Sonnenschutz außen

Gallerie

Große Fensterflächen prägen schon lange die Architektur im Wohnungs-, Büro und Kulturbau. Sie schaffen helle, sonnendurchflutete Räume, aber auch das Problem des Sicht-, Blick-, Blend -und Sonnenschutzes. Vor dem Hintergrund der Energieeffizienz ist der Sonnenschutz besonders wichtig: Er reduziert die Solarstrahlung, die über Fassadenöffnungen in den Innenraum dringt, und senkt damit den Kühlenergieverbrauch in klimatisierten Gebäuden sowie die damit verbundenen, gesamten Betriebskosten.

Grundsätzlich sollte mit einem guten Sonnenschutz das ganze Jahr über ein behagliches Klima gewährleistet sein. Der beste Abminderungsfaktor (Fc) wird mit außenliegenden Sonnenschutzvorrichtungen erzielt. Diese werden in sehr unterschiedlicher Form, Materialität und Beweglichkeit angeboten, wobei man grundsätzlich folgende Arten unterscheidet:

  • Starre Systeme: Fassaden- oder Dachvorsprünge (Fluchtbalkone in der Fassade), Vordächer, auskragende und/oder festmontierte horizontale Lamellen (u.a. aus Aluminium, Glas oder Holz)
  • Bewegliche Systeme: Raffstores, Markisen, Rollläden, textile Behänge, horizontal verschiebbare Gitterroste, Fensterläden, opake oder transluzente Klappelemente und drehbare Glas-, Metall- und Holzlamellen

Die beweglichen Systeme sind effizienter als die starren. Sie werden vor der Glassfassade angebracht und lassen sich den Jahres- und Tageszeiten so anpassen, dass die eindringende Solarstrahlung minimiert wird. Dies erfolgt manuell, automatisiert oder als Kombination von beiden. Auch aus gestalterischer Sicht sind die beweglichen Systeme interessant, denn sie sorgen dafür dass sich das Aussehen einer Fassade mit der Zeit stetig verändert, von offen zu geschlossen, von lebhaft, plastisch, bewegt zu ruhig und eben.

Artikel zum Thema

Außenliegender und innenliegender Sonnenschutz im Wechsel: Fassade der Uni Brixen von Kohlmeyer Oberst, Stuttgart

Zusatzelemente

Sonnenschutz

Sonnenschutzsysteme oder -elemente können sich an drei verschiedenen Stellen der Fassade befinden: außen, innen oder integriert...

nnenbeschattung mit Gegenzug und Seilführung

Zusatzelemente

Sonnenschutz innen

Besondere Merkmale des innenliegenden Sonnenschutzes sind die leichte Bauweise und die Möglichkeit der variantenreichen Fenster-...

Fassade mit in die Isolierglasscheibe integrierten, beweglichen Sonnenschutzlamellen; Entwicklungszentrum Ingolstadt (von Fink und Jocher, München)

Zusatzelemente

Sonnenschutz integriert

Der in die Fassade integrierte Sonnenschutz kann auf drei verschiedene Arten ausgeführt werden: Als bewegliche oder starre...

Zum Seitenanfang

Befahranlagen

Horizontal verfahrbare Wartungsbühnen

Befahranlagen und Personensicherungsanlagen zur Reinigung und Instandhaltung von Fassaden sind mobile oder ortsfeste...

Blendschutz

Novartis-Gebäude in Basel (von Gehry Partners): Blendschutz innenliegend

Ein Blendschutz dient zur Vermeidung von Reflexionen und Blendungen, die z.B. an Arbeitsplätzen mit Bildschirmen sehr störend...

Gitterroste

Gerundete Fassade aus Gitterrosten

Schon seit langem werden Gitterroste im Hochbau eingesetzt, sei es als konstruktive oder gestalterische Elemente. Fassadenroste...

Lüftungselemente

Bibliothek der humanistischen Fakultät als Teil der Dänischen Königlichen Bibliothek (von Dissing + Weitling)

Lüftungselemente spielen in der Fassadentechnik eine zentrale Rolle. Nichts beeinflusst neben der gewählten Art der Temperierung...

Photovoltaik-Module

Sonnenkollektoren und Fensterflächen wechseln sich ab in Kraftwerk B: Mehrfamilienhaus in Bennau/CH von Grab Architekten, Altendorf/CH

Der Begriff Photovoltaik (PV) setzt sich zusammen aus den griechischen Worten Photo und Volta. Hierbei steht das Photo für Licht...

Sichtschutz

Innen liegender, textiler Sichtschutz, Auswärtiges Amt, Berlin

Ein Sichtschutz in Fassaden obliegt in Abgrenzung zum Sonnen- und Blendschutz keinen Normen oder Richtlinien (wie z.B. die...

Sonderkonstruktion: Öffnungen

„Dock Midfield“ - Passagierterminal am Flughafen Zürich-Kloten; Architekten: Martin Spühler und Angélil/Graham/Pfenninger/Scholl, Zürich

In Ergänzung zu Fenster- und Türelementen gibt es gelegentlich Anforderungen, die bewegliche Sonderkonstruktionen in der Fassade...

Sonnenschutz

Außenliegender und innenliegender Sonnenschutz im Wechsel: Fassade der Uni Brixen von Kohlmeyer Oberst, Stuttgart

Sonnenschutzsysteme oder -elemente können sich an drei verschiedenen Stellen der Fassade befinden: außen, innen oder integriert...

Sonnenschutz außen

Vordach als starrer Sonnenschutz über dem großflächig verglasten Eingang des Max-Ernst-Museum in Brühl (Van den Valentyn Architektur, Köln)

Große Fensterflächen prägen schon lange die Architektur im Wohnungs-, Büro und Kulturbau. Sie schaffen helle, sonnendurchflutete...

Sonnenschutz innen

nnenbeschattung mit Gegenzug und Seilführung

Besondere Merkmale des innenliegenden Sonnenschutzes sind die leichte Bauweise und die Möglichkeit der variantenreichen Fenster-...

Sonnenschutz integriert

Fassade mit in die Isolierglasscheibe integrierten, beweglichen Sonnenschutzlamellen; Entwicklungszentrum Ingolstadt (von Fink und Jocher, München)

Der in die Fassade integrierte Sonnenschutz kann auf drei verschiedene Arten ausgeführt werden: Als bewegliche oder starre...

Tageslichtlenksysteme

Isolierglas mit innenliegender Jalousie zur Tageslichtlenkung

Tageslicht ist der sichtbare Teil der Strahlungsenergie, der von der Sonne ausgeht. Er liegt im Wellenlängenbereich von 380 - 780...

Fassadengestaltung

mit dem Edelstahl-Sonnenschutz
s_enn von Clauss Markisen

Partner