BIM-Modell für das Areal um den Eiffelturm

Unterstützung durch virtuelle und erweiterte Realität

Der Pariser Eiffelturm zieht jedes Jahr dreißig Millionen Besucher an. Den damit einhergehenden städtebaulichen und infrastrukturellen Anforderungen wird die Umgebung des Wahrzeichens allerdings nicht mehr gerecht. Aus diesem Grund schrieb die Stadt 2018 einen weltweiten Wettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Geländes mit den Grünanlagen Trocadéro, Champ de Mars und Esplanade aus. Energieversorgung, Begrünung, Mobilität, Logistik und Sicherheit sind dabei wichtige Bestandteile der Planungsanforderungen. Ziel des Projekts ist einerseits die Förderung des Tourismus, andererseits aber auch, Bedenken über die Sicherheit des Bereichs während der Olympischen Sommerspiele 2024 auszuräumen.

Gallerie

Aufgrund der Komplexität und Dimension des Vorhabens wurde im Vorfeld der Ausschreibung vom Hersteller Autodesk ein BIM-Modell für den Turm und das 2,4 Quadratkilometer große Gelände erstellt, auf dessen Grundlage die Einreichungen erarbeitet werden sollten. Das Modell soll veranschaulichen, wie sich Besucherströme bewegen oder wichtige Versorgungswege für die Logistik optimiert werden können.

Nachvollziehbar und besser vergleichbar werden die Entwürfe auch durch die Einbindung einer VR- und AR-Unterstützung. VR, engl. für virtual reality, bezeichnet eine interaktive, virtuelle Umgebung; AR steht für engl. augmented reality, also erweiterte Realität, die computergenerierte Zusatzinformationen oder virtuelle Objekte einblenden kann. Dass BIM-Modelle bereits in einer so frühen Phase eines Projektes vorliegen, ist selten. Das Vorgehen zeigt jedoch, wohin die Entwicklung in Zukunft gehen könnte.

Aus 42 Bewerbungen wählte eine Jury im Mai dieses Jahres vier Finalisten aus, die ihre Entwürfe bis zum kommenden Frühjahr ausarbeiten sollen. Die Teams bestehen jeweils aus Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern. Dazu gehören das Büro Amanda Levete, London mit Gross Max Landscape Architects, Edinburgh und Ricky Burdett, London; ein weiteres Team besteht aus dem Büro Gustafson Porter + Bowman, London mit Chartier-Corbasson architectes, Paris, Atelier Monchecourt & Co, Paris sowie Sathy, Saint-Maur und Agence Devillers & Associés, Paris. Das dritte Team wird geleitet von Koz Architectes, Paris mit Jun’ya Ishigami, Tokio und Niclas Dünnebacke, Stralsund. Vorsitz der vierten Gruppe, bestehend aus Carlo Ratti, Turin und Explorations Architecture, Paris u.a, hat das Landschaftsarchitekturbüro Agence Ter, Paris.

Eine Beschreibung des Wettbewerbs in französischer Sprache findet sich auf der Webseite der Stadt Paris (siehe Surftipps).

Hersteller BIM-Modell: Autodesk, München

Fachwissen zum Thema

Digitale Bauwerksmodellierung

Digitale Bauwerksmodellierung

Grundlagen

Digitale Bauwerksmodellierung

Wofür steht BIM eigentlich? Fragt man die Online-Suchmaschine, liefern die ersten Treffer Marketing-Aussagen von führenden...

Informationsintegration mit BIM

Informationsintegration mit BIM

Grundlagen

Welche Arten von BIM-Daten gibt es?

Durch die digitale Arbeitsweise der Projektbeteiligten in einem BIM-Projekt werden jeden Augenblick große Datenmengen produziert:...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen BIM sponsored by:
ComputerWorks GmbH | www.computerworks.de | www.vectorworks.de
Zum Seitenanfang

Digitale Baudokumentationneu

Die Bausoftware Capmo vom gleichnamigen Münchener Start-up ist als App für mobile Geräte oder als Desktopanwendung erhältlich.

Die Bausoftware Capmo vom gleichnamigen Münchener Start-up ist als App für mobile Geräte oder als Desktopanwendung erhältlich.

Für eine papierlose Baustelle: Die Software unterstützt bei der digitalen Baudokumentation, Mängelverfolgung und Aufgabenverwaltung.

Modelldaten für die Schalungsplanungneu

Das Plug-in DokaCAD soll Sicherheit für eine technisch korrekte Schalungsplanung geben.

Das Plug-in DokaCAD soll Sicherheit für eine technisch korrekte Schalungsplanung geben.

Das Plug-in verfügt über 40.000 Musterlösungen und ermöglicht die Durchführung der Schalungsplanung innerhalb der gewohnten Planungssoftware. Eine Revit-kompatible Version ist nun erhältlich.

Cloudbasierte BIM-Software für Datenaustauschneu

BIMspot will Ordnung ins umfangreiche BIM-Projekt bringen. Vor allem die reibungslose Zusammenarbeit der Partner steht hierbei im Vordergrund.

