Allgemeines zu Richtlinien

Fachregeln sind Erfahrungssammlungen auf wissenschaftlicher Basis, die in der Praxis erprobt, bewährt und „Gedankengut“ der auf dem betreffenden Fachgebiet tätigen Personen geworden sind sowie von deren Mehrheit als richtig anerkannt und angewandt werden.

Die wichtigsten Richtlinien für das Bauteil Flachdach sind die:

  • Flachdachrichtlinien
  • Dachbegrünungsrichtlinie

Fachwissen zum Thema

Als Flachdächer werden Dachflächen mit einer Neigung unter 5° bezeichnet, die anstelle einer Dachdeckung eine Dachabdichtung haben.

Als Flachdächer werden Dachflächen mit einer Neigung unter 5° bezeichnet, die anstelle einer Dachdeckung eine Dachabdichtung haben.

Flachdacharten

Bauarten und Nutzungen von Flachdächern

Welche Unterschiede gibt es hinsichtlich der Konstruktion und der Art der Nutzung? Nach welchen Kategorien ist die Abdichtung normgemäß auszuwählen?

Dachbegrünungsrichtlinien

Richtlinien/​Verordnungen

Dachbegrünungsrichtlinien

Die Richtlinien für die Planung, den Bau und die Instandhaltung von Dachbegrünungen werden von der Forschungsgesellschaft...

Dacheinlauf (Zeichnung)

Dacheinlauf (Zeichnung)

Entwässerung

Dachentwässerung nach Flachdachrichtlinien

Die Flachdachrichtlinien sind Fachregeln, die für die Planung und Ausführung von Abdichtungen auf flachen und flach geneigten...

Richtlinien/​Verordnungen

Flachdachrichtlinie

Die vom ZVDH – Fachverband Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik herausgegebene Fachregel für Abdichtungen genutzter und ungenutzter Dächer ersetzt nicht die Vorschriften geltender DIN-Normen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zum Seitenanfang

Allgemeines zu Richtlinien

Fachregeln sind Erfahrungssammlungen auf wissenschaftlicher Basis, die in der Praxis erprobt, bewährt und „Gedankengut“ der auf...

Dachbegrünungsrichtlinien

Dachbegrünungsrichtlinien

Die Richtlinien für die Planung, den Bau und die Instandhaltung von Dachbegrünungen werden von der Forschungsgesellschaft...

Flachdächer nach Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten (Abb.: Passivhaus PHED am Engeldamm in Berlin-Kreuzberg, Scarchitekten, 2012).

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten (Abb.: Passivhaus PHED am Engeldamm in Berlin-Kreuzberg, Scarchitekten, 2012).

Das GEG regelt alle Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, den Einsatz erneuerbarer Energien in Altbau und Neubau sowie die Randbedingungen von Energieausweisen.

Flachdachrichtlinie

Die vom ZVDH – Fachverband Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik herausgegebene Fachregel für Abdichtungen genutzter und ungenutzter Dächer ersetzt nicht die Vorschriften geltender DIN-Normen.

FLL-Prüfverfahren

Mit dem FLL-Prüfverfahren wird die Durchwurzelungsfestigkeit von Dachabdichtungen bzw. Wurzelschutzbahnen getestet. Das Verfahren...

Steildach-Navigator

In wenigen Schritten zum optimalen
Steildach-Systemaufbau – mit dem
Online-Programm von BAUDER

Partner-Anzeige