Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Notüberlauf

Ein Notüberlauf oder Notablauf sichert die Entwässerung eines Flachdachs, wenn der reguläre Dachablauf verstopft bzw. überfordert ist. Die Notentwässerung ist frei auf das Grundstück zu führen; ein Anschluss an das Entwässerungssystem ist nicht erlaubt. Gemäß DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 sind Notüberläufe grundsätzlich bei Dächern mit innenliegender Rinnenentwässerung und bei Flachdächern in Leichtbauweise vorzusehen.

Bei Loggien und Balkonen mit geschlossener Brüstung ist zusätzlich zum Ablauf ein Notablauf vorzusehen. Er muss in der Brüstung mit mindestens 40 mm lichter Weite angeordnet werden.    

Gallerie

Artikel zum Thema

Schema Freispiegelentwässerung und Druckspiegelentwässerung

Schema Freispiegelentwässerung und Druckspiegelentwässerung

Entwässerung

Regenwasser: Arten der Entwässerung im Gebäude

Regenwasser kann in und am Gebäude in verschiedenen Leitungen abgeführt werden, maßgebliche Teile und Elemente dazu sind...

Dacheinlauf (Zeichnung)

Dacheinlauf (Zeichnung)

Entwässerung

Regenwasser: Dachentwässerung

Die Flachdachrichtlinien sind Fachregeln, die für die Planung und Ausführung von Abdichtungen auf flachen und flach geneigten...

Gebäudetechnik

Entwässerung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

128 Einträge