BIMspot will Ordnung ins umfangreiche BIM-Projekt bringen. Vor allem die reibungslose Zusammenarbeit der Partner steht hierbei im Vordergrund.

Die Online-Plattform sammelt zentral sämtliche Projektdaten und stellt sie übersichtlich für alle Projektbeteiligten dar. Grundlage dafür ist der IFC-Standard.

3D-Gebäudedruck auf der Bautec Berlin

Auf der diesjährigen Bautec in Berlin druckte der 3D-Drucker von Cobod in horizontalen Schichten ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau.

Auf der diesjährigen Bautec in Berlin druckte der 3D-Drucker von Cobod in horizontalen Schichten ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau.

Der 3D-Drucker errichtete in nur einem Tag mit einer Geschwindigkeit von 25 cm/Sek ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau aus Spezialbeton.

3D-gedruckte Stahlbrücke mit Smart-City-Funktionen

Den Amsterdamer Softwareingenieuren von MX3D gelang es erstmals, eine Stahlbrücke dreidimensional zu drucken.

Den Amsterdamer Softwareingenieuren von MX3D gelang es erstmals, eine Stahlbrücke dreidimensional zu drucken.

Die Fußgängerbrücke der Amsterdamer Softwareingenieure MX3D wurde im Metalldruckverfahren errichtet und soll als smarte Infrastruktur für den Städtebau der Zukunft richtungsweisend sein.

3D-Modelle aus Luftbildaufnahmen

Luftbilder lassen sich heutzutage sehr einfach mit ziviler Drohnentechnik erstellen.

Luftbilder lassen sich heutzutage sehr einfach mit ziviler Drohnentechnik erstellen.

Eine Software unterstützt das Erfassen, Visualisieren und Analysieren digitaler Aufnahmen von Drohnen.

App für virtuelle Begehung

Die Siemens Campus Erlangen Digital App ermöglicht virtuelle Rundgänge durch den Campus indem sie direkt auf bereits vorhandene BIM Daten zugreift.

Die Siemens Campus Erlangen Digital App ermöglicht virtuelle Rundgänge durch den Campus indem sie direkt auf bereits vorhandene BIM Daten zugreift.

Durch eine eigens entwickelte App wird der Siemens Campus in Erlangen lange vor seiner Fertigstellung virtuell erlebbar. Möglich macht es BIM-Software.

Auslobung: Sonderpreis BIM

Wie sich die digitale Bauwerksmodellierung auf den Entwurf und die Ausführung von Wohn- und Nichtwohnbauten auswirkt, lotet der Sonderpreis BIM aus, den die Firmen Gira und Heinze gemeinsam im Rahmen des Heinze Architekten Awards vergeben.

Wie sich die digitale Bauwerksmodellierung auf den Entwurf und die Ausführung von Wohn- und Nichtwohnbauten auswirkt, lotet der Sonderpreis BIM aus, den die Firmen Gira und Heinze gemeinsam im Rahmen des Heinze Architekten Awards vergeben.

Wie sich die digitale Bauwerksmodellierung auf den Entwurf und die Ausführung von Wohn- und Nichtwohnbauten auswirkt, lotet der Sonderpreis BIM aus.

Austausch digitaler Zeichnungen und Modelle

Möglich sind der Austausch und die Bearbeitung von gemeinsamen Dateien in dem universellen Format PDF durch die Integration von der PDF-Software Bluebeam Studio in das CAD- und BIM-Programm Vectorworks

Möglich sind der Austausch und die Bearbeitung von gemeinsamen Dateien in dem universellen Format PDF durch die Integration von der PDF-Software Bluebeam Studio in das CAD- und BIM-Programm Vectorworks

Damit alle an einem Projekt beteiligten (und berechtigten) Personen jederzeit und von jedem Ort auf die gemeinsamen Dateien...

Bauanträge digital einreichen

Der Bauantrag ist in Wien seit Sommer 2019 digital möglich.

Der Bauantrag ist in Wien seit Sommer 2019 digital möglich.

Mit dem Online-Tool der Stadt Wien kann die Baueinreichung digital erfolgen, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur durchgängig digitalen Prozesskette.

Baumaterialien-Datenbank mit Öko-Fokus

Die Datenbank von Drees und Sommer bietet Informationen und Downloads zu Baumaterialien, auf die BIM-Planer, Bauherren und Architekten zurückgreifen können.

Die Datenbank von Drees und Sommer bietet Informationen und Downloads zu Baumaterialien, auf die BIM-Planer, Bauherren und Architekten zurückgreifen können.

Die Datenbank bietet Informationen und Downloads zu Baumaterialien, auf die BIM-Planer, Bauherren und Architekten zurückgreifen können.

Berufsbegleitendes BIM-Studium

Die Hochschule Karlsruhe initiiert ab Herbst 2019 den berufsbegleitenden Studiengang Building Information Modeling.

Die Hochschule Karlsruhe initiiert ab Herbst 2019 den berufsbegleitenden Studiengang Building Information Modeling.

