Ferienhäuser Kleine Bleibe in Montabaur

Starke Kontraste, klare Konturen, passgenaue Details

Das rheinland-pfälzische Montabaur ist Teil der Region Niederwesterwald. Südöstlich der Kreisstadt ist die Siedlung Reckenthal eingebunden von Wald und Feldern. Hier erhebt sich eine kleine Hausgruppe hoch und schmal am Hang: Fröhlich Gassner Architekten planten das Ferienhausensemble. Drei dunkle Baukörper in Holzbauweise, errichtet auf jeweils eigenem Betonsockel, bilden die Kleine Bleibe.

Gallerie

Drei – zwei – eins

An dem in westliche Richtung ansteigenden Berg sind die drei Häuser gestaffelt angeordnet. Eine lange Treppe erschließt das Grundstück von der Straße. An unterster Stelle steht ein Turm: drei Geschosse hoch, mit quadratischem Grundriss. Den oberen Abschluss bildet ein weit überstehendes Satteldach – als sinnvoller Wetterschutz und mit Bezug auf die Nachbarschaft, die vor allem durch denkmalgeschützte Fachwerkhäuser geprägt ist. Auch der höher am Hang positionierte, zweigeschossige Holzbau folgt diesem Urtyp, allerdings auf rechteckigem Grundriss. Daneben ist das eingeschossige Saunahaus etwas abgewinkelt zu den beiden anderen positioniert.

Gallerie


Dunkle Hülle, lichter Kern

Mit der schwarz gestrichenen Holzfassade kontrastieren die hellen Innenräume, deren Oberflächen, Türen und Möbel schlicht und ebenfalls aus Holz gefertigt sind. Die tragenden Wände und Decken bestehen aus Brettsperrholz. Nur der Boden oberhalb des Betonsockels ist ein robust geschliffener Estrich, während die Wände und Böden in den Bädern bzw. im Saunahaus in hellem Grün und Orange gefliest sind.

Die Baukörper sind mit ihren Öffnungen so platziert, dass die Landschaft besonders gut wahrnehmbar ist und sich die alten Zwetschgen- und Walnussbäume erhalten ließen. Schmal gerahmte, quadratische Fenster formen präzise Ausschnitte der Gebäudehülle. Sie sind zumeist reduziert auf eine Öffnung pro Seite und Etage. Der Hell-Dunkel-Kontrast zwischen innen und außen betont sie einmal mehr und zeigt sich auch, wenn eine Haustür offen steht.

Gallerie

Quadratische Fenster mit Senk-Klapp-Beschlägen

Einige der großen Holz-Aluminiumfenster (zum Beispiel in der Küche) sind mit Senk-Klapp-Beschlägen eingebaut. Bei dieser in Dänemark üblichen Variante lässt sich das Fenster über die 90°-Drehung eines handlichen Griffes am unteren Rahmen und Druck nach außen öffnen. Den Fensterflügel halten seitliche Scheren, die im Übergang zum oberen Drittel positioniert sind. Der obere Teil neigt sich zur Innenseite, während sich der größere untere Teil des Flügels nach außen schiebt und etwas absenkt. Weiße Fenster- und Türgriffe fügen sich gut in das Gestaltungskonzept. 

Gallerie

Holztüren flächenbündig in der Fassade

Die ebenmäßige Einbindung der Holztüren in die Fassade gelang mit speziellen, verschraubten Beschlägen für gefälzt-flächenbündige Objekttüren. Kennzeichnend ist ein innenliegender, verdrehsicherer Schraubstift (Ø 10 mm) und ein verdeckt liegendes Axial-Radial-Gleitlager. Die Rollen sind 160 mm lang (Ø 22,5 mm). Bei zwei Bändern pro Flügel ergibt sich ein Belastungswert von 120 Kilogramm. Ihre Oberfläche ist Edelstahl matt. Die geradlinigen, weißen Türdrücker sind schlicht röhrenförmig. -us

