Zahnarztpraxis Clinica T in Lissabon

Schwarz gefliestes Spiegelkabinett

Praktische Möbel, Pastellfarben und bunte Kunstdrucke an den Wänden sind die typischen Ausstattungsmerkmale einer durchschnittlichen Zahnarztpraxis. Ganz anders die Clinica T in Lissabon. Hier taucht der Patient zunächst in ein geheimnisvolles Dunkel, bevor er in die gleißend weißen Behandlungsräume gelangt.

Gallerie

Die vom Architekturbüro Pedra Silva geplante Praxis befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnhauses mit Arkadengang im Parque das Nações, einem belebten Stadtviertel auf dem ehemaligen Ausstellungsgelände der Expo 98. Von außen lässt nichts erahnen, was sich hinter den großen Schaufenstern verbirgt. Zu sehen ist lediglich eine schwarz schimmernde Wand, die eher zu einer Bar zu gehören scheint. Genau diesen Eindruck wollten die Architekten erzielen, um die Klinik-Atmosphäre auf die Behandlungsräume zu beschränken. Hat der Patient die Praxis betreten, steht er zunächst in einem rundum dunklen Raum. Dieser wird von einer geschwungenen Wand dominiert, die von glänzend schwarzen Mosaikfliesen bedeckt ist. Von unten beleuchtet und in seitlichen Spiegelflächen ins Unendliche reflektiert, weist sie ganz automatisch den Weg von der Anmeldung in den Wartebereich.

Die Behandlungsräume sind nicht auszumachen. Sie liegen von der Wand umschlossen, im Inneren der nur 149 m² großen Praxis. Ihre Zugänge sind ebenfalls nicht zu erkennen, da sie als Tapetentüren bündig in die Wand integriert sind. Öffnen sie sich, enthüllen sie eine andere Welt. Im Gegensatz zum schummrig dunklen Vorraum ist es hier strahlend hell: Gläserne Trennwände, weiße Wände, ein weißer PVC-Boden und weiße Einbaumöbel vermitteln Sauberkeit und Professionalität. Hinter raumhohen Glasschiebetüren liegt ein Balkon, der mit seinen Grünpflanzen dem einen oder anderen Patienten Ablenkung verschaffen mag.

Fliesen und Platten
Wichtigstes Gestaltungselement im Vorraum der Zahnarztpraxis ist die geschwungene Wand, hinter der sich die Behandlungsräume verbergen. In Leichtbauweise errichtet, ist sie vom Boden bis zur Decke mit schwarzen Mosaikfliesen im Format 2,5 x 2,5 cm bedeckt. Für eine einfachere Handhabung und schnelle Verlegung sind sie durch ein rückseitig aufgeklebtes Glasfasernetz zu flexiblen Verlegetafeln zusammengefasst. Die Kleinteiligkeit der Tafeln erlaubt eine gute Anpassung an den Untergrund, sodass sich mit ihnen auch gerundete Flächen problemlos herstellen lassen.

Durch die Lichtbrechung in jedem einzelnen Mosaikstein in Kombination mit der hochglänzenden Oberfläche entsteht ein spannungsvolles Lichtspiel, das durch die gezielte Beleuchtung noch verstärkt wird. Die mehrfachen Spiegelungen lassen zudem den kleinen Vorraum optisch größer erscheinen. Die im geschlossenen Zustand nicht wahrnehmbaren Türen in die Praxisräume sind ohne sichtbare Fugen perfekt ins Mosaikraster eingepasst.

Bautafel

Architekten: Pedra Silva Architectos, Lissabon
Projektbeteiligte: Sabrab Engenharia, Lissabon (Bauunternehmen); Padimat, Vilar do Pinheiro (Mosaikfliesen)
Bauherr: Teresa Sobral Costa, Lissabon
Standort: Alameda dos Oceanos 3.11.07, 1990-197 Lissabon, Portugal
Fertigstellung: 2011
Bildnachweis: João Morgado, Carcavelos

Fachwissen zum Thema

Fugen

Fugenplan: Auswirkungen auf die Raumgestaltung

Die Anordnung der Fugen bestimmt der Bauwerksplaner, nicht der Ausführende. Er muss einen Fugenplan erstellen, aus dem Art und...