Für berufstätige Architekten und Planer wird an der Hochschule Karlsruhe ein zertifizierter BIM-Studiengang angeboten.

Bewohnte Fassade in New York City

Die Tragstruktur der Fassade für die „Monarch Sanctuary" der interdisziplinären Gruppe Terreform ONE wird aus dem 3D-Drucker kommen.

Die Tragstruktur der Fassade für die „Monarch Sanctuary" der interdisziplinären Gruppe Terreform ONE wird aus dem 3D-Drucker kommen.

Für den bedrohten Monarchfalter entsteht ein neuer Lebensraum in der Fassade. So wird das Gebäude zu einem Biom für Menschen, Pflanzen und Insekten.

BIM Begriffe standardisiert

Der VDI stellte im Juni 2018 seine neue Richtlinie für standardisierte BIM-Begriffe vor.

Der VDI stellte im Juni 2018 seine neue Richtlinie für standardisierte BIM-Begriffe vor.

Einheitliche Begriffe und Nomenklaturen sind Standard für etablierte Techniken und Systeme. Bei Zukunftstechnologien ist es daher...

BIM für Ladenbau und Interior

Im ehemaligen Offenburger Gefängnis eröffnete im Herbst 2017 das Designhotel „Liberty“. Knoblauch verwandelte das historische Gefängnisgebäude in ein Hotel mit 38 individuellen Zimmern und einem Restaurant.

Im ehemaligen Offenburger Gefängnis eröffnete im Herbst 2017 das Designhotel „Liberty“. Knoblauch verwandelte das historische Gefängnisgebäude in ein Hotel mit 38 individuellen Zimmern und einem Restaurant.

Auf eine über hundertjährige Geschichte im Ladenbau und zahlreiche Projekte im Interiorbereich blickt die Firma Knoblauch aus...

BIM-basierte Kosten- und Mengenermittlung

Um zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software ArchiCAD am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, zog Graphisoft AVA-Lösungen verschiedener Softwarehersteller heran

Um zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software ArchiCAD am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, zog Graphisoft AVA-Lösungen verschiedener Softwarehersteller heran

BIM-Planung ist ein interdisziplinärer Prozess, bei dem zahlreiche Schnittstellen zusammenspielen. Dazu zählen die TGA- und...

BIM-fähige Schalungssoftware

Die vollautomatische Schalungssoftware PPL 11.0 liest über die integrierte IFC-Schnittstelle die BIM-Daten ein und generiert daraus die optimale Schalungskomplettplanung

Die vollautomatische Schalungssoftware PPL 11.0 liest über die integrierte IFC-Schnittstelle die BIM-Daten ein und generiert daraus die optimale Schalungskomplettplanung

Unterstützung während des gesamten Bauablaufs eines Projektes inklusive der Materialverwaltung bis hin zu Ein- und Ausschalzeiten...

BIM-Funktionaliäten in AVA-Software

Bei der Version 9 von California.pro BIM2AVA 3.0 von G&W ist der Import von IFC-Dateien durch Einzelauswahl und damit die Auswertung der Bauteilinformationen gegenüber der Vorgängerversion beschleunigt worden

Bei der Version 9 von California.pro BIM2AVA 3.0 von G&W ist der Import von IFC-Dateien durch Einzelauswahl und damit die Auswertung der Bauteilinformationen gegenüber der Vorgängerversion beschleunigt worden

Nicht nur für Planungssoftware, sondern auch beim Einsatz in der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA) gewinnt Building...

BIM-kompatible Datenbasis zur gesundheitlichen Qualität von Baustoffen

BIM-kompatible Datenbasis zur gesundheitlichen Qualität von Baustoffen

Das Sentinel Haus Institut setzt sich dafür ein, dass bei der Weiterentwicklung von BIM gesundheitliche Informationen gleichauf...

BIM-Labor an der FH Erfurt

An der Fachhochschule Erfurt stehen im BIM-Labor für Lehre und Forschung verschiedene Systeme und Technologien zu 3D, Virtual Reality und Augmented Reality zur Verfügung.

An der Fachhochschule Erfurt stehen im BIM-Labor für Lehre und Forschung verschiedene Systeme und Technologien zu 3D, Virtual Reality und Augmented Reality zur Verfügung.

Verschiedene Systeme und Technologien zu 3D, VR und AR stehen für Forschung und Lehre zur Verfügung.

BIM-Modell für das Areal um den Eiffelturm

Die Stadt Paris hat einen weltweiten Wettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Geländes um den Eiffelturm mit den Grünanlagen Trocadéro, Champ de Mars und Esplanade ausgeschrieben

Die Stadt Paris hat einen weltweiten Wettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Geländes um den Eiffelturm mit den Grünanlagen Trocadéro, Champ de Mars und Esplanade ausgeschrieben

Der Pariser Eiffelturm zieht jedes Jahr dreißig Millionen Besucher an. Den damit einhergehenden städtebaulichen und...

