Bauwerksabdichtung

Gallerie

Kelleraußenwände müssen besonderen Belastungen standhalten. Bei einer Nutzung des Kellers sind die Kellerwände auch gegen Feuchtigkeit dauerhaft zu schützen.

Eine gemauerte Kellerwand kann - in einem Zusammenhang mit den üblichen Abdichtungssystemen - bei folgenden Lastfällen erstellt werden: 

  • Abdichtungen gegen Bodenfeuchtigkeit und nicht stauendes Sickerwasser nach DIN 18533-1: Abdichtung von erdberührten Bauteilen - Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Unterkapitel 5.1.2 W1-E - Bodenfeuchte und nicht drückendes Wasser
  • Abdichtungen gegen von außen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser DIN 18533-1: Abdichtung von erdberührten Bauteilen - Teil 1: Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Unterkapitel 5.1.3 W2-E - drückendes Wasser
Drückendes Wasser mit aufstauendem Sickerwasser wird meist durch eine Weiße Wanne (WU-Beton) abgefangen.

Als Abdichtungssysteme für Kelleraußenwände werden vor allem Bitumen, Polymerbitumenbahnen und kaltselbstklebende Bitumen-Dichtungsbahnen verwendet. Im Wohnungsbau stellen kunststoffmodifizierte Bitumen-Dickbeschichtungen den größten Anteil der Abdichtungsmaßnahmen, sie gelten als die kostengünstigste Alternative.

Fachwissen zum Thema

Außenwand im Erdreich

Keller

Außenwand im Erdreich

Gemauerte Kelleraußenwände sind nach DIN EN 1996-3: Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 3:...

Vertikalschnitt Kellerwand mit vorgesetzter Stützmauer

Vertikalschnitt Kellerwand mit vorgesetzter Stützmauer

Keller

Erddruck

Auf Kellerwände wirken anders als auf normale Außenwände nicht vornehmlich lotrechte Lasten sondern zusätzliche waagerechte...

Kellerwände aus KS-Mauerwerk mit kunststoffmodifizierter Bitumendickbeschichtung (KMB)

Kellerwände aus KS-Mauerwerk mit kunststoffmodifizierter Bitumendickbeschichtung (KMB)

Bauphysik

Feuchtschutz - Bauwerksabdichtung

Feuchteschutz umfasst neben dem klimatischen Feuchteschutz auch die Abdichtung der Bauwerke gegen Erdfeuchtigkeit, also den Schutz...

Vertikalschnitt eines gemauerten Kellers (einschaliges Mauerwerk)

Vertikalschnitt eines gemauerten Kellers (einschaliges Mauerwerk)

Keller

Nichtdrückendes Wasser

Bei gemauerten Kellern gelten grundsätzlich, die in DIN 18195 Teil 4 festgelegten Schutzmaßnahmen für nichtdrückendes Wasser. Zum...

Mauerwerk

Bauphysik

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
KS-ORIGINAL GmbH
Entenfangweg 15
30419 Hannover
www.ks-original.de
Zum Seitenanfang

Außenwand im Erdreich

Außenwand im Erdreich

Gemauerte Kelleraußenwände sind nach DIN EN 1996-3: Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 3:...

Bauwerksabdichtung

Bauwerksabdichtung

Kelleraußenwände müssen besonderen Belastungen standhalten. Bei einer Nutzung des Kellers sind die Kellerwände auch gegen...

Erddruck

Vertikalschnitt Kellerwand mit vorgesetzter Stützmauer

Vertikalschnitt Kellerwand mit vorgesetzter Stützmauer

Auf Kellerwände wirken anders als auf normale Außenwände nicht vornehmlich lotrechte Lasten sondern zusätzliche waagerechte...

Hauseingangs- und Terrassentür

Vertikalschnitt Terrassentür

Vertikalschnitt Terrassentür

Der Sockelbereich wird üblicherweise bis ca. 15 cm abgedichtet und bis ca. 20 cm gegen Spritzwasser geschützt. An Hauseingängen...

Lichtschacht

Vertikalschnitt Lichtschacht (ungedämmter Keller)

Vertikalschnitt Lichtschacht (ungedämmter Keller)

Lichtschächte können verschiedenartig ausgeführt werden, z.B. aus Ortbeton, als Betonfertigteil oder aus Kunststoff. Wichtig ist...

Nichtdrückendes Wasser

Vertikalschnitt eines gemauerten Kellers (einschaliges Mauerwerk)

Vertikalschnitt eines gemauerten Kellers (einschaliges Mauerwerk)

Bei gemauerten Kellern gelten grundsätzlich, die in DIN 18195 Teil 4 festgelegten Schutzmaßnahmen für nichtdrückendes Wasser. Zum...

Sockel

Vertikalschnitt mit Fundament und Decke (einschaliges Mauerwerk, unbeheizter Keller)

Vertikalschnitt mit Fundament und Decke (einschaliges Mauerwerk, unbeheizter Keller)

Im Bereich des Sockels ist es aus optischen und technischen Gründen nicht erwünscht, vertikale Abdichtungen über die...

In einer App gebündelt

Kalksandstein auf einen Klick: Die neue KS* App – das Tool für Bautechnik, Anwendung und Verarbeitung

Partner-Anzeige