Bautafel

Architektur: Fröhlich Gassner Architekten, Wiesbaden 
Projektbeteiligte: Ahrens Ingenieure (Tragwerksplanung), Mitarbeit Tragwerksplanung: Daniel Hölscher; Velfac, Horsens (Fenster); Simonswerk, Rheda-Wiedenbrück (Beschläge Außentüren)
Bauherr/Betreiber: Fröhlich Hellmann, Wiesbaden; Kleine Bleibe (www.kleine-bleibe.com)
Fertigstellung: 2022
Standort: Tannenweg 22, 56410 Montabaur-Reckenthal
Bildnachweis: Célia Uhalde

Fachwissen zum Thema

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Fensterbeschläge

Scheren

Was sind Scheren? Welche Arten gibt es und wie unterscheiden sie sich voneinander?

Türbänder, auch Türangeln oder auch Scharniere genannt, verbinden die Tür mit der Zarge oder dem Blendrahmen und ermöglichen ihre Drehbewegung.

Türbänder, auch Türangeln oder auch Scharniere genannt, verbinden die Tür mit der Zarge oder dem Blendrahmen und ermöglichen ihre Drehbewegung.

Türbeschläge

Türbänder

Sie verbinden die Tür mit der Zarge oder dem Blendrahmen und ermöglichen die Drehbewegung zum Öffnen und Schließen.

Drückergarnituren bestehen aus verschiedenen Bestandteilen

Drückergarnituren bestehen aus verschiedenen Bestandteilen

Türbeschläge

Türdrücker

Zum Öffnen und Schließen von Drehflügeltüren werden üblicherweise Beschläge verwendet, die als Türdrückergarnitur bzw....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Beschläge sponsored by:
ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Telefon: +49 2373 9276-0
www.eco-schulte.com und www.randi.com 
Zum Seitenanfang

Das Bregenzerwälderhaus Kriechere 70 wurde nach den Plänen von Innauer Matt Architekten rundum saniert.

Das Bregenzerwälderhaus Kriechere 70 wurde nach den Plänen von Innauer Matt Architekten rundum saniert.

Wohnen

Kriechere 70 in Bezau

Revitalisierung eines Bregenzerwälderhauses

Das Binh Thuan House wurde für eine junge vierköpfige Familie auf dem Land entworfen.

Das Binh Thuan House wurde für eine junge vierköpfige Familie auf dem Land entworfen.

Wohnen

Wohnhaus in Binh Thuan

Modulares Wohnen

In Bilbao baute das junge Büro Tenka Arkitektura eine ehemalige Arbeitsstätte in eine Wohnung für eine kleine Familie um.

In Bilbao baute das junge Büro Tenka Arkitektura eine ehemalige Arbeitsstätte in eine Wohnung für eine kleine Familie um.

Wohnen

Wohnung Burgatoi in Bilbao

Himmelblauer Slalom

Einbrecher*innen sollen es im Haus ohne Namen schwer haben: Das Planungsteam hat auf Fenster zur Straßenseite verzichtet.

Einbrecher*innen sollen es im Haus ohne Namen schwer haben: Das Planungsteam hat auf Fenster zur Straßenseite verzichtet.

Wohnen

Haus ohne Namen in Morelia

Wohnen im White Cube

Fröhlich Gassner Architekten planten das Ferienhausensemble in der Region Niederwesterwald.

Fröhlich Gassner Architekten planten das Ferienhausensemble in der Region Niederwesterwald.

Wohnen

Ferienhäuser Kleine Bleibe in Montabaur

Starke Kontraste, klare Konturen, passgenaue Details

Inmitten der Natur nahe Finsterau reanimierte die Architektin Regina Schineis ein marodes Waidlerhaus – so werden in der Region die Häuser von Menschen bezeichnet, die von und mit dem Wald leben.

Inmitten der Natur nahe Finsterau reanimierte die Architektin Regina Schineis ein marodes Waidlerhaus – so werden in der Region die Häuser von Menschen bezeichnet, die von und mit dem Wald leben.

