Tragschicht

An einen Fußbodenaufbau werden sehr viele verschiedene Anforderungen gestellt. Daher setzt er sich meist aus vielen übereinandergelagerten Schichten zusammen, die jeweils ganz bestimmte Funktionen übernehmen. Die Qualität und Eigenschaften eines Fußbodens lassen sich deshalb nur unter Einbeziehung des gesamten Fußbodenaufbaus beurteilen, der die tragende Deckenkonstruktion, die jeweilige Unterkonstruktion und den Bodenbelag mit einschließt.

Gallerie

Die beiden Begriffe Tragschicht bzw. Rohdecke bezeichnen zwei Bauteile, die nach ihrer Lage und nicht nach ihrer Konstruktionsart unterschieden werden: Bodenplatten und Geschossdecken.

Bodenplatte gegen Grund – an das Erdreich grenzend – bestehen aus:

  • nicht tragender Betonboden
  • tragende Fundamentplatte mit Bewehrung u.a.

Während die Fundamentplatten zur Aufnahme von Lasten und gegebenenfalls gegen Druckwasserbeanspruchung zu bewehren sind, dienen Betonböden (nicht druckwasserbeanspruchbar) als unterer Raumabschluss gegen das Erdreich. Diese sind in einer Dicke von mindestens 10 cm auszuführen.

Geschossdecke – freitragende Deckenkonstruktion – bestehen aus:

  • Massivdecke
  • Holzbalkendecke
Die Deckenauflage bzw. Unterkonstruktion zählt nicht zur Tragschicht, ebenso wenig die Nutzschicht (der eigentliche Bodenbelag). Weiterführende Artikel über die beiden Geschossdeckenarten Massivdecken und Holzbalkendecken sind unter Zum Thema zu finden.

Die Tragschicht dient zur Aufnahme und Ableitung statischer und dynamischer Kräfte. Neben dem Zweck und der zu erwartenden Beanspruchung sind bei der Festlegung einer Deckenkonstruktion vor allem wirtschaftliche und herstellungstechnisch bedingte Aspekte zu beachten. Im Hinblick auf die darauf aufliegende Fußbodenkonstruktion sollten Durchbiegungen und Schwingungen der Tragdecke möglichst gering sein.

Fachwissen zum Thema

Rohdecke

Holzbalkendecke

Holzbalkendecken zählen zu den Geschossdecken und damit zur Rohdecke bzw. Tragschicht. Sie werden in traditioneller Weise aus...

Rohdecke

Massivdecke

Massivdecken zählen zu den Geschossdecken und damit zur Rohdecke bzw. Tragschicht. Sie werden als Stahlbetonplatten,...

Boden

_Systemböden

Boden

_Estriche

Boden

Unterkonstruktionen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Object Carpet GmbH
Marie-Curie-Straße 3
73770 Denkendorf
Telefon: +49 711 3402-0
www.object-carpet.com
Zum Seitenanfang

Ebenheitstoleranzen

Tabelle 3 aus DIN 18202 Ebenheitstoleranzen Teil 1

Tabelle 3 aus DIN 18202 Ebenheitstoleranzen Teil 1

Ebenheitstoleranzen gelten für Flächen von Decken (Ober- und Unterseite), Unterböden, Estrichen, Bodenbelägen, Wänden,...

Holzbalkendecke

Holzbalkendecken zählen zu den Geschossdecken und damit zur Rohdecke bzw. Tragschicht. Sie werden in traditioneller Weise aus...

Massivdecke

Massivdecken zählen zu den Geschossdecken und damit zur Rohdecke bzw. Tragschicht. Sie werden als Stahlbetonplatten,...

Tragschicht

An einen Fußbodenaufbau werden sehr viele verschiedene Anforderungen gestellt. Daher setzt er sich meist aus vielen...

KREATIVE BODENGESTALTUNG

FORUM FOR GREAT IDEAS by OBJECT CARPET ist die Inspirationsquelle für maßgeschneiderte Bodenbeläge, die maximalen kreativen Spielraum bietet.

Partner-Anzeige