DIN 4109 Schallschutz im Hochbau

Die DIN 4109 Schallschutz im Hochbau stellt Anforderungen an den Schallschutz um sicherzustellen, dass die Bewohner der Gebäude keinen Schaden an Leben und Gesundheit erleiden und vor unzumutbaren Belästigungen geschützt sind. Außerdem regelt die Norm die verschiedenen Nachweisverfahren für den Schallschutz im Baugenehmigungsverfahren. Ausführungsbeispiele geeigneter Konstruktionen für Decken, Wände, Treppen, Türen, Außenbauteile und Fenster sowie Rechenverfahren zur Ermittlung der rechnerischen Schalldämmung unter Berücksichtigung flankierender Bauteile, zur Ermittlung des bewerteten Norm-Trittschallpegels sowie zur Ermittlung der Maßnahmen für den Schallschutz gegenüber haustechnischen Anlagen und Betrieben, werden in der Norm erläutert.  Zusätzlich gibt sie Empfehlungen für einen erhöhten Schallschutz, Hinweise für den Schallschutz im eigenen Wohn- und Arbeitsbereich sowie weitere Hinweise für die Planung und Ausführung des Schallschutzes.

Die messtechnische Abnahme des tatsächlichen Schallschutzes im Gebäude, die sogenannte Güteprüfung des Schallschutzes, wird dann als erforderlich angesehen, wenn Zweifel am Schallschutz bestehen oder derartige Prüfungen vertraglich vereinbart worden sind.

Die DIN 4109 Schallschutz im Hochbau enthält folgende Teile:

  • DIN 4109 Beiblatt 2: Schallschutz im Hochbau; Hinweise für Planung und Ausführung; Vorschläge für einen erhöhten Schallschutz; Empfehlungen für den Schallschutz im eigenen Wohn- oder Arbeitsbereich
  • DIN 4109 Beiblatt 3: Schallschutz im Hochbau - Berechnung von R'w,R für den Nachweis der Eignung nach DIN 4109 aus Werten des im Labor ermittelten Schalldämm-Maßes Rw
  • DIN 4109-1: Schallschutz im Hochbau - Teil 1: Mindestanforderungen
  • DIN 4109-2: Schallschutz im Hochbau - Teil 2: Rechnerische Nachweise der Erfüllung der Anforderungen
  • DIN 4109-4: Schallschutz im Hochbau - Teil 4: Bauakustische Prüfungen
  • DIN 4109-31: Schallschutz im Hochbau - Teil 31. Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Rahmendokument
  •  DIN 4109-32: Schallschutz im Hochbau - Teil 32: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Massivbau
  •  DIN 4109-33: Schallschutz im Hochbau - Teil 33: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Holz-, Leicht- und Trockenbau
  •  DIN 4109-34: Schallschutz im Hochbau - Teil 34: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Vorsatzkonstruktionen vor massiven Bauteilen
  •  DIN 4109-35: Schallschutz im Hochbau - Teil 35: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Elemente, Fenster, Türen, Vorhangfassaden
  •  DIN 4109-36: Schallschutz im Hochbau - Teil 36: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Gebäudetechnische Anlagen
Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zum Seitenanfang

DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen

Baustoffe werden hinsichtlich ihrer Brenn- und Entflammbarkeit auf nationaler Ebene nach DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen...

DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden

Anforderungen an den Wärmeschutz sind in der DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden und der Energieeinsparverordn...

DIN 4109 Schallschutz im Hochbau

Die DIN 4109 Schallschutz im Hochbau stellt Anforderungen an den Schallschutz um sicherzustellen, dass die Bewohner der Gebäude...

DIN EN 13501 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten

Als Bewertungsmaßstab für das Brandverhalten von Baustoffen auf europäischer Ebene dient ein Klassifizierungssystem, das mit der...

Neue Norm DIN EN 14064-1

Mit Ausgabe im April 2019 hat kürzlich eine Aktualisierung der DIN EN 14064-1 stattgefunden. Sie bezieht sich auch auf lose Einblasdämmung aus MIneralwolle in zweischaligem Mauerwerk.

Mit Ausgabe im April 2019 hat kürzlich eine Aktualisierung der DIN EN 14064-1 stattgefunden. Sie bezieht sich auch auf lose Einblasdämmung aus MIneralwolle in zweischaligem Mauerwerk.

Aktualisierung und Überarbeitung der Regeln zu Schüttdämmstoffen aus Mineralwolle vor dem Einbau

Normenübersicht - Wärmedämmstoffe

DIN EN 822 (Norm), Ausgabe: 2013-05Wärmedämmstoffe für das Bauwesen - Bestimmung der Länge und Breite;Deutsche Fassung EN 822:2013...

Normenübersicht - Wärmeschutz in der Gebäudetechnik

DIN 4140, Ausgabe 2014-04 Dämmarbeiten an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der technischen Gebäudeausrüstung -...

Normenübersicht - Wärmeschutz und Energieeffizienz

DIN 4108-2 (Norm), Ausgabe: 2019-06Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 2: Mindestanforderungen an den...

Produktnormen für Dämmstoffe

Zur einheitlichen Deklaration von Bauprodukten auf europäischer Ebene sind als Regelwerk die harmonisierten europäischen Normen...

DämmCheck

Mit ein paar Klicks die optimale Dämmlösung finden – mit dem
Online-Programm von ROCKWOOL

Partner-Anzeige