Wohnen

Waidlerhaus in Finsterau

Weiterbauen eines Einhofes im Bayerischen Wald

Vier Giebelbauten sind wie bei einem ländlichen Vierseithof um einen Innenhof gruppiert.

Vier Giebelbauten sind wie bei einem ländlichen Vierseithof um einen Innenhof gruppiert.

Wohnen

Bücherhaus am See Voxsjön

Ein Haus zum Arbeiten und Leben für ein bibliophiles Paar

Ganz nah am Meer auf einer kleinen dänischen Insel erhebt sich das von Ginnerup Arkitekter geplante Fritidshus M.

Ganz nah am Meer auf einer kleinen dänischen Insel erhebt sich das von Ginnerup Arkitekter geplante Fritidshus M.

Wohnen

Sommerhaus auf einer dänischen Insel

Mit Meerblick

Der minimalistische Landsitz El Refugio befindet sich in der Nähe von der Ortschaft Cuatro Calzadas südlich von der spanischen Großstadt Salamanca.

Der minimalistische Landsitz El Refugio befindet sich in der Nähe von der Ortschaft Cuatro Calzadas südlich von der spanischen Großstadt Salamanca.

Wohnen

Wohnhaus El Refugio bei Salamanca

Abgelegen, einfach und nachhaltig

Der zum Wohnen umgenutzte denkmalgeschützte und renovierte Gartenpavillon aus dem frühen 18. Jahrhundert befindet sich auf einem schmalen, lang gezogenen Grundstück in Eichstätt. Die Friedhofsmauer begrenzt das Grundstück im Norden.

Der zum Wohnen umgenutzte denkmalgeschützte und renovierte Gartenpavillon aus dem frühen 18. Jahrhundert befindet sich auf einem schmalen, lang gezogenen Grundstück in Eichstätt. Die Friedhofsmauer begrenzt das Grundstück im Norden.

Wohnen

Erweiterung eines Gartenpavillons in Eichstätt

Wie zwei Schwingen

Der Hotelneubau, der südlich des Frankfurter Hauptbahnhofs entstanden ist, nimmt ein Grundstück ein, auf dem sich zuvor Parkplatzflächen befanden.

Der Hotelneubau, der südlich des Frankfurter Hauptbahnhofs entstanden ist, nimmt ein Grundstück ein, auf dem sich zuvor Parkplatzflächen befanden.

Wohnen

Hotel in Frankfurt am Main

Sicherheit durch automatisierte Türantriebe

Dass das Wohnen auf Zeit kein bloßes Großstadtphänomen ist, belegt ein Gästehaus im badischen Ort Kenzingen.

Dass das Wohnen auf Zeit kein bloßes Großstadtphänomen ist, belegt ein Gästehaus im badischen Ort Kenzingen.

Wohnen

Gästehaus in Kenzingen

Temporäres Wohnen in der Kleinstadt

In Argenbühl, zwischen Wangen und Isny im Allgäu, ist nach dem Entwurf vom Büro Planformat ein zeitgemäßes Gutshaus errichtet worden.

In Argenbühl, zwischen Wangen und Isny im Allgäu, ist nach dem Entwurf vom Büro Planformat ein zeitgemäßes Gutshaus errichtet worden.

Wohnen

Gutshof in Argenbühl

Zwischen Gegenwart und Tradition

Dass auch anderthalb Zimmer bei geschickter Planung einem Paar genug Platz bieten können, um nicht nur zu arbeiten, zu kochen und zu schlafen, sondern auch Gäste zu bewirten, zeigt der Umbau einer Berliner Wohnung, der nach Plänen des Atelier Fanelsa vorgenommen wurde.

Dass auch anderthalb Zimmer bei geschickter Planung einem Paar genug Platz bieten können, um nicht nur zu arbeiten, zu kochen und zu schlafen, sondern auch Gäste zu bewirten, zeigt der Umbau einer Berliner Wohnung, der nach Plänen des Atelier Fanelsa vorgenommen wurde.

