Wärme- und Feuchteschutz

Aus den allgemeinen Anforderungen des § 3 MBO heraus besteht die in § 15 Absatz 1 formulierte Erfordernis an einen der Nutzung und...

Dampfdiffusion und Konvektion

Eine grundsätzliche bauliche Holzschutzmaßnahme nach DIN 68800-2: Holzschutz – Teil 2: Vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau i...

Grundsätze des Tauwasserschutzes

Um Holzkonstruktionen dauerhaft vor Feuchteschäden durch Dampfdiffusion zu schützen, gelten folgende Grundsätze: 

Nachweisfreie Bauteile

Ein rechnerischer Nachweis des Tauwasserschutzes ist nur dann erforderlich, wenn Bauteile von den Beispielaufbauten nach Anhang A...

Luftdichte Gebäudehülle und Winddichtheit

Im Holzbau ist die konsequente Ausführung einer luftdichten Gebäudehülle von großer Bedeutung.

Rechnerischer Nachweis des Tauwasserschutzes

Der klimabedingte Feuchteschutz für den Nutzungszustand von Baukonstruktionen ist in DIN 4108-3 geregelt. Hier werden...

Wärmeschutz im Holzbau

Die Mindestanforderungen an den Wärmeschutz von Gebäuden unterteilen sich in den winterlichen und sommerlichen Wärmeschutz. Dabei...

Neue Broschüre

Aktuelle Ingenieurholzbauten im Kontext von Projekt- und Stadtentwicklung werden im neuen Heft der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. beleuchtet. Jetzt kostenfrei herunterladen!

Partner-Anzeige