Holzarten

Einheimische und exotische Hölzer

Gallerie

In Fußböden kommen verschiedene einheimische, aber auch besonders widerstandsfähige tropische Hölzer zum Einsatz. Ware aus verantwortungsvoller und nachhaltiger Forstwirtschaft ist gekennzeichnet durch das FSC (Forest Stewardship-Council) -Siegel. 

Folgende einheimische Hölzer sind für Bodenbeläge geeignet:

  • Ahorn
    sehr hell mit feinen, gleichmäßigen Fasern
    mittelhart, sehr widerstandsfähig und abnutzungsstabil

  • Buche
    hell mit gleichmäßiger Maserung
    hart, abriebfest, leicht zu verarbeiten

  • Eiche
    hell- oder mittelbraun, ergraut und dunkelt nach, lockeres Faserbild
    sehr hart, elastisch und widerstandsfähig, schwierig zu bearbeiten

  • Esche
    sehr hell, grobfaserig, ruhige Maserung
    mittelhart, flexibel

  • Kastanie
    hell, wellige Maserung
    weich, resistent gegen Schädlinge und Pilzbefall

  • Kiefer
    sehr hell, feine und ruhige Maserung
    gute Festigkeit und Elastizität, formbeständig, leicht zu verarbeiten

  • Kirschbaum
    mittelhell, dunkelt nach
    leicht zu verarbeiten

  • Lärche
    hell, kräftige Maserung
    schwer und hart, witterungsbeständig

  • Nussbaum
    große Farbvariationen von leicht rötlich bis kräftig braun, kräftige Maserung
    teuer und somit meist für mehrschichtige Böden verwendet

Folgende exotische, zum Teil tropische Hölzer werden für Fußböden häufig angeboten:

  • Afzelia oder Doussié (Westafrika)
    mittlerer rotbrauner Farbton
    sehr widerstandsfähig

  • Iroko (Afrika)
    mittlerer goldbrauner Farbton
    mittelhart und dauerhaft

  • Jatoba (Südamerika)
    dunkelt nach - rotbrauner Farbton
    außergewöhnlich hart

  • Merbau (Südostasien)
    dunkelt nach - braun, rotbraun
    sehr hart, schwer und widerstandsfähig

  • Wengé (Zentralafrika)
    erst hell, später dunkelbraun
    sehr hart und widerstandsfähig

Bildnachweis: Elparketto, Herford

Artikel zum Thema

Holzböden

Allgemeines und Arten von Holzböden

Rustikale Landhausdielen oder edles Intarsien-Parkett, helles und geseiftes Kiefernholz oder dunkle geräucherte Eiche - die...

Fertigparkett Birke natur

_Parkett

Eigenschaften von Parkett

Parkett gibt es mittlerweile in vielen Varianten - besonders hochwertig ist solches aus Massivholz. Als Fertigparkett gilt...

Zum Seitenanfang

Allgemeines und Arten von Holzböden

Rustikale Landhausdielen oder edles Intarsien-Parkett, helles und geseiftes Kiefernholz oder dunkle geräucherte Eiche - die...

Fugenbildung

Verschiedene Holzarten reagieren unterschiedlich schnell auf Änderungen der umgebenden Raumluftfeuchte - Buche beispielweise...

Holzarten

Ahorndielen

In Fußböden kommen verschiedene einheimische, aber auch besonders widerstandsfähige tropische Hölzer zum Einsatz. Ware aus...

Verlegung von Holzböden über Fußbodenheizungen

Unterschiedliche Funktionsbereiche in einem Wohn-, Koch- und Essbereich

Für den Einsatz unter Holzbelägen werden Niedertemperatur-Fußbodenheizungen empfohlen. Weil Holz bei schwankender Raumluftfeuchte...

DLW Linoleum

Mit der Scandinavian Collection zeigt DLW
die Farbe Grau in all ihren Facetten: von
warmen und kühlen Unitöne, mit etwas
Struktur oder changierend mit Bronze

Partner