BIM-Plug-In für diverse Planungsprogramme

Das kostenlose Plug-In von Knauf bietet BIM-Daten und Objekte für 4.000 Decken-, Boden- und Wandsysteme. Es steht aktuell für Allplan, Archicad und Revit zur Verfügung.

Das kostenlose Plug-In von Knauf bietet BIM-Daten und Objekte für 4.000 Decken-, Boden- und Wandsysteme. Es steht aktuell für Allplan, Archicad und Revit zur Verfügung.

Das Plug-In umfasst Produktinformationen sowie BIM-Daten für 4.000 Decken-, Boden- und Wandsysteme und über 4.000 BIM-Objekte.

Bundesregierung steht zu BIM als Planungsmethode

Bundesregierung steht zu BIM als Planungsmethode

Die FDP-Bundesfraktion hat im Oktober 2018 einen umfangreichen Fragenkatalog an die Bundesregierung gerichtet. Sie nutzte die...

CAD- und BIM-Modelle in Augmented Reality

Augmented Reality mit der Vectorworks Nomad App

Augmented Reality mit der Vectorworks Nomad App

Nicht nur für Bauherren sind Modelle oft anschaulicher als Grundrisse, Schnitte und Ansichten. Zur Darstellung eines Entwurfes,...

CAD- und BIM-Software für Architekten

Die neue Version der Plattformübergreifenden CAD- und BIM-Software Vectorworks Architektur 2020 bietet einige neue Funktionen, datenbasierte Workflows und eine benutzerfreundlichere Oberfläche.

Die neue Version der Plattformübergreifenden CAD- und BIM-Software Vectorworks Architektur 2020 bietet einige neue Funktionen, datenbasierte Workflows und eine benutzerfreundlichere Oberfläche.

Mit der neuen Version bietet die Software unter anderem verbesserte datenbasierte Workflows und die Integration von geografische Informationssystemen.

Cloudbasierte BIM-Software

In Allplan 2019-1 steht die Funktion des Visual Scriptings (VS) zur Verfügung. Mithilfe der VS-Technologie wird die Designlogik grafisch dargestellt, sodass komplexe Aufgaben leicht verständlich werden.

In Allplan 2019-1 steht die Funktion des Visual Scriptings (VS) zur Verfügung. Mithilfe der VS-Technologie wird die Designlogik grafisch dargestellt, sodass komplexe Aufgaben leicht verständlich werden.

Das Update bringt einige sinnvolle Neuerungen mit sich, vor allem im Bereich des Datenaustauschs und der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Datenbank für Bauprodukte als Plug-In

HeinzeBIM hilft bei der Realisierung von Projekten, mit einer umfangreichen Datenbank als webbasiertes Portal oder über eine programmierbare Datenschnittstelle

HeinzeBIM hilft bei der Realisierung von Projekten, mit einer umfangreichen Datenbank als webbasiertes Portal oder über eine programmierbare Datenschnittstelle

Die Gebäudeplanung mit BIM trägt dazu bei, auch komplexe Planungsprozesse überschaubar und besser kontrollierbar zu gestalten. Ein...

Digitale Kommunikation mit E-Vergabe

Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge ist seit 18. Oktober 2018 Pflicht

Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge ist seit 18. Oktober 2018 Pflicht

Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge ist seit 18. Oktober 2018 Pflicht. Sie gilt für die gesamte Kommunikation zwischen...

Digitale Reproduktion eines Wasserspeiers von Notre-Dame

Die wohl bekannteste Figur der Wasserspeier von Notre-Dame ist die Strygae. Sie ist im 3D-Druck neu erstanden – wenngleich deutlich kleiner als das überlebensgroße Original.

Die wohl bekannteste Figur der Wasserspeier von Notre-Dame ist die Strygae. Sie ist im 3D-Druck neu erstanden – wenngleich deutlich kleiner als das überlebensgroße Original.

Wie ein Phoenix aus der Asche entspringt die Strygae dem Brandschutt des Pariser Wahrzeichens.

DIN BIM-Cloud zur Informierung von Gebäudemodellen

Die DIN BIM-Cloud ist eine Online-Bibliothek, die standardisierte Merkmale von BIM-Objekten beinhaltet.

Die DIN BIM-Cloud ist eine Online-Bibliothek, die standardisierte Merkmale von BIM-Objekten beinhaltet.

Zugunsten einer allgemeinen Standardisierung von BIM-Daten beinhaltet die Bibliothek verschiedene Merkmale von BIM-Objekten und fungiert als einheitliches Nachschlagewerk.

Entwerfen, planen und modellieren 2019

Die BIM- und CAD-Software Vectorworks Architektur ist auf Architekten und Planer zugeschnitten und ab sofort in der Version 2019 erhältlich

Die BIM- und CAD-Software Vectorworks Architektur ist auf Architekten und Planer zugeschnitten und ab sofort in der Version 2019 erhältlich

Die freie gestalterische Umsetzung von Ideen erfordert viel Flexibilität, Standards und schematisierte Abläufe hingegen steigern...

