Flagship-Store La maison unique in New York/USA

Skulpturale Treppe mit Kautschukbelag

Einzigartig soll dieses Haus sein, das in der 132 Spring-Street im Trendviertel SoHo steht und den Namen La maison unique trägt. Und das ist es insbesondere aufgrund des Innenraums, den eine skulpturale Treppe dominiert. Sie scheint in dem Geschäft für Ledertaschen, dass sich über drei Etagen erstreckt, zu schweben, ist Blickfang und zentrales Designelement. Auf fließende Formen und eine kräftige Farbe setzt der Londoner Designer Thomas Heatherwick in seinem Gestaltungskonzept.

Gallerie

Das Gebäude aus den 1930er Jahren wurde zunächst entkernt, erhalten blieb nur die Fassade. Das Parterre bietet mit 140 m² nicht gerade viel Verkaufsfläche und so kam es darauf an, die Kunden in den 400 m² großen Hauptverkaufsraum im ersten Stock zu locken. Dies gelang durch die einzigartige Verbindungstreppe, die als Attraktion wirkt und dabei multifunktional nutzbar ist. Im obersten Geschoss befindet sich ein Verkaufsraum für Großhändler und eine umlaufende Terrasse. Für natürlichen Lichteinfall bis in die erste Etage hinunter sorgt eine verglaste Schneise im Dach und unterstützt damit den gewünschten Eindruck einer begehbaren Landschaft.

Treppen- und Wandbelag
Die aus wellenförmigen Bändern geformte Treppe besitzt keine Stützen - gehalten wird sie allein durch ihre Geometrie. Das Gewicht der aus Stahl gefertigten Konstruktion beträgt 55 Tonnen. Der Bereich unter der Treppe ist offen und begehbar und ermöglicht so das Erleben der freien Form aus umgekehrter Perspektive.

Zwei Kriterien entschieden über die Art des Bodenbelags: Zum einen soll er eine fließende Verbindung zwischen den Geschossen herstellen, zum anderen sollte sich das Material sowohl als Belag über organischen Formen eignen als auch als Wandverkleidung bis zur Höhe von 5,5 m. Aufgrund seiner kräftigen Farbe und der erforderlichen Bahnenlänge entschied man sich schließlich für einen Kautschuk-Belag, der keine Weichmacher oder Halogene enthält.

Die lederähnliche Optik und Haptik des Bodens erinnert an die ausgestellten Handtaschen. Speziell geformte Glasverkleidungen an der Treppe nehmen den Faltenwurf von Stoff auf und eröffnen den freien Blick auf die Produkte. Neben seiner Funktion als Belag dient der orangefarbene Kautschuk auch als Hintergrund für die farbenfrohen Handtaschen, Gepäckstücke, Leder- und Seidenaccessoires. Die freien Stahlnähte der Treppe dienen als magnetische Halterungen für Auslagen, an jede Kurve können maßgefertigte Podeste angepasst werden. Die Taschen können an magnetischen Haken aufgehängt werden.

Auf den übrigen Verkaufsflächen ergänzt rotbraunes Edelholz-Parkett den Kautschukbelag. Der Flagship-Store erhielt bereits mehrfach Auszeichnungen für seine Innenarchitektur.

Bautafel

Innenarchitektur: Thomas Heatherwick, London/GB
Projektbeteiligte: Shawmut Design and Construction, New York/USA (Projektsteuerung); Pyramid Floor Covering, New York/USA (Bodenverleger); Nora, Weinheim (Hersteller Kautschukboden)
Bauherr: Longchamp, Paris/F
Fertigstellung: 2006
Standort: 128-132 Spring Street, SoHo/New York/USA
Bildnachweis: Longchamp, Paris/F

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Object Carpet GmbH
Marie-Curie-Straße 3
73770 Denkendorf
Telefon: +49 711 3402-0
www.object-carpet.com
Zum Seitenanfang

Die niederländische Designerin Sabine Marcelis und Art Director Massimo Giorgetti haben für das Modelabel MSGM einen Flagship Store in Mailand entworfen.

