Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Naturwerkstein

Naturwerkstein ist ein für Fassaden, Bodenbeläge, Fensterbänke, Treppen u.s.w. bearbeiteter Naturstein. Naturstein wird in drei Gesteinsarten unterschieden, die je nach Anforderungen und äußeren Einflüssen in Fassadenbekleidungen verwendet werden können:

  • Magmatische Gesteine, die aus einer Schmelze entstanden (z.B. Granit, Basalt, Gabbro und Tuffstein)
  • Sedimentgestein, durch Verwitterung und Ablagerung an der Oberfläche entstanden (Kalkstein, Sandstein, Travertin und Dolomit)
  • Metamorphe Gesteine, durch Druck oder Temperatur unter der Erdoberfläche umgewandelte Magmatite oder Sedimentite (Gneis, Marmor, Schiefer und Quarzit)
Mögliche Sichtflächen- und Oberflächenbearbeitungsarten sind z. B.: geschliffen, poliert, gestockt, gespitzt, scharriert, gezahnt, beflammt, sandgestrahlt, jetgestrahlt, gesandet und naturraugespalten.

Gallerie

Artikel zum Thema

Naturwerksteinfassade am Auswärtigen Amt in Berlin, Architekt: Thomas Müller Ivan Reimann, Berlin

Naturwerksteinfassade am Auswärtigen Amt in Berlin, Architekt: Thomas Müller Ivan Reimann, Berlin

Materialien

Naturwerkstein

Durch die unterschiedlichen geologischen Beschaffenheiten der jeweiligen Herkunftsorte existiert eine enorme Bandbreite an...

Normen/​Verordnungen

Normen zu Naturwerkstein-, Betonwerksteinfassaden und Fassaden mit keramischen Bekleidungen

DIN EN 771-1, Ausgabe: 2015-11Festlegungen für Mauersteine - Teil 1: Mauerziegel; Deutsche Fassung EN 771-1:2011+A1:2015DIN EN...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

128 Einträge