Normen zu Holzfußböden

Zu den Holzfußböden gehören Parkett, Holzpflaster und Dielenböden. Im Allgemeinen sind sie langlebig und belastbar; ihr Aussehen und ihre Eigenschaften hängen nicht nur von der Holzart, sondern auch von der Art der Oberflächenbehandlung ab. Entscheidendes Merkmal eines Holzbodens ist die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und auch wieder abzugeben und in Folge dessen zu quellen und zu schwinden.

  • ISO 631
    Norm, 1975-11
    Mosaik-Parkettafeln; allgemeine Charakteristika

  • ISO 1072
    Norm, 1975-09
    Vollholzparkett; allgemeine Eigenschaften

  • ISO 1324
    Norm, 1985-05
    Vollholzparkett; Klassifikation von Parkettstäben aus Eiche

  • DIN EN 1533
    Norm, 2000-04
    Parkett und andere Holzfußböden - Bestimmung der Biegeeigenschaften - Prüfmethode; Deutsche Fassung EN 1533:2000

  • DIN EN 1533
    Norm-Entwurf, 2008-10
    Parkett und Holzfußböden - Bestimmung der Biegefestigkeit unter statischer Beanspruchung - Prüfmethoden; Deutsche Fassung prEN 1533:2008

  • DIN EN 1534
    Norm, 2000-04
    Parkett und andere Holzfußböden - Bestimmung des Eindruckwiderstandes (Brinell) - Prüfmethode; Deutsche Fassung EN 1534:2000

  • DIN EN 1534
    Norm-Entwurf, 2010-04
    Holzfußböden - Bestimmung des Eindruckwiderstands (Brinell) - Prüfmethode; Deutsche Fassung FprEN 1534:2010

  • DIN EN 1910
    Norm, 2000-03
    Parkett und andere Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung der Dimensionsstabilität; Deutsche Fassung EN 1910:2000

  • ISO 2036
    Norm, 1976-03
    Holz zur Herstellung von Holzfußböden; Symbole zur Kennzeichnung nach Holzart (Spezies)

  • ISO 2457
    Norm, 1976-06
    Vollholzparkett; Klassifikation von Buchenparkettriemen (-brettchen)

  • ISO 3397
    Norm, 1977-02
    Parkettrohstäbe aus Laubholz - Allgemeine Eigenschaften

  • ISO 3398
    Norm, 1977-02
    Parkettrohstäbe aus Laubholz - Klassifikation von Parkettrohstäben aus Eiche

  • ISO 3399
    Norm, 1976-04
    Parkettrohstäbe aus Laubholz - Klassifikation von Parkettrohstäben aus Buche

  • DIN 4072
    Norm, 1977-08
    Gespundete Bretter aus Nadelholz

  • ISO 5320
    Norm, 1980-05
    Vollholzparkette; Klassifikation von Tannen- und Fichtenbrettern (-riemen)

  • ISO 5321
    Norm, 1978-02
    Parkettrohstäbe aus Nadelholz; Allgemeine Eigenschaften

  • ISO 5323
    Norm, 1984-12
    Vollholzparkett und Parkettrohstäbe - Begriffe (E, F, R)

  • ISO 5326
    Norm, 1978-02
    Vollholzklötze für Holzpflaster; Hartholzklötze; Qualitätsanforderungen

  • ISO 5327
    Norm, 1978-02
    Vollholzklötze für Holzpflaster; allgemeine Eigenschaften

  • ISO 5328
    Norm, 1978-02
    Vollholzklötze für Holzpflaster; Weichholzklötze; Qualitätsanforderungen

  • ISO 5329
    Norm, 1978-05
    Vollholzklötze für Holzpflaster; Begriffe (E, F, R)

  • ISO 5333
    Norm, 1978-05
    Parkettrohstäbe aus Nadelholz; Klassifikation von Parkettrohstäben aus Fichte und Tanne

  • ISO 5334
    Norm, 1978-02
    Vollholzparkett; Klassifikation von Parkettstäben aus Seestrandkiefer

  • DIN EN 13226
    Norm, 2009-09
    Holzfußböden - Massivholz-Elemente mit Nut und/oder Feder; Deutsche Fassung EN 13226:2009

  • DIN EN 13227
    Norm, 2017-12
    Holzfußböden – Massivholz-Lamparkettprodukte

  • DIN EN 13228
    Norm, 2011-08
    Holzfußböden - Massiv-Overlay-Parkettstäbe einschließlich Parkettblöcke mit einem Verbindungssystem; Deutsche Fassung EN 13228:2011

  • DIN EN 13442
    Norm, 2003-06
    Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung der chemischen Widerstandsfähigkeit; Deutsche Fassung EN 13442:2002

  • DIN EN 13488
    Norm, 2003-05
    Holzfußböden - Mosaikparkettelemente; Deutsche Fassung EN 13488:2002

  • DIN EN 13489
    Norm, 2017-12
    Holzfußböden und Parkett - Mehrschichtparkettelemente

  • DIN EN 13629
    Norm, 2003-06
    Holzfußböden - Massive Laubholzdielen; Deutsche Fassung EN 13629:2002

  • DIN EN 13629 Berichtigung 1
    Norm, 2007-09
    Holzfußböden - Massive Laubholzdielen; Deutsche Fassung EN 13629:2002, Berichtigungen zu DIN EN 13629:2003-06; Deutsche Fassung EN 13629:2002/AC:2007

  • DIN EN 13647
    Norm, 2003-06
    Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung geometrischer Eigenschaften; Deutsche Fassung EN 13647:2002

