Hausschneiderei in Erkheim

Ausstellungsgebäude mit Holzschnitzeldämmung

Das leicht über dem Gelände schwebende Ausstellungsgebäude wirkt sehr introvertiert, die kompletten Längsseiten sind geschlossen, lediglich die Eingangsfassade ist vollständig verglast und bietet so ungestörten Ausblick auf das bei schönem Wetter sichtbare Alpenpanorama. Die einzelnen Nutzungsbereiche erhalten ihr Tageslicht durch fünf unterschiedliche, themenbezogene Innenhöfe und Atrien. Die Nordfassade, die direkt der Autobahn zugewandt ist, bildet einen indirekten Werbeträger, d.h. Musterfassaden des Bauherrn Baufritz werden in großformatigen, trichterförmigen Bilderrahmen inszeniert und wirken im Vorbeifahren wie Bilder.

Gallerie

Auf einer Gesamtfläche von ca. 1.700 m² werden den Kunden unterschiedliche räumliche Situationen (Eingangssituationen oder Innenraumbereiche wie Wohn- oder Badezimmer) in unterschiedlichen Stilrichtungen als Entscheidungshilfe präsentiert, ergänzend hierzu gibt es sogenannte „Arbeitsbereiche“ in denen die Kunden sich alternative Materialkombinationen individuell zusammenstellen und beurteilen können.

Ebenso wie die aufgestellten Musterbereiche soll der gesamte Neubau mit seiner Architektur als Inspiration und Anregung für die eigenen gestalterischen Entscheidungen dienen. Hierbei spielen die unterschiedlichen Atrien mit ihrer themenbezogenen Begrünung eine wichtige Rolle. Ergänzend werden den Kunden des Weiteren ein großzügiges Foyer mit Empfang, kleinem Laden und Espressobar, ein betreuter Kinderspielbereich, ein Ruhe- und Wellnessraum sowie ein ungewöhnlicher „Parcours der Sinne“ präsentiert.

Das eingeschossige, ca. 62 m x 30 m große Gebäude ist komplett vorgefertigt und aus Holz errichtet. Im Inneren tragen Holzstützen im Raster von 4,50 m x 9,00 m die Dachschale.

Wärmedämmung
Sämtliche Wand- und Deckenkonstruktionen sind entsprechend den, von Baufritz entwickelten, Wandaufbauten mit einer Holzspänedämmung dampfdiffusionsoffen konstruiert und erreichen einen U-Wert von 0,15 W/m²K.

Für die Raumkonditionierung werden drei Erdwärmepumpen (á 13 KW) mit 2000 Liter Pufferspeicher eingesetzt, die in einem Kaskadenbetrieb je nach Energieanforderung geschaltet werden. Damit können die notwendigen Energiemengen für die Beheizung oder Kühlung mit minimalem Energieaufwand zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich ist die gesamte Dachfläche mit Photovoltaikplatten (ca. 1000 m²) belegt, die dabei gewonnene Energie wird ins Netz eingespeist.

Bautafel

Architekt: a.ml und partner, Nürnberg
Projektbeteiligte: Ingenieurbüro Ulm, Uttenreuth (Tragwerksplanung); Michael Schmidt, München (Lichtplanung); Christine Volm, Sindelfingen (Gartenplanung); Agnes Keil, Memmingen (Kunst am Bau)
Bauherr: Firma Bau-Fritz, Erkheim (Allgäu)
Eröffnung: November 2005
Bildnachweis: a.ml und Partner

Fachwissen zum Thema

Holzspäne

Dämmstoffe

Holzspäne

Holzspäne - auch Hobelspäne genannt - können als Dämmstoffe verwendet werden. Die Späne fallen beim Hobeln von Weichholzarten an,...

Dämmstoffe

Eigenschaften

Dämmstoffe

Grundlagen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zum Seitenanfang

Das neue Laborgebäude für Agrartechnologie der Uni für Bodenkultir (BOKU) am Standort in Tulln an der Donau ist Österreichs erstes Laborgebäude aus Holz.

Das neue Laborgebäude für Agrartechnologie der Uni für Bodenkultir (BOKU) am Standort in Tulln an der Donau ist Österreichs erstes Laborgebäude aus Holz.

Sonderbauten

Laborgebäude in Tulln an der Donau

Nachhaltiger Holzbau mit Steinwolledämmung

Das Vier-Sterne-Hotel Almrefugio entstand durch den Umbau eines alten Heustadls mit Kuhstall.

Das Vier-Sterne-Hotel Almrefugio entstand durch den Umbau eines alten Heustadls mit Kuhstall.

Sonderbauten

Hotel in Neumarkt

Eine Nacht auf dem Heuboden

Aufwärmen mit Ausblick: Zwei Wanderhütten bei Hammerfest im Norden Norwegens bieten Raum dafür.

Aufwärmen mit Ausblick: Zwei Wanderhütten bei Hammerfest im Norden Norwegens bieten Raum dafür.

