Schwimmbäder

Fliesen und Platten, die im Barfußbereich eines Schwimmbades verlegt werden, besitzen spezielle Oberflächen. Sie müssen trittsicher sein, deshalb sorgt eine profilierte Oberfläche für die sichere Fußsohlenhaftung. Nach dem Bundesverband der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand werden nasse Fußböden, wie sie in Schwimmbädern, Sanatorien, Wasch- und Duschräumen von Sportanlagen, Arbeitsstätten etc. vorkommen, entsprechend der Gefahr des Ausrutschens in drei Bewertungsgruppen eingeteilt. Die Rutschhemmung reicht von Bewertung A bis C. Die Einordnung erfolgt durch eine genormte Prüfung mit Testpersonen auf geneigten Flächen entsprechend dem Grad der Neigung (Neigungswinkel 12°, 18°, 24°).

Gallerie

Bewertungsgruppe A
Weitgehend trockene Barfußgänge in Saunabereichen, Ruhezonen in Schwimmbädern, Umkleideräumen und Beckenböden von Nichtschwimmerbecken (Wasser im  ganzen Bereich über 80cm) müssen mit Fliesen der Bewertungsgruppe A  ausgestattet sein.

Bewertungsgruppe B
Weitgehend nasse Barfußgänge und Böden wie beispielsweise in Duschräumen, Beckenumgängen, Treppen außerhalb des Barfußbereichs, Beckenböden von Nichtschwimmerbecken (Beckentiefe zum Teil weniger als 80cm), Wellenbecken, Planschbecken, Hubböden und auf ins Wasser führenden Treppen, die schmaler als 1m sind und beidseitig Handläufe haben, müssen mit Fliesen der Bewertungsgruppe B ausgestattet sein.

Bewertungsgruppe C
Fliesen und Platten, die für ins Wasser führende Treppen, Durchschreitebecken und geneigte Beckenrandausbildungen verwendet werden, müssen der Bewertungsgruppe C entsprechen.

Fachwissen zum Thema

Unterschiedliche Fliesenformate in einem Badezimmer

Unterschiedliche Fliesenformate in einem Badezimmer

Grundlagen

Planung von Fliesen- und Plattenbelägen

Bereits frühzeitig in der Planungsphase - sei es für einen Umbau, eine Modernisierung oder einen Neubau - sollte die Wahl der in...

Chemische Anti-Rutsch-Behandlung im Forchheimer Königsbad, das zuvor wegen hoher Rutschgefahr geschlossen werden musste

Chemische Anti-Rutsch-Behandlung im Forchheimer Königsbad, das zuvor wegen hoher Rutschgefahr geschlossen werden musste

Anforderungen

Rutschhemmung nachträglich erzielen

Nach den Unfallstatistiken der gewerblichen Berufsgenossen­schaften liegen Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle seit Jahren an der...

Bewertungsgruppen und die dazugehörenden Neigungswinkel

Bewertungsgruppen und die dazugehörenden Neigungswinkel

Anforderungen

Rutschhemmung und Trittsicherheit

Für ein gefahrloses Begehen von Bodenbelägen ist die Rutsch- und Trittsicherheit von ausschlaggebender Bedeutung. Da mit der...

Versuchsaufbau der Schiefen Ebene im Labor (Prüfung ohne Gleitmittel)

Versuchsaufbau der Schiefen Ebene im Labor (Prüfung ohne Gleitmittel)

Normen/​Richtlinien

Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.5/1,2

An der Spitze der Unfallstatistik der gesetzlichen Unfallversicherung liegen seit vielen Jahren Unfälle auf Fußböden. Mit rund 35...

Objekte zum Thema

In die großflächig verglaste Fassade schieben sich zwei organisch geformte Baukörper, die mit sibirischem Lärchenholz verkleidet sind

In die großflächig verglaste Fassade schieben sich zwei organisch geformte Baukörper, die mit sibirischem Lärchenholz verkleidet sind

Sport/​Freizeit

Emser Therme in Bad Ems

Einst zählte er zu den berühmtesten Badeorten Deutschlands: Europäische Monarchen und russische Zaren waren hier zu Gast, und auch...