  • DIN EN 13647
    Norm-Entwurf, 2009-12
    Holzfußböden und Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz - Bestimmung geometrischer Eigenschaften; Deutsche Fassung prEN 13647:2009

  • DIN EN 13696
    Norm, 2009-02
    Holzfußböden - Prüfverfahren zur Bestimmung der Verformbarkeit und der Beständigkeit gegen Verschleiß und gegen Stoßbeanspruchung; Deutsche Fassung EN 13696:2008

  • DIN EN 13756
    Norm, 2003-04
    Holzfußböden - Terminologie; Dreisprachige Fassung EN 13756:2002

  • DIN EN 13990
    Norm, 2004-04
    Holzfußböden - Massive Nadelholz-Fußbodendielen; Deutsche Fassung EN 13990:2004

  • DIN EN 14293
    Norm, 2006-10
    Klebstoffe - Klebstoffe für das Kleben von Parkett auf einen Untergrund - Prüfverfahren und Mindestanforderungen; Deutsche Fassung EN 14293:2006

  • DIN EN 14342
    Norm, 2008-09
    Parkett und Holzfußböden - Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung; Deutsche Fassung EN 14342:2005+A1:2008

  • DIN EN 14354
    Norm, 2005-03
    Holzwerkstoffe - Furnierte Fußbodenbeläge; Deutsche Fassung EN 14354:2004

  • DIN EN 14354 Berichtigung 1
    Norm, 2007-02
    Holzwerkstoffe - Furnierte Fußbodenbeläge; Deutsche Fassung EN 14354:2004, Berichtigungen zu DIN EN 14354:2005-03; Deutsche Fassung EN 14354:2004/AC:2006

  • DIN EN 14761
    Norm, 2008-09
    Holzfußböden - Massivholzparkett - Hochkantlamelle, Breitlamelle und Modulklotz; Deutsche Fassung EN 14761:2006+A1:2008

  • DIN EN 14762
    Norm, 2006-05
    Holzfußböden - Probenahme und Bewertung der Konformität; Deutsche Fassung EN 14762:2006

  • DIN CEN/TS 15676
    Vornorm, 2008-02
    Holzfußböden - Gleitwiderstand - Pendelprüfung; Deutsche Fassung CEN/TS 15676:2007

  • DIN CEN/TS 15717
    Vornorm, 2008-07
    Parkett - Allgemeine Verlegeanleitung; Deutsche Fassung CEN/TS 15717:2008

  • DIN 18356
    Norm, 2010-04
    VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Parkettarbeiten

  • DIN 18365
    Norm, 2015-08
    VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Bodenbelagarbeiten

  • DIN 18367
    Norm, 2010-04
    VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Holzpflasterarbeiten

  • DIN 68702
    Norm, 2017-06
    Holzpflaster

Fachwissen zum Thema

Fischgrätparkett aus Eiche

Fischgrätparkett aus Eiche

Holzböden

Allgemeines und Arten von Holzböden

Rustikale Landhausdielen oder edles Intarsien-Parkett, helles und geseiftes Kiefernholz oder dunkle geräucherte Eiche - die...

Holzböden

Fugenbildung

Verschiedene Holzarten reagieren unterschiedlich schnell auf Änderungen der umgebenden Raumluftfeuchte - Buche beispielweise...

Ahorndielen

Ahorndielen

Holzböden

Holzarten

In Fußböden kommen verschiedene einheimische, aber auch besonders widerstandsfähige tropische Hölzer zum Einsatz. Ware aus...

Boden

_Holzpflaster

Boden

_Dielen

Boden

_Parkett

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Object Carpet GmbH
Marie-Curie-Straße 3
73770 Denkendorf
Telefon: +49 711 3402-0
www.object-carpet.com
Zum Seitenanfang

Normen zu elastischen Bodenbelägen

Zu den elastischen Bodenbelägen gehören sehr unterschiedliche Materialien und Ausführungen, wie z.B. Linoleum, PVC...

Normen zu Estrichen

Fast überall im Bauwesen kommen Estriche zum Einsatz. Sie bestehen überwiegend aus Bindemitteln, weitere Ausgangsstoffe sind...

Normen zu Holzfußböden

Zu den Holzfußböden gehören Parkett, Holzpflaster und Dielenböden. Im Allgemeinen sind sie langlebig und belastbar; ihr Aussehen...

Normen zu Sportböden

DIN EN 1516, 2000-09Sportböden - Bestimmung des Eindruckverhaltens; Deutsche Fassung EN 1516:1999DIN EN 1517, 2001-05 Sportböden ...

Normen zu Steinbelägen

Zu Steinbelägen zählen alle Arten von Naturwerksteinen (z.B. Granit, Marmor, Schiefer), keramische Beläge (z.B. Klinker, Fliesen...

Normen zu textilen Bodenbelägen

Zu den textilen Bodenbelägen zählen Erzeugnisse mit einer Nutzschicht aus textilen Faserstoffen. Diese Faserstoffe können aus...

Prüfung von Bodenbelägen

DIN EN ISO 9239-1Norm-Entwurf, 2009-01Prüfungen zum Brandverhalten von Bodenbelägen - Teil 1: Bestimmung des Brandverhaltens bei...

Technische Regeln für Industrieböden

Industriefußböden sind starken mechanischen und dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt. Je nach Branche zählen dazu vor allem...

KREATIVE BODENGESTALTUNG

FORUM FOR GREAT IDEAS by OBJECT CARPET ist die Inspirationsquelle für maßgeschneiderte Bodenbeläge, die maximalen kreativen Spielraum bietet.

Partner-Anzeige