Allgemeines zu Dämmstoffen

Dämmstoffe sind Bauprodukte, die einen sehr hohen Anteil an eingeschlossener Luft enthalten und dadurch Wärme schlecht leiten. Sie haben die Aufgabe den Wärmeaustausch zwischen unterschiedlich temperierten Räumen zu behindern. Im Allgemeinen werden solche Stoffe als Wärmedämmstoffe bezeichnet, deren Wärmeleitfähigkeit 0,1 W/mK beträgt. Zusätzlich zu der Haupteigenschaft der Wärmedämmung sind je nach Einsatz weitere Eigenschaften wie z.B. Druckfestigkeit, Dampfdurchlässigkeit bzw. Dampfundurchlässigkeit, Feuerbeständigkeit oder Schalldämmung erforderlich.

Die Wärmeleitung in festen Stoffen erfolgt durch Übertragung der Schwingungsenergie der Atome. Die Übertragung erfolgt in kristallinen Stoffen schneller als in amorphen. Für Wärmedämmstoffe eignen sich daher besonders solche Materialien, die neben einer geringen Dichte und Wärmekapazität auch eine amorphe Struktur besitzen. Diese Eigenschaften besitzen sowohl amorphe mineralische Stoffen, wie z.B. aufgeschäumtes oder faseriges Glas, als auch organische Stoffe, wie z.B. Kork, Fasern aus Holz oder Zeitungspapier, Kokosfasern, Wolle und aufgeschäumte Kunststoffe.

Fachwissen zum Thema

Zwischensparren-Klemmplatten aus Hanf

Zwischensparren-Klemmplatten aus Hanf

Dämmung/​Lüftung

Organische Dämmstoffe

Zu den organischen Dämmstoffen zählen u.a. Zelluloseflocken, Hanf, Flachs, Holzfaserdämmstoffe, Holzwolle und Polystyrol aber auch...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Initiative Steildach/Dachkult, Augsburg | www.dachkult.de
Zum Seitenanfang

Allgemeines zu Dämmstoffen

Dämmstoffe sind Bauprodukte, die einen sehr hohen Anteil an eingeschlossener Luft enthalten und dadurch Wärme schlecht leiten. Sie...

Anorganische Dämmstoffe

Aufsparrendämmsystem

Aufsparrendämmsystem

Zu den anorganischen Dämmstoffen zählen Mineraldämmplatten, Mineralwolle, Blähglas, Blähperlit, Blähton, Perlite und Schaumglas.Mi...

Funktionsweise von Dämmstoffen

Vergleicht man organische oder mineralische Wärmedämmungen mit massiven Bauweisen, wird häufig angeführt, dass Masse eigentlich...

Hinterlüftung der Eindeckung

Eine Folge der Nichtbelüftung von Eindeckungen mit Ziegel- oder Betondachsteinen sind Schäden, die dadurch entstehen, dass...

Holzfaserdämmstoffe

Holzweichfaser-Dämmplatte

Holzweichfaser-Dämmplatte

Holzfaserdämmplatten werden vollständig aus Restholz hergestellt, das bei der Durchforstung und in Sägewerken übrig bleibt. Durch...

Ökobilanz von Glaswolle-Dämmstoffen

Ökobilanzen sind ein allgemein akzeptiertes Instrumentarium, um die Umwelteigenschaften eines Produkts transparent zu machen. Die...

Organische Dämmstoffe

Zwischensparren-Klemmplatten aus Hanf

Zwischensparren-Klemmplatten aus Hanf

Zu den organischen Dämmstoffen zählen u.a. Zelluloseflocken, Hanf, Flachs, Holzfaserdämmstoffe, Holzwolle und Polystyrol aber auch...

Zwischensparrendämmung

Zwischensparrendämmung mit diffusionsoffener Bahnenabdeckung auf Schalung

Zwischensparrendämmung mit diffusionsoffener Bahnenabdeckung auf Schalung

Die am häufigsten verwendete Form der Dachdämmung im geneigten Dach ist die Zwischensparrendämmung. Dabei wird die Wärmedämmung...

Dachkult

Die Initiative Steildach stellt Fragen, diskutiert Grundsätze und bringt Menschen in den Dialog. Infos und Inspiration unter dachkult.de

Partner-Anzeige