Europäische Plattform zum Thema BIM

Einen Fahrplan für BIM als Planungsmethode auf europäischer Ebene aufzustellen und die Digitalisierung des Baugewerbes voranzutreiben, hat sich die EU BIM Task Group auf die Fahnen geschrieben.

Einen Fahrplan für BIM als Planungsmethode auf europäischer Ebene aufzustellen und die Digitalisierung des Baugewerbes voranzutreiben, hat sich die EU BIM Task Group auf die Fahnen geschrieben.

Eine deutliche Senkung der Kosten im Baugewerbe einerseits und eine klare Steigerung der Effizienz auf der anderen Seite...

Förderprogramm go-digital

Go-digital: das Förderprogramm ist eine Initiative des BMWi und richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU).

Go-digital: das Förderprogramm ist eine Initiative des BMWi und richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU).

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen.

Forschungsfabrik von KIT und Fraunhofer in Karlsruhe

Produktionsprozesse in neuer Geschwindigkeit serienreif machen – in der Karlsruher Forschungsfabrik soll das ab 2020 möglich werden.

Produktionsprozesse in neuer Geschwindigkeit serienreif machen – in der Karlsruher Forschungsfabrik soll das ab 2020 möglich werden.

Um Produktionstechnologien mit weniger Zeitaufwand in industrielle Fertigungsprozesse zu übersetzen, werden Künstliche Intelligenzen und Maschinelles Lernen eingesetzt.

Gebäudedigitalisierung mit Panoramabildern

Die Software des Start-ups Framence wandelt mithilfe von einfachen Panoramabildern Bestandsgebäude und deren Einbauten in fotorealistische 3D-Modelle um.

Die Software des Start-ups Framence wandelt mithilfe von einfachen Panoramabildern Bestandsgebäude und deren Einbauten in fotorealistische 3D-Modelle um.

Mithilfe der Software des Start-ups können auf der Grundlage einfacher Panoramaaufnahmen digitale Zwillinge und informierte Hybridmodelle erstellt werden.

Humanoider Roboter für die Baustelle der Zukunft

Mit dem Bauroboter HRP-5P demonstriert das japanische Forschungsinstitut, wie eine Trockenbauwand in mehreren Arbeitsschritten hergestellt wird. Der Prototyp soll als Entwicklungsplattform dienen.

Mit dem Bauroboter HRP-5P demonstriert das japanische Forschungsinstitut, wie eine Trockenbauwand in mehreren Arbeitsschritten hergestellt wird. Der Prototyp soll als Entwicklungsplattform dienen.

Komplexe Bewegungen in mehreren selbstständigen Arbeitsschritten: HRP-5P zeigt den Stand der Forschung.

Istanbul-Brücke von Leonardo Da Vinci

Die Bosporusquerung am Goldenen Horn, wie wir sie kennen. Es gab immer wieder Anläufe in Istanbul, die vor über 500 Jahren von Leonardo da Vinci entworfene Brücke doch noch zu realisieren.

Die Bosporusquerung am Goldenen Horn, wie wir sie kennen. Es gab immer wieder Anläufe in Istanbul, die vor über 500 Jahren von Leonardo da Vinci entworfene Brücke doch noch zu realisieren.

500 Jahre nachdem der Entwurf entstanden ist, wird er von einem Forscherinnenteam auf seine Funktionsfähigkeit überprüft – das Bauwerk besteht den Test.

Konstruktionssoftware-Plattform für die Planungskontrolle

Ein Werkzeug für die durchgängige Konstruktionsprüfung bietet die Software-Plattform BuildIT Construction vom Hersteller Faro

Ein Werkzeug für die durchgängige Konstruktionsprüfung bietet die Software-Plattform BuildIT Construction vom Hersteller Faro

Die Planungsmethode BIM ermöglicht bei einem exakt aufgesetzten Gebäudemodell dessen Nutzung über den gesamten Planungs-, Bau- und...

Lehmhaus aus dem 3D-Drucker

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für den 30 Quadratmeter großen Experimentalbau Gaia.

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für den 30 Quadratmeter großen Experimentalbau Gaia.

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für einen Experimentalbau namens Gaia.

Mixed-Reality auf der Baustelle

Mit der Mixed-Reality Brille HoloLens von Microsoft lassen sich digitale Daten und Geometrien in die reale Umgebung der Baustelle projizieren.

Mit der Mixed-Reality Brille HoloLens von Microsoft lassen sich digitale Daten und Geometrien in die reale Umgebung der Baustelle projizieren.

Für den Bau des Variowohnen Kassel wird die HoloLens eingesetzt, was für mehr Präzision und weniger Kollisionen zwischen den Gewerken sorgt.

Modellbasierte Statik für Brückenkonstruktionen

Das Programm Allplan Bridge leitet die Statik direkt aus dem 3D-Planungsmodell ab.

Das Programm Allplan Bridge leitet die Statik direkt aus dem 3D-Planungsmodell ab.

Mit dem Programm kann durch parametrische Berechnungen die Statik erstmalig komplett aus dem geometrischen Modell abgeleitet werden.