Wohnen

Umbau einer Wohnung in Berlin-Neukölln

Metallene Griffleisten als Gestaltungselement

Das Wohnhaus für eine vierköpfige Familie nach Plänen von Wolf Architektur ist in der oberösterreichischen Ortschaft Hinterndobl entstanden.

Das Wohnhaus für eine vierköpfige Familie nach Plänen von Wolf Architektur ist in der oberösterreichischen Ortschaft Hinterndobl entstanden.

Wohnen

Wohnhaus in Hinterndobl

Handwerkliche Sorgfalt, eigens entworfene Beschläge

Das Axiom Desert House ist in der kalifornischen Wüstenstadt Palm Springs entstanden.

Das Axiom Desert House ist in der kalifornischen Wüstenstadt Palm Springs entstanden.

Wohnen

Ferienhaus in Palm Springs

Glamourös geöffnet

Das Hochhaus mit dem prosaischen Namen S10 ist einer von vier Bauten, die Max Dudler Architekten am Schwabinger Tor errichtet haben.

Das Hochhaus mit dem prosaischen Namen S10 ist einer von vier Bauten, die Max Dudler Architekten am Schwabinger Tor errichtet haben.

Wohnen

Hochhaus S10 am Schwabinger Tor

Betonwerksteinfassade mit eingeschnittenen Loggien

In Heilbronn wurde der vorerst höchste Holzbau Deutschlands errichtet.

In Heilbronn wurde der vorerst höchste Holzbau Deutschlands errichtet.

Wohnen

Wohnturm Skaio in Heilbronn

Holz-Hybrid-Bau in Bewegung

Der Gebäuderiegel befindet sich hinter einem alten Baumbestand

Der Gebäuderiegel befindet sich hinter einem alten Baumbestand

Wohnen

Wohnhaus auf Saltspring Island

Fassade und Fenster zum Falten und Schieben

Die Fassade zur Straße

Die Fassade zur Straße

Wohnen

Wohnhaus V23K16 in Leiden

Geschosshohe Fenster neben Aluminiumpaneelen aus Streckmetall

Umgeben von Eukalyptusbäumen und Feldern liegt das Haus am Hang

Umgeben von Eukalyptusbäumen und Feldern liegt das Haus am Hang

Wohnen

Ferienhaus in Cedeira

Faltbare Fassadenflächen aus perforiertem Corten-Stahl

Wohnen

Haus Becker in Frankfurt a.M.

Anbau mit nach außen öffnenden Fenstern

Nachtansicht des Wohnhauses, der Außenbereich wurde aufgrund der Hanglage terrassenförmig angelegt

Nachtansicht des Wohnhauses, der Außenbereich wurde aufgrund der Hanglage terrassenförmig angelegt

Wohnen

Wohnhaus in Stuttgart

Faltbare Metallsegmente mit Sonderlochung

Nur ein kleiner Pfad zeigt den Weg zur Terrasse an

Nur ein kleiner Pfad zeigt den Weg zur Terrasse an

Wohnen

Villa in Vals/CH

Erdhaus mit leichtgängigen Schiebetüren

Innenansicht

Innenansicht

Wohnen

Wohn- und Bürohaus in Aschaffenburg

Edelstahlbandsystem für Glastüren

Historische Ansicht der Gartenseite

Historische Ansicht der Gartenseite

Wohnen

Wittgenstein-Haus in Wien/A

Türgriff der klassischen Moderne

Ansicht mit Wintergarten rechts

Ansicht mit Wintergarten rechts

Wohnen

Wohnraumerweiterung in Salzburg/A

Klappflügel ermöglichen freien Ausblick

Muschelgriff MOOM

Preisgekrönt und nachhaltig: der Randi L-Form-Drücker aus Abfall- und Recyclingmaterialien von ECO Schulte.

Partner-Anzeige