Herstellung Mauersteine

Die Herstellung der einzelnen Mauersteinarten unterscheidet sich stark voneinander. Von Bedeutung sind nicht nur die verschiedenen Materialien sondern auch die verwendeten Bindemittel bzw. die Art der Festigkeitsbildung.

Gallerie

Mauerziegel (hier sind Block-, Plan-, Voll-, Lehmziegel und Klinker zu unterscheiden)

  • Ausgangsstoffe: Ton, Lehm oder tonige Massen, Sand, Wasser, mit oder ohne Zusatzstoffe
  • Zusatzstoffe: z.B. Sägemehl oder Polystyrolkugeln zur Verringerung der Rohdichte
  • Herstellung:
    Aufbereitung mittels Beschicker, Kollergang, Walzwerk > Verbesserung der Plastizität und Bindefähigkeit des Tons; Formen mittels Strangpresse und Abschneider > Trocknung für ca. 50 Stunden bei ca. 80°C > Brennen bei Temperaturen zwischen 500°C und 1.800°C. DDurch den Brennvorgang erhalten die Ziegelsteine ihre Festigkeit (Trockensinterung, Schmelzsinterung), dabei nimmt mit höherer Brenntemperatur die Rohdichte und Festigkeit zu.

Kalksandsteine

  • Ausgangsstoffe: Kalk, Sand und Wasser
  • Herstellung:
    Mischen > Formgebung in Einzelsteinpressen > 4 bis 8 Stunden Dampfdruckhärtung in Autoklaven bei Temperaturen zwischen 160°C und 220°C. Festigkeitsbildung erfolgt dabei durch die Reaktion des Kalkhydrates mit dem Siliciumoxid des Quarzsandes.

Porenbetonsteine

  • Ausgangsstoffe: Zement und/oder Kalk als Bindemittel, fein gemahlene kieselsäurehaltige Stoffe (Quarzmehl), porenbildendes Treibmittel (Aluminiumpulver), Wasser
  • Herstellung:
    Mischen > Gießen in großen Formen > Treiben > Schneiden > 4 bis 8 Stunden Dampfdruckhärtung in Autoklaven bei Temperaturen bis 180°C. Festigkeitsbildung erfolgt dabei durch die Reaktion des Zement-/Kalkhydrates mit dem Siliciumoxid des Quarzsandes.
Beton- und Leichtbetonsteine
  • Ausgangsstoffe: mineralische Zuschläge (Naturbims, Blähton, Hüttenbims, Ziegelsplitt), Zement, Wasser
  • Herstellung:
    Mischen > Rütteln in Einzelsteinpressen. Festigkeitsentwicklung durch Abbinden des hydraulischen Bindemittels.
Hüttensteine
  • Ausgangsstoffe: granulierte Hochofenschlacke mit Kalkschlackemehl, Zement, Wasser
  • Herstellung:
    Mischen > Gießen in Steinform > Verdichten durch Rütteln. Erhärtung an der Luft oder unter Dampf.

Fachwissen zum Thema

Innenwände aus Kalksandstein beim Kinderhaus Entlisberg in Zürich (Bernath und Widmer Architekten mit Gianluca De Pedrini)

Innenwände aus Kalksandstein beim Kinderhaus Entlisberg in Zürich (Bernath und Widmer Architekten mit Gianluca De Pedrini)

Mauersteine

Kalksandsteine

Kalksandsteine sind industriell gefertigte Mauersteine; charakteristisch ist ihre helle, fast weiße Farbe, die aufgrund der...

Ein hoher Eisengehalt im verwendeten Ton führt bei den gebrannten Ziegeln zu der typisch roten Färbung

Ein hoher Eisengehalt im verwendeten Ton führt bei den gebrannten Ziegeln zu der typisch roten Färbung

Mauersteine

Mauerziegel

Die Regelung von Mauerziegeln erfolgte ursprünglich in der Normenreihe DIN 105. Zwischenzeitlich existiert eine Vielzahl von...