Sonderbauten

Wanderhütten bei Hammerfest

Schutz und Wärme in der Polarregion

Seit 1990 hat der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern seinen Sitz im Schweriner Schloss.

Seit 1990 hat der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern seinen Sitz im Schweriner Schloss.

Sonderbauten

Landtag im Schweriner Schloss

Lärm-, Brand- und Wärmeschutz beim Bauen im Bestand

Das Haarlem Shuffle, entworfen vom Amsterdamer Architekturbüro van Ommeren Architecten, liegt im Fluss Spaarne nahe der Altstadt von Haarlem.

Das Haarlem Shuffle, entworfen vom Amsterdamer Architekturbüro van Ommeren Architecten, liegt im Fluss Spaarne nahe der Altstadt von Haarlem.

Sonderbauten

Hausboot in Haarlem

Energieneutrales Wohnen auf dem Wasser

Außergewöhnlich ist die Feuerwache in Sand in Taufers: Ganz in Goldgelb zeigt sich der von Pedevilla Architekten geplante Neubau mit klarer Kubatur.

Außergewöhnlich ist die Feuerwache in Sand in Taufers: Ganz in Goldgelb zeigt sich der von Pedevilla Architekten geplante Neubau mit klarer Kubatur.

Sonderbauten

Feuerwache in Sand in Taufers

Goldgelber Quader

Einige der Fensteröffnungen liegen hinter der Fassadenhülle und scheinen leicht durch

Einige der Fensteröffnungen liegen hinter der Fassadenhülle und scheinen leicht durch

Sonderbauten

Gemeindehaus in Pforzheim-Büchenbronn

Transluzente Wärmedämmfassade aus Polycarbonat

Ansicht Südost: Der Neubau übernimmt die Kubatur des ursprünglichen Gebäudeensembles

Ansicht Südost: Der Neubau übernimmt die Kubatur des ursprünglichen Gebäudeensembles

Sonderbauten

Wohn- und Atelierhaus Kleiner Ritter in Frankfurt a.M.

WDVS mit CNC-gefrästen, mineralischen Fassadenplatten

Der achtstöckige ehemalige Getreidespeicher in direkter Rhein-Uferlage stand gut 20 Jahre lang leer (Südwestansicht)

Der achtstöckige ehemalige Getreidespeicher in direkter Rhein-Uferlage stand gut 20 Jahre lang leer (Südwestansicht)

Sonderbauten

Speicher 7 in Mannheim

Hinterlüftete Cortenstahl-Fassade mit Mineralwolledämmung

Nordansicht des Turms, der auf dem Dach des eingeschossigen Sockelbaus platziert ist

Nordansicht des Turms, der auf dem Dach des eingeschossigen Sockelbaus platziert ist

Sonderbauten

Gesundheitszentrum in Tübingen

Wärmedämmverbundsystem mit Dämmplatten aus Steinwolle

Besucher gelangen über den Vorplatz direkt in die Aussegnungshalle (Südwestansicht)

Besucher gelangen über den Vorplatz direkt in die Aussegnungshalle (Südwestansicht)

Sonderbauten

Aussegnungshalle in Katzwang

Holzrahmenbau mit Zellulosedämmung

Nordansicht

Nordansicht

Sonderbauten

Jugend- und Nachbarschaftszentrum in Amsterdam

Polyurethan-Sprühsystem als Fassadendämmung

Forschungszentrum in Kaiserslautern

Sonderbauten

Forschungszentrum in Kaiserslautern

Flachdach für 100 Funkantennen und Satellitenschüsseln

Gerätehaus

Gerätehaus

Sonderbauten

Feuerwehrhaus in Neuseddin

Holzbauweise mit hochwärmedämmender Gebäudehülle

Hofseite

Hofseite

Sonderbauten

Ateliergebäude in Berlin Moabit

Innendämmung mit PS 20 in einer Holzrahmenkonstruktion

Foyer mit Empfang, kleinem Laden und Espressobar

Foyer mit Empfang, kleinem Laden und Espressobar

Sonderbauten

Hausschneiderei in Erkheim

Ausstellungsgebäude mit Holzschnitzeldämmung

Durch neue Nutzungsmöglichkeiten wieder ein attraktiver Gewerbestandort

Durch neue Nutzungsmöglichkeiten wieder ein attraktiver Gewerbestandort

Sonderbauten

Renthof in Kassel

Denkmalgerechte Innendämmung

Demonstrationszentrum Bau und Energie - eine Vitrine für innovatives Bauen

Demonstrationszentrum Bau und Energie - eine Vitrine für innovatives Bauen

Sonderbauten

Paul Schnitker-Haus - Demonstrationszentrum Bau und Energie in Münster

Niedrigenergie, Niedrigstenergie und Passivhaus

DämmCheck

Mit ein paar Klicks die optimale Dämmlösung finden – mit dem Online-Programm von ROCKWOOL

Partner-Anzeige