Mosaikfliesen mit Ornament, das einem Blumenteppich gleicht

Mosaikfliesen mit Ornament, das einem Blumenteppich gleicht

Keramische Beläge

Mosaikfliesen und -tafeln

Fliesen oder Platten, deren Oberfläche kleiner ist als 90 Quadratzentimeter werden Mosaikfliesen genannt. Sie haben eine sehr...

Beispiel Industriebetrieb mit hohen mechanischen Belastungen: Ableitfähiger Bodenbelag mit unglasierten Spaltplatten (Produkt: Eladuct)

Beispiel Industriebetrieb mit hohen mechanischen Belastungen: Ableitfähiger Bodenbelag mit unglasierten Spaltplatten (Produkt: Eladuct)

Einsatzbereiche

Öffentliche und gewerbliche Räume

In öffentlichen und gewerblichen Räumen werden besondere sicherheitstechnische Anforderungen an Fliesen und Platten gestellt. Weil...

Mosaik mit Korallenmotiv - Lieferung des Mosaiks in Elementen mit vorderseitiger Papierverklebung

Mosaik mit Korallenmotiv - Lieferung des Mosaiks in Elementen mit vorderseitiger Papierverklebung

Verlegung

Verlegung von Mosaik- und Fliesennetzen

Mosaik zu verlegen wäre extrem schwierig und zeitaufwendig, wenn man jede kleinformatige Fliese einzeln und mit gleichmäßigen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Das Gebäudeensemble besteht aus dem Ärztehaus (links), einem Wohn- und Bürobau (rechts) sowie einem gläsernen Pavillon (hier nicht im Bild)

Das Gebäudeensemble besteht aus dem Ärztehaus (links), einem Wohn- und Bürobau (rechts) sowie einem gläsernen Pavillon (hier nicht im Bild)

Büro/​Gewerbe

Facharztzentrum in Bonn-Beuel

Dreieckige Fassadenfliesen mit metallischem Glanz

Zum historischen Bestand des Löwenbräu-Areals sind in den letzten Jahren drei Neubauten hinzugekommen: das Löwenbräukunst in hellem Sichtbeton, der Wohnturm mit schwarzer und das Bürogebäude mit roter Fassadenkeramik

Zum historischen Bestand des Löwenbräu-Areals sind in den letzten Jahren drei Neubauten hinzugekommen: das Löwenbräukunst in hellem Sichtbeton, der Wohnturm mit schwarzer und das Bürogebäude mit roter Fassadenkeramik

Büro/​Gewerbe

Löwenbräu-Areal in Zürich

Profilierte Fassadenkeramik prägt historisches Ensemble neu

Die neue Firmenzentrale des Konzerns 3M entstand in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof auf einem ehemaligen Industrieareal (Südostansicht)

Die neue Firmenzentrale des Konzerns 3M entstand in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof auf einem ehemaligen Industrieareal (Südostansicht)

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale 3M in Langenthal

Fassadenkeramik als Hommage an die Schweizer Bundesbahn

Die beiden historischen Wohnhäuser wurden achtsam saniert und den neuen Bedürfnissen des Sotheby's Headquarters angepasst

Die beiden historischen Wohnhäuser wurden achtsam saniert und den neuen Bedürfnissen des Sotheby's Headquarters angepasst

Büro/​Gewerbe

Sotheby´s in Carvoeiro

Ornamentale Zementfliesen in Weiß und Türkis

Das Ya Chang Art Center ist markanter Mittelpunkt eines ehemaligen Fabrikgeländes; für die Fliesenfassade entwarf der Künstler Ding Yi Muster, die an Kreuzstich-Stickereien erinnern (Ostansicht)

