Sandwichelemente und -fassaden

Sandwichelementen sind mehrschichtige, vorgefertigte, großformatige Fassadenplatten mit einem großen Wärmedurchlasswiderstand. Sie vereinen in der Regel die konstruktive Tragschicht, die Wärmedämmschicht und die Vorsatzschicht. Gelegentlich wird auch zwischen der Vorsatzschicht und der Wärmedämmung noch eine Luftschicht vorgesehen.

Gallerie

Die Vorteile der Sandwichfassade liegen in der guten Qualitätsüberwachung, der integrierten Wärmedämmung, der Feuerwiderstandsklasse F90 und dem guten Schallschutz. Außerdem bieten die Sandwichfassaden einen guten mechanischen Schutz, da sie stoßfest sind und können, wenn erwünscht, mit einer fertigen Oberfläche geliefert werden.

Herstellung
Drei unterschiedliche Verfahren sind möglich:

  • Negativ-Fertigung
    Bei der Negativ-Fertigung liegt die Vorsatzschicht unten auf dem Schaltisch. Eine Trennschicht wird eingebracht. Sie verhindert das Einlaufen der Betonschlämme in die Stossfugen der Wärmedämmung. Nach Einbringen der Sandwichplattenanker und der Wärmedämmschicht auf der Vorsatzschale wird die Tragschicht aus Beton zusammen mit der aufgebrachten Bewehrung entsprechend der Festigkeitsklasse betoniert.
  • Positiv-Fertigung
    Der Gegensatz zur Negativ-Fertigung ist die nur noch sehr selten praktizierte Positiv-Fertigung. Die Fertigung der Vorsatzschicht steht dabei am Ende des Herstellverfahrens. Das Problem ist hier die gleichmäßige Optik der Platten, die nicht in jedem Fall gewährleistet ist.
  • Verlorene Schalung
    Die verlorene Schalung kann bereits im Fertigteilwerk betoniert und anschließend auf der Baustelle eingebaut werden. Die Tragschicht wird in diesem Fall aus Ortbeton hergestellt.

Lasten
Die Gewichtsbelastung aus der Tragfunktion für das Eigengewicht ist bei Sandwichelementen für die Lastabtragung auf die Betonkonstruktion sehr groß. Eines der Hauptaugenmerke der Planung gilt daher den statischen Erfordernissen sowie spezieller Verankerungstechniken an den Tragelementen. Ein Vorteil von Sandwichelementen im Vergleich zu vorgehängten Fassadenkonstruktionen liegt darin, dass die Herstellung der kompletten Tragkonstruktion inklusive der Fassadenelemente aus einer Hand kommt und so das Risiko unplanmäßiger Beanspruchungen wesentlich geringer ausfällt. Sandwichelemente werden heute sowohl im Verwaltungs-, Industrie- und Schulbau als auch im Wohnungsbau eingesetzt.

Fachwissen zum Thema

Bandfassade des Westin Grand Hotels in München (1969-72), Architekt: Edgar Frasch

Bandfassade des Westin Grand Hotels in München (1969-72), Architekt: Edgar Frasch

Elementbau

Fassaden- und Wandelemente

In der Elementbauweise werden ein- und mehrschichtige Fassaden- und Wandelemente als Fertigteile vorgehängt. Mehrschichtige...

Manschetten-Verbundanker und Flachanker für Sandwichelemente

Manschetten-Verbundanker und Flachanker für Sandwichelemente

Elementbau

Verbundankersysteme

Bei Sandwichplatten werden Ankersysteme zur Befestigung der Vorsatzschale an die Tragschale eingebaut. Es entsteht ein Verbund der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org
Zum Seitenanfang

Geschichtliche Entwicklung des Elementbaus

Mexikanische Botschaft in Berlin mit filigraner Betonfertigteilfassade, Architekten: Teodoro González de León und Francisco Serrano

Mexikanische Botschaft in Berlin mit filigraner Betonfertigteilfassade, Architekten: Teodoro González de León und Francisco Serrano

Bereits 1516 plante Leonardo da Vinci eine Idealstadt an der Loire für zerlegbare Typenhäuser. Erst später setzte mit der...

Arten und Konstruktionen des Elementbaus

4.500 Quadratmeter Betonfertigteile wurden am Bundeskanzleramt in Berlin verbaut

4.500 Quadratmeter Betonfertigteile wurden am Bundeskanzleramt in Berlin verbaut

Unter Elementbauweise versteht man den Aufbau von Gebäuden mittels vorgefertigter, meist groß dimensionierter Bauteile, die unter...

Aufbau von Betonfertigteilfassaden

Schnitt Sandwichplatte

Schnitt Sandwichplatte

Jede Betonfertigteilfassade besteht in der Regel aus drei oder vier Schichten:Vorsatzschicht,evtl. Luftschicht,Wärmedämmschicht...

Fassaden- und Wandelemente

Bandfassade des Westin Grand Hotels in München (1969-72), Architekt: Edgar Frasch

Bandfassade des Westin Grand Hotels in München (1969-72), Architekt: Edgar Frasch

In der Elementbauweise werden ein- und mehrschichtige Fassaden- und Wandelemente als Fertigteile vorgehängt. Mehrschichtige...

Sandwichelemente und -fassaden

Sandwichelemente und -fassaden

Sandwichelementen sind mehrschichtige, vorgefertigte, großformatige Fassadenplatten mit einem großen Wärmedurchlasswiderstand. Sie...

Dachelemente

Montage eines Massivdachelements

Montage eines Massivdachelements

Im Gegensatz zu traditionellen Dachaufbauten, die aus mehreren Gewerken bestehen, bietet das Betondach einen homogenen Dachaufbau....

Ankerschienen

Bestandteile eines Ankersystems

Bestandteile eines Ankersystems

Vorhangfassaden aus Betonfertigteilen, großflächige Glasfassaden oder Konstruktionen aus anderen Materialien verlangen eine auf...

Verbundankersysteme

Manschetten-Verbundanker und Flachanker für Sandwichelemente

Manschetten-Verbundanker und Flachanker für Sandwichelemente

Bei Sandwichplatten werden Ankersysteme zur Befestigung der Vorsatzschale an die Tragschale eingebaut. Es entsteht ein Verbund der...

Das Konzerthaus Blaibach

„Für uns war völlig klar, dass wir hier den besten Saal der Welt bauen wollen.“ - Peter Haimerl

Partner-Anzeige