Büchertempel

Robert Klanten, Elli Stühler und Marianne Julia Strauss (Hrsg.)

Die schönsten Bibliotheken aus aller Welt
Gestalten Verlag, Berlin 2021
304 Seiten, 24 x 30 cm, vollfarbig, Halbleinen-Hardcover

Preis: 49,90 EUR

ISBN 978-3-96704-025-8

Seit ihrer Entstehung sind Bibliotheken weitaus mehr als Aufbewahrungsstätten für Büchersammlungen. Sie sind Orte der Bildung, des Austauschs, der Inspiration – ein kollektives Gedächtnis. Zwar hat sich ihre Rolle seit der im dritten Jahrhundert vor Christus gegründeten berühmten Bibliothek von Alexandria gewandelt, an Bedeutsamkeit haben sie jedoch nie verloren. Marianne Julia Strauss, Autorin und Mitherausgeberin des Bildbandes Büchertempel, erkundet in dem Buch die Geschichte, die sich wandelnde Rolle, die Aufgaben und die Architektur ausgewählter Bibliotheken weltweit.

Neben den oftmals beeindruckenden Sammlungen, trägt die architektonische Gestaltung erheblich zu der einzigartigen Atmosphäre in Bibliotheken bei. Insgesamt 54 ausgesuchte Bauwerke verdeutlichen dies auf eindrückliche Art und Weise. Jedes Beispiel wird jeweils mit einem kurzen einleitenden Text und zahlreichen Fotografien über mehrere Doppelseiten hinweg vorgestellt. Beim Durchblättern fallen vor allem die außergewöhnlichen und vielfältigen Treppenanlagen ins Auge: Die Bandbreite reicht von einer filigranen, gusseisernen Spindeltreppe in der Jesuitenbibliothek der Abtei Maria Laach über die brutalistische Treppe mit Brüstungswangen aus Beton in der Robarts Library in Toronto bis hin zu den futuristisch schwebenden Stufen in der Bibliothek Tianjin Binhai in China.

In dem Buch wird die Bedeutung von Bibliotheken sowohl rückblickend als auch im Kontext der heutigen Zeit herausgestellt. Die Kurztexte sind unterhaltsam und lassen die Lesenden dank anschaulicher Beschreibungen in die Welt der Büchertempel eintauchen. Die zahlreichen großformatigen Fotografien tun ihr übriges und laden dazu ein, sich inspirieren zu lassen. Besonders positiv ist die Diversität der in den Blick genommenen Bibliotheken aufgefallen: Wie der Titel verspricht, finden sich herausragende Beispiele unter anderem aus Ägypten und Finnland, aus den USA und China, aus Australien, Deutschland und Burundi. Durch das schöne Foto auf dem Einband und den mit Leinen bespannten Buchrücken macht sich der Bildband außerdem optisch gut im Bücherregal oder auf dem Couchtisch. -np

Fachwissen zum Thema

Die Spindeltreppe verläuft schraubenförmig um einen stützenden Mittelpfosten herum, im Bild ein Beispiel mit Brüstungswangen aus Stahlblech

Die Spindeltreppe verläuft schraubenförmig um einen stützenden Mittelpfosten herum, im Bild ein Beispiel mit Brüstungswangen aus Stahlblech

Treppenformen

Spindeltreppen

Eine Wendeltreppe ohne Treppenauge, die um einen tragenden Mittelpfosten verläuft, wird als Spindeltreppe bezeichnet. Sie kommt insbesondere dort zum Einsatz, wo wenig Platz ist.

Wendeltreppe in der Hamburger Joachim Herz Stiftung mit brüstungshohen Wangen aus Flachstahl.

Wendeltreppe in der Hamburger Joachim Herz Stiftung mit brüstungshohen Wangen aus Flachstahl.

Treppenelemente

Wangen

In Anlehnung an das menschliche Gesicht bezeichnet man die seitliche Begrenzung einer Treppe als Wangen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Treppen sponsored by:
METALLART Treppen GmbH
Hauffstr. 40
73084 Salach
www.metallart.com

Zum Seitenanfang

The Architecture of Public Spaceneu

Dieses Buch lässt Reiselust aufkommen. Ästhetische Fotografien und filigrane Zeichnungen führen die Leser*innen durch sieben Jahrhunderte italienische Platzarchitektur.