Nachhaltiger Ausstellungs-Pavillon aus dem 3D-Drucker

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Schule für Architektur, Kunst und Gestaltung haben DUS Architects aus Amsterdam im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) das Tiny [Bau]haus geschaffen.

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Schule für Architektur, Kunst und Gestaltung haben DUS Architects aus Amsterdam im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) das Tiny [Bau]haus geschaffen.

Deutschland als Ort, an dem sich Geschichte und Innovation die Hand reichen – dieses Signal soll das Tiny [Bau]haus auf seiner Tour durch Europa vermitteln.

Nationales BIM-Kompetenzzentrum gegründet

Mit dem neuen Kompetenzzentrum werden vohandene Expertise und die wichtigsten Akteure zentral in einer Institution gebündelt, um so die Digitalisierung des Bauwesens zu beschleunigen.

Mit dem neuen Kompetenzzentrum werden vohandene Expertise und die wichtigsten Akteure zentral in einer Institution gebündelt, um so die Digitalisierung des Bauwesens zu beschleunigen.

Die Institution übernimmt Aufgaben zur Förderung und Koordination der BIM-Aktivitäten in Deutschland.

Neue Norm DIN SPEC 91391 für die BIM-Planung

Die neue DIN SPEC 91391 beschreibt erstmals eine einheitliche Datenumgebung für ein BIM-Projekt.

Die neue DIN SPEC 91391 beschreibt erstmals eine einheitliche Datenumgebung für ein BIM-Projekt.

Die Norm skizziert erstmals ein einheitliches Gerüst für die gemeinsame Datenumgebung CDE.

Neue Technologie für temporären Eingangsbau

Das Deutsche Museum in München soll einen temporären Eingangsbau in Form einer ganz besonderen Fassade erhalten.

Das Deutsche Museum in München soll einen temporären Eingangsbau in Form einer ganz besonderen Fassade erhalten.

Das Deutsche Museum in München soll während des Umbaus eine Fassade recycelbarem Kunststoff erhalten, die mithilfe von Computitional Design Methoden entwickelt wurde.

Ökologisches Siedlungskonzept

Das Konzept Tecla: Mario Cuccinella gibt damit seine Antwort auf Bevölkerungsexplosion und Wohnraummangel.

Das Konzept Tecla: Mario Cuccinella gibt damit seine Antwort auf Bevölkerungsexplosion und Wohnraummangel.

Die 3D-gedruckten Häuser aus recycelbaren Materialien wurden als Antwort auf den steigenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum entwickelt.

Online-Plattform für BIM-Projekte

Wer mit seinem BIM-Projekt startet, sollte AIA und BAP vor dem Start exakt und detailliert aufsetzen.

Wer mit seinem BIM-Projekt startet, sollte AIA und BAP vor dem Start exakt und detailliert aufsetzen.

Die webbasierte Plattform bietet Basisrichtlinien, Guidelines und Checklisten für die Erstellung von AIA und BAP.

Online-Plattform mit zertifizierten BIM-Tools

Auf der Plattform BIMSWARM werden zukünftig Software, Services und Daten auf Basis offener Standards zur Verfügung stehen.

Auf der Plattform BIMSWARM werden zukünftig Software, Services und Daten auf Basis offener Standards zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht offener Standards und Schnittstellen für einen durchgängig digitalen Planungsprozess soll BIMSWARM bieten.

Papierlos geplantes Wasserkraftwerk

Die Autodesk-Software Revit spielte eine Schlüsselrolle beim Ausbau von Vamma, eines der ältesten Wasserkraftwerke Norwegens.

Die Autodesk-Software Revit spielte eine Schlüsselrolle beim Ausbau von Vamma, eines der ältesten Wasserkraftwerke Norwegens.

Bei einem Projekt dieser Größe war eine effiziente Herangehensweise gefragt: Bei der Bauplanung wurde vollständig auf Papier verzichtet und stattdessen auf digitale Modelle gesetzt.

Parametrisch geplante Akustikwände aus Holz

Das Ingenieur- und Beratungsunternehmen Basler & Hofmann erprobt an seinem Erweiterungsbau die Realisierung von Bauprojekten am digitalen Zwilling. In der Cafeteria sind drei parametrisch geplante Akustikwände entstanden, die durch ihre besondere Gestaltung zum Hingucker werden.

Das Ingenieur- und Beratungsunternehmen Basler & Hofmann erprobt an seinem Erweiterungsbau die Realisierung von Bauprojekten am digitalen Zwilling. In der Cafeteria sind drei parametrisch geplante Akustikwände entstanden, die durch ihre besondere Gestaltung zum Hingucker werden.

Tausende gestapelte Kanthölzer wurden digital zu akustisch wirksamen Wänden zusammengefügt.

Per App in Echtzeit durch Projekte navigieren

Grundlage für die kostenlose App BIMx ist das Gebäudemodell aus ARCHICAD

Grundlage für die kostenlose App BIMx ist das Gebäudemodell aus ARCHICAD

Der anhaltende Trend zur Virtual Reality (VR) führt zu immer professionelleren Lösungen. Mit ihr lassen sich Projekte und Entwürfe...

