Tonnendach

Gallerie

Ein Tonnendach ist ein gewölbtes Dach, dessen Querschnitt eine halbe liegende Tonne oder ein Kreissegment darstellt. Sie verfügen somit über eine zylindrische Fläche mit einem nicht ablesbaren First.

Es handelt sich um eine sehr alte Dachform; sie ist bereits im Jahrtausend vor Christi Geburt z.B. in Jericho verwendet worden. Tonnendächer sind heute eher selten zu finden, sie werden gelegentlich für Industriebauten gewählt und bilden dann eine Reihe von Tonnendächern nebeneinander.

Aufwendig und nicht einheitlich festgelegt ist die Berechnung der Abstandsflächen beim Tonnendach. Eine Möglichkeit ist es, den Bogen in die verschiedenen Dachneigungen einzuteilen. Auf der Giebelseite ist nur die Dachneigung größer bzw. kleiner 70° entscheidend. Ab einer Neigung von mehr als 70° ist die Giebelhöhe voll zur Wandhöhe hinzu zu rechnen, dies gilt auch auf der Traufseite. Unter 70° Neigung ist 1/3 der Giebelhöhe anzurechnen. Auf der Traufseite wird das Dach nur bis zu einer Neigung von 45° zu 1/3 angerechnet. Als alternative Berechnungsmethode wird auch die Berechnung einer fiktiven Wand an der Stelle der Kreistangente bei 45° Neigung angewendet.

Ein konstruktiv außergewöhnliches Tonnendach ist das sogenannte Zollinger-Dach, welches durch eine rautenförmige Konstruktion aus miteinander verbundenen Holzbindern gebildet wird.

Artikel zum Thema

Beispiel Krüppelwalmdach

Einführung

Dachformen

Im Allgemeinen sind Dächer in die beiden Gruppen der ebenflächigen und krummflächigen Dachformen zu unterteilen. Folgende...

Faltschalenkonstruktion Tempodrom, Berlin

Dachformen

Schalenkonstruktionen

Die Herstellung von Schalenkonstruktionen ist aus Kunststoffen, Stahlbeton und unbewehrtem Ziegelmauerwerk möglich. Nach DIN 1045...

Objekte zum Thema

Die kleinen Lochfenster im schmalen Anbau für die seitliche Kaskadentreppe bilden ein symmetrisches Muster

Kultur

Kunstmuseum Ravensburg

Den vorläufigen Abschluss des Ravensburger Museumsviertels im südlichen Teil der Altstadt, unmittelbar angrenzend an den Burgberg...

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Westlich der Züricher Altstadt ließ sich das Schweizer Medienunternehmen Tamedia am Ufer der Sihl seinen neuen Hauptsitz...

Zum Seitenanfang

Bogendach

Holz-Segmentbogendach des Architekturateliers der ETH Lausanne von SAM Architekten

Der Begriff Bogendach ist nicht klar definiert. Zum einen wird er als Synonym für krummflächige Dachformen verwendet, z.B....

Fußwalmdach

Das Fußwalmdach zählt zu den Walmdächern, das heißt, es besitzt auch an den Giebelseiten geneigte Dachflächen, sogenannte Walme....

Grabendach

Grabendach ohne Blendgiebel

Ein Grabendach besteht aus einer Reihung von Trog- oder Schmetterlingsdächern, die im Grunde eine Umkehrung des Satteldachs...

Krüppelwalmdach

Hier sind - wie beim Walmdach - die Seitenwände des Hauses durch die abgeschrägte Dachfläche bestimmt. Der Giebel bleibt jedoch -...

Kuppel

Kuppel des Felsendoms in Jerusalem

Kuppelbauten sind so alt wie die Architektur selbst. Von den afrikanischen Rundkuppelhütten bis zu den Iglus in Grönland sind sie...

Mansarddach

Mansarddach in zwei Varianten

Das Mansarddach ist eine Dachform mit unterschiedlich geneigten Dachflächen, es kommt als Giebeldach und auch als Walmdach vor....

Pultdach

Das Pultdach ist meist eine Dachfläche mit nur geringem Neigungswinkel. Die untere Kante bildet die Dachtraufe, die obere den...

Satteldach

Das Satteldach ist eine der weitverbreitesten Dachformen mit zwei - einander zugeneigten - Dachflächen, Giebel, Ortgang, Traufe...

Schalenkonstruktionen

Faltschalenkonstruktion Tempodrom, Berlin

Die Herstellung von Schalenkonstruktionen ist aus Kunststoffen, Stahlbeton und unbewehrtem Ziegelmauerwerk möglich. Nach DIN 1045...

Sheddach

In der Addition mehrerer Pultdächer hintereinander bildet sich das Sheddach aus. Eine Konstruktionsart, die insgesamt zur...

Tonnendach

Kimbell Art Museum, Forth Worth, Texas (1966–72) von Louis Kahn

Ein Tonnendach ist ein gewölbtes Dach, dessen Querschnitt eine halbe liegende Tonne oder ein Kreissegment darstellt. Sie verfügen...

Trogdach

Bei dem Trogdach handelt es sich um ein umgekehrtes Satteldach

Das wegen seiner aufschwingenden Dachflächen auch Schmetterlingsdach genannte Trogdach ist im Prinzip ein umgekehrtes Satteldach....

Walmdach

Das Walmdach verfügt nicht nur auf den Traufseiten, sondern auch auf den Giebelseite über geneigte Dachflächen. Sie werden als...

Zeltdach

Das Zeltdach stellt eine Sonderform dar, da es fast ausschließlich für gleichseitige, drei- oder mehreckige Häuser verwendet...

Dächer sicher dämmen

30 Jahre Garantie für Luftdichtheit, Feuchteschutz und Dämmwirkung mit Systemen von SAINT-GOBAIN ISOVER

Partner