Brandschutz: Leitungen, Kanäle und Auslässe

Absperreinrichtungen

Verlaufen Lüftungskanäle oder Kaltwasser-/Kältemittelleitungen durch Wände und Decken mit Brandschutzanforderungen, so sind an diesen Wand- und Deckendurchdringungen besondere Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Brandschutzqualität erforderlich. In der Regel werden selbständig schließende Absperrvorrichtungen an den betreffenden Stellen eingebaut, die mindestens dieselbe Feuerwiderstandsdauer aufweisen wie die Wand bzw. Decke. In besonderen Fällen werden die Leitungen selbst aus feuerbeständigen Materialien hergestellt. Solche Leitungen werden z.B. bei Anlagen mit Entrauchungsfunktion eingesetzt oder wenn für Absperreinrichtungen zu wenig Platz ist und eine spätere Revisionsmöglichkeit unmöglich ist.

Brandschutzmaßnahmen bei Be-/Entlüftungskanäle, Luftauslässe

In Lüftungskanälen aus Blech oder Kunststoff, die durch Brandwände/Decken verlaufen, werden Brandschutzklappen oder Flügelklappen eingesetzt. Bei Hitzeeinwirkung schließt eine durch Federn vorgespannte Klappe vollständig und absolut feuerbeständig den Kanalquerschnitt ab und sichert damit die Brandschutzqualität des durchdrungenen Bauteils. Auch die eigentliche Luftein-/Austrittsöffnung im Raum kann als brandschutztechnisches Element ausgeführt sein. Solche Brandschutzventile finden vor allem in abgehängten Decken mit Brandschutzqualitäten ihre Anwendung. Die Wirkungsweise ist vergleichbar mit der von Brandschutzklappen.

Gallerie

Brandschutzmaßnahmen bei Kaltwasser- und Kältemittelleitungen
Bei Rohrleitungen aus nicht brennbaren Materialien sind Wand- und Deckendurchführungen mit Brandschutzanforderungen einfach ausführbar. Im Bereich der Rohrdurchführung ist lediglich eine Dämmung der Rohre aus nichtbrennbarem Material, z.B. Mineralwolle oder Schaumglas erforderlich. Bei Rohren aus brennbaren Materialien, insbesondere bei Kunststoffrohren, ist bei jeder Bauteildurchdringung mit Brandschutzanforderung eine Absperreinrichtung erforderlich, die im Brandfall selbsttätig schließt. Die Absperreinrichtungen werden an der Wand/Decke angebracht und umschließen die Rohrleitung vollständig. Bei Hitzeinwirkung durch einen Brand quellen spezielle Materialien auf, durchtrennen unwiederbringlich die Rohrleitungen und verschließen die Wandöffnungen brandbeständig.

Fachwissen zum Thema

Bauphysik

Brandschutz: Anforderungen

SchutzzieleBrandschutzmaßnahmen dienen vorrangig dem Schutz des Lebens und der Gesundheit. Die der Planung und Ausführung von...

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Bauphysik

Brandschutz: Bodenabläufe

Insbesondere beim Einbau von Bodenabläufen in Gebäuden besonderer Art und Nutzung, wie in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Schulen,...

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Bauphysik

Brandschutz: Leitungen, Kanäle und Auslässe

Verlaufen Lüftungskanäle oder Kaltwasser-/Kältemittelleitungen durch Wände und Decken mit Brandschutzanforderungen, so sind an...

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Bauphysik

Brandschutz: Rauchübertragung verhindern

Luftkanäle und Leitungen raumlufttechnischer Anlagen verbinden in der Regel mehrere Geschosse oder Brandabschnitte miteinander. In...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Brandschutz: Anforderungen

SchutzzieleBrandschutzmaßnahmen dienen vorrangig dem Schutz des Lebens und der Gesundheit. Die der Planung und Ausführung von...

Brandschutz: Bodenabläufe

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Insbesondere beim Einbau von Bodenabläufen in Gebäuden besonderer Art und Nutzung, wie in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Schulen,...

Brandschutz: Leitungen, Kanäle und Auslässe

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Verlaufen Lüftungskanäle oder Kaltwasser-/Kältemittelleitungen durch Wände und Decken mit Brandschutzanforderungen, so sind an...

Brandschutz: Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen am Flughafen von Barcelona

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen am Flughafen von Barcelona

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sollen im Brandfall durch Abführung von Rauch und Wärme eine rauchfreie Schicht über dem Boden...

Brandschutz: Rauchübertragung verhindern

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Luftkanäle und Leitungen raumlufttechnischer Anlagen verbinden in der Regel mehrere Geschosse oder Brandabschnitte miteinander. In...

Feuchte: Entstehung, Arten und Beseitigung

Wasserdampf, der im Alltag beim Waschen und Kochen, durch Personen, Pflanzen und beispielsweise feuchte Handtücher abgegeben wird, gehört zur Normalbelastung

Wasserdampf, der im Alltag beim Waschen und Kochen, durch Personen, Pflanzen und beispielsweise feuchte Handtücher abgegeben wird, gehört zur Normalbelastung

Feuchtigkeit in Gebäuden entsteht durch verschiedene innere oder äußere Quellen: Von außen können Regen oder Grundwasser durch...

Schallschutz: Anforderungen und Schallarten

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Aufgabe des Schallschutzes ist es, die Nutzer eines Gebäudes vor Geräuschen von außen oder aus benachbarten Räumen zu schützen....

Schallschutz: Heizungen und Rohrleitungen

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Durch sorgfältige Planung und Ausführung können störende Geräusche in Entwässerungs- und Heizungsanlagen prinzipiell vermieden...

Schallschutz: Klima- und Lüftungsanlagen

Lüftungsrohre an einer Klinik

Lüftungsrohre an einer Klinik

Schallabstrahlungen von Lüftungsgeräten und Kälteaggregaten müssen nach außen begrenzt werden. Die zulässigen Grenzwerte sind...

Wärmeschutz: Allgemeine Anforderungen

Steigende Energiepreise, Ressourcenknappheit und wachsende ökologische Ansprüche haben zu einer Verschärfung des Wärmeschutz in...

Wärmeschutz: Haustechnische Anlagen

Gedämmte Rohrleitungen

Gedämmte Rohrleitungen

Die Dämmung von Rohrleitungen und Lüftungskanälen dient in erster Linie der Begrenzung des Energieverlustes der darin strömenden...

Richtig lüften

Lüftungsanlagen von Stiebel Eltron
sorgen für einen geregelten Luftaus-
tausch und übernehmen je nach Gerät
auch Heizung und Warmwasserbereitung

Partner-Anzeige