Planungstool für Landschaftsarchitektur

Die speziell auf den Garten- und Landschaftsbau zugeschnittene Planungssoftware Vectorworks Landschaft erlaubt die Automatisierung und Vereinfachung von typischen Arbeitsprozessen und lässt Raum für die kreative Außenraumgestaltung.

Die speziell auf den Garten- und Landschaftsbau zugeschnittene Planungssoftware Vectorworks Landschaft erlaubt die Automatisierung und Vereinfachung von typischen Arbeitsprozessen und lässt Raum für die kreative Außenraumgestaltung.

Mit der CAD- und BIM-Software lassen sich Außenräume kreativ gestalten und sich die Pläne in GIS-Arbeitsabläufe integrieren.

Präziser dargestellt für BIM

In der aktuellen deutschen Programmversion Vectorworks 2018 lassen sich die Projekt auch direkt in Schnitt und Ansicht weiterbearbeiten

In der aktuellen deutschen Programmversion Vectorworks 2018 lassen sich die Projekt auch direkt in Schnitt und Ansicht weiterbearbeiten

Die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) hält unaufhaltsam Einzug in Architektur- und Fachplanungsbüros sowie bei...

Professionelle 3D-Anwendung für die Visualisierung

Professionelle Visualisierung mit Licht- und Schatteneffekten auf unterschiedlichen Materialien

Professionelle Visualisierung mit Licht- und Schatteneffekten auf unterschiedlichen Materialien

Die professionelle Visualisierung von 3D-Planungsdateien ist aus der Architektur, dem Entwurf und der Vermarktung von Projekten...

Projekt-Cloud für Architekten

Speziell auf Architektur- und Ingenieurbüros zugeschnittene Cloud-Lösungen bietet die Bundesdruckerei mit ihrem Service Bdrive an

Speziell auf Architektur- und Ingenieurbüros zugeschnittene Cloud-Lösungen bietet die Bundesdruckerei mit ihrem Service Bdrive an

Dass private Daten zu schützen sind und der Verkauf von Informationen ein lukratives Geschäft ist, hat zuletzt der...

Raumfachwerkknoten aus dem 3D-Drucker

Der temporäre Airmesh Pavillon in Singapur ist das gebaute Beispiel für ein Raumtragwerkwerk mit den neu entwickelten, hoch belastbaren 3D-gedruckten Knotenpunkten aus Stahl.

Der temporäre Airmesh Pavillon in Singapur ist das gebaute Beispiel für ein Raumtragwerkwerk mit den neu entwickelten, hoch belastbaren 3D-gedruckten Knotenpunkten aus Stahl.

Der temporäre Airmesh Pavillon in Singapur ist das gebaute Beispiel für ein Raumtragwerkwerk mit den neu entwickelten, hoch belastbaren 3D-gedruckten Knotenpunkten aus Stahl.

Schnelle AVA-Software mit neuen Funktionen

Höhere Geschwindigkeit und neue Funktionen bietet der AVA-Spezialist G&W Software innerhalb der neunten Version seiner Softwarelösung California.pro mit dem neuen Modul BIM2AVA 3.0 dank nun wählbarer Importparameter

Höhere Geschwindigkeit und neue Funktionen bietet der AVA-Spezialist G&W Software innerhalb der neunten Version seiner Softwarelösung California.pro mit dem neuen Modul BIM2AVA 3.0 dank nun wählbarer Importparameter

Softwareanwendungen für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen müssen sich nahtlos in den BIM-Prozess einbinden...

Scripted Sonnenschutz

Auszug aus der von Mona Makebrandt erstellten Broschüre „New Babylon/Shared Towers“: Arbeit der Studierenden Leonie Beisler (Isometrie, Plan, Schnitt und Innenraumrendering)

Auszug aus der von Mona Makebrandt erstellten Broschüre „New Babylon/Shared Towers“: Arbeit der Studierenden Leonie Beisler (Isometrie, Plan, Schnitt und Innenraumrendering)

Gerastertes Schaltglas, drehbare organische Formen und Paneele, die sich je nach Lichteinfall aus ihrer Mitte heraus öffnen...

Software für die vollständige Kostenkontrolle

G&W bietet mit seiner Software California.pro Paket 4 eine Komplettlösung zur Kontrolle der Projekte von der frühen Kostenplanung über genaue Kostenabrechnungen, Ausschreibungen bis hin zu Vergabe und Abrechnung

G&W bietet mit seiner Software California.pro Paket 4 eine Komplettlösung zur Kontrolle der Projekte von der frühen Kostenplanung über genaue Kostenabrechnungen, Ausschreibungen bis hin zu Vergabe und Abrechnung

Mit dem Building Information Modeling, kurz BIM, lassen sich insbesondere im Bereich Kostenplanung und AVA merkliche...

