Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Nassraum

Als Nassraum werden alle Bereiche im Privathaus oder Gewerbe verstanden, in denen regelmäßig große Mengen Wasser sowohl in Gas- (Wasserdampf) als auch Flüssigform auftreten. In solchen Räumlichkeiten – Badezimmer, Hallenbad, Sauna, Laboratorien, Großküchen, Lebensmittelverarbeitung usw. – müssen Boden und Wände entsprechend sorgfältig abgedichtet sein und es muss für einen zügigen Ablauf, z.B. durch Gefälle-Estrich, gesorgt werden. Aufgrund hoher Hygieneanforderungen sind Nassräume zur leichteren Reinigung üblicherweise mit Fliesen ausgekleidet, im gewerblichen Bereich müssen die Innenecken zudem mit Hohlkehlprofilen abgerundet werden.

Gallerie

Artikel zum Thema

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Schäden

Feuchteschäden

Bei Feuchteschäden an Fliesenbelägen muss unterschieden werden zwischen Schäden, die aus Feuchtigkeit resultieren, welche bei der...

Fliesen mit schwarz-weißen geometrischen Mustern und gravierten floralen Dekoren

Fliesen mit schwarz-weißen geometrischen Mustern und gravierten floralen Dekoren

Einsatzbereiche

Küchen und Bäder

KüchenIn Küchen werden häufig Fliesenspiegel eingebaut, die als besonderes Gestaltungselement ausgebildet sind. Dafür stehen...

Schäden im Schwimmbadbau vermeiden

Schäden

Schäden im Schwimmbadbau vermeiden

Als letztes Gewerk steht die Terminierung der Fliesenarbeiten häufig zwischen zwei Fronten, wenn einerseits die vorhergehenden...

Fliesen in Schwimmbädern müssen trittsicher sein, deshalb sorgt eine profilierte Oberfläche für die sichere Fußsohlenhaftung

Fliesen in Schwimmbädern müssen trittsicher sein, deshalb sorgt eine profilierte Oberfläche für die sichere Fußsohlenhaftung

Einsatzbereiche

Schwimmbäder

Fliesen und Platten, die im Barfußbereich eines Schwimmbades verlegt werden, besitzen spezielle Oberflächen. Sie müssen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zur Glossar Übersicht

128 Einträge