für den Lehmbau – Zeitgemäßes Bauen mit Holz und Lehm

Nach der intensiven Auseinandersetzung mit historischen Lehmbauweisen, insbesondere dem regionalen Fachwerkbau als...

Leitfaden Fassadenbegrünung

Titelseite des Leitfadens

Titelseite des Leitfadens

Pflanzen an und auf Bauwerken können das Klima und die Luftqualität in den Städten deutlich verbessern. Neubauten werden häufig...

Leitfaden: Leichtbau im Bauwesen

Das Bauwesen trägt heute zu 50 bis 60 Prozent des globalen Ressourcenverbrauchs bei. Durch Leichtbaukonstruktionen lassen sich...

Nachhaltige Unterrichtsgebäude

Bildungsbauten der öfftentlichen Hand kommt eine Vorbildfunktion zu, da sie besonders im Fokus des gesellschaftlichen Interesses...

Nachhaltigkeit in der kommunalen Infrastruktur

Nachhaltigkeit in der kommunalen Infrastruktur

In der Immobilienwirtschaft und dem Hochbau ist das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile allgegenwärtig, es stehen Konzepte zur...

Nordic Built Component Reuse

Ungenutzte, zum Abriss freigegebene Gebäude bieten eine Vielzahl von Materialien und Bauteilen, die für eine Wiederverwendung geei...

Statistiken und Analysen zur Energieeffizienz im Gebäudebestand

Etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf den Gebäudebereich; bis 2050 soll der Gebäudesektor nahezu...

Steinwolle und Holzbauwände

Steinwolle und Holzbauwände

Für einen guten Wärme-, Schall- und Feuchteschutz sollten Dämmstoffe im Holzbau generell sorgen, und insbesondere bei...

Szenarien zur Klima- und Ressourcenschutzpolitik

Szenarien zur Klima- und Ressourcenschutzpolitik

Für die Energiewende spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle: Hier wird mehr Energie verbraucht als im Verkehr oder in...