Mauersteine

Normalbetonsteine

Normalbeton entsteht durch das Mischen von Zement, Sand, Kies, gebrochenem Felsgestein und Wasser. Betonsteine werden in...

Porenbeton-Planstein

Porenbeton-Planstein

Mauersteine

Porenbetonsteine

Porenbetonsteine bestehen aus Quarzsand, Kalk, Zement sowie Aluminiumpulver als Porenbildner. Die Festigkeit wird durch...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
KS-ORIGINAL GmbH
Entenfangweg 15
30419 Hannover
www.ks-original.de
Zum Seitenanfang

Mauerwerksarten

Bruchsteinmauerwerk

Bruchsteinmauerwerk

Mauerwerk besteht aus Mauersteinen oder Natursteinen, die lagenweise übereinander geschichtet werden. Aus statischen Gründen...

Mauerwerksbauweise: Konstruktion gestalten

Hinter der Vormauerschale aus rot-braunen Klinkern verbirgt sich eine Hintermauerschale aus Kalksandstein.

Hinter der Vormauerschale aus rot-braunen Klinkern verbirgt sich eine Hintermauerschale aus Kalksandstein.

Mauerwerk – das ist die Einheit von Tragwerk und Hülle. Die konstruktiven Gesetzmäßigkeiten des Mauerwerkbaus bestimmen Form,...

Tragsystem und Grundrissgestaltung

Günstige und ungünstige Anordnung von Wandscheiben im Grundriss, Scheibenbauweise

Günstige und ungünstige Anordnung von Wandscheiben im Grundriss, Scheibenbauweise

Das Tragverhalten von Mauerwerk wird bestimmt durch die Eigenschaften der Steinarten (Druckfestigkeit) und des Verbundmaterials...

Steinformat und Maßordnung

Außen-, Öffnungs- und Vorsprungsmaß

Außen-, Öffnungs- und Vorsprungsmaß

Zur mauerwerksgerechten Ausführung, also rationell und ohne größeren Verschnitt, sollte jedem Bauwerk das oktametrische Maßsystem...

Verbände und Verzahnung

Mittlerer Läuferverband

Mittlerer Läuferverband

Mauerwerk muss zur Übertragung von Kräften mit ausreichender Überbindungen der Steine hergestellt werden. Maßgenaue Steine (vor...

Zierverbände

Wilder Verband, hier an der Basilika Santo Stefano in Bologna

Wilder Verband, hier an der Basilika Santo Stefano in Bologna

Neben den gebräuchlichen Läufer-, Binder- und Blockverbänden gibt es eine ganze Reihe von Zierverbänden, die bei Sichtmauerwerk...

Oberflächen, Strukturen und Farben von Mauerwerk

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Bei verputztem Mauerwerk wird das Erscheinungsbild durch den Putz mit seiner Struktur und Farbgestaltung beeinflusst. Die...

Verfugen

Die Fugenfarbe bestimmt die Fassadenansicht maßgeblich mit, z.B. ergeben helle Vormauerziegel mit hellen Fugen ein einheitliches Gesamtbild

Die Fugenfarbe bestimmt die Fassadenansicht maßgeblich mit, z.B. ergeben helle Vormauerziegel mit hellen Fugen ein einheitliches Gesamtbild

Maßgebend für das Erscheinungsbild von Sicht- und Verblendmauerwerk ist neben dem gewählten Mauerstein und Verband auch die Farbe...

Herstellung Mauersteine

Herstellung Mauersteine

Die Herstellung der einzelnen Mauersteinarten unterscheidet sich stark voneinander. Von Bedeutung sind nicht nur die verschiedenen...

In einer App gebündelt

Kalksandstein auf einen Klick: Die neue KS* App – das Tool für Bautechnik, Anwendung und Verarbeitung

Partner-Anzeige