Das Ya Chang Art Center ist markanter Mittelpunkt eines ehemaligen Fabrikgeländes; für die Fliesenfassade entwarf der Künstler Ding Yi Muster, die an Kreuzstich-Stickereien erinnern (Ostansicht)

Büro/​Gewerbe

Ya Chang Art Center in Schanghai

Gemusterte rote Fliesen für innen und außen

Nach dem Umbau ist das Rathaus Borsele kaum wiederzuerkennen

Nach dem Umbau ist das Rathaus Borsele kaum wiederzuerkennen

Büro/​Gewerbe

Rathaus Borsele in Heinkenszand

Gebäudehülle aus grünschwarz schimmernden Glasmosaikfliesen

Links vom Haupteingang schließt ein Kopfbau an, der das südliche Ende des Gebäudes markiert

Links vom Haupteingang schließt ein Kopfbau an, der das südliche Ende des Gebäudes markiert

Büro/​Gewerbe

Ministeriumsbau in Stuttgart

Neun Millionen Glasmosaikfliesen an 5.650 Quadratmeter Fassade

Die Zahnarztpraxis befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnhauses mit Arkadengang im Parque das Nações

Die Zahnarztpraxis befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnhauses mit Arkadengang im Parque das Nações

Büro/​Gewerbe

Zahnarztpraxis Clinica T in Lissabon

Schwarz gefliestes Spiegelkabinett

Der Gebäudekomplex des Central St. Giles liegt im Herzen der Londoner City zwischen Covent Garden, Bloomsbury und Soho

Der Gebäudekomplex des Central St. Giles liegt im Herzen der Londoner City zwischen Covent Garden, Bloomsbury und Soho

Büro/​Gewerbe

Wohn- und Gewerbekomplex Central St. Giles in London

Knallbunte Keramikfassaden

Westansicht des schwebenden Bürogebäudes

Westansicht des schwebenden Bürogebäudes

Büro/​Gewerbe

Bürogebäude in Oberhasli

Hülle aus doppelwandigen Keramikwellen

Das Gebäude an der Schäfergasse ersetzt ein marode gewordenes Lichtspielhaus

Das Gebäude an der Schäfergasse ersetzt ein marode gewordenes Lichtspielhaus

Büro/​Gewerbe

Wohn- und Geschäftshaus Royal in Frankfurt

Geschwungene Glasmosaikfassade

Die Unternehmenszentrale ist im Stil einer Arena errichtet

Die Unternehmenszentrale ist im Stil einer Arena errichtet

Büro/​Gewerbe

Bürogebäude Sky in München-Unterföhring

Schwungvolle Fassadenkeramik aus Steinzeug

Bunte Fliesen prägen die Fassade

Bunte Fliesen prägen die Fassade

Büro/​Gewerbe

Bürogebäude Kuggen in Göteborg

Ein kunterbuntes Zahnrad aus glasierten Terracotta-Fliesen

Der Bürokomplex passt sich den Trauhöhen und Baufluchten der umgebende Gebäude an

Der Bürokomplex passt sich den Trauhöhen und Baufluchten der umgebende Gebäude an

Büro/​Gewerbe

Bürogebäude Steckelhörn 11 in Hamburg

Keramische Platten unterbrechen metallische Fensterbänder

Ansicht mit Parkhaus

Ansicht mit Parkhaus

Büro/​Gewerbe

Baugewerbeverband in Zoetermeer

Keramik und Stahl

Ansicht der Stirnseite

Ansicht der Stirnseite

Büro/​Gewerbe

Softwarescheune in Falkenberg

Granit und Holz

Fliesen im Metrostil

Urbanes Flair für diverse Anwendungen mit den glänzenden Facettenfliesen District von AGROB BUCHTAL

Partner-Anzeige