Hotel Intercontinental in Berchtesgaden

Beschlagstechnik für große und schwere Türen

Das auf 1.000 Metern Höhe gelegene Golf- und Wellnesshotel Intercontinental Resort Berchtesgaden auf dem Obersalzberg wurde von dem Münchner Architekturbüro Kochta entworfen. Mit ihren zwei leicht gekrümmten Bettenhäusern ist die Anlage in Form eines Hufeisens ausgebildet. Dadurch, dass das Gebäude nur vier Geschosse hoch ist, umgeht es die Wirkung des Monumentalen, auf die man an diesem Ort, an dem das Schaltzentrum der nationalsozialistischen Macht – Hitlers Berghof – stand, besonders empfindlich reagiert hätte. Die Gestaltung erinnert trotz des Natursteinsockels und der suggestiven Krümmung des Baukörpers an bekannte Bauten der Moderne in den Bergen wie von Lois Welzenbacher und Franz Baumann. Innen dominieren gediegene Materialien wie Raucheiche und Naturstein und erzeugen ein stilvolles Ambiente.

Gallerie

Beschläge
Im Eingangsbereich des Hotels sind zwei automatisch angetriebene Ganzglasschiebetüren eingebaut. Der nach DIN 18650 geprüfte und nur 7 cm hohe Antrieb wurde mit einem Ganzglassystem kombiniert. Alle Zimmertüren wurden mit im Türblatt integrierten und somit nicht sichtbaren Türschließern vom Typ Boxer ausgestattet. Dieser Türschließer, der auch für den Einsatz an zweiflügeligen Türen geeignet ist, bewegt in der Schließergröße 2 bis 4 Türflügel bis 130 kg Gewicht und 1.100 mm Breite, in der Größe 3 bis 6 Türen ab 180 kg und 1.400 mm Breite.

Bei den Türen im Flurbereich wurden Bodentürschließer eingesetzt, die beim Einsatz in zweiflügeligen Türen mit integrierter Schließfolgeregelung ausgestattet sind. Der stufenlos einstellbare Feststellwinkel bei diesen besonders großen und schweren Türen spielte eine Rolle für die Auswahl der Türbeschläge. Darüber hinaus wurden in den Fensterrahmen Kettenantriebe integriert, die als elektrisch betriebenes Lüftungssystem dienen.

Bautafel

Architekten: Kochta Architekten, München
Projektbeteiligte: Knauf Marmorit, Bollschweil (Fassadendämmung); Geze, Leonberg (Türbeschläge/Türautomation)
Bauherr: Inter-Continental Hotels Group
Fertigstellung: 2005
Standort: Am Obersalzberg, Berchtesgaden
Bildnachweis: Geze, Leonberg

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Beschläge sponsored by:
ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Telefon: +49 2373 9276-0
www.eco-schulte.com und www.randi.com 
Zum Seitenanfang

Im jütländischen Billund entsteht derzeit der neue Lego-Firmencampus nach Plänen des Büros C.F. Møller Architects.

Im jütländischen Billund entsteht derzeit der neue Lego-Firmencampus nach Plänen des Büros C.F. Møller Architects.

Büro/​Gewerbe

Bürokomplex in Billund

Spielerische Arbeitswelt

Mit dem Dialogicum in Karlsruhe ist nach Plänen des Stuttgarter Büros Lederer Ragnarsdóttir Oei die neue Firmenzentrale einer großen Drogeriemarktkette entstanden.

Mit dem Dialogicum in Karlsruhe ist nach Plänen des Stuttgarter Büros Lederer Ragnarsdóttir Oei die neue Firmenzentrale einer großen Drogeriemarktkette entstanden.

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale in Karlsruhe

Lichte Arbeitsplätze um begrünte Atrien

Noch vor dem Ersten Weltkrieg errichtet, befinden sich auf dem Gelände des einstigen Marinelazaretts heute Büro- und Wohnbauten.

Noch vor dem Ersten Weltkrieg errichtet, befinden sich auf dem Gelände des einstigen Marinelazaretts heute Büro- und Wohnbauten.

Büro/​Gewerbe

Umnutzung eines Lazarettgebäudes in Kiel

Arbeiten und Wohnen im Anscharpark

Der neue Verwaltungsbau ist am östlichen Rand des Betriebsgeländes entstanden.

Der neue Verwaltungsbau ist am östlichen Rand des Betriebsgeländes entstanden.

Büro/​Gewerbe

Verwaltungsgebäude in Iserlohn

Beschläge - ein Thema mit Variationen

Gegenüber der Taunusanlage hat die Frankfurter Skyline mit dem Marienturm Zuwachs bekommen.

Gegenüber der Taunusanlage hat die Frankfurter Skyline mit dem Marienturm Zuwachs bekommen.

Büro/​Gewerbe

Hochhaus in Frankfurt am Main

Verdeckte Fensterbeschläge für massige Flügel am Marienturm

Am Berliner Alexanderplatz, zwischen Stadtbahn und Multiplexkino, ist ein Hotel mit über 700 Zimmern entstanden.