Übergangsräumeneu

Tobias Michnik und Leander Nowack gehen einem kuriosen Überbleibsel auf den Grund, das der Verkehrseuphorie der Nachkriegszeit entsprungen ist.

Aalto im Detail

Die fotografische Sammlung zeugt von einer ausgesprochenen Detailverliebtheit - sowohl bei den finnischen Architekturschaffenden als auch bei dem Autorenduo.

Alles über Naturstein

In diesem Buch erfahren Sie, wie Naturstein in verschiedensten Gartensituationen für Pflasterungen, Mauern, Plattenbeläge und...

Bau, Körper, Bewegung

Von der Frankfurter Küche bis zum Guggenheim Museum – Tina Zürn erkundet Wege und Bewegungsabläufe in der Architektur des 20. Jahrhunderts.

Büchertempel

Nicht selten finden sich in Bibliotheken eindrucksvolle Treppenanlagen, die zu der besonderen Atmosphäre beitragen. Außergewöhnliche Beispiele aus aller Welt sind in diesem Bildband versammelt.

Erschließungsräume

Oftmals sind sie die Visitenkarte eines Gebäudes und ihre Elemente gerade bei anspruchsvoller Architektur gestaltprägend: die...

Handbuch der Treppenkunde

Das Handbuch der Treppenkunde, zugleich Dokumentation und kulturgeschichtliche Darstellung, entstand aus der fast vierzigjährigen...

Handwerkliche Holztreppen

Mit dem Ziel, die Bereiche Baurecht und Bautechnik intensiv zu verknüpfen und Verständnisprobleme abzubauen, geben Mark Seibel und...

Holztechnik – Der Holztreppenbau

Das Fachbuch erklärt die nötigen Anforderungen und Bezeichnungen sowie die verschiedenen Konstruktionen, Bemessungsverfahren im...

Moderne Treppen Band 2

Mit dem zweiten Band Moderne Treppen ergänzt der Autor Wolfgang Diehl sein erstes Treppenbuch mit weiteren rund 100 Beispielen aus...

Neufert: Bauentwurfslehre

Ein Klassiker mit einer ambivalenten Geschichte: Die schlicht als „der Neufert“ bekannte Bauentwurfslehre ist in 43. Auflage erschienen.

Raummaße Architektur

Wichtige Einflussgrößen vermittelt der Autor dieses Buches auf anschauliche Art und Weise.

Sanierung von Natursteinen

Das Nachschlagewerk bietet einen umfassenden Überblick der Methoden und Verfahren.

Scalalogia

Die Scalalogie beschäftigt sich allen voran mit den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Treppe. Einen umfangreichen Einblick in das interdisziplinäre Forschungsfeld bietet die Schriftenreihe.

Schäden an Treppen und Geländern

Dieses praxisnahe Fachbuch ist der fünfte Band der Reihe Schäden im Metallbau und stellt 100 konkrete Schadensfälle vor, aus denen viel gelernt werden kann.

The Staircase

In zwei Bänden wirft der Architekt und Hochschullehrer John A. Templer einen umfassenden, analytischen Blick auf das Bauteil und seine Geschichte.

Treppen

Sie ist Teil eines größeren Ganzen: Wie eine harmonische Eingliederung der Treppe aussehen kann, wird an zehn Beispielen erläutert.

Treppen / Stiegen

Anton Pech und Andreas Kolbitsch geben eine grundlegende Einführung in die vertikale Bauwerkserschließung.

Treppen und Rampen in der Landschaftsarchitektur

Dieses Buch wird Ihnen als Materialsammlung, zur Anregung und als Nachschlagewerk in der Praxis unerlässlich werden. Historische,...

Treppen, Geländer und Umwehrungen

Die fehlerfreie Planung und Ausführung von Treppen, Geländern und Umwehrungen erfordert eine hohe fachliche Kompetenz bei allen...

Treppengeometrie

In diesem Buch wird ein Überblick über die Fachterminologie und die wichtigsten geometriebasierten Methoden im Treppenbau gegeben.

Vertical Living

Je kleiner der Raum, desto platzsparender sollte die Treppe sein. Über vierzig herausragende Beispiele versammelt dieser Bildband.

FULL-SERVICE VON METALLART TREPPEN

Machbarkeitsanalyse, Ermittlung von Kostentreibern, Kostenschätzung, Prinzip-/Plandetails, Ausschreibungstext im GAEB-Format, statische Vorbemessung

Partner-Anzeige