Die niederländische Designerin Sabine Marcelis und Art Director Massimo Giorgetti haben für das Modelabel MSGM einen Flagship Store in Mailand entworfen.

Ladenbau/​Gewerbe

Flagship Store in Mailand

Maßgefertigte Teppiche in Knallfarben treffen auf Natursteinböden

Der Hüttencharakter blieb erhalten, allerdings mit einem neuen, modernen Gewand

Der Hüttencharakter blieb erhalten, allerdings mit einem neuen, modernen Gewand

Ladenbau/​Gewerbe

Showroom „Küche von Haidacher“ in Percha

Boden mit schwarzem Epoxidharz

EG: Treppenmöbel aus Mehrschichtplatten (Lärchenholz), das ein WC, eine Dusche sowie eine Nische für die Technik aufnimmt

EG: Treppenmöbel aus Mehrschichtplatten (Lärchenholz), das ein WC, eine Dusche sowie eine Nische für die Technik aufnimmt

Ladenbau/​Gewerbe

Angedockter Arbeits- und Schauraum in Elsbethen

Massivholzdielen aus Lärchenholz

Die Beleuchtung ist in das Dach der Hütten integriert

Die Beleuchtung ist in das Dach der Hütten integriert

Ladenbau/​Gewerbe

Friseursalon Himmelblau in Welsberg-Taisten

Mehrschichtiges Epoxidharzsystem als Bodenbelag

Das Ensemble besteht aus drei Gebäuden

Das Ensemble besteht aus drei Gebäuden

Ladenbau/​Gewerbe

Zentrale eines Kaffeeunternehmens in Hamburg

Im Klebpolverfahren hergestellter Teppich in Anthrazit

Blick Richtung Eingang

Blick Richtung Eingang

Ladenbau/​Gewerbe

Friseur Tunnel Hair Studio in Berlin

Mosaikfliesen auf Boden, Wand und Möbeln

Der Obstproduktionshof entstand auf einem 3.500 m² großen Grundstück

Der Obstproduktionshof entstand auf einem 3.500 m² großen Grundstück

Ladenbau/​Gewerbe

Obsthof in St. Andrä am Zicksee/A

Boden aus monolithischer Betonplatte und geschliffenem Estrich

Gute Industriearchitektur in Neuenburg am Rheim

Gute Industriearchitektur in Neuenburg am Rheim

Ladenbau/​Gewerbe

Produktions- und Logistikzentrum in Neuenburg

Schwarzer Teppichboden in der Cafeteria

store11_web

Die Treppe ist dominierendes Gestaltungselement

Ladenbau/​Gewerbe

Flagship-Store La maison unique in New York/USA

Skulpturale Treppe mit Kautschukbelag

Roher Beton und einsehbare Technik einerseits, repräsentative und glänzende Oberflächen andererseits

Roher Beton und einsehbare Technik einerseits, repräsentative und glänzende Oberflächen andererseits

Ladenbau/​Gewerbe

„Hair-Design-Academy“ in Kiew

Kautschuk, Beton und Spiegelwände

Die Glasfassade bildet die kommunikative Schnittstelle zwischen Innen und Außen

Die Glasfassade bildet die kommunikative Schnittstelle zwischen Innen und Außen

Ladenbau/​Gewerbe

Glass Cube in Bad Driburg

Böden in Weiß

Ansicht bei Nacht

Ansicht bei Nacht

Ladenbau/​Gewerbe

BMW-Werk in Leipzig

Kautschukbeläge für Verkehrsflächen

KREATIVE BODENGESTALTUNG

FORUM FOR GREAT IDEAS by OBJECT CARPET ist die Inspirationsquelle für maßgeschneiderte Bodenbeläge, die maximalen kreativen Spielraum bietet.

Partner-Anzeige