Am Berliner Alexanderplatz, zwischen Stadtbahn und Multiplexkino, ist ein Hotel mit über 700 Zimmern entstanden.

Büro/​Gewerbe

Hotel am Alexanderplatz in Berlin

Türschließer mit und ohne Gleitschiene

In Stuttgart ist zwischen dem Kaufhaus Breuninger (rechts) und dem Karlsplatz (links) das Dorotheenquartier nach Plänen von Behnisch Architekten entstanden.

In Stuttgart ist zwischen dem Kaufhaus Breuninger (rechts) und dem Karlsplatz (links) das Dorotheenquartier nach Plänen von Behnisch Architekten entstanden.

Büro/​Gewerbe

Wohn- und Geschäftshäuser in Stuttgart

Kalkstein, Glas und eine vielfach gestufte Dachlandschaft

Im Mitteltrakt der einstigen Hamburger Oberpostdirektion entstand das Work Life Center nach Plänen von LH Architekten.

Im Mitteltrakt der einstigen Hamburger Oberpostdirektion entstand das Work Life Center nach Plänen von LH Architekten.

Büro/​Gewerbe

Umbau zum Bürogebäude in Hamburg

Von der Oberpostdirektion zum Work Life Center

Das Bürogebäude am Lysakerfjord bei Oslo sollte 2.500 Angestellte beherbergen, ohne die Fjordlandschaft in Mitleidenschaft zu ziehen.

Das Bürogebäude am Lysakerfjord bei Oslo sollte 2.500 Angestellte beherbergen, ohne die Fjordlandschaft in Mitleidenschaft zu ziehen.

Büro/​Gewerbe

Bürocampus bei Oslo

Spektakulärer Verwaltungsbau am Lysakerfjord

Mit der Fertigstellung der sogenannten Arena soll der Ausbau der Adidas World of Sports in Herzogenaurach vorerst abgeschlossen sein.

Mit der Fertigstellung der sogenannten Arena soll der Ausbau der Adidas World of Sports in Herzogenaurach vorerst abgeschlossen sein.

Büro/​Gewerbe

Empfangs- und Bürogebäude in Herzogenaurach

Robuste Beschläge für hohe Anforderungen

Blick von Süden; das Gebäude befindet sich direkt an der Bahnstrecke von Paris nach London

Blick von Süden; das Gebäude befindet sich direkt an der Bahnstrecke von Paris nach London

Büro/​Gewerbe

Bürogebäude Onix in Lille/F

Fassadenspiel aus Aluminium und Glas

Transferzentrum Adaptronik in Darmstadt

Büro/​Gewerbe

Transferzentrum Adaptronik in Darmstadt

Flächenbündige Fenster und Türen in golden schimmernder Fassade

Hofeinfahrt Große Hamburger Straße

Hofeinfahrt Große Hamburger Straße

Büro/​Gewerbe

Hamburger Hof in Berlin

Stahl und Aluminium in historischem Umfeld

Geschäftshaus Holbeinstraße in Zürich/CH

Büro/​Gewerbe

Geschäftshaus Holbeinstraße in Zürich/CH

XXL-Fensterelemente aus Aluminium

Betonriegel im Mittelbereich der Fassade, faltbaren Lamellen in den Eckbereichen

Betonriegel im Mittelbereich der Fassade, faltbaren Lamellen in den Eckbereichen

Büro/​Gewerbe

Haus am Milsertor in Hall/A

Faltlamellen aus Plexiglas

Die Westfassade mit Sonnenschutzsystem aus vertikalen, perforierten Lamellen

Die Westfassade mit Sonnenschutzsystem aus vertikalen, perforierten Lamellen

Büro/​Gewerbe

Technologiezentrum in Bielefeld

Mechatronische Beschläge

Nachtansicht

Nachtansicht

Büro/​Gewerbe

Maritim Hotel in Düsseldorf

Sichere Türtechnik

Außenansicht mit Eingangsbereich

Außenansicht mit Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Medien- und Verwaltungsgebäude in Chur/CH

Schwingflügelfenster mit Edelstahlbeschlägen

Der sanierte Gebäudekomplex DEW21 bei Nacht

Der sanierte Gebäudekomplex DEW21 bei Nacht

Büro/​Gewerbe

DEW21-Hauptverwaltung in Dortmund

Außenverglasung zu Reinigungszwecken nach innen drehen

Außenansicht

Außenansicht

Büro/​Gewerbe

Hotel Intercontinental in Berchtesgaden

Beschlagstechnik für große und schwere Türen

Ansicht bei Nacht

Ansicht bei Nacht

Büro/​Gewerbe

BMW Werk in Leipzig

Türschließersystem für hochfrequentierte Gebäude

Systemtechnik für die Tür

ECO Schulte Beschlagtechnik harmoniert perfekt in Form und Funktion. Ein Ansprechpartner für jede Türlösung – von rein mechanisch bis komplett vernetzt.

Partner-Anzeige