Das Geusseltbad beherbergt auf 1.400 Quadratmetern unterschiedliche Schwimmbereiche: ein Freizeit-, ein Wettkampf- und ein Schwimmerbecken sowie ein Pflegebad und einen Außenpool

Das Geusseltbad beherbergt auf 1.400 Quadratmetern unterschiedliche Schwimmbereiche: ein Freizeit-, ein Wettkampf- und ein Schwimmerbecken sowie ein Pflegebad und einen Außenpool

Sport/​Freizeit

Geusseltbad in Maastricht

Während hierzulande zahlreiche Schwimmbäder schließen, weil es den Kommunen an Geld mangelt, beschreiten die Niederlande andere...

Mit ihrem 25 x 50 Meter großen Becken war die Schwimmhalle zur Zeit ihrer Entstehung die größte Europas

Mit ihrem 25 x 50 Meter großen Becken war die Schwimmhalle zur Zeit ihrer Entstehung die größte Europas

Sport/​Freizeit

Schwimmhalle Finckensteinallee in Berlin

Bauten aus der Zeit des Nationalsozialismus erregen noch immer die Gemüter. Insbesondere militärisch genutzte Bauwerke gelten als...

Die Ränder der Schwimmbecken sind aus Marmor, die Beckenumgänge aus einer Feinsteinzeugfliese

Die Ränder der Schwimmbecken sind aus Marmor, die Beckenumgänge aus einer Feinsteinzeugfliese

Sport/​Freizeit

Umbau der Vitasol Therme in Bad Salzuflen

Eine völlig neue Struktur erhielt die Schwimmhalle in Bad Salzuflen durch den Umbau und die Erweiterung der Vitasol Therme. Der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Außenwandbekleidungen

Freizeitzentrum in Viana do Castelo von Fernando Tavora

Freizeitzentrum in Viana do Castelo von Fernando Tavora

Außenwandbekleidungen sind ständig der Witterung ausgesetzt, deshalb müssen Fliesen und Platten, die in diesem Bereich verwendet...

Balkone und Terrassen

Grundsätzlich sollten im Außenbereich frostsichere Fliesen und Platten eingesetzt werden

Grundsätzlich sollten im Außenbereich frostsichere Fliesen und Platten eingesetzt werden

Balkone und Terrassen sind konstant der Witterung ausgesetzt. Sonne, Regen, Schnee und starke Temperaturschwankungen beanspruchen...

Küchen und Bäder

Fliesen mit schwarz-weißen geometrischen Mustern und gravierten floralen Dekoren

Fliesen mit schwarz-weißen geometrischen Mustern und gravierten floralen Dekoren

KüchenIn Küchen werden häufig Fliesenspiegel eingebaut, die als besonderes Gestaltungselement ausgebildet sind. Dafür stehen...

Öffentliche und gewerbliche Räume

Beispiel Industriebetrieb mit hohen mechanischen Belastungen: Ableitfähiger Bodenbelag mit unglasierten Spaltplatten (Produkt: Eladuct)

Beispiel Industriebetrieb mit hohen mechanischen Belastungen: Ableitfähiger Bodenbelag mit unglasierten Spaltplatten (Produkt: Eladuct)

In öffentlichen und gewerblichen Räumen werden besondere sicherheitstechnische Anforderungen an Fliesen und Platten gestellt. Weil...

Schwimmbäder

Fliesen in Schwimmbädern müssen trittsicher sein, deshalb sorgt eine profilierte Oberfläche für die sichere Fußsohlenhaftung

Fliesen in Schwimmbädern müssen trittsicher sein, deshalb sorgt eine profilierte Oberfläche für die sichere Fußsohlenhaftung

Fliesen und Platten, die im Barfußbereich eines Schwimmbades verlegt werden, besitzen spezielle Oberflächen. Sie müssen...

Sonderanwendungen

Aufbau eines ableitfähigen Bodens

Aufbau eines ableitfähigen Bodens

Ableitfähige BödenAbleitfähige Böden werden zur Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladung verwendet. Man...

Treppen

Geflieste Wendeltreppe

Geflieste Wendeltreppe

Als grundsätzliche Ansprüche an eine Treppe gelten Sicherheit, bequeme Begehbarkeit, leichte Pflege und natürlich auch Schönheit....

Wohnräume

Großformatige Feinsteinzeugfliesen in Metalloptik

Großformatige Feinsteinzeugfliesen in Metalloptik

In Wohnräumen ist die Verlegung aller Fliesen und Platten möglich, da hier vor allem der gestalterische Aspekt im Vordergrund...

Fliesen im Metrostil

Urbanes Flair für diverse Anwendungen mit den glänzenden Facettenfliesen District von AGROB BUCHTAL

Partner-Anzeige