Studie zu fehlerbedingten Baukosten

Die hohen Kosten durch Baufehler im Jahr 2017 veranlassten das Marktforschungsunternehmen Bauinfoconsult zu einer Befragung unter den Baubeteiligten

Die hohen Kosten durch Baufehler im Jahr 2017 veranlassten das Marktforschungsunternehmen Bauinfoconsult zu einer Befragung unter den Baubeteiligten

Auf lange Sicht betrachtet, soll BIM einmal flächendeckend in der Gebäudeplanung eingesetzt werden. Davon erhofft man sich unter...

Such- und Vergleichsportal für BIM-Bauprodukte

Die Plattform Plan.One soll eine digitale Brücke zwischen Herstellern und Architekten schlagen – und herstellerunabhängig Produkte vergleichen und BIM-Daten liefern.

Die Plattform Plan.One soll eine digitale Brücke zwischen Herstellern und Architekten schlagen – und herstellerunabhängig Produkte vergleichen und BIM-Daten liefern.

Die Online-Plattform bietet Planern einen umfassenden Überblick über bauplanungsrelevante Objekte unterschiedlicher Hersteller.

Tutorial Tuesday

Auf den Punkt gebrachte Videoanleitungen zeigen die einminütigen Video-Clips Tuturial Tuesday von ComputerWorks

Auf den Punkt gebrachte Videoanleitungen zeigen die einminütigen Video-Clips Tuturial Tuesday von ComputerWorks

Wie lässt sich der Datenimport bereinigen und wie funktioniert nochmal die Änderung der Klassenzuweisung oder Ausrichtung aller...

Umfangreiche Cloud-basierte Bürosoftware

Stets den Überblick über alle Projekte und Mitarbeiter behalten: Die Cloud-basierte Software ist auf die Anforderungen von großen Architektur- und Ingenieurbüros zugeschnitten. Die Lösung bildet sämtliche Prozesse ab, darunter die Einsatzplanung für Projekte.

Stets den Überblick über alle Projekte und Mitarbeiter behalten: Die Cloud-basierte Software ist auf die Anforderungen von großen Architektur- und Ingenieurbüros zugeschnitten. Die Lösung bildet sämtliche Prozesse ab, darunter die Einsatzplanung für Projekte.

Von der Personalverwaltung bis zur Liquiditätsplanung sollen Prozesse damit einfacher überschaubar sein.

Vierbeiniger Freund am Bau

Spot, der Roboterhund soll bald auf unseren Baustellen unterwegs sein. Hier zu sehen ist er mit einem Add-On, das eine autonome Baustellendokumentation ermöglicht.

Spot, der Roboterhund soll bald auf unseren Baustellen unterwegs sein. Hier zu sehen ist er mit einem Add-On, das eine autonome Baustellendokumentation ermöglicht.

Der autonome Roboter kann unterschiedlichste Aufgaben erfüllen. Mit zusätzlichen Add-Ons erweitert sich seine Funktionspalette.

Virtual Reality Spielhalle in London

Willkommen in Otherworld: Die neue VR-Spielhalle ist die erste Ihrer Art in Großbritannien.

Willkommen in Otherworld: Die neue VR-Spielhalle ist die erste Ihrer Art in Großbritannien.

Von den Lichtkünstlern Flavin und Turrell inspiriert, erscheinen die Räumlichkeiten der VR-Arcade in farbigem Neonlicht und bieten eine immersive Spieleumgebung.

Von der Punktwolke zum 3D-Modell

Mit dem Forschungsprojekt Mobilo soll ein automatisierter Prozess zur Digitalisierung bestehender Gebäude entwickelt werden (links die Punktwolke, rechts die daraus erstellte IFC-Datei).

Mit dem Forschungsprojekt Mobilo soll ein automatisierter Prozess zur Digitalisierung bestehender Gebäude entwickelt werden (links die Punktwolke, rechts die daraus erstellte IFC-Datei).

Ein automatisierter Prozess für die Digitalisierung von bestehenden Gebäuden ist das Ziel des Forschungsprojekts.

WM 2018 – Mordovia Arena mit BIM geplant

Die Mordovia Arena in Saransk ist eines von zwölf Stadien, die für die Fußballweltmeisterschaft 2018 errichtet wurden

Die Mordovia Arena in Saransk ist eines von zwölf Stadien, die für die Fußballweltmeisterschaft 2018 errichtet wurden

Die Welt schaut auf Russland. Aktuell wegen der Fußballweltmeisterschaft, die in dem Riesenreich zwischen Kaukasus und Beringsee...

Zertifizierte IFC4-Schnittstelle

Vectorworks erhielt als erster Anbieter von Architektur-Software die IFC4-Export-Zertifizierung von buildingSMART International.

Vectorworks erhielt als erster Anbieter von Architektur-Software die IFC4-Export-Zertifizierung von buildingSMART International.

Nachweislich erfüllte Qualitätsstandards bei Vectorworks geben Sicherheit beim Datenaustausch.

BIM – BEGINNT MIT DIR

Es gibt viele Wege zum erfolgreichen
Einstieg in BIM. Hier berichten
Architektinnen und Architekten
von ihren persönlichen Erfahrungen.

Partner-Anzeige